Sie sind nicht angemeldet.

SmoKe34

Schüler

  • »SmoKe34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Kassel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:47

Silkroadonline.de

Nur mal ne kurtz frage weil ich es sehr schade finde.

Was ist den mit diesem Forum passiert?
Früher waren mindestens immer 30 bis 40 User Online , jeder war Aktiv.
Es gab viele Videos bzw. Bilder oder Themen wo jeder was mit zu reden hatte.

Was ist nur passiert ?

mfg

2

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:58

Mit dem Forum ist das passiert, was auch mit dem Spiel an sich passiert ist. :P Ich persöhnlich finde es auch schade, aber was will man machen.


SmoKe34

Schüler

  • »SmoKe34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Kassel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:15

ja aber warum ist es überhaupt so weit gekommen?

4

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:16

weil keiner mehr Silkroad spielt?^^

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:20

sro war schon lange am sterben.


6

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:46

So siehts aus, da braucht man nicht mehr viel sagen :)
Silkroad wird nur noch von Bots besiedelt und es gibt kaum noch neue Spieler. Entsprechend wenden sich auch hier die Leute immer weiter ab und es wird irgendwann ganz zu Ende sein :)

Heute sind es zwischen 10 und 80 Posts die am Tag geschrieben werden, ganz unterschiedlich.
Vor einem Jahr waren es noch durchschnittlich 500 am Tag und 2009 sogar bis zu 800 Posts am Tag.
Die Zeiten sind aber leider vorbei.

SmoKe34

Schüler

  • »SmoKe34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Kassel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:55

Ja leider. aber weshalb?
weil Sro so teuer ist?
was gefällt den spieler denn nicht?

8

Mittwoch, 20. Juli 2011, 18:06

Silkroad wird nur noch von Bots besiedelt und es gibt kaum noch neue Spieler. Entsprechend wenden sich auch hier die Leute immer weiter ab und es wird irgendwann ganz zu Ende sein :)

Ja leider. aber weshalb?
weil Sro so teuer ist?
was gefällt den spieler denn nicht?


SmoKe34

Schüler

  • »SmoKe34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Kassel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juli 2011, 18:11

Ja aber so viele Bots wie es jetz gibt gabs auch vor 1-2 Jahren...!!

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2011, 18:57

Ja aber wenn man sich sogut wir gar nicht mit nem spiel auseinander setzt, ein lvl cap nach dem anderen rauskommt und die qualität des spiel immer weiter sinkt dann isses egal wie viele bots es früher gab oder heute.

sro ist tot.


11

Montag, 8. August 2011, 23:14

Hey,

Was an silkroad blöd ist? Es laggt, die Server sind voll, viel zu viele botter, schlechter Support.

Nun aber zur eigentlichen Frage.... Ich möchte jetzt niemandem beleidigen sondern nur konstruktive Kritik äußern. Fast alle Beiträge im Forum
Sind veraltet, ich melde mich in Foren an die aktuell sind um mich mit anderen Spielern aus zu tauschen. Natürlich ist es schwer ein Forum mit aktiven Mitgliedern zu halten - viele hören auf... Noch viel viel mehr sind schreibfaul!

Wir sollten alle zusammen das Forum aktualisieren!

Das zieht spieler an und eventuell bleiben einige hier als Member hängen. Viele finden die passenden Foren über eine Suchmaschine.

Was haltet ihr davon?

Liebe grüße

Kristin

Beiträge: 432

Wohnort: Nähe Bremen

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. August 2011, 23:54

warum legit, wenn bots geduldet werden

warum 70 fahren, wenn ich 100 fahren darf..

legits haben auf isro verschissen, jm sorgt sich nur noch fleißig um silkbuyer, was man am neuen update sehen kann






-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. August 2011, 00:11

Hey,

Was an silkroad blöd ist? Es laggt, die Server sind voll, viel zu viele botter, schlechter Support.

Nun aber zur eigentlichen Frage.... Ich möchte jetzt niemandem beleidigen sondern nur konstruktive Kritik äußern. Fast alle Beiträge im Forum
Sind veraltet, ich melde mich in Foren an die aktuell sind um mich mit anderen Spielern aus zu tauschen. Natürlich ist es schwer ein Forum mit aktiven Mitgliedern zu halten - viele hören auf... Noch viel viel mehr sind schreibfaul!

Wir sollten alle zusammen das Forum aktualisieren!

Das zieht spieler an und eventuell bleiben einige hier als Member hängen. Viele finden die passenden Foren über eine Suchmaschine.

Was haltet ihr davon?

Liebe grüße

Kristin


Die sro.de community bestand aus Urgesteinen, leider haben sogut wie alle urgesteine aufgehört


14

Sonntag, 21. August 2011, 07:54


legits haben auf isro verschissen, jm sorgt sich nur noch fleißig um silkbuyer, was man am neuen update sehen kann


Komisch. Bei mir hat das das Gegenteil bewirkt. Habe ich mir noch in 10 und 11D regelmäßig Premium geholt, ist das in 12D uninteressant geworden.
Richtig vorwärts kommen nur gebottete Eurochars. Mit meinem Chinesen, habe ich jetzt gute 32% in 111(Quests) , und mache pro Tag ca. 0,5% . Mit Prem+ wären es wohl 0,7% . Für DEN Unterschied 20-25€ im Monat investieren ?
Ein Botter macht locker 2% am Tag (Eurochars wohl sogar das Doppelte), wobei SBOT 5€ im Monat kostet.
Also, während Lvl 112 in der "Eventzeit" für mich absolut unschaffbar ist, waren gebottete Eurochars (+ questen) schon nach 14 Tagen 112.

15

Sonntag, 21. August 2011, 08:03

Ja aber wenn man sich sogut wir gar nicht mit nem spiel auseinander setzt, ein lvl cap nach dem anderen rauskommt und die qualität des spiel immer weiter sinkt dann isses egal wie viele bots es früher gab oder heute.

sro ist tot.


SRO ist ein Anti Spiel. Je mehr man macht, desto schlechter wird man.
Jede Belohnung zieht mehrere Verschlechterungen nach sich.
Der Trick seitens Joymax ist, es anders aussehen zu lassen.

Was mir aber bisher noch ungeklärt geblieben ist, ist die Veränderung des Jobsystems. Der eigentliche Kern des Spiels ist quasi entfernt worden, also SRO, so wie es ursprünglich gedacht war, existiert gar nicht mehr. Das hat eine Menge Leute vom Spiel vertrieben.

16

Sonntag, 21. August 2011, 14:09

Als hätte jemals ein richtiges Jobsystem existiert.

B0ZZEFFEKT

B0ZZEFFEKT!

Beiträge: 292

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Ausbildung Zum Stylist

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. August 2011, 16:50

Isro allgemein ist eifnach scheiße , jeder scammt jeden und es gibt keine ehrlich spieler mehr, 80er cap.. das waren zeiten das könnte man sro nennen !
Aber nein die sind zu faul einfach n server zu machen wo es NUR 80 cap gibt und 100.000 capicity zu machen -.-

18

Montag, 22. August 2011, 23:39

Mit meinem Chinesen, habe ich jetzt gute 32% in 111(Quests) , und mache pro Tag ca. 0,5% . Mit Prem+ wären es wohl 0,7% . Für DEN Unterschied 20-25€ im Monat investieren ?
Naja, rechne das mal durch. Wenn die 0,7% stimmen, sparst du gegenüber den 0,5% gut zwei Monate. Eine Ersparnis, die es so Manchem durchaus wert ist.

SRO ist ein Anti Spiel. Je mehr man macht, desto schlechter wird man.
Jede Belohnung zieht mehrere Verschlechterungen nach sich.
Der Trick seitens Joymax ist, es anders aussehen zu lassen.
Gut getroffen. Hab´s so noch nicht betrachtet, ist aber nachvollziehbar, nach allem, was ich bisher erlebt und gelesen hab.

Der eigentliche Kern des Spiels ist quasi entfernt worden, also SRO, so wie es ursprünglich gedacht war, existiert gar nicht mehr. Das hat eine Menge Leute vom Spiel vertrieben.
Kann mir das jemand kurz erklären? Bin da nicht mehr so drin und weiß nur, dass es eine Veränderung im Jobsystem gab. Aber was war das genau und wie wurde SRO damit entkernt?
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

Ähnliche Themen