Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 10. August 2009, 00:28

What ever, ich verwende auch Arctic Silver 5, die Mainstream Paste. :D Zäh finde ich die nicht.
Zum Temps. checken braucht man nicht gleich Everest, HWMonitor tut es auch, ist kleiner und hat in diesem Fall die wesentlichen Informationen.
60°C? Ich seh' schon, Desktop Komponenten vertragen nicht so viel wie ihre Kollegen in Notebooks.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. August 2009, 00:43

Vertragen tun die dat schon...nur leidet die Lebensdauer der Prozessoren darunter
AMD schaltet erst bei ~100°C ab^^
Wie es bei Intel ist weis ich nicht^^

Noctua NH-U12P
http://www.noctua.at/main.php?show=produ…ts_id=14&lng=de <--Link

Damit kannst du einen X2 4200+ unter volllast auf 42°C kühlen^^

Hier einer für leute mit sehr kleinen Towern^^

http://www.noctua.at/main.php?show=produ…ts_id=18&lng=de

Ein wirklich guter Kühler kostet...und das nicht wenig (ab 35€ aufwärts)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

23

Montag, 10. August 2009, 01:16

Kein Wunder, das ist nicht nur ein guter Kühler. Der gehört zur Spitzenriege.
Hätte ich auch gerne, aber mein Kühler reicht leider noch aus.

Stimmt, bis 70°C sind noch ok, aber wenn man weiß, dass weniger als 50°C möglich sind, bekommt man da ein schlechtes Gewissen. :D

...hat seine Grafikkarte gebacken
Wie hat's geschmeckt?

24

Montag, 10. August 2009, 09:52

Ach auf Lan sind mit meinem Laptop 100 Grad keine Seltenheit :D

25

Montag, 10. August 2009, 12:03

Unter Volllast sind bei Laptops 70-85°C der Normalfall und da ist die Kühlung schon ordentlich.
Meine aktuelle CPU aus der Signatur geht in Spielen maximal auf 75°C.
Grafikkarte bei grafikintensiven Spielen wie Crysis bei ca. 85°C aber meinst auch in ähnlichen Regionen wie die CPU.

Ab 105°C schalten sich die Intel's ab.

Es sei denn man fährt nen Stresstest wie Furmark, da wird die Graka schonmal 90-100°C warm.

Die Temperaturen von Desktop CPU's sind unter Volllast in Laptops nicht möglich.

@Deyrin: Die Graka von meinem alten Laptop habe ich in den Herd gesteckt, ohne Käse und Tomaten. :P
War aber wahrscheinlich zu kurz in der Röhre, hat nichts gebracht und wegen meinem neuen Laptop sehe ich keine Notwendigkeit es nochmal zu tun.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

26

Montag, 10. August 2009, 15:12

Man darf die Laptop und Desktop hardware ansich nicht miteinander vergleichen da die Laptophardware für einen komplett anderen Temperaturbereich ausgelegt ist.
Bei meinem Toshiba wurde der C2D locker 80-90°C unter dauerbelastung warm...und die Graka ebenfalls (NV 7900)...nach 5 Stunden spielen konntest du mit normalwarmen händen die Tastatur nichtmehr benutzen da dies zu schmerzhaft gewesen wäre^^

Die Noctua´s kühlen dafür auch extrem gut für ihren doch recht günsitgen preis von etwa ~40€

Meine Graka z.b. habe ich mit 2x Zalman VF-900 CU kühlern bestückt (HD3870X2 OC Edition von MSI) und dort gehen die Temps nicht über 50°C
Dies sind dann etwa eine 40%ige Senkung der Temperatur (standartkühler ca 80°C)...

Warum ich das alles mache hat einen einfachen Grund:

Je kühler (ich meine normale Temperaturen über 20°C+) die Komponenten sind desto länger halten sie und desto länger muss ich kein Geld für neue Teile ausgeben^^
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

27

Montag, 10. August 2009, 15:37

Man darf die Laptop und Desktop hardware ansich nicht miteinander vergleichen da die Laptophardware für einen komplett anderen Temperaturbereich ausgelegt ist.
Bei meinem Toshiba wurde der C2D locker 80-90°C unter dauerbelastung warm...und die Graka ebenfalls (NV 7900)...nach 5 Stunden spielen konntest du mit normalwarmen händen die Tastatur nichtmehr benutzen da dies zu schmerzhaft gewesen wäre^^
Da hast du recht!

Aber den Laptop würde ich erstmal gründlich warten, normal sind die Temps. auch für Laptops nicht. Meine gebackene Graka hat sich mit maximal gemessenen 106°C verabschiedet (die müssten theoretisch auch mehr vertragen), als ich bei Silkroad im CTF Event war. :=D:
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

28

Montag, 10. August 2009, 17:00

Mein Lappy hatte ich mehrmals in Reperatur deswegen und Toshiba hatte eine bessere Heatpipe verbaut welche trotzdem die gleichen Temperaturen erbracht hatte.
(Ich habe es in die Reperatur gegeben weil es so heiss wurde nicht weil es kaputt war)

Das beste war immernoch das mir einige Zeit später aufgefallen war das der Einsatz im PCMIA (für wlan karten etc...) der aus Plastik bestand zu einem teil extrem verformt war durch diese Hitze :) (die Spitzen waren nicht mehr Spitz sondern leicht krumm und Rund wie ein Ball)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

29

Montag, 10. August 2009, 17:50

Hast du den schon mal auseinander gebaut? Vielleicht haben die nur zu viel WLP drauf gemacht - wie bei den 1. Generation MacBook Pro (mein Bruder hat eines). Nach Ablauf der Garantie haben wir es in Eingenregie gefixt, das steigert den Wiederverkaufstwert ungemein, wenn man bei dem Teil sagen kann, das das Wärmeproblem gelöst ist. :D
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

30

Montag, 10. August 2009, 18:27

Sicher habe ich das Lappy auseinandergebaut (wirklich komplett...20 einzelteile (schauben nicht mitgezählt)) gereinigt...Arctic Silver 5 aufgetragen zusammengesetzt... -> direkt 5-10°C kühler :P

Also bei Toshiba habe ich nie gesehen das die zuviel WLP benutzen...das ist wirklich sehr gut dosiert und auch verteilt^^
Das einzige manko ist halt das die son komisches Billigzeug nehmen anstatt irgendwelche guten dinger...--.--

AC5 an die macht! XD
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

31

Montag, 10. August 2009, 19:34

Und dann wird deiner trotzdem an der Tastatur so warm? oO

Bei meinem ist im Officebetrieb das wärmste Bauteil die Festplatte :=D: (au Backe). Werd' mir mal ne langsame 5400er Platte besorgen um das in den Griff zu bekommen.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

32

Montag, 10. August 2009, 20:20

Bei dem Toshiba Lappy war die Festplatte das einzigste was nicht wirklich warm wurde...
Warscheinlich lag das unter anderem an:
5400 UP/M
Keine wärmequelle in der nähe

Die Tasta wurde deshalb so warm weil das Laptop sehr dünn war und die CPU + Grafikkarte direkt unterhalb der Tasta lag...

Was aber an dem Lappy cool ist das man seinen Kaffee ohne probleme drüberkippen konnte ohne das was passiert ist..
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+