Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 6. Juni 2006, 11:34

"Man kann ja auch nen Stall aufmachen mit 'afk -eating' um nicht als Bot bezichtigt zu werden"

Hb mir das mal auf der Zunge zergehen lassen und mich an ein Erlebnis auf der Brücke zu den Yehoas erinnert. Ein Player hatte dort einen AFK-Shop eröffnet und ihn auch entsprechend markiert. Er verkaufte dort Arrows, MP und HP herbs zu noobfreundlichen Preisen. Also eigentlich ein sehr netter Zug von ihm, da er damit die dort questenden noobs unterstützt hat. Jedenfalls stand er nicht sehr lange dort, als ein sichtbar hochleveliger Mitspieler vorbeikam und ihn mit drei Schlägen einfach umwutzte. Ob der den Shopchar vorher angewhispert hatte entzieht sich meiner Kenntnis. Will damit sagen, das AFK-Markierungen in "freier Wildbahn" durchaus auch ein Todesurteil für den AFKler sein können.

Auch ich mag keine "Botuser", genausowenig wie ich dieses permanente Ninjainviten mag wenn ich grad nen Giant oder auch nen normalen Mob kloppe. Ebenso antworte ich nicht auf jedes whispern, besonders dann nicht wenn ich einfach meine Ruhe haben will.

22

Dienstag, 6. Juni 2006, 14:40

Wie? Einfach umgehauen? Mit PK oder was? Oder hatte der Stallbesitzer dummerweise ein Cape an?
[CENTER]

Immer schön Troy bleiben :D
---------------------------------------------
Sorry to inform you but at the moment we are not restoring hacked accounts.
- Joymax Moderation Team
---------------------------------------------
SoS-Drops: 19
SoM-Drops: 1
SoSun-Drops: Null komma Null
[/CENTER]

Illyriah

08/15 User

Beiträge: 1 175

Wohnort: Maiar

Beruf: http://nasgulz.siteboard.de/portal.htm

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. Juni 2006, 15:13

In einem anderen Beitrag hatte ich schon geschrieben, daß ich absolut keine Lust habe mit Jedem im Spiel zu chatten (und beim Kämpfen bin ich auch mit dem Chatten überfordert - und ich bin kein Kind und kann tippen).
Ich kann Queen also gut verstehen.
Jemanden einmal anwhispern und dann gleich killen - weil es ein Bot sein "muß" finde ich ziemlich daneben.
Jemanden der am Boden liegt und afk ist als Bot zu beschimpfen zeigt die Leute haben keine Ahnung... (btw. afk bei Monstern wäre mir zu riskant, ich ziehe die Safezone auch vor, es sei denn ein Freund/Bekannter passt kurz auf mich auf).

Um sicher zu gehen ob es ein Bot ist (nach whispern, ansprechen, in die Party einladen etc.) finde ich am sichersten ist folgendes:
Der im Verdacht stehende greift einen Giant an (okay dafür muß man evtl. etwas warten), ich klicke dann den Giant einmal an und beobachte die HP, wenn diese im unteren Drittel sind schieße ich einen (!) Pfeil auf den Giant.
Der drop gehört dem Anderen - ein Spieler wird diesen Drop aufheben - der Bot nicht!
Inzwischen habe ich viele Bots gesehen, leider - und wir reporten regelmäßig.
Ein Freund wird bestätigen können, daß ich mit diesen Verdachtsmomenten immer lieber "mit Gürtel und Hosenträger" losgehe, d.h. Namen wie jjkjjl reichen mir nicht, auch das Outfit und das komische Gelaufe reichen mir nicht, keine Reaktion beim Ansprechen reichen mir nicht - ich will außerdem mind. einen guten drop sehen den sie liegen lassen und ich will mehrfach dieses "Wegschlundern" vom Monster sehen, wenn ich einmal draufschieße.

Ach ja und noch etwas:
wenn man einen Bot killt und dadurch den Mörderstatus bekommt - der Bot liegt nicht auf dem Boden! Er veschwindet - loggt sich also aus und respawned lebendig am gleichen Ort!

Meine Erfahrungen sind u.a. an Leihua getestet - Server Venice - nun gebannt!

24

Dienstag, 6. Juni 2006, 16:19

Dass (mutmassliche) Bots wirklich gebannt werden ist aber noch die Ausnahme. Von ca. 100 reporteten wurde nur einer (appleis) mit Ban bedacht.
Das mit dem Monster-Wegnehmen ist wirklich der beste Beweis. Man macht auch nur einen Schlag auf den Mob und der Char wendet sich sofort dem nächsten zu. Ich finde es jedenfalls gut, wenn man nach genauem Überprüfen jemanden (oder besser gesagt "etwas") als Bot reported. Allein schon, weil die GM's auch schon dazu aufgefordert haben. Nur eben darf man nicht einfach jemanden beschuldigen den man ggf. nicht leiden kann oder bei dem man sich nicht wirklich sicher ist.
[CENTER]

Immer schön Troy bleiben :D
---------------------------------------------
Sorry to inform you but at the moment we are not restoring hacked accounts.
- Joymax Moderation Team
---------------------------------------------
SoS-Drops: 19
SoM-Drops: 1
SoSun-Drops: Null komma Null
[/CENTER]