Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. August 2008, 16:22

Wizard/Warlock - PvP?

Ho,

Da ich (mal wieder) einen neuen Char mache, frage ich mich, ob denn ein Wizard/Warlock gut im PvP ist. Zum Solo Leveln nehme ich Wizard, das geht dann schon. Ich meine, das Hauptproblem bei Wizard ist ja, dass er zu schnell down ist. Mit Warlock könnte ich im PvP Sleep oder Stun auf den Gegner hauen, eventuell, wenn Zeit ist, ein paar DeBuffs und dann nuken. In der Zeit, bis ich nuke, kann er mich nicht angreifen, was wohl sehr von vorteil wäre. Und wenn ich Glück hab, und die Debuffs alle funktioniert haben, mach ich vielleicht sogar Oneshot. Da brauch ich die Heals von Cleric nicht. Und wenn der Stun/Sleep, etc. mal nicht klappt, geh ich in den Invisible, und kämpfe dann wie ein ganz normaler Wizard. Hört sich ganz passabel an - Was meint ihr?


2

Mittwoch, 6. August 2008, 16:29

ichfinde den build nicht wirklich gut da man als wizard genug damage macht
Nus dein a vus alas prendin vus cun nus en l'aria.
Ord il mund confus strusch real plein colurs pli bialas.
Ei dat schi biaras vias claras
en quei mund abstrus construius ord numerusas fablas.

Wir geben euch Flügel und nehmen euch mit in die Luft.
Aus der verwirrenden, kaum realen Welt, voller schönerer Farben.
Es gibt so viele klare Wege in diese aus zahlreichen Fabeln bestehende,
abstrusen Welt

Legit for ever

http://youtube.com/watch?v=hKLpJtvzlEI hammer

3

Mittwoch, 6. August 2008, 16:50

RE: Wizard/Warlock - PvP?

Ho,

Da ich (mal wieder) einen neuen Char mache, frage ich mich, ob denn ein Wizard/Warlock gut im PvP ist. Zum Solo Leveln nehme ich Wizard, das geht dann schon. Ich meine, das Hauptproblem bei Wizard ist ja, dass er zu schnell down ist. Mit Warlock könnte ich im PvP Sleep oder Stun auf den Gegner hauen, eventuell, wenn Zeit ist, ein paar DeBuffs und dann nuken. In der Zeit, bis ich nuke, kann er mich nicht angreifen, was wohl sehr von vorteil wäre. Und wenn ich Glück hab, und die Debuffs alle funktioniert haben, mach ich vielleicht sogar Oneshot. Da brauch ich die Heals von Cleric nicht. Und wenn der Stun/Sleep, etc. mal nicht klappt, geh ich in den Invisible, und kämpfe dann wie ein ganz normaler Wizard. Hört sich ganz passabel an - Was meint ihr?
als pure int sind wizard und warlock main masterys. wizard allein reicht nicht fürs pve, da dir cleric fehlt und du zu leicht sterben wirst. lediglich warlock würde von beiden zumindest im pvp ohne submastery auskommen, wegen den vampire skills.
zum pvp brauchst du als warlock cleric um gut zu tanken, warlock allein geht vlt bei 1on1 pvp vor dw aber ansonsten wird es nicht reichen.
wizard macht den dmg, aber soweit ich weiß kannst du nicht beliebig in den stealth wechseln, sondern nur außerhalb des kampfes.
debuffen und dann auf wizard wechseln halte ich für unsinnig, denn alle sehen dich dann schon, die überraschung ist weg. in der regel machst du die gegner auch schon so 1hit, mit life turnover -> darum invisible status!
wenn die debuffs net klappen wirst du wahrscheinlich nicht in den invi status wechseln können, weil - siehe oben -

wenn man den wizard vernünftig spielen kann, gerade nicht wie ein china nuker, dann kippt man auch nicht ständig um.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

4

Mittwoch, 6. August 2008, 17:26

Ich wollte halt mal was ausgefalleneres machen. Nicht immer diese Standard Buildes wie Wizard/Cleric. Und im PvE gehe ich eh zu niedrigen Monstern, und wenn dann mal ein Giant aufkreuzt, wechsel ich zu Warlock und stunne/sleepe ihn. Aber Wizard kann ja auch in einer Euro Party spielen. Da hab ich den Cleric schon drinne, btzw. werde gar nicht angegriffen, dafür ist ja ein Tanker gut. PvE dürfte gehen - Wenn auch ein bisschen komplizierter.
Kleine Frage: Wenn ich eh Oneshot mache, auch ohne Warlock, wozu skillt man dann Cleric? Der Gegner kann dich ja dann anscheinend gar nicht attackieren, sondern stirbt sofort (wenn man vorher in den Invisible geht). Wenn man während des Kampfes nicht in den Invisible wechseln kann, dann muss ich mich halt direkt von Anfang an entscheiden: Invisble oder Warlock? ...
Ich persönliche finde Warlock als eine abwechslungsreiche Alternative, vor allem gegen SoM oder Sun Leute, da hab ich dann als +5 oder so gar keine Chance - es sei denn ich Stunne und mach Debuffs, damit ich die Defence der Gegner reduziere und so mehr Damage raushole - auch gegen Full Sun.


5

Mittwoch, 6. August 2008, 17:32

Ich wollte halt mal was ausgefalleneres machen. Nicht immer diese Standard Buildes wie Wizard/Cleric.
dann bleibt dir immernoch:

warlock/cleric sehr gut im pvp aber trotzdem noch recht selten, wie auch warrior/warlock

warlock/bard ist sehr selten

bard/cleric ("battlebard") mit sicherheit verkannt
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

6

Mittwoch, 6. August 2008, 17:38

Version 1 und 3 hab ich schon bis 42 gezogen, danach hab ich aufgehört, weil das Leveln so extrem langweilig war und ich halt auf Parties angewiesen war, die auf meinem Server kaum zu finden sind (leider). Ich denke, dass ich erstmal nur Wizard hochziehe und dann mit Level 64 nochmal drüber nachdenke, bisher habe ich kaum Erfahrungen mit Wizard. Ich werd mal gucken, obs nicht auch so mit Cleric geht, naja, wir werden sehen.


7

Mittwoch, 6. August 2008, 18:09

Version 1 und 3 hab ich schon bis 42 gezogen, danach hab ich aufgehört, weil das Leveln so extrem langweilig war und ich halt auf Parties angewiesen war, die auf meinem Server kaum zu finden sind (leider). Ich denke, dass ich erstmal nur Wizard hochziehe und dann mit Level 64 nochmal drüber nachdenke, bisher habe ich kaum Erfahrungen mit Wizard. Ich werd mal gucken, obs nicht auch so mit Cleric geht, naja, wir werden sehen.
als warlock/cleric kannst du doch allerhand tasten drücken, wie kann das denn langweilig sein?^^ mit den dots killst du später sehr schnell große mengen an monstern.

bard/cleric ist sicher am besten in partys und allein lvln ist immer eintönig ;)


es liegt bei dir aber ich rate dir von reinen 1on1 pvp builds ab, da diese zu einseitig sind. das wären wizard/warlock, rogue/warlock oder gar wizard/warrior als ganz exotisches beispiel.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

8

Mittwoch, 6. August 2008, 18:33

Das ist ja kein purer 1on1 Build. Ich meine, im Guildwar kann ich sogar 2 Aufgaben übernehmen: Debuffer (falls schon genügend Wizards da sind und ein Warlock fehlt) oder Wizard. Fortress War ist das gleiche, obwohl ich kein Fortress War spiele, aus zeitlichen Gründen nicht. Im Job ist Wizard auch ganz ok, da stirbt man vielleicht schnell - aber auch hier hat man ja den Cleric, wenns knapp wird.
Wie gesagt, ich werds mal versuchen - Wenn ich merke, da funktioniert ja gar nichts, kann ich ja noch umskillen, das kostet Gold und Zeit, ich weiß. Erstmal muss ich 90 kommen :|