Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 26. Juli 2006, 09:54

Was viele beim Kauf nicht beachten ist,das das Gehäuse eine entscheidende Rolle spielt.Und das Aldi Jedöhns ist mit Abstand das schlechteste was es gibt.Man sollte sich schon ein Tower Gehäuse anschaffen,wo man einen zusätzlichen Lüfter hat,z.B. im Seitenteil und,was noch wichtiger ist,das man seine Festplatte(n) aktiv kühlen kann.Wenn der Rechner im Dauerbetrieb läuft,ist es nur eine Frage der Zeit bis die Festplatten die Flügel strecken.Die werden nämlich richtig heiss,vor allem,wenn man 2 oder 3 drin hat.
Meine Empfehlung,Gehäuse weghaun und was anständiges geholt.
Das hier hab ich z.B. http://www.chieftec.de/?page=products_sh…d=1&language=de
Manchmal wünsche ich mir einen Level100 Mörder Account ......

22

Mittwoch, 26. Juli 2006, 16:04

so, ich hab jetzt neue Paste auf den CPU gemacht und schalt den PC jetzt mal an.
Wenns batscht kauf ich mir nen neuen, und dann bei Dell... :rolleyes:
[CENTER][/CENTER]

[CENTER]logged out
4
ever[/CENTER]

Endless

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Valhalla

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. Juli 2006, 16:09

Zitat

Original von Ghinrael
so, ich hab jetzt neue Paste auf den CPU gemacht und schalt den PC jetzt mal an.
Wenns batscht kauf ich mir nen neuen, und dann bei Dell... :rolleyes:


Bei DELL ? N guten....
[CENTER]Endless is dead. No more Silkroad for me.[/CENTER]
[CENTER]I'll return as European Warlock!!! Harhar.[/CENTER]
[CENTER][/CENTER]
[CENTER]THE UNHOLY ALLIANCE EUROPEAN TOUR OCTOBER/NOVEMBER[/CENTER]
[CENTER] Ich werde da sein! [/CENTER]
[CENTER]28.10.2006 (D) STUTTGART / Böblingen Sporthalle COB[/CENTER]

24

Mittwoch, 26. Juli 2006, 16:14

die cpu ist immer noch 88° warm... 8o
[CENTER][/CENTER]

[CENTER]logged out
4
ever[/CENTER]

25

Mittwoch, 26. Juli 2006, 16:39

Zitat

Original von Ghinrael
die cpu ist immer noch 88° warm... 8o


Blöde Frage: dreht der Lüfter überhaupt? Ein Wunder dass Windows überhaupt noch bootet :D
Kontrollier mal, ob der richtig befestigt ist, da ist was faul! Mit 88°C läuft der nicht!

Einen anderen Lüfter kann man nur schwer befestigen, da hat Medion nen eigenes Konzept ;) Fürn neuen Lüfter musst du das ganze Board rausbauen.
Ruf mal bei Medion an, die Jungs können dir da schon helfen. Garantie müsste auf die Kiste auch noch sein! Zumindest ham wir vor 2 Wochen sone Kiste noch in der Werkstatt gehabt die auch noch Garantie hatte! (nein,ich arbeite garantiert NICHT bei Medion! :D )

Lt. Spezifikation darf der sogar 90°C warm werden. Praxis sagt aber, dass bei 70-75 die Systeme instabil sind, ab 80° laufen die quasi gar nicht!

BTW: Kein ALDI PC kaufen :P

Gruß, j0lP


edit: wenn es sich um die Northbridge handeln sollte bitte ignorieren :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »j0lp« (26. Juli 2006, 16:48)


26

Mittwoch, 26. Juli 2006, 20:13

der lief jetzt 2 Jahre ohne Probleme.
Zurück zur Paste - hat schon was gebracht, jetzt ist der CPU nur noch 48° warm.
Aber das Ding stürtzt immer noch ab.
Werd ihn die Tage jetzt bald einschicken.
[CENTER][/CENTER]

[CENTER]logged out
4
ever[/CENTER]

easy

Profi

Beiträge: 818

Wohnort: BW

Beruf: Feuerungsmaurer

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. Juli 2006, 20:18

Hillfeee bloß nicht bei Dell. Das ist mit das teuerste was du bekommen kannst.
Bloß weil die toll aussehen,…dieselbe Hardware bekommste vllt für 200-250 Euro billiger.

Vllt bauste dir selber ein zusammen,…so kannste noch einiges an Hardware aus deinem alten Rechner mit einbauen,…spart auch wieder asche.

Zitat

Werd ihn die Tage jetzt bald einschicken.
Genau mach das. Sag aber nicht das du den aufgemacht haste. Dann sagen die vllt das du schuld hast und die Garantie is im eimer ;)
Seamos realistas, exijamos la imposible:
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!

28

Mittwoch, 26. Juli 2006, 21:35

Komisch ....ich hab an meinem pc auch gebastelt ....und die haben dem als mir mein motherboard durchgeschmogt ist abgenommen und ein neues reingemacht

29

Donnerstag, 27. Juli 2006, 08:51

Dann haste Glück gehabt, ich kenn viele so Medion-PC und Targa-PCs bei denen das Gehäuse verplomt ist. Fehlt die Plombe -> keine Garantieübernahme.

Und DELL-PCs sind mittlerweile nicht mehr zu empfehlen, auch wenn se sau-gute Chassis haben, das gleiche kriegste bei www.alternate.de wesentlich billiger und der Service is bei Alternate genauso gut wie bei DELL, und Lagerware meist schon am nächsten Tag bei dir zu Hause!!!

@Endless: Probier doch mal den ATI Silencer von Artic Cooling, den hab ich auf meine X850 auch drauf gemacht. Die hatte mit Standard-Kühler immer so knappe 100° und der war auch laut wie ein Rasenmäher. Der Artic Cooling kühlt jetzt so bei 65-70° unter Volllast und is dabei nicht zu hören. Kann ich also nur empfehlen, kaufste am besten bei oben genanntem Dealer, dort isser am billigsten.
Revenge is a meal best served cold!!!


30

Donnerstag, 27. Juli 2006, 10:20

Irrtum,ein PC ist ein offenes System,eine Plombe oder ein Siegel sind völlig irrelevant.Wenn mir die Grafikkarte nicht gefällt und ich bau mir da eine andere ein,können die nix gegen machen.Also völliger Schwachsinn mit der Garantie.
Manchmal wünsche ich mir einen Level100 Mörder Account ......

31

Freitag, 28. Juli 2006, 18:27

Zitat

Original von Niemand
Irrtum,ein PC ist ein offenes System,eine Plombe oder ein Siegel sind völlig irrelevant.Wenn mir die Grafikkarte nicht gefällt und ich bau mir da eine andere ein,können die nix gegen machen.Also völliger Schwachsinn mit der Garantie.


Das stimmt,hatte doch auch ne Plombe drann ...hab soagr noch NACH gefragt ob ich mir eine neue grafikkarte einbaun dürfte ect. pp. und es ging ....nach 2 wochen wa mein motherboard dann durch xD

Endless

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Valhalla

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

32

Freitag, 28. Juli 2006, 19:12

Zitat

Original von Azfares

@Endless: Probier doch mal den ATI Silencer von Artic Cooling, den hab ich auf meine X850 auch drauf gemacht. Die hatte mit Standard-Kühler immer so knappe 100° und der war auch laut wie ein Rasenmäher. Der Artic Cooling kühlt jetzt so bei 65-70° unter Volllast und is dabei nicht zu hören. Kann ich also nur empfehlen, kaufste am besten bei oben genanntem Dealer, dort isser am billigsten.


Jo, das würde ich machen wenn: Ich auf Ruhe wert legen würden. Aber ich kann Nachts unruhig schlafen, wenn ned irgend ein geräusch zu hören ist. Da kommen mir die Gehäuse Lüfter und die Graka grade recht :-)

Außerdem ist die Graka leise, solange ich kein Spiel wie Q4 zocke oder so. Erst da wird sie heiß, da geht dann auch der Kühler hoch, davor hörste die ned...

Das macht aber au nix aus, da meine DD Anlage so laut ist das ich den Lüfter eh nimmer hör. Und mit Kopfhörern auf hör ich se au nich :D
[CENTER]Endless is dead. No more Silkroad for me.[/CENTER]
[CENTER]I'll return as European Warlock!!! Harhar.[/CENTER]
[CENTER][/CENTER]
[CENTER]THE UNHOLY ALLIANCE EUROPEAN TOUR OCTOBER/NOVEMBER[/CENTER]
[CENTER] Ich werde da sein! [/CENTER]
[CENTER]28.10.2006 (D) STUTTGART / Böblingen Sporthalle COB[/CENTER]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Endless« (28. Juli 2006, 19:13)


33

Sonntag, 30. Juli 2006, 09:28

So alle Probleme gelöst.
Der Prozessor ist dank der Arctic Wärmeleitpaste auf 35° runtergekühlt.
Der Rechner bleibt nimmer hängen, nachdem ich formatiert habe und keine Schnellformatierung gemacht habe - anscheinend war das Dateisystem beschädigt.
Die Kiste rennt jetzt wieder 1A - ich denk ich werd jetzt nen weiteren gig ram riegel einbauen und auf 2 GB ram aufrüsten.
Hab noch einen frei ( 4 Steckplätze) - da kann ich das ruhig machen. ;)
[CENTER][/CENTER]

[CENTER]logged out
4
ever[/CENTER]