Sie sind nicht angemeldet.

mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:06

mit sony vegas videos direkt für stage6 machen, wie?

ich habe mir die 30-tage trail-version von sony vegas runtergeladen und wollte jetzt nen schönes video machen und es auf stage6 stellen, aber bei ner auflösung in dvd-qualli und 25fpm(PAL DV) ist nen 3min-film 650MB groß. da würde ich ja jahre brauchen, das hoch zu laden und so berauschen war die qualli dann auch nicht.
da es hier ja ein paar leute gibt, die sich damit auskennen wollte ich mal fragen, ob und wenn ja wie man videos mit vegas direkt in divx codieren kann.

sry wenn's der falsche bereich seien sollte!

2

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:40

Konvertieren zu DivX, z.B mit DoctorDivX.
Rauchen macht schlank? - Stimmt, vorallem deinen Geldbeutel.

oblon

Schüler

Beiträge: 150

Wohnort: Berlin

Beruf: fernsehen ^^

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Februar 2008, 12:38

http://www.erightsoft.com/SUPER.html

super (C) is nen super videokonverter (den downloadlink auf der seite zu finden is bissl fummelig, zur not googeln und wo anders saugen)
damit sollte das konvertieren klappen =)
Silkroad ist...free to play, pay to win

Pandemonium Guild
http://www.war-europe.com/

kuhfi

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Wohnort: Bergkamen

Beruf: Super Mario =D

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Februar 2008, 12:41

http://www.erightsoft.com/SUPER.html

super (C) is nen super videokonverter (den downloadlink auf der seite zu finden is bissl fummelig, zur not googeln und wo anders saugen)
damit sollte das konvertieren klappen =)
Word. Dieses Tool kann sogar Videos in .mp3 umwandeln, damit macht man Youtube in 3 Schritten zur Musiktauschbörse :D
~kuhfi.

:tanz: :D SECKS :D :tanz:

^
:beta:

mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Februar 2008, 13:09

ich habs mal mit dem super-programm probiert, aber das ding brauch ja ewig, und ob das video dann kleiner ist weiss ich auch nicht. kam mir nicht so vo und ich hab abgebrochen.

nen divx-plugin oder ähnliches für sony-vegas gibts nicht oder?

oblon

Schüler

Beiträge: 150

Wohnort: Berlin

Beruf: fernsehen ^^

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2008, 14:06

naja das wie es lange dauert hängt immer vom system ab...kann nur sagen auf nen quad core prozzi gehts flott.
bei bitate kbps kannste die quali und somit die grösse der datei einstellen.... nedrige bitrate = schlechere quali
ausserdem is die dv pal auflösung bissl zu gross für dein vorhaben...du braucht net wirklich fpr stage6 die volle
pal auflösung =) einfach mal bei super-c die video scale size runtersetzen auf z.b. 640x480...musst bissl rumspielen
mit den einstellungen und net gleich aufgeben =P
Silkroad ist...free to play, pay to win

Pandemonium Guild
http://www.war-europe.com/

Yuna

Yuna

Beiträge: 365

Wohnort: NRW / Münster

Beruf: MIA ( Mathe Informatik Abitur)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2008, 14:17

Versuch es mit DivX Converter!
Muss in Vegas halt nur richtig rändern und du bekommst gutes Video bei realtiv kleiner größe!
Smilies sind überbewertet!

Myxomatosis

shalom alechem

Beiträge: 483

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Februar 2008, 16:56

nehmt abstand vom dr. divx oder divx converter ^^
hab ein paar bearbeitete szenen unkomprimiert von sony vegas ausspucken lassen und anschließend mit beiden programmen auf "HD"-auflösung konvertiert. das ergebnis war so grottig ^^

hatte auf stage6 mit dem divx codec auch so meine probleme.. versuch's mal mit dem xvid codec. da hab ich es geschafft i-was hochzuladen glaub ich
give respect - get respect

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Februar 2008, 20:03

Sorry, aber ich les hier bisher nur unqualifizierte Antworten.
Schnapp dir das Programm "Virtual Dub" bzw "Virtual Dub Mod".

Falls nicht vorhanden, Videocodecs deiner Wahl (DivX, Xvid), such dir ein paar Infos zum Thema Encoding, Bitrate, 1-Weg / 2-Weg Enkodierung etc.
Es gibt einige gute Seiten dazu, goolge wird dir helfen sie zu finden.

Und dann Encodiere dein Video in der perfekten Relation von Dateigröße und Bildqualität... da wird dir kein Allround-Converter bessere Lösungen bieten ^^

Daddi

mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Februar 2008, 20:05

ok, ich werd das mal versuchen daddi.