Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

381

Samstag, 3. Mai 2014, 14:10

Ich meine ja das, für ein titel 'Silkroad 2' Die Path engine eingekauft wurde und die ist halt nicht gerade billig ;) und da sie bei diesem spiel NICHT vorhanden ist Denke ich das Joymax an ihrem eigenen titel werkelt. 2. Keine ahnung hatte ich lust drauf.
P.s Aber wieso sollte sich Joymax ein weiters Goldessel auch entgehen lassen Sro-R War nicht gerade erfolgreich (Hat aber seinen Zweck erfüllt) Da die auch noch so eine Dumme Mobile version machen denke ich schon das sie noch was in der Richtung geplant haben...

382

Sonntag, 4. Mai 2014, 01:04

Es weiß keiner, wie das mit dem PathEngine war.
Es ist zwar fakt, dass das PathEngine nicht bei LoS zum einsatz kommt, dennoch
heißt es nicht umbedingt, dass es mal geplant war.
Die Lizenzierungen usw. können auch wieder rückgängig gemacht worden sein
oder Joymax hat die "Partnerschaft" beendet, weil sie nicht mehr an dem Spiel entwickeln wollten.
Das muss nichts mehr heißen. Das mit dem Path Engine war Anfang 2012 wenn ich mich recht erinnere.
Mitte 2013 wurden die Rechte verkauft. Deutet also drauf hin, dass Joymax schon relativ früh wieder mit der Entwicklung
aufgehört hat, da das Spiel zugegebener Maßen noch relativ buggy ist.

Joymax hat auch die Arbeit an Web Silkroad aufgegeben. Von der mobilen Version die Knights of Silkroad
oder so heißt hört man auch seit Ewigkeiten nichts mehr. Wurde vermutlich also auch eingestellt.
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

383

Sonntag, 4. Mai 2014, 14:05

Ich bin mir da noch nicht so sicher lieber mal auf ein statement warten... Das wird zwar dauern aber iwann klärt sich immer alles auf...
Und lizensirung steht bis heute noch da Ich glaube das das noch exestiert wie gesagt ein gold esel lässt Joymax nicht stehen ..

384

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:29

Die Frage ist, was mehr Cash bringt.
Noch mal ordentlich Content für die nächsten
Jahre zu bringen oder ein neues Game für den PC zu releasen.
Dass PCs ja mehr oder weniger am aussterben sind merkt man glaube ich schon in
den letzten Jahren.

Wie gesagt. Joymax hat für diverse nationale Versionen den Support mit der Begründung eingestellt, dass
man sich jetzt auf den mobilen Markt konzentrieren will. Da glaube ich also nicht, dass die noch ein PC-Game raushauen.
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

385

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:56

Ach was, Der Pc markt ist LÄNGST noch nicht tot

386

Sonntag, 4. Mai 2014, 21:14

Noch nicht. Sagt auch keiner.
Aber guck dir mal an wo der Trend hingeht.
Und guck dir mal an wann das Projekt SRO-1 gestartet ist. Ging glaube 2001 oder 2002 los mit den Alphas.
Sind jetzt also 12-13 Jahre.
Rechne das dann jetzt mal auf das heutige Spiel. Du glaubst doch nicht, dass
die Leute 2020 immer noch am Desktop-PC sitzen und zocken?
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Venuspower« (4. Mai 2014, 21:19)


Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

387

Sonntag, 4. Mai 2014, 22:20

Zitat

Rechne das dann jetzt mal auf das heutige Spiel. Du glaubst doch nicht, dass die Leute 2020 immer noch am Desktop-PC sitzen und zocken?
Doch, eigentlich schon. Wenn auch immer weniger am Monitor sondern in VR Devices wie dem Oculus Rift ;)
Wo denn auch sonst, wenn nicht am PC?

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 607

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

388

Sonntag, 4. Mai 2014, 23:37

Die Frage ist, was mehr Cash bringt.
Noch mal ordentlich Content für die nächsten
Jahre zu bringen oder ein neues Game für den PC zu releasen.
Dass PCs ja mehr oder weniger am aussterben sind merkt man glaube ich schon in
den letzten Jahren.

Wie gesagt. Joymax hat für diverse nationale Versionen den Support mit der Begründung eingestellt, dass
man sich jetzt auf den mobilen Markt konzentrieren will. Da glaube ich also nicht, dass die noch ein PC-Game raushauen.


Nur weil der Konsolenmarkt größer ist, heißt das nicht, dass der PC Markt am sterben ist. Konsolen bieten für die Masse halt genau das was sie brauchen egal ob PS, Wiioder Xbox. Jedes dieser Systeme fokusiert bestimmte Zielgruppen und liefern dazu noch die Hardware teilweise günstig (natürlich mit Nachteilen behaftet, 30 FPS jahrelange verwendung von selber Hardware etc.). Dazu kommt noch der Fifa trend - welcher zwar absolut bescheuert ist aber natürlich ordentlich cashflow bringt. Okay, dass einfach verdauliche Massenproduktionen ala Assasins Creed und Fifa dem Standard PC Spieler nicht wohl bekommen ist halt so aber daran muss man sich nicht orientieren.

Es ist auch allgemein schwierig die Marktlage zu beurteilen da schon allein Valve keinerlei Statistiken veröffentlich was wie viel auf Steam verkauft wird (Dies passiert nur, wenn die entweder richtig fett abkassieren ODER es scheiße läuft und nach dem ausschluss verfahren kannst du dir sicherlich denken wie es bei Valve läuft). Grundlegend kann man aber sagen, dass der MMORPG Markt tot ist, da jedes MMO eig entweder ein Hardcore grinder ist oder versucht WoW zu kopieren (oder eine Mischung aus beidem). Beim Questen ist man der Laufbursche, die instanzen sind schon lange nichtmehr beeindruckend, Massen PVP Events bringen die meisten PCs in die Knie und farmen hat man sowieso nie gemocht. Der trend wechselt - die Most played games von heute sind halt Dota und LoL und nichtmehr WoW.

Der PC Markt ist halt ein ganz anderer siehe die top Steam Spiele heute:


In der Top 10 Gibt es nur 2 Multiplats Skyrim (traditionsspiel) und Dark souls (fokusiert mit dem Anspruch auch den PC Markt). Ein Konsolenknüller (CoD Ghosts) ist weit abgeschlagen von allen CS teilen - selbst 1.6 schlägt CoD haushoch. Ach und das erste MMO in der liste taucht irgendwo ganz unten auf, das ist RIFT (ein WoW Klon haha) mit einer player peak von nichtmal 3000 Spielern - das sind Privat Server Standards von früher.


389

Montag, 5. Mai 2014, 11:33

Zitat

Doch, eigentlich schon. Wenn auch immer weniger am Monitor sondern in VR Devices wie dem Oculus Rift ;)
Wo denn auch sonst, wenn nicht am PC?
Es weiß keiner, ob sich diese Technologie durchsetzen wird oder ob es eine Randerscheinung wie 3D bleiben wird.
Und selbst wenn ist nicht klar, ob sich VR nicht eher auf Konsolen oder Streaming-Boxen (Stichwort Cloudgaming) durchsetzen werden.

Zitat

Nur weil der Konsolenmarkt größer ist, heißt das nicht, dass der PC Markt am sterben ist.
Naja. Es heißt also um genau zu sein, dass der PC-Markt zur Randerscheinung mutiert.
Dann stellt sich halt die Frage, was es noch für einen Sinn hat für eine Randgruppe wirklich aktiv Spiele zu
entwickeln. Guck dir 3D-Filme an. Das ist auch eine Randerscheinung und kriegt vielleicht alle paar Monate auch mal einen
Film. Und irgentwann wird das ganz vergessen. Ist im Endeffekt also doch am sterben.

In Sachen Gaming wird in den nächsten Jahren sicherlich was relativ großes passieren. Zumal der Trend zu höheren Auflösungen
immer stärkere Hardware erfordert, die sich der Normalo einfach nicht leisten kann oder leisten will.
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 607

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

390

Montag, 5. Mai 2014, 12:09

Es weiß keiner, ob sich diese Technologie durchsetzen wird oder ob es eine Randerscheinung wie 3D bleiben wird.
Und selbst wenn ist nicht klar, ob sich VR nicht eher auf Konsolen oder Streaming-Boxen (Stichwort Cloudgaming) durchsetzen werden.
VR wird sich früher oder später etablieren.

Naja. Es heißt also um genau zu sein, dass der PC-Markt zur Randerscheinung mutiert.
Dann stellt sich halt die Frage, was es noch für einen Sinn hat für eine Randgruppe wirklich aktiv Spiele zu
entwickeln.
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/3933/2140431/Allgemein|PC-Spiele-Markt_hat_die_Konsolen_in_Bezug_auf_Umsatzerloese_hinter_sich_gelassen.html


Das Problem ist wie gesagt, dass die PC Spieler die Schnauze voll haben von CoD Kids Version part 64, Assasins creed 39 und Fifa 2125 part III WM Edition.
Guck dir 3D-Filme an. Das ist auch eine Randerscheinung und kriegt vielleicht alle paar Monate auch mal einen
Film. Und irgentwann wird das ganz vergessen. Ist im Endeffekt also doch am sterben.
3D Steckt bis heute in den Kinderschuhen - vorallem in Deutschland, da unsere TV Welt so altbacken und verkrustet ist. Damals wurden die HD Testkanäle auch abgeschaltet - hättest du erwartet das HD heute tot wäre? Siehe Italien, die haben schon 3D im normalen DVBT seit 2011 oder 12.

In Sachen Gaming wird in den nächsten Jahren sicherlich was relativ großes passieren. Zumal der Trend zu höheren Auflösungen
immer stärkere Hardware erfordert, die sich der Normalo einfach nicht leisten kann oder leisten will.
Damals spielte ich mit 640x480 und ein Gaming PC riss ein weitaus größeres loch in den Geldbeutel als zu heutigen full HD Zeiten.


391

Montag, 5. Mai 2014, 15:27

Zitat

VR wird sich früher oder später etablieren.
Abwarten. Glaube nicht, dass die Leute bock drauf haben so einen Klotz im gesicht zu haben,
wenn die Leute schon wegen 3D-Brillen rumheulen.


Zitat

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/3933/2140431/Allgemein|PC-Spiele-Markt_hat_die_Konsolen_in_Bezug_auf_Umsatzerloese_hinter_sich_gelassen.html


Das Problem ist wie gesagt, dass die PC Spieler die Schnauze voll haben von CoD Kids Version part 64, Assasins creed 39 und Fifa 2125 part III WM Edition.

Deswegen haben u.A. die neuen Konsolen auch wert auf eine einfache Architektur gelegt. Das Ergebnis siehst du ja jetzt schon,
da es viele Indie-Games für die Konsolen gibt und auch noch viele kommen werden. Auch bei Spielen wie DayZ wird bereits über eine Konsolenversion nachgedacht.
Exklusivtitel von Konsolen werden im Unterschied dazu aber niemals offiziell auf dem PC spielbar sein.

Außerdem wurde auch erwähnt, dass die Plattformen viel stärker miteinander verschmelzen. In dem Artikel wurde Hearthstone als Beispiel genannt.
Deutet also auch auf einen Umbruch in der Branche hin. Stichwort Mobile Gaming.

Zitat


3D Steckt bis heute in den Kinderschuhen - vorallem in Deutschland, da unsere TV Welt so altbacken und verkrustet ist. Damals wurden die HD Testkanäle auch abgeschaltet - hättest du erwartet das HD heute tot wäre? Siehe Italien, die haben schon 3D im normalen DVBT seit 2011 oder 12.

Das 3D in den Kinderschuhen steckt ist klar. Aber es wird auch nicht daraus kommen, da viel zu wenig in 3D investiert wird.
In DE gibts nur Sky 3D der wirklich fast rund um die Uhr 3D Filme zeigt. Ab und an hat Arte mal einen 3D Tag.
Machbar ist es also. Nur die Nachfrage ist halt nicht wirklich groß.

HD mit 3D zu vergleichen halte ich für nicht möglich. Das kann man nicht so vergleichen.

Zitat

Damals spielte ich mit 640x480 und ein Gaming PC riss ein weitaus größeres loch in den Geldbeutel als zu heutigen full HD Zeiten.

Pauschal würde ich einfach mal sagen, dass "damals" 640x480 ziemlich gut war (weiß nicht welche Zeit das bei dir war).
Entsprechend kannst du denke ich nichts was damals stark war mit einem heutigen Consumer-Produkt vergleichen, was jeder
400€ PC schafft.
Ansonsten war der Kram damals natürlich sau teuer, weil das "neu" war. Die Produktionskosten damals höher waren und auch die Verfahren
in der Produktion schwerer bzw. aufwändiger waren.

Würde sich also eventuell eher ein Vergleich mit 4K-Gaming anbieten. Und da zahlt man auch locker 1500-3000€ wenn man
4K in annehmbarer Qualität zocken will. Da werden wir zwar in 10 Jahren auch drüber lachen, weil jedes 0-8-15 "Smartphone" eine höhere Auflösung
unterstützen wird.
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

392

Montag, 5. Mai 2014, 16:07

für mich diskutiert ihr im falschen thread :D haha es geht um Silkroad 2 und nicht Pc oder Konsole, HD oder 3D, Kosten oder Auflösung ;)

393

Montag, 5. Mai 2014, 16:24

3D kommt hier nicht ausse pötte, weil wir, wie in sovielen Dingen, technisch hinterher hinken... 3D Fernseher gibt es genug, die meisten neuen Modelle könnens und es werden jedesjahr auch millionen hier abgesetzt... hab auch einen...

HD zb gibts hier erst seit 2009.. in den USA schon seit 2000 rum... in Japan oder Südkorea will man schon das 4k Netz ausbauen usw...


:P


394

Montag, 5. Mai 2014, 16:57

Nebenbei: Desktop Pc spiele werden Immer besser aussehen als Konsolen spiele und Richtige 'Gamer' Werden deswegen auch den PC bevorzugen und wir alle wissen das Zocken momentan ein Booom hat..!

395

Montag, 5. Mai 2014, 17:40

Zitat

3D kommt hier nicht ausse pötte, weil wir, wie in sovielen Dingen, technisch hinterher hinken... 3D Fernseher gibt es genug, die meisten neuen Modelle könnens und es werden jedesjahr auch millionen hier abgesetzt... hab auch einen...

HD zb gibts hier erst seit 2009.. in den USA schon seit 2000 rum... in Japan oder Südkorea will man schon das 4k Netz ausbauen usw...
3D kommt nicht aus den Pötten, weil die aktuelle Technik kacke ist.
Sowohl die Technik mit Shutter und Pol sind kacke. Und die TVs die es ohne gibt sind auch kacke, da man direkt davo sitzen muss
um den Effekt zu sehen.

Desweiteren würde sich 3D nur bei Filmen wirklich gut machen. Und dort nicht mal bei allen. Und auf unseren TV-Sendern kommt nur
abends mal ein Film. Den dann in 3D zu zeigen ist auch unsinn.

Premiere aka Sky hat HD btw auch "schon" 2006 oder wann das war eingeführt. Glaube zur WM.
Das wir in den Sachen hinterherhängen ist kein offenes Geheimnis.

Allerdings einfach mal die Frage: Was bringt uns 4K? Ein Großteil der Sendungen die im TV laufen sind alt und noch nicht mal in normalem HD gedreht sondern einfach
hochskalliert. Keine Ahnung wie es bei den Japanern usw. ist. Außerdem würden alle Leute rumheulen, wenn ARD, ZDF wieder unsummen für UHD-Cams rausschmeißen.


Zitat

Nebenbei: Desktop Pc spiele werden Immer besser aussehen als Konsolen spiele und Richtige 'Gamer' Werden deswegen auch den PC bevorzugen und wir alle wissen das Zocken momentan ein Booom hat..
Wart einfach mal ab. Stichwort Cloudgaming (Ya nix für Leute mit schlechtem WWW). Aber in einigen Jahren ist das schon wieder was ganz anderes.
Wir wissen alle was nach einem Boom kommt.


P.S.: Silkroad 2 FTW. Es wird keines mehr von Joymax geben. Wenn doch, dann flieg ich nach Südkorea und lutsch dem Joymax-Boss die Eier wund. #nohomo
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

396

Dienstag, 6. Mai 2014, 22:00

Klar ist die aktuelle Technik nicht das Mass der Dinge, aber irgendwo muss man ja Anfangen mit der Entwicklung... Und es wird ja weiter daran gearbeitet... Die Richtung kann man dann aber wohl eher Hologram nennen, was wirklich richtiges 3D wäre. Und daran arbeitet man ja schon seit vielen Jahren, aber nicht für den TV Bereich.

und wegen 4k, umsohöher die Auflösung umso schärfer ist das Bild. Man merkt es auch deutlich, aber auch, umso höher die Auflösung umso größere TV's kann die Industrie produzieren und durch ein schärferes Bild profitieren auch Kinos.


:P


397

Dienstag, 6. Mai 2014, 23:34

heißt, demnächst hole ich mir keine Fernseher mehr, sondern nen 4k HD Beamer plus Leinwand? :P

398

Mittwoch, 7. Mai 2014, 03:12

Beamer sind Kacke.. ausser du willst ständig dein Zimmer verdunkeln ;D

aber irgendwann mal son fetten 120+ zoll Ultra-HD TV <3 dauert aber sicher noch einige Jahre für den normal Gebrauch (zzt ist der größte glaub ich 65 für schlappe 5000€ oder so). Samsung will ja nen 110er UDH rausbringen. Soll aber 100.000€ kosten O.o Jedenfalls auf Chip gelesen.


:P


399

Mittwoch, 7. Mai 2014, 10:40

Gibt doch glaube schon 80 Zoll Fernseher? 30.000 oder was die kosten.
Haben sie hier im Media Markt stehen.

Die Frage bei Fernseher ist halt: Braucht man da 4K? Wenn man sich nur ein 47 Zoll TV hinstellt eher nicht.
4k bringt erst wirklich was wenn man relativ nah dran sitzt und der Fernseher recht groß ist.
Von daher seh ich 4K im TV-Bereich auch noch skeptischer gegenüber. Zumindest was die nächsten Jahre angeht.

Im PC-Bereich ist das aber wieder was anderes. Da ist die höhere Auflösung schon einfacher zu bemerken.

P.S. *Hust Silkroad 2* *hust hust*
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Venuspower« (7. Mai 2014, 10:47)


400

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:00

ab heute kann der neue Legend of Silkroad Client runtergeladen werden!!

https://los.jcplanet.com/Downloads