Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 13. Februar 2010, 11:30

Macht es Sinn sich eine etwas größere Box zu holen?

Moin! Ich besitzte zurzeit 2x GLE 410(http://www.canton.de/de/hifi/gleserie/produkt/gle410.htm) für meine Wand und für mein Regal 2x die GLE 420 (http://www.canton.de/de/hifi/gleserie/produkt/gle420.htm). Nun wollte ich eine Box (GLE 410) gegen eine neue größere Box umtauschen. Nämlich gegen die GLE 490 (http://www.canton.de/de/hifi/gleserie/produkt/gle490.htm). Lohnt sich das? Oder zerstört das das Klangbild.

mfg

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Februar 2010, 12:13

Also du würdest die einseitige Mehrleistung bzw den stärkeren Klang auf der einen Seite (falls du nicht gerade ein Schranz liebendes kleinkind bist welches ein gehör eines 80 Jährigen besitzt) deutlich merken :)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

3

Samstag, 13. Februar 2010, 19:58

hust,... bitte keine diskriminierung von Musik die du nicht leiden kannst...

Wie sind denn die Boxen genau angeordnet? Kannst du das mal aufmalen?


BOTTER haben keine Existenzberechtigung!

Chiyo

I~ Green Fairy ~I

Beiträge: 1 822

Beruf: Fachlagerist

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Februar 2010, 21:06

hust,... bitte keine diskriminierung von Musik die du nicht leiden kannst...

Wie sind denn die Boxen genau angeordnet? Kannst du das mal aufmalen?


aber wo er recht hat, hat er recht.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Februar 2010, 21:29

hust,... bitte keine diskriminierung von Musik die du nicht leiden kannst...

Wie sind denn die Boxen genau angeordnet? Kannst du das mal aufmalen?


Es ist egal wo er diese Box hinstellt.
Sobald er eine kleine mit einer dieser Großen Boxen austauscht, dann hörst du das auf jeden fall.
Alleine der Massenunterschied ist so groß das das Klangbild komplett unterschiedlich ist.

Dazu kommt die Mehrleistung + die höhere anzahl von Lautsprechern + durchmesser der Membranen.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

6

Sonntag, 14. Februar 2010, 14:34

Bei dem ersten Bild (260) kann man meine etwas größeren Lautsprecher stehen (GLE 420). Bei meinem zweiten Bild(261) sieht man meinen anderen Boxen (Gle 410), die in der Nähe meines Bettes sind. Die ganz recht, die an der Wand hängt, möchte ich nun austauschen. Gegen den großen Lautsprecher.

http://img36.imageshack.us/i/dsc0260r.jpg/
http://img46.imageshack.us/i/dsc0261y.jpg/

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Februar 2010, 19:34

Das würde schon sehr stark dein Klangbild verändern.

Ich habe mir mal erlaubt den ungefähren weg deines "sounds" zu zeichnen
http://s11.directupload.net/file/d/2070/6disjk7h_jpg.htm

Du siehst das von der einen Box am Bett bei dir der "Sound" ziemlich oft Reflektiert wird (an den beiden Kanten über und unter der Box und am Bett) wodurch sowieso ein verfälschtes Klangbild entsteht.
Die Box an der Wand steht jedoch völlig frei und erhält somit einen komplett anderen Klang.

Das ist nun eine ziemlich schwierige Entscheidung, da das Klangbild verbessert oder verschlechtert werden könnte.
Da z.B. bei der Box im Schrank die Klänge verstärkt bei dir am Ohr ankommen werden, (durch die vielen Reflektionen z.B. der Wand) könnte durch eine stärkere Box auf der anderen Seite dies wieder ausgeglichen werden.

Was du machen kannst:

Nimm dir ein lied welches viele verschiedene Frequenzbereiche ziemlich oft und gut abdeckt.
Höre dir das Lied an.
Nachdem das Lied zuende ist, versuchst du die hintere (auf dem Bild) rechte Box "lauter zu machen".
Dann hörst du dir das Lied erneut an.
Hört sich dies dann besser an, kannst du eher davon ausgehen das sich ein "Upgrade" der rechten Box lohnen wird.

Ich mache sowas komplett über die Software am PC (entfernung auf 5cm genau und Lautstärkenverstellung). Klar ist das nur ne "billige" lösung, aber sie Funktioniert^^
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

8

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:04

ja mh auf jeden fall etwas eigenwillige anordnung... zumindest stehen alle lautsprecher einigermaßen in einer ebene.

du könntest die große box extra kaufen und ne ordenliche 3/2 stereo anordnung draus machen...

ich hab das mal aufgemalt,... die erste anordnung ist der "jetzt" zustand. die zweite anordnung wäre der optimalzustand...

http://yfrog.com/1xsollg


BOTTER haben keine Existenzberechtigung!