Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. April 2006, 23:50

Trade Downhang ---> Jangan

Hi!!!
Ich habe heute 5 mal versucht einen Trade ( 1* ) von Downhang nach Jangan zu machen...
Ich wurde alle 5 mal von Player Thiefs min. Level 40 abgfangen, die ihre NPC-Thiefs auf mich gehetzt haben...und spätestens an der Ferry war Schluss... ;( X(
Ist es als Low-Leveler überhaupt noch möglich zu traden...???
Oder gibt es einfach einige Tricks die ich beachten muss...
MfG!!!

2

Freitag, 28. April 2006, 23:52

nö,du hattest einfach nur Pech

Allerdings viel spass mit den lvl 27 Earthghosts,die auf der Route liegen :floet:

3

Samstag, 29. April 2006, 00:08

Ist mir vorgestern auch 2 mal passiert und habs dann gelassen.Gestern dafür wieder Glück gehabt und 2 Trade Runs ohne Probleme gemacht (den Freund hats leider 200m vor DH zerhauen , war nur Lvl24 und die Earth Ghost haben ihn platt gemacht und ich konnte nicht eingreifen da ich selbst beschäftigt war) Die ganzen Diebe haben sich natürlich sofort auf die Ladung gestürzt.

Ansonsten gibt es nur den Tip möglichst abseits der Wege zu sein.Bei den Engpässen bei der Ferry ist es halt problematisch.

War heute kurz dort weil ich einen von der Gilde abfangen wollte und ihm helfen wollte,auf dem Weg dorthin bin ich von 2 NPC Dieben getötet worden X(
und auf der anderen Seite ist ein Lvl60+ Spielerdieb auf seinem Bullen herumgewatschelt.. X( ² naja er hat die Ladung leider schon verloren gehabt.

Vll kannst du noch vor dem Starten einen High LvL Spieler bitten dich zu begleiten.Muss ja nicht umbedingt Hunter spielen wenn er trotz hohen Lvls Angst vor Dieben hat,rennt er einfach so nebenbei her.Vll kennste ja einen oder aus deiner Gilde einen..


..und je näher du mir kommst wird der Wind zum Sturm

4

Samstag, 29. April 2006, 00:20

Nur nebenbei, es heißt Donwhang, so Chinesisch ausgesprochen, nicht Downhang ^^

Anonsten vllt einfach weiter leveln, dann wird doie chance größer oder Hunter anheuern ^^

5

Samstag, 29. April 2006, 00:40

Mir ist das nur aufgefallen, da ich früher mit Level 20 problemlos von "Donwhang" (;-)) nach Jangan traden konnte...War allerdings auf Aege!!!
MfG!!!

UltimateRock

Inv.Nr.: 66

Beiträge: 791

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Good for nothing

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. April 2006, 00:55

Hab mal noch ne andere Frage...welche Route von Donwhang nach Jangan benutzt ihr?
Ich benutze seid ich dort FireOxes rumrennen sehen habe nicht mehr die Eastern Ferry...ich nehme die andere und benutze einen Schleichweg durch so 2 Berge durch..das ist kürzer, es sind dort keine Taoists, und auch weniger EarthGhosts...Und meine meisten Trades starte ich auch in Donwhang, da ich dann an den EarthGhosts vorbei bin und wenn dann nochwas kommt, muss ich mich "nur" um die Thiefs kümmern und nicht gleichzeitig noch nebenbei um die Monster...


Go in peace
And find thy faith
Evolve thy self
And lose all hate
So a heaven you may create


YaeTseYung

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Von einem Ort, der zwar nicht am Arsch der Welt ist, aber von dort aus kann man ihn deutlich sehen.

Beruf: Zocker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. April 2006, 01:11

Ich bin lvl 33 und laufe ständig lvl 50+ Thieves über den weg, wenn Ich trade.

Was man machen muss ist ihnen aus dem weg zu gehen, erst einmal zu gucken wo sie lagern und dann notfalls einen großen Bogen um sie zu machen.

Das reicht meistens schon :)

8

Samstag, 29. April 2006, 04:11

RE: Trade Downhang ---> Jangan

Zitat

Original von Pelz
Hi!!!
Ich habe heute 5 mal versucht einen Trade ( 1* ) von Downhang nach Jangan zu machen...
Ich wurde alle 5 mal von Player Thiefs min. Level 40 abgfangen, die ihre NPC-Thiefs auf mich gehetzt haben...und spätestens an der Ferry war Schluss... ;( X(
Ist es als Low-Leveler überhaupt noch möglich zu traden...???
Oder gibt es einfach einige Tricks die ich beachten muss...
MfG!!!


Ich hätte folgende Tips, die bei mir eigentlich immer funktioniert haben:

a) Verwende wenn Du alleine tradest das Pferd, nicht das Kamel. Es hat zwar weniger HP, aber durch die höhere Geschwindigkeit fällt es dem Spielerdieb schwerer sich vor Dein Pferd zu setzen. Er muss aber vor Deinem Transporttier reiten, damit seine Diebe Dich bzw. Dein Transporttier angreifen. Wenn Du mit einem Kamel unterwegs bist, ist es für einen Spielerdieb ein leichtes mit seinem Pferd vor Dir herzureiten. Ausserdem kannst Du mit einem Pferd die Spielerdiebe oder auch vom Lvl höhere Trader leichter umgehen.

b) Benutze die Hauptrouten und keine abgelegenen Routen. Dort sind zwar auch mehr Spielerdiebe unterwegs, dafür aber auch Hunter, die Dir zur Hilfe kommen könnten. Ein Spielerdieb wird sich dort auch 2mal überlegen, ob er das Risiko eingeht Dich zu verfolgen (insbesondere wenn Du mit einem Pferd unterwegs bist).

c) Mach nach Möglichkeit einen Bogen um andere Trader. Es kann durchaus sein, dass ein Trader mit höherem Lvl einen Dieb an Dich "verliert" wenn Du hinter seinem Transporttier unterwegs bist. Abstand halten oder mit möglichst großem Abstand seitlich überholen sollte das Risiko minimieren.

Abschließend bleibt Dir natürlich auch die Möglichkeit Dich an andere Trades zu hängen. Wenn Du also einen Trade mit Huntern in Jangan oder Donwhang siehst, kannst Du ja auch einfach mal fragen, ob Du Dich ihnen anschliessen darfst. Dies geht natürlich auch unterwegs, wenn Du so einem Trade begegnest.

Gruß
SilverSailor

9

Samstag, 29. April 2006, 09:24

RE: Trade Downhang ---> Jangan

Zitat

Original von SilverSailor

Ich hätte folgende Tips, die bei mir eigentlich immer funktioniert haben:

a) Verwende wenn Du alleine tradest das Pferd, nicht das Kamel. Es hat zwar weniger HP, aber durch die höhere Geschwindigkeit fällt es dem Spielerdieb schwerer sich vor Dein Pferd zu setzen. Er muss aber vor Deinem Transporttier reiten, damit seine Diebe Dich bzw. Dein Transporttier angreifen. Wenn Du mit einem Kamel unterwegs bist, ist es für einen Spielerdieb ein leichtes mit seinem Pferd vor Dir herzureiten. Ausserdem kannst Du mit einem Pferd die Spielerdiebe oder auch vom Lvl höhere Trader leichter umgehen.

b) Benutze die Hauptrouten und keine abgelegenen Routen. Dort sind zwar auch mehr Spielerdiebe unterwegs, dafür aber auch Hunter, die Dir zur Hilfe kommen könnten. Ein Spielerdieb wird sich dort auch 2mal überlegen, ob er das Risiko eingeht Dich zu verfolgen (insbesondere wenn Du mit einem Pferd unterwegs bist).

c) Mach nach Möglichkeit einen Bogen um andere Trader. Es kann durchaus sein, dass ein Trader mit höherem Lvl einen Dieb an Dich "verliert" wenn Du hinter seinem Transporttier unterwegs bist. Abstand halten oder mit möglichst großem Abstand seitlich überholen sollte das Risiko minimieren.

Abschließend bleibt Dir natürlich auch die Möglichkeit Dich an andere Trades zu hängen. Wenn Du also einen Trade mit Huntern in Jangan oder Donwhang siehst, kannst Du ja auch einfach mal fragen, ob Du Dich ihnen anschliessen darfst. Dies geht natürlich auch unterwegs, wenn Du so einem Trade begegnest.

Gruß
SilverSailor


Diese Tips hören sich doch sehr interessant an...und ich werde sie auch mal ausprobieren...
DAnke schon mal im voraraus...
MfG!!! :blume:

10

Samstag, 29. April 2006, 11:25

Also ich denke hier passt das rein
Wollte ma fragen ob die thiefs ne neue masche haben? :mauer: Ist mir gestern was kanz ulkiges passiert
Wollte von Donwhang nach Jangan traden. Eigendlich kein Stress. Aber jetzt passt ma auf ;) Hinter mir läuft mir ein lvl +50 hinerher, ganz normal ohne Thiefsuit, hunter job oder Trader job Item. Als der kleine noob aufeinmal mein Camel angreifft X( Am anfang schnallte ich es ich gar nicht. Dachte immer "wer oder was greift die ganze zeit mein tier an" als ich den "piep" einmal erwischte. und dann fing er auch erst richtig an.
Mit allen skills die er hatte. Nach 5-6 Combos war mein Camel dann auch "down" wärend ich im mit Beserker auf die schnauze gib und ganze 200- 300 damage mache :rolleyes: Dann packt er seine thief suit aus, sackt mein stuff ein und verschwindet X( Ich war natürlich sauer weil ich dass ne ganz linke tour finde, und spamte ihn voll. Von wegen; er sei ja der grösste und ich sei stoltz auf und warum haste dass gemacht biste zu low für spieler auf deinem level, usw. als dann nach einer ca. halben stunde die antwort kam: " because a lvl 60+ Hunter killed me" Dann schrieb ich noch ne paar sachen auf deutsch und was kam als frage: "You´r a nazi?" Dnach müsste ich denn pc ausschalten X(
Jetzt mein Fazit:
Wenn sich dass spiel so entwickel, (generell alleine mobs killen, ja niemandem ein mob "klauen" da man sonst "zugeflamt wird" und solche sachen wie "wenn ich gekillt werde von einem höheren dann ich kill ich halt auch kleine noobs") dann müsste ich mir echt mal überlegen ob sich der aufwand und der nerven verbrauch wirklich lohnt :]

So nu bin ich fertig :D

11

Samstag, 29. April 2006, 11:55

Genau daselbe ist mir gestern auch gleich zweimal passiert...

Irgend ein Player ohne Job Item (von der Waffe zu urteilen mindesten 5-10 lvl über mir) greift meinen Gaul an.

Erst nach 3min und freundlichem Bitten und unzähligen Pfedepotions haben sie dann aufgehört :(

Ich hoffe das wird nich Usus, den dagegen kann man sich irgendwie kaum wehren. Vor Thiefs aus Kamelen kann man wenigstens meinst wegrennen wenn sie einem hinterherrennen.

12

Samstag, 29. April 2006, 12:16

hatte ich letzte woche auch gehabt...
mach nen gemütlichen traden mit meinem damaligen lv38 char von jangan nach donwhang zurück und dann liegen 2 player thiefs mit kamelen vor mir her und liessen immer ihre npcs spawnen die mich killen sollten :P

naja nachdem sie merkten das es nix bringt, da ich stärker bin, sind se aufm lowlvl-trade draufgegangen ^^



tricks? naja ich würd immer abseitz von strassen gehen als lowlvl... an der western ferry weiter oben stehen auch immer highlvl thiefs/hunter.. versuchen die zu umgehen...


ich geh immer die schnellste route brauch trotzdem immer lange fürn trade weil ich die monster unterwegs immer kille :P


:P


13

Samstag, 29. April 2006, 12:25

ähm, eigentlich dürfte er das kamel nicht killen können, ohne rot oder zumindest rosa zu werden. Ich weiß von einem der Rot wurde, da war der Trader allerdings vorher schon tot, vll ist es anders wenn nur das Kamel stirbt, der Trader aber noch lebt...

und zu den Hauptrouten: würd ich nicht nutzen, die Hunter dort haben meistens keine Chance. Man sollte direkt nach der Fähre vom Weg runter und vor allem die Ecke, wenn man von der eastern ferry kommt an der Kreuzung nach links meiden, dort passiert das eigentlich fast immer und wer da direkt durchreitet hat eigentlich schon fast selbst schuld.

Wenn man die eastern ferry nutzt: Direkt nach der Fähre rechts vom weg runter und erst ein ganzes Stück nach Süden, bevor man nach Osten Richtung Jangan lenkt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elendil« (29. April 2006, 12:26)


14

Samstag, 29. April 2006, 14:44

Ich laufe nicht hinter wem und meide enge Gassen und Hauptwege. Daher wurde ich wohl immer nur von hinten oder von der Seite aus den Büschen überfallen. Pferde waren zwar flinker, sterben aber schneller. Dann lieber ein langsameres Kamel und es gut und auch mal länger potten und weg laufen. Blos nicht umdrehen und kämpfen!

Wenn es zum Kampf kommt erlaubt mein Lightning mir alle Diebe oder Monster die sich auf mich stürzen gleichzeitig zu killen. Einen Berserker spare ich mir für solche Situationen auf. Wenn die Fähre in Sicht ist hält mich nichts mehr auf. Man muß dann nicht mehr auf das Tier warten, sondern kann ruhig die Überfahrt anklicken auch schon lange bevor das Tier neben einem steht.

Ich sitze bei einem Trade nie auf meinem Tier. Ich habe sehr starke Buffs und die werden deaktiviert wenn ich aufsitze. Also ist besser zu laufen und die Buffs aktiviert zu halten. Wenn ich erst lange alles anschalten muß, wäre ich schon verloren bei einem Angriff. Außerdem kann man flexibler kämpfen mit den NPC Dieben und sie schneller töten wenn man läuft. Mann darf dann nur keine Kurve zu scharf laufen. Sonst bleibt das Kamel hängen und folgt nicht mehr! Zu weit vom Tier weg sein darf man auch nicht. Sonst bleibt es auch stehen. Das ist tötlich wenn dann Diebe kommen.

Blos nicht aufhalten lassen, auch nicht wenn wer noch so hilflos und nett was fragt. Nicht in Kämpfe verwickeln lassen! Auch nicht mit den verlockendsten Monstern. Wie der Teufel so spielt kommt eines zum anderen und schon ist man tot.

Ich trade auch mit Niemandem gemeinsam und ich heuere keine Hunter an. Wenn mir wer aus der Patsche hilft entlohne ich ihn aber sehr sehr gut. Das ist im Endeffekt billiger als ständig wen für läppische und unfaire 5 k neben sich laufen zu haben. Fair finde ich ein schönes passendes Item für besondere Dienste und um die 20 % des Verdienstes und zwar sofort ohne daß der Hunter lange mit in die Stadt kommen muß. Ich spreche mit Niemandem meine Route ab oder vertraue mich wem an. Zu häufig haben die Kumpel und verraten dann wo man ist und wann man angreifbar ist.

Es ist günstig Hin- und Rückweg etwas unterschiedlich verlaufen zu lassen. Manche Diebe gucken sich an wer in die Stadt geht und lauern dann auf genau den Trader bei seiner Rücktour.

Tote Pferde oder Kamele hatte ich schon, aber bisher konnte ich immer alles retten. Die neuen Return Scrolls aus der Item Mall eignen sich sehr gut für Trader. Damit kann man blitzschnell zurück zum Ort wo man gestorben ist und die sind gar nicht teuer. Nur 2 Trades habe ich bisher an einen Dieb verloren auf 20 Trader Leveln.

Anfangs war ich nach jedem Trade kurz vor dem Nervenzusammenbruch und inzwischen sehe ich es sehr gelassen und dann klappt es auch noch einfacher. Manchmal drehe ich auch um wenn mir was brenzlich vorkommt. Lieber einen Umweg nehmen als einien Trade verlieren.

Ich bezweifele allerdings daß sich 1 Star Traden wirklich lohnt. Denn man kann in der gleichen Zeit beim normalen Leveln gute Items finden und schneller aufsteigen.
¸¨°º¤ø„¸¸„ø¤º°¨¸„ø¤º°¨ FROM Germany
¨°º¤ø„¸ SILKROAD„ø¤º°¨
ø¤º°¨ RoCKs!!!! ``°º¤ø„ Fan
¸„ø¤º°¨¸„ø¤º°¨¨°º¤ø„¸¨°º¤Copy and paste it with your state or country!

15

Samstag, 29. April 2006, 15:28

Wie man anhand der sehr unterschiedlichen Antworten hier sehen kann, es gibt keine 100% sichere Möglichkeit einen Trade durchzuführen. Die meisten, die schon etwas länger traden haben für sich meist einen Weg gefunden, der für sie gut funktioniert. Häufig kann mit steigendem Lvl auch die Taktik geändert werden.

Mit Lvl 23 war es für mich beispielsweise schwierig die Earth Ghosts zu killen. Sie töteten mich zwar nicht so ohne weiteres, ich war aber durchaus einige Zeit mit so einem Earth Ghost beschäftigt. Aus diesem Grund boten sich auch die Hauptrouten für mich an und deshalb dann auch das Pferd und nicht das Kamel.
Mit Lvl 38 benötige ich für keinen von den Mobs, die mir zwischen Donwhang und Jangan so begegnen, mehr als ein oder zwei Schuss. Damit kann ich auch Querfeldein traden, ohne dabei großartig langsamer zu werden.

Was zählt (und eigentlich auch in fast jedem Post hier erwähnt wurde) ist Geschwindigkeit. Möglichst selten anhalten und immer in Bewegung bleiben ist wohl das beste Mittel um einen Trade erfolgreich durchzuführen.

Zusätzlich benötigst Du natürlich auch ein bisschen Glück. Ich konnte beispielsweise mittlerweile 2 Mal einem Spielerdieb mit "Fire Bull" entkommen, da zu dem Zeitpunkt als mein Pferd an ihm vorbeilief gerade keine seiner Diebe gespawnt sind.

Du musst also einfach selber ausprobieren, was für Dich erfolgreicher ist: Hauptroute oder abseits davon, Kamel oder Pferd. Was davon am wirkungsvollsten ist, hängt unter Umständen auch vom Server oder dem Zeitpunkt ab, wann Du tradest.

Queen tradet ja abseits der Hauptrouten mit dem Kamel erfolgreich seit 20 Lvln, ich trade erfolgreich seit mittlerweile 15 Lvln auf den Hauptrouten mit dem Pferd (und wurde bisher nur abseits der Hauptrouten ausgeraubt).

Probiere einfach selber ein bisschen aus, was für Dich am besten funktioniert (auch wenn Du während Deiner Probierphase vielleicht das ein oder andere Mal ausgeraubt wirst). Wie Du sehen kannst, können ja selbst so total verschiedene Arten wie bei Queen und mir zum selben Ziel führen.

Viel Erfolg bei Deinen Trades
SilverSailor

16

Samstag, 29. April 2006, 15:49

Dass sich die Taktik ändert, ist klar.
Als level 20+ kann man gegen diese Überälle wirklich nichts anderes machen ausser versuchen wegzurennen und seinem Transport so viele pots zu schmeißen, wie es nur geht. hauptrouten zu meiden ist ratsam, jedoch ists an der ferry auf jangan seite immer schwierg, an diesen Thiefs vrbeizukommen.
Ab level 35 hab ich meinerseits schon angefangen, mich an diese 45+ NPC-thiefs ranzuwagen und die platt zu machen, bevor weitere spawnen.
denn es gib auch thiefs, die ihr Kamel mit thiefs vollladen (3-4 Stück) und dann nur kurz an dir vorbeilaufen und ihren Transport terminieren. danach hat man fast keine chance mehr.
Ich werde auch weiter, egal von wem diese thiefs kommen(ausser bei den leuten mit nem fire ox^^) draufschlagen, um auch die lv 20+ leute zu schützen... macht sogar langsam spaß^^
Server: Aege | IngameNick: _Musel_
MaleChar Lv 3x | Glavie/Fire | pure Str
Gilde: Schattenwind

Achilles

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Wohnort: Austria

Beruf: Hunter

  • Nachricht senden

17

Samstag, 29. April 2006, 20:49

Zitat

Original von Tuetchen
Also ich denke hier passt das rein
Wollte ma fragen ob die thiefs ne neue masche haben? :mauer: Ist mir gestern was kanz ulkiges passiert
Wollte von Donwhang nach Jangan traden. Eigendlich kein Stress. Aber jetzt passt ma auf ;) Hinter mir läuft mir ein lvl +50 hinerher ... wärend ich im mit Beserker auf die schnauze gib und ganze 200- 300 damage mache


Wenn Du 200-300 Damage (inkl. mit Berserk) machst, dann war er (wenn Deine Level 20-Angabe im Profil stimmt) sicher keine level 50+ ... Würde schätzen Level 35 herum ...


Ja, mir ist es gestern auch passiert, ich tradete mit meiner Frau gemeinsam (hatten Laufquest, da mach ich immer gleich nen "beqeumen" 1* Trade zwecks Spasses) Downhang <-> Jangan. Nun ja, ein Level 48+ (zumindest seinen Drops, die er in der Stadt später im AFK-Shop verkaufte zurfolge), zumindest Level 42+ (Moon Glavie) lauerte uns auf, lies seine Thiefs spawnen. Ich sagte noch zu meiner maus lauf, aber beim Überholen griffen uns seine NPC-Thiefs an (tja, pech das sier genau da spawnten). Es waren nur 2, konnte wir besiegen, sehr zum unwollen des Thiefs. Das hatte den Thief wohl etwas angespornt und er stieg von Kamel auf Pferd um ... nun ja, jetzt war es nur noch ein "Wettrennen", leider verhing sich das Pferd meiner Frau irgendwo und der Trade war gelaufen. Nachdem das Pferd meiner Maus tot war, war es mir dann auch schon egal und ich drehte samt meinem Pferd um und griff den Thief (Player-Thief) an. Ich denke er lachte nur und wehrte sich nicht mal, da der Damage meines Level 33 Bladers eher sehr bescheiden ausfiel (max. 70 *lol*). Er warf seine Scroll ein und lief davon. Danach griffen wir sein Kamel an, das er verwendete um die Waren einzusacken (dazu reichte das Pferd nicht mehr), aber naja ... chancenlos ...

Meine Maus sstarb dann dank Ligthning an den NPC-Thiefs (3 Stück) ...

War ein echter Nervernkitzel, wenn auch chancenlos.

Ich nehms dem Thief nicht übel, was soll er sonst machen?? Nur das er uns nicht killte, das fand ich schon recht unfair, denn so hat er nun EXP & Geld gemacht, ohne die dazu vergesehenen ArrangePoints zu kassieren ...
Char 1: Patros - Troy - Thief in Pause (daweil Trader) - Blade/Shield (Ex-Guild Master)
Char 2: Achilles - Troy - Hunter - Glavie (derzeitig Guild Master)
Guild: AthenesElite Level 3 (in Allianz mit Coriolis, CafeMelange und DirtyDuzend)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Achilles« (29. April 2006, 20:50)


18

Samstag, 29. April 2006, 21:43

ich trade auch erst wieder ab level 3x da ich auch immer abgefangen werde ´und diese "bekackten" npc thiefs haun mich immer mit 2 schlägen tot! das is doch einfach unfair :D
[CENTER]Allein das Schwarz in den Augen der Nacht sei würdig dem Feuer des Geistes der Schönheit und des Stolzes!!![/CENTER]

19

Sonntag, 30. April 2006, 00:18

Ich hab seltsamerweise (nachdem was man hier so liest) noch keinen Trade verloren, und ich bin Level 25... Nagut ich hab auch erst ~10 gemacht... Trotzdem :).

Bin einmal in der Nähe der Ferry (Jangan Seite) in ne Große Hunter-Thief-Schlacht reingeraten, da hat mich einer von zahlreichen NPC-Thiefs niedergerissen. Ein Highlevel Hunter hat mich dann geresst und ich bin davongekommen. Sonst lief alles super. Laufe teils auf und teils abseits der Straßen, klappt bisher ganz gut...

brezelchen

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler :'(

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. April 2006, 00:42

Also ich muss sagen, das traden is in letzter Zeit arg schwerer geworden, auch mit lvl 30... da bin ich froh, dass ich jetzt n Kamel mit mehr HP hab ^^ Und ich hab's mir angewöhnt Straßen so gut es geht zu meiden. Es stimmt schon... begegnest du irgendwo in der Wildniss nem high-lvl thief hast du den trade praktisch verloren, außer du sitzt auf dem kamel und hast genügend Pots mit. Dafür is allerdings die Chance auf so nen high leveler zu treffen dort auch nur ca. 1/5 der Chance auf den Straßen ;)

wobei man auch sagen muss, dass es durchaus auch freundliche High lvl thiefs gibt... mir is es 1 Mal passiert, dass mich ein thief zuerst nach meinem level gefragt hatte und dann weiter geritten is, weil ich low lvl war/bin und 1 Mal haben mich und mein kamel die NPC thief's von nem high leveler gekillt, der hat mich allerdings sofort geresst und mir n Kamel rüber getauscht und mich den restlichen weg in die Stadt (war auch nichtmehr weit) begleitet und beschützt ^^