Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. September 2009, 15:42

Schlechte Verbindung zum Router

Hallo,

seit gestern habe ich das Problem, dass mein Ping zum Router immer sporadisch auf über 1000ms steigt oder entweder ganz ausbleibt. Dies passiert aber immer nur sekundenweise und im Minutentakt. Ich habe mittlerweile keine Ahnung mehr, woran das liegen könnte.
Ich habe nichts neues installiert (gut, doch, nen Update für Aion) und bisher folgendes ausprobiert:

- Firewall und Antivirensoftware ausgestellt - hilft nix
- W-Lan-Antenne an verschiedene Orte gestellt - hilft nix
- Die Verbinung von anderen Rechnern zum selben Router getestet (bei denen gehts wunderbar)
- Meine W-Lan-Karte in anderen Rechnern verwendet - funktioniert auch wunderbar
- ganzen PC näher an den Router gebaut - hilft gar nix
- Treiber neu installiert sowie Router neugestartet - hilft ebenso wenig

Leider habe ich nicht die Möglichkeit, in meinem Rechner ne andere Karte zu verwenden. Da funktioniert kein Treiber unter Win7.

So langsam gehts mir aufn Sack. Habe Windows 7 und ne W-Lan-Karte von Hercules, welche ich aber schon seit Jahren verwende.

Jemand ne Idee?
»gr!ndc0re« hat folgende Datei angehängt:
  • konsole.jpg (678,69 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Juni 2017, 03:23)
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

Fl4k3

Profi

Beiträge: 1 043

Wohnort: Schweiz

Beruf: Kaufmann Profil A - Bereich Marketing/Versicherung

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. September 2009, 19:48

Och W-Lan ist immer so ne Sache...

Hatte das gleiche Problem bei meinem Laptop aber gleich mal vorraus... lösen konnte ich es nicht sondern es hat sich selber gelöst nach ein paar Stunden.

Das ist einfach W-Lan... habe deswegen nun auch normale Verbindung per Kabel keine Lust mehr immer rauszufallen und ähnliches..

Also falls du ne Lösung finden solltest poste sie mir bitte auch gleich mit oder eben es behebt sich evntl. von selbst.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. September 2009, 20:08

Mach einfach mal folgendes:

Ändere das Passwort von deiner WLAN Verbindung und wechsle auf einen anderen Kanal.

Manchmal (selten) kann es sein das sich irgendjemand einen "Billig"-Router kauft der nicht darauf achtet welchen Kanal er nimmt.
Wenn er nun deinen Kanal erwischt und dir andauernd dazwischenfunkt kann es vorkommen das:

- Du eine langsame Verbindung hast
- Einen verdammt hohen Ping
- Verbindungsunterbrechungen auftreten.

Da hilft selbst umstellen nichts.

Es kann zudem dummerweise der Fall sein das in der Zeit wo du die WLAN-Karte an einem anderen Rechner verwendet hast der "andere" sein WLAN nicht genutzt hat.


Trotzdem:

Bitte Poste einmal die genaue Gerätebeschreibung von deiner Hercules WLAN-Karte.
Vielleicht lässt sich noch etwas bei Google finden^^
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. September 2009, 02:22

Müsste diese hier sein: Klick.

Das mit dem Kanal ist aber echt mal ne gute Idee, probier ich morgen (bzw. nachher aus), obwohl es heute eigentlich wieder ging mit der Verbindung. Also war zwar schlecht, bin aber nicht immer rausgeflogen.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. September 2009, 11:13

Wie gesagt muss es nur jemand sein der dummerweise immer dann online ist wenn du grad an deinem Rechner über die WLAN Verbindung ins Netz willst :P

Was hast du genau für einen Router?
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. September 2009, 11:23

Ne Fritz!Box WLan 3050.

Mit dem Kanal dürfte aber doch nichts helfen, weil alle drei Rechner hier aufm selben Kanal laufen.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. September 2009, 11:32

Das ist auch normal und sollte so sein :)

Da du eine Fritzbox hast kannst du über die Einstellungen einsehen wer bei dir alles WLAN benutzt (in der umgebung).
Unbenannt.jpg <--- Zur Veranschaulichung
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. September 2009, 22:25

Ne Fritz!Box WLan 3050.

Mit dem Kanal dürfte aber doch nichts helfen, weil alle drei Rechner hier aufm selben Kanal laufen.
3 Rechner auf einem Kanal stellen auch kein Problem dar. Das macht bei WLAN CSMA/CA (Collision Avoidance). Stören tun die sich nur wenn sich mehrere Access-Points auf Kanälen tummeln die nahe beieinander sind. Ich denke das mit den Kanälen sollte schon helfen.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. September 2009, 17:44

Deswegen hatte ich im Screenshot auch extra den großen Haufen von WLAN Netzten am ende des Bandes markiert :)

Aber schau mal @TE
Wenn jemand mit genug Grips für eine CCNA (oder wars CNNA?) sowas sagt :P
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. September 2009, 17:57

Bei mir sieht das aber so aus:
»gr!ndc0re« hat folgende Datei angehängt:
  • box.jpg (394,73 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. April 2017, 07:18)
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. September 2009, 18:04

Wie sieht es aus wenn du mal auf WLAN Details klickst?
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. September 2009, 18:06

Kanalwechsel hilft nichts.

Und es sieht so aus:
»gr!ndc0re« hat folgende Datei angehängt:
  • box2.jpg (257,21 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juni 2017, 14:23)
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. September 2009, 19:05

Hab mir jetzt einfach mal das hier gekauft, vielleicht gehts damit ja... ich berichte dann.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. September 2009, 19:15

Ich kann mir nur schwer vorstellen das ein 25 EUR-Access-Point eine Fritz!-Box schlagen kann und dem eventuellen Channelproblem steuerste damit auch net entgegen. Aber ich lass mich gern eines Besseren belehren.

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. September 2009, 19:18

Quatsch, die Fritz!Box bleibt. Das wird nur mein WLan-Kartenersatz.

Und Kanäle hab ich jetzt wirklich alle durch, das is bei allen gleich. Und wie gesagt, das Problem hab nur ich, mein Bruder und Vater haben keinerlei Probleme.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. September 2009, 19:20

Nen AP als WLAN-Karte missbrauchen ... nungut, theoretisch sollte es funktionieren ^^
/Edit: bevor du bestellst: schau mal ob deine Fritzbox 802.11a beherrscht.

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. September 2009, 19:20

Mein Bruder hat dasselbe Teil und bei ihm klappts ja wunderbar.

Ja, tut sie. Wieso?
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. September 2009, 19:22

802.11a ist eher in Amerika verbreitet und wird daher in DE kaum genutzt, dementsprechend ist das Frequenzband auch wenig bis garnicht belastet. 802.11b und g arbeiten auf 2,4 oder 2,5 GHz, 802.11a bei 5 GHz. Wenn der Router das kann - einen Versuch wärs wert.

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • »gr!ndc0re« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. September 2009, 19:23

Reicht des, wenn ich das im entsprechenden Feld dann einfach umstelle? So wie bei den Kanälen? Oder muss ich dann noch irgendwas andres zaubern?
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. September 2009, 19:34

Naja. Beide Schnittstellen müssen 802.11a sprechen können. Dein Router und deine WLAN-Karte o. Access-Point. Datenrate ist wie bei 802.11g - also 54 MBit in der Theorie. Mach dich allerdings drauf gefasst, das deine WLAN-Katze kein 802.11a kann und der 25-€-Access-Point auch net.