Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:36

Ich hatte heute Spaß mit meinem Lv76er Blader und der hat Gap5 (76+3 Crit 3 Blade)

CTF gemacht und 3/4 des Gegnerischen Teams alleine geplättet xD (1 Wizard, 1 Bower mit SoS+5 Bow , 1 Spearnuker , 1 Warrior, 1 S/S Nuker)

Wenn dies Legits gewesen wären hätte ich alleine nicht die geringste Chance gehabt...
Da es aber alles Botter sind und so keinen Skill haben und deswegen nichtmal auf den Gedanken gekommen sind zu healen / buffen etc.. hab ich sie Stück für Stück geplättet....

Das ist der Unterschied zwischen Legits und Bottern...
Legits haben Skill und wissen wie man Spielen muss und wissen ebenfalls ihren Char einzuschätzen.
Botter wissen nicht wirklich wie weit der Char gehen kann (mit ihrem Equip) und machen weil sie es nicht anders gewöhnt sind alles im Alleingang...

In diesem Bezug schön für mich (25 Trophäen) und schlecht für die... :)
Und nein..ich hab nicht bei deren Spawnpoint gewartet...
naja ne...
deiner aussage nach sind alle botter noobs...
dumm nur das jeder 100er der ansatzweise ff ist bottet ^^
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen
Die BRAUCHEN ihr Full Blue +5 Equip und die 40k+ HP um irgendwie...einigermaßen "gutes" PVP dahinzulegen....
Wie schon gesagt...guck dir mein Beispiel an...wären das Legits gewesen die Skill hätten wär ich nichtmal nur ansatzweise zum zuge gekommen...

Da dies jedoch total dämliche, hirnverbrannte Botter sind und keinen Skill haben konnte ich die alle plätten...und das ohne irgendwelche Probleme...
Wenn ich schon sehe das der Warrior den Wizard nicht Bufft könnt ich nen lachflash bekommen...
Es ist nicht 1x passiert nicht 2x...ganze 3x ist dies passiert das ich die alle platt gemacht habe.
Spätestens nach dem 2ten mal muss denen doch irgendwas klar werden oder?
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

KainAerger

DeUnbeugsame

Beiträge: 51

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:38

Ich kann nur den Kopf schütteln über soviel gelaber :shakehead:

Wenn man Spass hat an einem Spiel, spielt man es doch und lässt es nicht spielen. Alles andere bekomm ich einfach nicht in meinen Kopf hinein.
Wenn man keinen Spass hat, sollte man lieber auch was anderes spielen. Aber ich versteh schon, wenn man ein totaler Suchti ist, spielt man auch nicht nur 1 MMORPG, sondern direkt 'zig verschiedene...dann ist ja klar, das man irgendwo abstriche machen muss und zu Hilfsprogrammen greift...

Dennoch, um es auch noch mal hier zu erwähnen, ein 24/7 Bot ist niemals schneller als ein 3/7-Ticketuser der sein Ticket optimal nutzt, vllt genauso schnell...aber niemals schneller.
Bemueh' Dich nur und sei huebsch froh, der Aerger kommt schon sowieso. [Wilhelm Busch]

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:53

Ich habe schon mit vielen Bottern geredet, ich sag mal 10 von 12 sagten mir auf die Frage: Magst du SRO überhaupt?
Er: Nein ich hasse es, es ist ein kackgame.
Ich: Warum Spielst du dann noch?
Er: Weil dieses Game so verdammt süchtig macht.


Da sieht man das einige Botter dieses Game hassen, aber einfach nicht aufhören können weil sie Süchtig sind...
Das erinnert mich doch stark an die allgemein bekannte Spielsucht (Poker, Einarmiger Bandit etc...)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Kuschelkissen

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 577

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:03

Dein Argument ist schon so alt wie das erste Botprogramm, aber:
Die lästigen Teile des Spiels spielen lassen =|= das gesammte Spiel spielen lassen, das SRO zu 90% aus dem lästigen Teil besteht ist nicht die Schuld der Botter

Das mit den 3/7 > 24/7 halt ich fürn Gerücht. Das Gold Ticket gibt 100% mehr XP oder? (kA, ist 3 Jahre her das ich aktiv SRO gespielt habe) D.h. bei 3 Stunden leveln kommt man maximal auf die XP von 6h leveln ohne Ticket. (Allerdings bist du nicht automatisiert, d.h. das Maximum ist selten erreicht) Das kann man dann also ruhig 6/7 nennen. Ein Bot dagegen kann maximal 24/7 laufen. Sind das nicht 18 Stunden effektives leveln mehr? Oder Irre ich mich da?

Zu III kann ich nur sagen: Ich finds schade das du nichts gegen meine Argumentation sagst und stattdessen diesem Dreizeiler deine Aufmerksamkeit schenkst.

Zu deinem Beispiel:
anderes Spiel, anderes Beispiel:

Dota ist ein komplettes Teamspiel, wenn man keine Absprache im Team hat, verliert man. Das können noch so gute Solo Spieler sein die genau wissen was sie tun. Ein Fehler da es keine Absprache gab, kein Gefühl im Team und alles ist aus.

Könnte es nicht sein das die Herren die du da gekillt hast auch weder Teamgefühl noch Absprache hatten? Ich weiß noch das es auch in SRO wenig Kommunikation zwischen unbekannten Leuten gab, ausser noob, u suck, gold pls, etc. . Vllt. sind es auch tatsächliche totale Idioen gewesen. Allerdings verstehe ich deine Verallgemeinerung nicht, warum? Das kannst du ja in dem Post auf dem ich mich auf deinen beziehe nachlesen. :)

Ich kann auch nur den Kopf schütteln über soviel dünnes Gelabere :|

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:14

Dünnes gelabere ist dies nicht...

Wenn ich weis das mein ganzes team von einem einzigen Blader zerkleinert und zum Frühstück gegessen wird und das 2mal direkt hintereinander und ich wäre ein Warrior...würde ich dem Wizard oder jedenfalls dem der am meisten DMG kloppt meine Warriorbuffs geben...egal ob ich ihn kenne oder nicht.

Sowas nennt man Teamgeist und sowas gibt es nicht nur in Teams oder Gruppen die seid XX Monaten bestehen...nein.
GUTE Spieler können wenigstens zu einem geringem teil mit unbekannten in einem Team spielen.
Buffen ist eines der Grundlegensten dinge in Silkroad...jeder kann es...jeder tut es...jeder weis wie es geht.
Es ist wie laufen...

Jetzt verstanden was ich meine?
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Van_Falkland

IT-Trinitätslehre (Windows, Linux und Mac OSX sind alle gleich gut)

Beiträge: 160

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration (Azubi im 3. Lehrjahr)

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 29. Juli 2009, 23:29

Guten Abend

Hallo erstmal :)

Ich stelle mich mal kurz vor, da ich neu im Forum bin.

Ich spiele sro mit einigen bis zu 3 monaten dauernden pausen wohl schon seid 06 oder 07... weiß es nicht mehr genau, jedenfalls war Tibet damals noch ein neuer server.
ich hab schon unzählige chars gebaut und auch wieder gelöscht, bin nie max lvl gewesen bin aber aktuell mit meinem "besten" char lvl 85.

so jetzt zum thema

ich persönlich habe auch schon gebottet, es ist aber genau so wie es die verfechter des nichtbottens geschrieben haben: botten fängt man an, weil man nicht gewillt ist den anstrengenden part von silkroad zu spielen. die community hat sich dahin gewandelt, dass man möglichst schnell den möglichst besten char mit allen skills und doch bitte mit mindestens +5 set hat.

Diese spieler, die botter, sind einfach nicht in der lage sich einzugestehen, dass sie zum einen suchtverhalten an den tag legen und zum anderen unfähig sind ganz mit sro zu brechen.
Jemand hat in diesem thread geschrieben, dass botter fast immer antworten, dass sie sro kacke finden... das ist garnicht schlecht, immerhin: einsicht ist der erste schritt zur besserung.

Wir halten fest, botter belegen plätze von servern, ist ja nicht verwerflich, doch meistens machen sie das mit mehr als 1nem char und außerdem belegen sie den slot OBWOHL sie keinen spaß am spiel mehr haben, wodurch sie den spielern die es sich gern mal ansehen würden sofort die chance nehmen (ohne sofort reinkommen fängt doch kein neuer mehr an, mal ehrilch ^^ ), botten zerstört, egal welche art bots, die community. Botter reden nicht mehr miteinander, ergo kommunikation zwischen den spielern ist quasi tot, oder wie oft versucht man einen anzuschreiben und der antwortet nicht obwohl der char mobs klatscht (also ja theoretisch einer da sein müsste), sie zerstören die community dadurch, dass die preise steigen und vor allem, das niveau der equips die notwendig sind um gut mitmischen zu können steigt.

So jetzt noch was fürs legit spielen ^^
Hier wurde ja gesagt, dass man auch als legit player zu was kommen kann.
Stimmt... aber nur bedingt, denn um als legit wirklich voranzukommen brauchst du legits. Nur in parties und guten teamplay ist schnelles lvln noch möglich. Alles was über lvl 80 hinaus geht ist als handgrinder nicht zu machen, ich habs bis ich glaub 76 oder so geschafft und dann bis 85 gebottet, aber dann aufgehört sro zu spielen und schaue jetzt nur noch ab und an mal rein um meinen noob char (lvl 30 warlock / cleric) zu spielen, ich weiß also wovon ich rede wenn ich sage, dass legit zwar möglich ist aber sehr schwer wird, im endgame.
Zum equip braucht man nichts sagen, nachdem die wirtschaftssituation (krankes wort für ein spiel, passt aber finde ich am besten) so geworden ist wie sie aktuell ist (teuer und man braucht sowieso mindestens full blue +5) kann wirklich nur mit sehr viel aufwand gute items bekommen, sicher man kann traden (wofür man wieder leute braucht) oder elemente farmen, aber das geht ja wieder von der wertvollen zeit ab die man liebern lvln würde.

So, ich glaub ich hab ziemlich verwirrend geschrieben, mit sicherheit nicht alles gesagt, was ich hätte sagen können und vielleicht für manche untragbare punkte angeführt, ich hoffe ich konnte mich trozdem ausdrücken ^^.

Abschließend kann ich für mich sagen:
Als ich mit silkroad angefangen habe war die community goil und das spiel verbuggt, aber es hat einfach spaß gemacht weil alle sich reinhängen mussten d.h. die leute waren echte freaks wenn sie lvl 80 waren, aber man wollten wir sein wie die. Man hat sich noch miteinander unterhalten und goddammed es gab jobwar... sicher war das tradesystem teilweise schlechter, weil hunter binnen sekunden dein tot waren, aber jetzt ist es noch schlechter weil... du musst ja suchen bis du nen dieb findest der dich mal beklaut, und wenn du nen dieb findest kann es gut sein, dass er nicht antwortet, weils doch bloß nen bot ist der vergessen hat jobsuit auszuziehen ( aber ich schweife ab ). Mir persönlich gefiel sro als ich angefangen habe, jetzt gibt es auf den alten servern zwar noch ein paar nette leute, aber selbst die alten, die richtig gespottet haben wenn sie damals von den ersten bots gehört haben, botten jetzt häufig.

also feierabend... ^^ ;) und alle noch viel spaß
PS: respect an alle legits, botte zwar nicht, aber aktives spielen kann man das auch nicht nennen ;)
PPS: ach jaaa... wer ist schuld?
Joymax ? die goldbotter ???
ich sage die community hat den stein ins rollen gebracht und joymax hat keine sicherheitsnetze aufgestellt um ihn abzufangen.

SO JETZT ABER WIRKLICH
schönen abend noch an alle und greets an die good old days.

PPPS: alle grammatik und rechtsreibfehler bitte markieren mit rotstift einkreisen und per msg an mich :P
Vielsagende Blicke bemerkt man nur wenn man gut hinhört.

47

Donnerstag, 30. Juli 2009, 00:42

Ein Bot dagegen kann maximal 24/7 laufen. Sind das nicht 18 Stunden effektives leveln mehr? Oder Irre ich mich da?
Ja du irrst dich, denn ein Bot levelt nicht effektiv, per Hand zu spielen bringt wesentlich mehr. Ich habe in 3h Goldtime seiner Zeit mehr geschafft, als die meisten Botter am Tag. Ein Bot ist langsam, hat keine Technik und passt sich nicht an, hängt vielleicht auch mit dem Build zusammen.



KainAerger

DeUnbeugsame

Beiträge: 51

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 30. Juli 2009, 02:01

Ein Bot dagegen kann maximal 24/7 laufen. Sind das nicht 18 Stunden effektives leveln mehr? Oder Irre ich mich da?
Ja du irrst dich, denn ein Bot levelt nicht effektiv, per Hand zu spielen bringt wesentlich mehr. Ich habe in 3h Goldtime seiner Zeit mehr geschafft, als die meisten Botter am Tag. Ein Bot ist langsam, hat keine Technik und passt sich nicht an, hängt vielleicht auch mit dem Build zusammen.
Genau dieses meine ich^^
Ich selber hab nen 3 Std. Ticket und hau immer eine komplette Stunde durch, bis ich mal zum Klimmstängel greife, das heisst 1 Stunde 100% effektivität. Ein Bot wird zwar automatisch geführt, hat aber zu lange Anlaufzeiten zwischen den Mobs und hat daher eine wesentlich geringere Effektivität.
Anderes Beispiel. ich geh mit meinem Char zu Medusa, bin da vllt ne Stunde beschäftigt und mache mit nem Lv90 Char mit angezogener Mastery 15%. 15% in einer Stunde bekommt kein Bot hin...ausser er ist Lv30^^
Bemueh' Dich nur und sei huebsch froh, der Aerger kommt schon sowieso. [Wilhelm Busch]

49

Donnerstag, 30. Juli 2009, 03:27

Bots sind je nach Build und Spot sogar schneller als ein Spieler, da er neuspawnende Mobs schon als Target hat bevor man sie überhaupt sehen kann. Wenn nun ein chinesen Nuker bei grünen Mobs steht und die durchgehend onehitet, kann man die 24-3=21 Stunden Vorsprung quasi eins zu eins übertragen.
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

SoReaL

°i=L

Beiträge: 433

Wohnort: Nähe Dortmund

Beruf: Kaufmännischer Assistent im IT bereich

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 30. Juli 2009, 03:43

naja ne...
deiner aussage nach sind alle botter noobs...
dumm nur das jeder 100er der ansatzweise ff ist bottet ^^

ehm... 100 ff zu sein heißt nich das er übelster Profie ist. Was haben die leute schon getan dafür?. Sie haben in kauf genommen mehr Stromrechnung zu bezahlen mehr nicht. Ich habe im april 2006 angefangen und febuar 2009 aufgehört. Das heißt ich habe die Legit zeiten erlebt. Ich habe bis lvl 73 Legit gezockt und bis 80 Handgrinden und Bot und ich kann von mir behaupten das ich jeden in SRO ohne sun (wenn ich auch keins hab) ownen würde, weil 90% nurnoch Kacknaps sind die wirklich nurnoch botten und keine ahnung haben welcher Skill am meisten damage macht und welche Combination in kürzester Zeit viel HP weghaut. Aber meistens ist es auch nur so das auch 90% der Spieler einen IQ von 90 haben. Aber naja egal. Und zu amoxi. Das stimmt nicht. Als kluger Spieler killt man ein Mob nicht ganz, man macht einfach eine attacke die AOE macht und somit killt man sie schneller denn wo Bots 2 Nukes brauchen brauch ich nur 1 und renn zum nächsten oder sonst was.
If you´re still a Kingslayer i feel bad for you son
I got 99 Problems but the Lich ain´t one

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoReaL« (30. Juli 2009, 06:32)


51

Donnerstag, 30. Juli 2009, 04:02

Dachte iSro gibts erst seit August 05, oder so...
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

SoReaL

°i=L

Beiträge: 433

Wohnort: Nähe Dortmund

Beruf: Kaufmännischer Assistent im IT bereich

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 30. Juli 2009, 06:41

2006 halt. Man kann sich ja auch mal vertun:D musst halt nich glauben man siehts ja eh am Reg. Datum und leute die mal Venice gezockt haben kennen mich eh (MonkyOfHell)^^. Von daher...

Fakt ist das es sinnlos ist. Besonders sinnlos sind die die Botten und dem Bot zugucken:D naja muss jeder selbst wissen. Aber muss zustimmen, das man eindeutig zu lange braucht bis lvl 100. War ja schon auf 70 bzw. 80 ne qual sich da hoch zu lvln.
Was übelst stört sind die Wizzards oder Nuker die ihre Bots auf KS haben. Wenn man schon bottet sollte man auch fair sein. Naja zock eh nich mehr. Hätte nen nettes Game werden können.
If you´re still a Kingslayer i feel bad for you son
I got 99 Problems but the Lich ain´t one


53

Donnerstag, 30. Juli 2009, 07:44

Bots sind je nach Build und Spot sogar schneller als ein Spieler, da er neuspawnende Mobs schon als Target hat bevor man sie überhaupt sehen kann. Wenn nun ein chinesen Nuker bei grünen Mobs steht und die durchgehend onehitet, kann man die 24-3=21 Stunden Vorsprung quasi eins zu eins übertragen.
Quatsch, dass würde, wenn überhaupt, nur dann stimmen, wenn es dort keine Mobs mehr gibt, außer die, die neue spawnen, ansonsten kann man als Mensch planen, sich der Situation anpassen und mehrere Mobs gleichzeitig ins Visier nehmen.



King_of_Soul

PwnTastiC

Beiträge: 435

Wohnort: Überall

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 30. Juli 2009, 08:38

Zitat

Was ich hatte? Ersteinmal Spaß, weil ich viele Kumpels hatte und man immer Leute vor den Stadttoren hatte, mit denen man Spaß haben konnte. Ich hatte einen so guten freund, dass ich ihm ohne zu zögern ein komplettes Seal Of Moon Set leihen konnte, wer traut sich sowas noch?


Nur weil man Bottet heist es nicht das man keine guten Freundschaften schließen kann oO... ich habe genug Leute den ich meinen Char,Gold,Set etc blind anvertraue.. und bis jetzt kam auch noch alles zurück.. und bedenken das mich einer Scammed hatte ich auch noch nie.

Zitat

das mit den 3/7 > 24/7 halt ich fürn Gerücht. Das Gold Ticket gibt 100% mehr XP oder? (kA, ist 3 Jahre her das ich aktiv SRO gespielt habe) D.h. bei 3 Stunden leveln kommt man maximal auf die XP von 6h leveln ohne Ticket. (Allerdings bist du nicht automatisiert, d.h. das Maximum ist selten erreicht) Das kann man dann also ruhig 6/7 nennen. Ein Bot dagegen kann maximal 24/7 laufen. Sind das nicht 18 Stunden effektives leveln mehr? Oder Irre ich mich da?


Wenn man Chinese allein lvlt.. glaube ich nicht das man mit einem Ticket mehr macht wie ein Bot in 24 Stunden.

Als Euro inner 8er Party.. ich sag nur der erste 90iger auf unseren Server war ein Legit... der erste 100er war ein Legit.

Wenn du eine gute Party hast.. kannst du auf ca.10% pro Stunde kommen (mit Ticket im 90+ bereich). Das soll mal ein Bot nachmachen^^

55

Donnerstag, 30. Juli 2009, 09:04

naja ne...
deiner aussage nach sind alle botter noobs...
dumm nur das jeder 100er der ansatzweise ff ist bottet ^^

ehm... 100 ff zu sein heißt nich das er übelster Profie ist. Was haben die leute schon getan dafür?. Sie haben in kauf genommen mehr Stromrechnung zu bezahlen mehr nicht. Ich habe im april 2006 angefangen und febuar 2009 aufgehört. Das heißt ich habe die Legit zeiten erlebt. Ich habe bis lvl 73 Legit gezockt und bis 80 Handgrinden und Bot und ich kann von mir behaupten das ich jeden in SRO ohne sun (wenn ich auch keins hab) ownen würde, weil 90% nurnoch Kacknaps sind die wirklich nurnoch botten und keine ahnung haben welcher Skill am meisten damage macht und welche Combination in kürzester Zeit viel HP weghaut. Aber meistens ist es auch nur so das auch 90% der Spieler einen IQ von 90 haben. Aber naja egal. Und zu amoxi. Das stimmt nicht. Als kluger Spieler killt man ein Mob nicht ganz, man macht einfach eine attacke die AOE macht und somit killt man sie schneller denn wo Bots 2 Nukes brauchen brauch ich nur 1 und renn zum nächsten oder sonst was.
seh ich nicht wirklich so, spiele silkroad selber seit über 3 jahren, und war einer der ersten die auf greece gespielt haben.
und ich würd mal einfach so behaupten, das ich genug skill hab, und genau weis wann ich welchen skill brauche,
so wie 70% der anderen in 95+ auch.
zu deiner annahme "ich pwne alles ":
ich hasse solche leute
denken ich bin gott, ich bin besser als der rest, ich kann alles, keiner hat ne chance,
sry aber sowas kotzt mich einfach nur an

urgestein

Ich seh dich !

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 30. Juli 2009, 09:06

Kann mir bitte endlich mal jemand erklären,warum botter das Spiel immer und immer wieder als Scheisse (sry) bezeichnen und trotzdem ihren bot laufen lassen?Das geht mir schon seit 3 Jahren nicht in die Rübe.

Wenn doch das Gameplay in einem Spiel alles andere als toll ist,hab ich dort eigentlich nichts zu suchen.Dann suche ich mir ein Spiel,welches meinen Anforderungen entspricht.Kann doch nicht so schwer sein ......

Der Endgame Content wird auch immer in die Waagschale gelegt jedoch weiß ich nicht wo der definiert ist.Erst recht nicht ab wann....lvl 100 ff mit Full Lottery Sun,ready for FW und DW PvP?Oder ist der Weg dorthin der Content?

Für mich war die Faszination an SRO,dass man wirklich bescheuert sein muss so viele Mobs legen zu müssen.Die Quest waren sowas von dämlich,dass es schon wieder Spass gemacht hat.Allerdings hat all das SRO nicht zu dem gemacht,was meinen Feierabend begleitet hat.Es waren mehr die schönen Stunden im TS mit den Gildies und Freunden.In keinem andrern Spiel kann man so unkonzentriert spielen wie bei SRO.Man bekommt im TS überhaupt nicht mit,wie lange man schon Mob XY kloppt und wie viele es waren.Die % flogen nur so an einem vorbei,erst recht wenn man Partys zusammengestellt hat,die Sinn hatten.8 Mann ran und ab gehts.Party Mobs ohne Ende.

Dabei kann man sich dann auch so richtig schön die Spielmechanik eines bots anschauen.Er sieht ein Mob,visiert ihn an und fängt an zu laufen.Das wir den Mob schon zu 93 % runter genuked haben,interessiert ihn nicht.Somit war der Weg für ihn umsonst und wie oft dies vorkommt,muss ich all den lieben bottern nicht erklären.Das der bot die selben probleme auch bei den 100.000 anderen bots die neben ihm stehen hat,solltet ihr auch wissen.Effektivität und Bot darf niemals in einem Satz erwähnt werden.

Ich teile auch nicht die Meinung,dass JM Schuld ist das ihr bottet.Jede .exe die auf euren Computern geladen wird wurde von euch aktiviert.Der bot muss erst von euch besorgt und installiert werden.Wie man hier JM die Schuld geben kann ist mir wieder ein Rätsel.
Auf Deutsch,ein Schwachsinns Argument um sich rein zu waschen.Jeder botter ist und bleibt ein cheater,der sich den cheat selber besorgt hat und mit absicht anwendet.Nicht mehr und nicht weniger.

DAU

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 30. Juli 2009, 09:19

Würde aufm L2 Offi niemals in diesem Ausmaße funktionieren. Was dagegen auf privaten Servern passiert interessiert mich herzlich wenig.
Ich rede auch nur von offiziellen Servern und auch allgemein und nicht nur von L2. Und mit 100% Sicherheit kann man sowas eh nie ausschließen ;)

Wo war da der sofortige Rausschmiss des GM's, wie kann man so etwas selten dämliches tuen?

Das wurde von Blizzard intern behandelt. Ich hab sowas bleibt in der Regel Firmenintern, oder meinst du, wenn du mist in deiner Firma baust, dass deine Firma dass dann allen Kunden sagt, was sie für ne Strafe für dich machen?

Wozu solche "Was wäre wenn" Fragen? Es ist nicht so.
Die Theorie mit den XP halte ich für dem Zeitgeist Film ähnlich. Nette Idee, aber im Grunde kommt es darauf an wie man selbst darüber denkt.
Du stellst hier ja selbst Behauptungen auf, also hab ich dies ebenfalls getan ;)

Daran erkennt man doch schön die Mentalität der SRO Kiddys. Ich kann, inzwischen schon zum dritten mal, nur sagen das es sich nicht lohnt über dieses Spiel zu diskutieren. Ich könnte dir genug private Server nennen auf dennen Botter gebannt werden, auf dennen botten nicht möglich ist oder wo nur ein sehr kleiner % Satz bottet weil er nicht oft genug erwischt wird.
Tja aber du meintest doch, dass man nur bottet, weil die Exp Raten zu niedrig sind und dass das Problem sich auf PServern erledigt durch höhere Raten. Leider hab ich dir ja eindeutig das Gegenteil bewiesen.

Botten hat nur geringfügig was mit den Exp Raten zu tun. Der Großteil hängt von der Einstellung zum Spiel ab. Wie gesagt hier kann man Diablo 2 als Beispiel nehmen. Nur ein Bruchteil wurde je max Level und trotzdem haben es jahrelang sehr sehr viele gespielt bzw. tun es heute noch ;). Und da brauch man auch mehere Wochen für ein LevelUp ab 92+ glaub ich.
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


Kuschelkissen

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 577

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 30. Juli 2009, 11:39

Würde aufm L2 Offi niemals in diesem Ausmaße funktionieren. Was dagegen auf privaten Servern passiert interessiert mich herzlich wenig.
Ich rede auch nur von offiziellen Servern und auch allgemein und nicht nur von L2. Und mit 100% Sicherheit kann man sowas eh nie ausschließen ;)

ENTSCHULDIGUNG DAS ICH EIN BEISPIEL ANGEFÜGT HABE

ES TUT MIR LEID

Das du in deinen Argumentationen jemals von Mmorpgs "allgemein" gesprochen hast halt ich für ein Gerücht.

Wozu solche "Was wäre wenn" Fragen? Es ist nicht so.
Die Theorie mit den XP halte ich für dem Zeitgeist Film ähnlich. Nette Idee, aber im Grunde kommt es darauf an wie man selbst darüber denkt.
Du stellst hier ja selbst Behauptungen auf, also hab ich dies ebenfalls getan ;)


ES TUT MIR JA SO LEID! Okay Idee, wir glauben jetzt dem andern kein Wort mehr, egal was er sagt und streiten alles ab was er für richtig hält! So funktionieren Disskussionen!
Oh und um meinen Satz nochmal zu erklären: Es mag ja sein das deine Argumentation plausibel erklärt war, aber du kannst es nicht beweißen, daher kommt es darauf an was ein jeder selbst davon denkt.

Daran erkennt man doch schön die Mentalität der SRO Kiddys. Ich kann, inzwischen schon zum dritten mal, nur sagen das es sich nicht lohnt über dieses Spiel zu diskutieren. Ich könnte dir genug private Server nennen auf dennen Botter gebannt werden, auf dennen botten nicht möglich ist oder wo nur ein sehr kleiner % Satz bottet weil er nicht oft genug erwischt wird.
Tja aber du meintest doch, dass man nur bottet, weil die Exp Raten zu niedrig sind und dass das Problem sich auf PServern erledigt durch höhere Raten. Leider hab ich dir ja eindeutig das Gegenteil bewiesen.

Achso, ahja ... so richtig herausgelesen wo du jetzt das Gegenteil beweißt weiß ich noch nicht ... aber vllt. brauch ich noch ein paar Jahre bis ich das erkenne. :rolleyes:
Ah und lies doch mal bitte das unterstrichende, vllt. fällt dir was auf.

Botten hat nur geringfügig was mit den Exp Raten zu tun. Der Großteil hängt von der Einstellung zum Spiel ab. Wie gesagt hier kann man Diablo 2 als Beispiel nehmen. Nur ein Bruchteil wurde je max Level und trotzdem haben es jahrelang sehr sehr viele gespielt bzw. tun es heute noch ;). Und da brauch man auch mehere Wochen für ein LevelUp ab 92+ glaub ich.

Ich habe auch fast ein Jahr Sacred 2 gespielt (kommt ja an D2 ran), wir waren auch nie max level, aber es war trotzdem toll. Nja bloss sind das wieder solche "Mein Endgame Content besteht aus dem selben Mist denn ihr eh schon macht" Spiele. Jahrelanges Monsterkloppen ohne Abwechslung wurde mir dann zu langweilig.

59

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:25

Bots sind je nach Build und Spot sogar schneller als ein Spieler, da er neuspawnende Mobs schon als Target hat bevor man sie überhaupt sehen kann. Wenn nun ein chinesen Nuker bei grünen Mobs steht und die durchgehend onehitet, kann man die 24-3=21 Stunden Vorsprung quasi eins zu eins übertragen.
Quatsch, dass würde, wenn überhaupt, nur dann stimmen, wenn es dort keine Mobs mehr gibt, außer die, die neue spawnen, ansonsten kann man als Mensch planen, sich der Situation anpassen und mehrere Mobs gleichzeitig ins Visier nehmen.
Kommt halt nun ma ab und an vor, dass keine Mobs mehr da sind. Grade, wenn man Nuker oder sogar Wizard ist.
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

DAU

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:46

ES TUT MIR JA SO LEID! Okay Idee, wir glauben jetzt dem andern kein Wort mehr, egal was er sagt und streiten alles ab was er für richtig hält! So funktionieren Disskussionen!
kindische Reaktion. Zeigt nur, dass du eigentlich gar keine Lust hast eine normale Diskussion zu führen.

Achso, ahja ... so richtig herausgelesen wo du jetzt das Gegenteil beweißt weiß ich noch nicht ... aber vllt. brauch ich noch ein paar Jahre bis ich das erkenne. :rolleyes:
Entweder wir reden beim Thema botten im PvE soll ruhig geduldet werden nur von SRO oder von MMORPGs allgemien. Und wo rede ich von Gegenteil behaupten? Bei dem Punkt bin ich nur an einer Stelle gegenteiliger Meinung, nämlich dass ich nicht finde, das botten fürs PvE egal ist und keinen Ärger mitsich bringt.

Ich habe auch fast ein Jahr Sacred 2 gespielt (kommt ja an D2 ran), wir waren auch nie max level, aber es war trotzdem toll. Nja bloss sind das wieder solche "Mein Endgame Content besteht aus dem selben Mist denn ihr eh schon macht" Spiele. Jahrelanges Monsterkloppen ohne Abwechslung wurde mir dann zu langweilig.
Du redest immer nur von Endgame Content. Als ob alle Spiele sich nur aufs Max Level konzentrieren. Mag ja sein, dass es für dich am besten wäre auf einen Server zu connecten und sofort max Level zu sein um dann das Spiel spielen. Nun sind aber die Geschmäcker verschieden und manche möge den Weg zum max Level, weil dies für sie Motivation und Freunde schafft. Daher gibt es auch unterschiedliche Spiele, daher stehen Koreaner z.B. auch auf Asia Grinder.

Kommt halt nun ma ab und an vor, dass keine Mobs mehr da sind. Grade, wenn man Nuker oder sogar Wizard ist.
Also Party Mobs gehen seltenst alle. Außerdem sucht sich nen legit immer ne gute Stelle wo die Spawnrate gut ist. Wie gesagt, ich hab durch 3Stunden am Tag mit Gt schneller gelevelt als Bots, sodass man mich selbst für nen Bot hielt.
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.