Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 26. April 2007, 13:23

@ marondago

Bei uns in der Gilde verleihn wir teile unser ausrüstung auch mal! Einer unser Low LvL rennnt mit meiner alten Sox ausrüstung rum! Die bekomm ich auch ohne problem wieder! Wir helfen uns halt gegenseitig! Die bekommen die Aüsrüstung und ich bekomm von den Farmern dafür Element ! Wir haben aber nur in der Gilde so ein vertrauen !

PS:

Ich komm seit 4 oder 5 wochen erst ab 22 uhr rein!
Bekehrung durch Vernichtung


An "Jedem" kleinen Botter hängt doch ein Großes Arschloch!

S K Y

Anfänger

  • »S K Y« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler 12. Klasse

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 26. April 2007, 13:41

es ist ansichtssache ob es so traurig ist ,dass soviele botten. in jedem spiel gibt es so eine phase. wow hat diese durch und auch viele egoshooter. wenn ich mir angucke was vor einem halben jahr in der css szene und cs szene los war ,find ichs immernoch geil. es hängt doch vom betrachter ab wer die eigentlich mmorpg opfer sind. die leute die botten, welche für mich nichtmal mehr schlimm sind denn einen level 80 char full spfarmed hochzuziehen ist ja nicht grade schnell gemacht, oder die leute die es echt schaffen tag und nacht vor ihrem rechner zu sitzen, zu traden und thiefen und soziemlich nichts anderes mehr machen. vllt auch noch arbeitslos dann ist es doch perfekt. wenn ihr euch über botter äußert, das botten spielbetrug ist sei jetz mal nebensache, dann überlegt doch mal bitte als was ihr von menschen mit normalem verstand angesehen werdet wenn ihr tatsächlich behauptet einen lvl 60 char zu haben und NICHT zu botten. für mich sind diese leute eher erbärmliche gestalten als die leute bei denen das spiel genauso wie bei euch 16h am tag läuft, mit dem kleinen unterschied das sie rausgehen die sonne genießen sich mit freunden beschäftigen oder arbeit bzw schule organisieren.

ich finde man kann illegale spielmittel in genres wie ego-shootern verbieten bzw verurteilen, aber in mmorpgs, besonders einem wie silkroad welches kostenfrei ist (es ist für mich auch unverständlich das leute geld für silk ausgeben) sollte jeder spielen und spielen lassen. es muss ja nicht jeder die meinung teilen das 10h zocken am tag normal ist. so verständlich eure meinung auch ist und die bedenken die ihr habt jemand mit einem 7x char ohne bot ist für MICH wesentlich erbärmlicher und ärmer dran als jemand mit einem erbotteten 7x char. vllt solltet ihr das mal bedenken wenn ihr über sowas argumentiert. wenn man die möglichkeit hat mehrere sachen gleichzeitig zu machen in dem man das eine einfach von wem anderem erfüllen lässt, in diesem fall einem bot, dann macht man das für gewöhnlich. dummerweise scheint für viele das spiel schon wichtiger als sagen wir mal freunde bzw das normale leben zu sein...welches man ja nicht durch einen bot steuern lassen kann. ich persöhnlich spiele das game eh nur weil ichs irgendwie hübsch finde. erreichen möchte ich dort nichts denn in mmorpgs muss man sich dort schon sehr reinhängen um der beste zu sein. das habe ich damals so vor 1 1/2 jahren als ich aktiv guildwars gespielt habe mitbekommen.

was phreeak anspricht ist wieder ein ganz anderer fall. das ist soetwas was ich für absoluten schwachsinn halte. wenn ich botte wieso chill ich dann im ts? wenn ich da bin und nichts besseres zu tun habe kann ich auch zocken aber sie schaun wahrscheinlich dem bot zu. dort ist noch weniger menschenverstand vorhanden als bei denen die dauerhaft nur zocken wie ich finde. aus eigener erfahrung kann ich da auch reden. in meiner alten lvl5 gilde gab es so 25member. um 3 uhr morgens waren jeden tag zwischen 20 und 25 da. zumindest waren ihre accs on und gut am leveln. ich verurteile das nicht nur was mich dort gestört hat war das ca 90% der gilde arbbeitslos war und wirklich dauerhaft seinem BOT zugesehen hat. ich beziehe mich dabei auf die gesamte uni beinhaltend free_soul,7lifez usw auf athens. ob ich dafür verurteilt werde oder nicht, ich gebe offen und ehrlich zu zu botten. WARUM? ich bin 17 jahre wohne in berlin bin in der 12. und mache mein abi. ich hab andere dinge MIR persöhnlich wichtigere dinge zu tun als mich nach der schule also ab 17uhr an meinen rechner zu setzen und zu zocken und das tag ein tag aus. besonders bei einem wetter wie es im moment herrscht gehe ich lieber raus chille mit freunden bzw freundinn und mach irgendwelche anderen dinge wie zb shoppen. würde ich am we am abend gegen 21 uhr am rechner sitzen und zocken würde ich mir sorgen machen. verständlich wie ich schon ein paar mal gesagt habe kann man botte als stäflich ansehen und verurteilen könnt ihr mich dafür auch ABER bedenkt bitte das es in diesem spiel um NICHTS geht. es gibt keine preisgelder oder sontiges und SOSdrops hat man durch einen bot auch nicht mehr. würde es belohnungen geben könnte ich diese einstellung der masse verstehen aber da es um NICHTS geht außer "ehre" oder soetwas verstehe ich es nicht. seid froh wenn ihr einen fullfarmed level 80 char habt und freut euch darüber wenn euch dieses spiel soviel bedeutet, aber tut euch selbst den gefallen und denkt dann mal darüber nach wieviel zeit ihr da hinein investiert habt und was ihr stattdessen hättet machen können. ach und tut mir den gefallen und spammed mich jetz nicht zu weil ich hier öffentlich zugeben habe zu botten. für mich ist das nicht stäflich und das wäre es auch nicht wenn ich der einzige botter in diesem game wäre.so long denkt mal drüber nach...wenn ihr diesen text überhaupt lest :D

vergesst bitte NIE - ES IST NUR INTERNET mfg uniquos aka S K Y

DAU84: Richtig. Es ist Internet, also geh in dein Botterforum wo dich alle lieb haben. Hier wollen wir dich net :winke: /ban

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S K Y« (26. April 2007, 13:53)


23

Donnerstag, 26. April 2007, 13:56

Sehr gut, somit hast auch du den Sinn eines MMORPGs nicht verstanden.
Kannst Stolz auf dich sein, genaus wie auf deinen erbotteten 7x-Char.
Ich hab's schonmal geschrieben: Wenn dir das Spiel keinen Spaß macht, warum hörst du dann nicht einfach auf?
Wenn du sowieso andere Dinge wichtiger sind, als Spielen, warum hörst du dann nicht auf?
Aber nein, lieber ein Programm laufen lassen, Mama und Papa bezahlen ja die Stromrechnung, was?
Für 'nen Abiturienten bist du reichlich inkonsequent.
So ein Pseudospielen, wie du es betreibst, schadet indirekt nur anderen.
Aber scheinbar stört dich das nicht, Hauptsache du hast deinen High-Char.
Da haben wir ihn wieder, den Egoismus.
Danke für dein Beispiel.


Ich würd den Satz umformulieren:
Silkroad ist tot und Joymax und die Spieler haben gut zusammengearbeitet.

Auch ich hoffe noch auf den Tag, an dem sich alles ändern wird und Bots der Vergangenheit angehören werden.
Dann würde der Spaß am Spiel wiederkommen, den ich vor einem Jahr verspürte.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Masaku« (26. April 2007, 13:56)


24

Donnerstag, 26. April 2007, 13:58

@S_K_Y

Lol...Ein Mensch der nen Lvl60 CHar hat und NICHT bottet findest du erbärmlich? ... Schon mal dran gedacht dass man zB in nem Jahr lvl 60 sein kann OHNE botten, wenn man jeden Tag zB 2-3h spielt? ...Ich verstehe die Botter einfach nicht! Wenn sie zu FAUL sind zu spielen, warum spielen sie sro überhaupt? Tzzz..

Ihr habt Recht, Sro geht den Bach runter...Als ich angefangen hab (September 06), kam ich zu jeder Zeit rein und der Chat wurde nicht so vollgespammt wie jetzt...Botter hab ich damals auch nicht gesehen..Die ersten sind mir im Winter aufgefallen... :(

Joymax ab in die Ecke und schämen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ch0rristo« (26. April 2007, 13:59)


25

Donnerstag, 26. April 2007, 14:08

@ S K Y

Du hast ja wohl´ne Schatten??? Botter sind dir Besser Mensch und so.....???
Sorry ich sitzt nicht 10 STD. am PC! Ich hab eine Familie und Freund! Ein Real Life!
Aber ich will auch mal 10Std in der Woche Zocken können! Und diese Verkackten,Schei. betrüger! Nehmen mir jeden Spaß am Spielen! Sei es nun BF2, Join:OPS ,CS, CSS oder sonst was! Die Scheißer sind zu Faul oder zu Blöd Fair zu "Spielen" ! " E-Sport" Doping! Die Ziehen jedes Spiel runter! Nur nicht verlieren und immer der Bete Sein! Toll!

Ich Spiel jetzt seit einem Jahr SRO und ich bin mit meinen 2 Char grade mal LvL56!
Aber ich werd wohl nicht weiter kommen. Da die Botter die Server blockieren!
Spiel was anderes Affe!Ich will auch Spielen! Denn Spielen ist das worum es hier geht! nicht Botten!
Bekehrung durch Vernichtung


An "Jedem" kleinen Botter hängt doch ein Großes Arschloch!

26

Donnerstag, 26. April 2007, 14:20

blutlust nehm mal deine worte zurück, okay? nicht beleidigen :)
(ich versteh dich ja, aber es muss nicht sein)


naja.. was soll man sagen...
wenn ich mehr reallife will (was ich übrigens auch ohne bot habe), dann mach ich den PC aus und gehe. dabei isses mir auch heute noch egal welches lvl ich habe oder wie kurz ich vorm lvl up bin.
wer aber nicht klarkommt mit der situation, dass mehr RL bedeutet dass man keinen fortschritt im spiel hat, hat meiner meinung nach ein wesentlich größeres problem, als jeder dem der fortschritt im spiel wichtig ist, und das RL deshalb mal vernachlässigt.
und letztendlich wird nur gebottet, um den fortschritt im spiel zu erhalten ohne etwas dafür zu tun. und da willst du mir sagen, dass dies als OK hinzunehmen ist?
diese meinung kann und will ich nicht teilen. es ist und bleibt betrug, egal mit welchen argumenten der botter kommt. betrug ist betrug.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

Immo

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. April 2007, 14:26

-.-

Silkroad ist kaput und Silkroad wird sich nie wieder aufbauen können !!!
Die botter haben Silkroad zerstört ! ich sitzte zum teil 15-30 min nur um rein zukommen und die sch*** botter blockieren alles.
Ich bin lvl 80 UND HABE NOCH N I E Gebottet oder irgentetwas illegales gemacht. Ich wurde diese woche von mehreren leuten feritg gemacht weil ich NON-BOTTER BIN .
In was soll das enden? Ich hab sro gespielt weil mir es spaß macht und jetzt ?
Die botter haben mir den spielspaß verdorben . ich spiel mit dem gedanken aufzuhören weil nur noch botter was erreichen können . es gibt vll 10% die nicht botten .

Ich würde sagen Silkroad sollte endlich was dagegen machen oder ich werde aufhören und mit mir noch mehr leute

mfg


Nobody is Perfect ! Call me Nobody !

Korhan

Profi

Beiträge: 603

Wohnort: Türkei

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 26. April 2007, 14:27

Mein Statement:
Wir alle haben das Spiel kaputt gemacht, nicht nur die Botter, und auch nicht nur die normalen Spieler

Jeder hat Schuld daran, auch wenns nur ein kleines bisschen ist.


MfG.
Software is like sex, it's better when it's free. - Linus Torvalds

Immo

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 26. April 2007, 14:28

was ist unsere schuld ?
Wir non botter sind die opfer !


Nobody is Perfect ! Call me Nobody !

Korhan

Profi

Beiträge: 603

Wohnort: Türkei

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 26. April 2007, 14:30

Ich glaube Du hast mich nicht ganz Verstanden!
Habe ich gesagt dass Ihr die Schuld habt? Nein! Wir alle tragen Schuld in diesem Spiel!


MfG.
Software is like sex, it's better when it's free. - Linus Torvalds

31

Donnerstag, 26. April 2007, 14:30

Silkroad ist Verfall, wie alles andere auch.

Leckeres Schnitzel, frisch gebacken.

Ratet mal, wie das nach zwei Wochen aussieht, wenn mans im Freien hat stehn lassen.

Kümmert sich keiner rechtzeitig drum und legts in die Tiefkühltruhe, dann vergammelt's

Müssen die GMs halt auch mal was machen.
[CENTER][/CENTER]

[CENTER]logged out
4
ever[/CENTER]

32

Donnerstag, 26. April 2007, 14:33

sorry wegen offtopic: wo ist der 2. beitrag von S K Y abgeblieben?
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

33

Donnerstag, 26. April 2007, 14:37

ich wunder mich immer wieder über die dämliche argumentation es wäre sinnvolll bots laufen zu lassen um das ziel eines games zu erreichen.

sinn eines spiels ist es am spiel seine freude zu haben. wenn ich unmengen stunden in ein spiel stecken muss um das ziel des spiels zu erreichen, dann ist das eben der witz an der sache und niemand sagt, dass ich meinen char innerhalb von wenigen wochen auf 60 oder gar 80 haben muss.

je nachdem wieviel zeit ich investiern kann hab ich bis zum erreichen meines maximalen levels halt spass am spiel.. oder auch nicht.. wer keinen spass hat solls lassen.

wer würde denn nen bot bauen, der bei ner party bier in nen eimer schüttet nur damit man hinterher sagen kann man hätte ne kiste allein gekippt.
und dann lacht man die anderen noch aus, die sich nen tierischen preller geholt haben und ihren spass beim feiern hatten obwohl sie viel weniger bier geschafft haben in der gleichen zeit.
immerhin kann man ja in der zeit in der andere sinnlos spass beim feiern haben ja noch nen talkomaten laufen lassen ( da kann man sich hinterher freuen wie toll der sich mit leuten unterhalten hat ) und den monopolymaten aktivieren, der einem dann spielgeld erwirtschaftet.

Zitat


WARUM? ich bin 17 jahre wohne in berlin bin in der 12. und mache mein abi.


womit wieder mal bewiesen wäre, dass zwischen dem besuch eines gyms und intelligenz keinerlei zusammenhang besteht.

du hast nicht verstanden, dass dich niemand zum spielen zwingt, dass deine prioritäten frei wählen kannst.

es geht bei dem spiel nicht um preisgelder. da hast du vollkommen recht.
warum spielst du es? auch du wirst keinen preis bekommen dafür dass du anderen leuten auf den sack gehst mit deinem bot.

denk du mal darüber nach warum du anderen den serverplatz streitig machst ( du hast ja nichts vom spiel ) und deinen eltern durch stromkosten sinnfrei das geld aus der tasche ziehst.

kostet dich ja nix?

komm mal in der realität an und verdien deine eigene knete und lern mal die bedeutung von freizeit ( nach dem job ) und von dem bedürfnis sich beim zocken etwas zu entspannen ( ach ja geht ja nicht... denn wenn leute wie ich sich nach der maloche entspannen wollen hängen die bots von so pfeifen wie dir in der leitung )

Zitat


erreichen möchte ich dort nichts denn in mmorpgs muss man sich dort schon sehr reinhängen um der beste zu sein.


ach ja um der beste zu sein...

es geht drum beim zocken seinen spass zu haben du dummes kind.
der scheiss weg ist das ziel ;) .
wer hat dich denn so zum zwangscharackter erzogen, dass du armer kerl denkst du müsstest immer "der beste" sein in konkurrenz zu hunderttausenden anderen.

du bist nicht der beste wenn ein programm deinen char für dich spielt und dir die tollsten waffen und rüstungsteile besorgt. du bist einfach nur jemand der silkroad im grunde nicht ausstehen kann und es nicht spielt, aber anderen den spass letztlich nicht gönnt.

du willst irgendwelche leute überflügeln in einer disziplin an der dir nichts liegt.

und das ist sowas von kreuzerbärmlich und geistig verkrüppelt.

es ist kein wunder dass es mit der welt bergab geht wenn solches gezücht wie du immer mehr wird.

@deathhunter

meistens bin ich ja deiner meinung man muss nicht beleidigend werden... aber irgendwie hab ich auch keine lust mich als "erbärmlich" bezeichnen zu lassen weil ich eben ganz normal ein spiel spiele wie es gedacht ist.

und ich sehe auch irgendwie nicht mehr ein auf die popligen gefühle solcher leute rücksicht zu nehmen, die mir den spass versauen wollen.

der klügere gibt nach.. und das ist aus der welt geworden weil die idioten zu lange freie bahn hatten ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »forcel« (26. April 2007, 14:47)


Fisch

What the Factor?

Beiträge: 1 657

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student (Mathe)

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 26. April 2007, 15:23

Hmmm, hab auf der vorherigen Seite gelesen, dass Joymax schuld ist, da die angeblich in der Botgeschichte mit drin stecken. Meine Meinung:
Wenn Joymax Bots programmiert...wieso benutzt ihr die dann? o.O
Kann man etwa sagen: "Ich benutz den Joymax Bot, deshalb bin ich ein besserer Botter" oder was? o.O
Wie gesagt: WENN

Aber in diesem Thread geht es eigentlich nicht um Botter, zumindest nicht ausschließlich, sondern um die Spieler allgemein.

Was mir auffällt: Es sind immer die selben Leute, die von sich aus sagen können, dass sie eigentlich immer möglichst freundlich handeln, sowohl Real Life mäßig als auch online. Meine Frage dazu: Wieso macht das sonst niemand? Wieso?
Die ganzen Botter versuchen sich irgendwie zu rechtfertigen. Egal wie arm so eine scheinbare Rechtfertigung ach sein mag...wieso macht das kein CCFer, Scammer oder Flamer-Kiddie (nein, es kommt nicht aufs Alter an), der andern gegenüber auf Aggro macht?
Falls jemand von den genannten das hier liest: Wieso versucht ihr euch nicht zu rechtfertigen? Ist das normal bei euch?
Bin mir zwar relativ sicher, dass ich wieder gegen ne Wand rede, aber irgendwann kippt diese vielleicht um ;)
q.e.d.

35

Donnerstag, 26. April 2007, 15:28

Zitat

Original von KoRHaN
Wir alle haben das Spiel kaputt gemacht, nicht nur die Botter, und auch nicht nur die normalen Spieler

Jeder hat Schuld daran, auch wenns nur ein kleines bisschen ist.
Falsch, mein Lieber.
Ich weiß nicht, wann du mit SRO angefangen hast aber vor ca. einem Jahr hat das Spiel wirklich Spaß gemacht.
Die Leute waren freundlich und offen zueinander.
Man hat mal Späße gemacht und lustige Globals geschrieben.
Das war eine sehr harmonische Zeit und ein tolles Miteinander.
Denn genau das lag im Mittelpunkt des Spiels und nicht das Immer-der-beste-sein.
Irgendwann waren einige der Meinung, sie müssten die besten auf dem Server sein.
Kurz danach kamen nachweislich die ersten Bots und von da an ging's abwärts.
Hinzu kamen Gold-Services, CCF und Hacking.
In Folge dessen stieg das Misstrauen der Spieler Fremden gegenüber und teilweise hörte man schon von gildeninternen Problemen mit Betrügern.
Es war längst die Regel, per Global andere als Botter, CCFer und Hacker zu beschimpfen, wobei letzteres schon begrifflich falsch war und Leute begannene, andere auf's Derbste global zu beschimpfen und sich über sie lustig zu machen.
Heutiger Stand: alle Server sind verseucht von Gold- und Lvlbots, gehackte Accounts und Beschimpfungen sind an der Tagesordnung und viele werden betrogen.
Dreisterweise stellen sich Bot-Services einfach in die Stadt und hauen den URL zu ihrer HP global raus.
Also nein, nicht alle haben SRO kaputt gemacht.
SRO ist kaputt gegangen, weil einige dachten, sie müssten mit einem eigentlich kostenlosen Spiel Geld machen, weil andere - die Idioten - darauf eingegangen sind und weil Joymax bis heute tatenlos zusieht.
Deshalb ist SRO kaputt gegangen und nicht weil jeder seinen Teil dazu beigetragen hat.

Zitat

Original von S_K_Y
erreichen möchte ich dort nichts denn in mmorpgs muss man sich dort schon sehr reinhängen um der beste zu sein.
Und genau deshalb mag ich richtige MMORPGs (d.h. diese, wo es wirklich um's Rollenspiel an sich geht) wie NWN oder D&D Online lieber.
Denn da ist's egal, wie hoch das Lvl eines Spielers ist.
Es geht einzig und allein um das zusammen spielen.
Dort sind nicht die geachtert, die das höchste Lvl haben, sondern die, welche das beste RP betreiben und am besten im Team spielen können.

Wahre Achtung kann man nur über ehrliches Spiel erlangen.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Masaku« (26. April 2007, 15:30)


36

Donnerstag, 26. April 2007, 17:05

Ganz, kurz, zum mitdenken:

Da schreibt einer, dass er bots laufen lässt um weggehen zu können und seinen spass haben zu können ?

Das heisst er blockiert den access zum game für andere die wirklich selbst spielen wollen ?

Der sagt dann auch noch, dass er sein social-life pflegen muss und andere erbärmlich findet, die 10 stunden zocken ?

Sach ma, wie asso ist denn das ? mit bots andere von der möglichkeit zu spielen abhalten ?


Der hat sich ja viel mühe mit vielen tastenanschlägen gemacht um seine soziale inkompetenz zu erläutern.
In der tat sollte man die zulassungsbedingungen fürs gymmie nochmal prüfen lassen.

Warscheinlich schickt er für die prüfungen auch bots in die klausuren.
Aber abi kaufen geht ja auch, oder oider.

In meinem bureau wandern solche schreiben in dem grossen reisswolf mit der aufschrift: "inhaltsloses geschwamm"

Grüsse an alle die es doch noch ernst nehmen mit einer gewissen moral und haltung
(geht natürlich nur wenn man auch ein rückrat hat)

Hofer, MASH-Gilde auf Olympus

37

Donnerstag, 26. April 2007, 17:08

Zitat

Original von KoRHaN
Ich glaube Du hast mich nicht ganz Verstanden!
Habe ich gesagt dass Ihr die Schuld habt? Nein! Wir alle tragen Schuld in diesem Spiel!


MfG.


wenn du mit "wir" dich und deine Botterfreunde meinst, dann hast du Recht

38

Donnerstag, 26. April 2007, 17:46

@S_K_Y

Ich kenne viele einige leute die einen lvl 60+ Char haben ohne je gebottet zu haben und soll ich dir was sagen, keiner davon erfüllt deine kriterien.

Sind weder Arbeitslos, noch sind es irgendwelche gestalten die 10 Stunden am Tag zocken.

Es sind ganz normale Spieler die frei entscheiden wann und wieviel sie spielen.
All diese Spieler findet man in einer Gilde wieder die eine der ersten Deutschen Gilden auf Oly waren.
Fakt ist auch das diese Gilde sich schon immer gegen Botter, auch war es so das diese Gilde keinerlei Zwang besaß, denn wie gesagt. Den Spieler lag es frei zu spielen wann und wielange sie wollten, auch war das lvl nur nebensächlich und soll ich dir noch was sagen?
Diese eine Gilde, obwohl sie keine Botter unterstütze und keinerlei Zwang beim lvln besaß, war die ersten 3 Monate lang die stärkste deutsche Gilde auf den Server.

Heute muss aber alles viel schneller gehen. Der Mythos von den Arbeitslosen der 10 Stunden am Tag zockt, den gibt es kaum.

Vllt 3-5 Stunden maximal am Tag hatte jeder in dieser Gilde gezockt. Am WE vllt sogar mehr und trotzdem war diese Gilde die stärkste deutsche auf den Server.
Komisch, oder?

Dann aber meinten leute sie müssten stärken sein, weil sie aber nicht gewollt waren 3 Stunden am Tag zu zocken, benutzten sie halt Bots.
Dabei erfanden sie dann die ganzen ausreden wie mit den Arbeitslosen die Überstarke Chars hätten, weil sie 10 Stunden am Tag zocken würden und "erfanden" dabei gleich noch die Ausrede mit den RL.

Mit bot schaffen diese "RL-Genießer" lvl 60+ in einen Monat ohne dabei je in die IM großartig was gesteckt zu haben.

Ich selber bin Arbeitslos und hatte lvl 64 (pure str Glavie) erst nach 2 Monaten, mit GT und Sammelpet, geschafft, ohne dabei großartig gefarmt zu haben.
Um genau zu sein hatte ich zwischendurch nur mal kurz 6K gefarmt gehabt, ansonsten war ich mit Gap von 0 unterwegs, war aber trotz das ich "SO LANGE" für lvl 64 gebarucht hatte einer der stärksten deutschen auf diesen besagten Server, hatte dies aber nie an die große Wand genagelt, s. h. das ich nie mit den Char angegeben hatte.

Wenn man heute sagt, man bräuchte 2 Monate für lvl 64 ohne dabei gefarmt zu haben, wird man schon als Noob bezeichnet und das meist sogar von Bottern, weil diese halt n dicken Schwanz haben und meinen damit angeben zu müssen das sie lvl 64 in einen Monat geschafft und dabei sogar teilweise gefarmt haben.


Lvl 80 FF Chars finden halt nur Botter für wichtig. Richtige und "erwachsene" Spieler interessiert das lvl rein garnicht. Sie spielen weil sie spielen wollen und weil sie müssen und wenn es mal zum "zwang" wird, so kann auch jederzeit aufhören.
Botter scheinen dies aber nicht im geringesten zu kappieren.
Lieber machen sie alles Kaputt anstatt mir ihren egozentrischen Verhalten aufzuhören.

Selbst bei TeHEnd, den ich für klüger hielt, sah ich auch dieses Egozentrische Verhalten, als er anfing zu botten.
Gegenstimmen zählten für ihn nicht, Hauptsache er wird bald FF lvl 80.
Am Ende, als es leider schon zu spät war (gehackt), sah er sein dummes Verhalten auch ein und ich glaube auch irgendwo das es bei vielen Bottern auch so ist.
Sie wissen das sie scheiße machen, aber auf ihren ungezügelten Egotrip ist es ihnen solange egal bis dann doch mal was entscheidenes geschieht, oder man ist ein richtiges Ars******* und sieht seine Fehler noch nichtmal dann ein, selbst wenn man nix mehr zu verlieren hat.


@Fisch

Zitat

Aber in diesem Thread geht es eigentlich nicht um Botter, zumindest nicht ausschließlich, sondern um die Spieler allgemein.


50% auf den Servern sind Idioten. 90% auf den Servern botten, und die es nicht tun, sind in den meisten fällen dann die vernünftigen Leute, welche es nicht nötig haben.

Wennman also Idiotische Mitspieler auf den Servern redet, so redet man unausweichlich über Botter, denn Idioten und Botter gehen sehr oft Hand in Hand.

Mfg

Silence_Ger

Heizungsrohr™

Beiträge: 227

Wohnort: Frankfurt Am Main

Beruf: Projektmanager | Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 26. April 2007, 18:10

Mhm hab mich jetzt mal durch den thread gearbeitet und ich muss erstmal was zu S_K_Y sagen ist eigentlich schon mutig das er hier ehrlich die Meinung sagt aber vergessen wir hier nicht ein bisle was ?

Botter sind auch Menschen !
Nur weil sie mehr RL haben wie wir heißt es nicht das sie Statsfeinde sind das vergessen hier so manche ...
Und man sollte auch bedenken KEIN Botter hat das Spiel angefangen und hat gleich seinen Bot angemacht ...

@Dau sorry aber weißt du warum es hier in dem Forum ziemlich viele Botter gibt die es mit usen ?

Richtig die meisten Botter Foren handeln nur von Bots/hacks/exploids und und und
(Aussage von einem Mod des Sro.de Forums !)
Und deswegen jemanden gleich zu bannen nur weil er seine Meinung sagt ist glaub ein wenig übertrieben ...
Sollen die Botter doch das Forum mit benutzen solange sie nicht hier versuchen Bots oder anderes zu vertreiben ...
Sonst wird denke mal nicht Silkroad aussterben sondern das Forum es werden auch immer weniger User die das Forum benutzen wenn man dann noch die User Bannt wegen Programmen könnte man hier fast das ganze Forum bannen weil selbst hier im Forum gibt es genug Botter ... die nur bis jetzt noch nicht enttarnt worden sind ...

Ich mein man kann das Botten leider nicht mehr stoppen selbst wenn ihr alle Botter aus dem Forum bannt stopt das die Botter auch nicht und selbst wenn alle Deutschen aufhören würden zu botten ... was würde es bringen ?

dadurch werden die Server auch nicht leerer ... den es gibt genug Leute auf den Servern ( und da meine ich jetzt keine deutschen ) die 1-2 Bots laufen lassen ...


Und wenn schon dann vergesst nicht es zählt nicht was die anderen sagen man selbst soll stolz drauf sein das man seinen char ohne Hilfsmittel auf das lv gebracht hat... und wenn einer Bottet der muss halt jeden Dienstag mit dem gedanken Spielen das er gebannt wurde ...
Aber mal ehrlich kann es uns stören wenn Botter gebannt werden ? Nein also dann lasst doch die Botter einfach Botten i-wann kommt der Tag wo Selbst Joymax mal was gegen die Botter unternimmt... Und dann kann man sehen wer mit offenen Karten gespielt hat und wer nicht ...


zudem an das Forum hier im Forum sieht man das auch öfters mal das einfach Leute zum Botten verurteilt werden ...

Zitat

wenn du mit "wir" dich und deine Botterfreunde meinst, dann hast du Recht


...


Ich will jetzt mit dem Post nicht die botter in schutz nehmen aber trotzdem sollte man hier im Forum bedenken das.
1. Botter auch nur Menschen sind ...
2. Es Sein Acc. ist und er damit machen kann was er will , bzw wenn er gebannt wird ist es sein problem..
3. Es so gesehen unser Problem ist das wir "weniger" Real Life haben als Botter...


Ps: Ich nehme für den Post gerne eine Verwarnung oder sonstiges hin aber nehmt euch das zu Herzen das Botter genauso Menschen Sind wie wir ...

cSRO - Flying Eagle

DAU84

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 26. April 2007, 18:19

Zitat

Original von Silence_Ger
@Dau sorry aber weißt du warum es hier in dem Forum ziemlich viele Botter gibt die es mit usen ?

Sollen die Botter doch das Forum mit benutzen solange sie nicht hier versuchen Bots oder anderes zu vertreiben ...


Ich habe ihn nicht gebannt, weil er ein Botter ist, sondern weil er BOts befürwortet. Wir haben hier langen diese Grenzen gezogen, dass wir keine Botbefürworter hier dulden.
Soviel dazu.

MfG DAU
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.