Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. November 2010, 19:33

Kleines Video

Ja ich hab dann mal ein Video gemacht^^ Würde gerne Meinungen hören...es ist nur eine Vorschau! Sozusagen eine Kurzfassung des vollen Videos. Die Geschichte im vollen ist erweitert und man
weiß auch wieso einige Stellen kommen.

http://www.youtube.com/watch?v=T8aBDNXjHTg

>>>Kriterien<<<
Dauer des Videos
Qualiät des Videos
Schnitt des Videos
Effekte im Video
Rechtschreibung / Grammatik (Wenn welche sind wäre cool, wenn ihr es schreibt!)

Nimmt mich bitte nicht zu Hart ran :D Ihr müsst bedenken ich nutze Windows Media Player (das Capture Programm hatte nur 3 Filter Schwarz-Weiß, Sepia, Negative)

Gidix feel freee
reatz wird momentan bearbeiten, aber wird viele neue Features bieten.

2

Dienstag, 9. November 2010, 19:50

Die Musik ist ausgelutscht.
Die Beschreibung auf YouTube hat nen Fehler. (He killing..)

3

Dienstag, 9. November 2010, 20:01

Dauer: Meiner Meinung nach zu lang.
Qualität: Ganz ok, geht besser. Läuft das Spiel bei dir nicht flüssig, oder sieht das nur so aus?
Schnitt: Lieber irgendwie "Übergangseffekte" nutzen (wenn es sowas gibt, hab noch nie ein Video gemacht) anstatt schwarzes Bild mit Text.
Effekte: Viel zu viele und dazu auch noch unpassende / Die Schrift vom "Meister" ist einmal rot, einmal gelb / Wenn die Schrift oben, unten, oben usw. ist nervt das.

Rechtschreibung: Als ich nach Jangan kam [...] deM Meister; bei dem Satz darauf: habe, Innerlich sah ich zwischen "sah" und "ich" sind zwei Leerzeichen, wenn ich es richtig sehe; Danke, dass; [Text] ist ein I, statt einer Klammer; in der Beschreibung: [...] He is killing for his life oder Killing is his life (wenn du das gemeint hast). Dazu noch einige Groß- und Kleinschreibungsfehler.

I :herz: Pandas

4

Dienstag, 9. November 2010, 21:11

Genial danke...deswegen ist es gut immer die Projekt Datei noch zu haben^^ Ja der Schnitt ist nicht der beste das Spiel läuft Perfekt eventuell wegen den Schnitt und bisher hat es eigentlich nur einmal gelaggt das war bei einen Fire Nuke mit Flächendamage.

Das mit der Schrift "Einmal Rot" und "Einmal Gelb" ist mir gar nicht ausgefallen. Adler Augen!!! Die Schrift werde ich dann einfach in die Mitte verschieben.

Weiteres Feedback erwünscht...

Gidix feel freee
reatz wird momentan bearbeiten, aber wird viele neue Features bieten.

5

Mittwoch, 10. November 2010, 18:02

Hab mich als 1. gefreut und dann kam das Lied. => sofort aus


6

Mittwoch, 10. November 2010, 18:17

Personal Story + englische Beschreibung, aber trotzdem deutschter Untertitel?^^

Owned-Dreams

A Lie is a Lie, no matter if you call it History

Beiträge: 1 684

Beruf: I Kill Noobs

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. November 2010, 14:14

Der Mauszeiger, während du mit dem Char läufst, nervt schon.

Kannst du bei Fraps einstellen, falls du das benutzt hast zum aufnehmen, das die Maus nicht im Video mit angezeigt wird.

8

Mittwoch, 17. November 2010, 13:26

Hab leider nur Freeware. Ich habe nun Texte verbessert und suche nach ein geeigneten Programm. Habe schon ein nettes gefunden und hoffe das es klappt.

Gidix feel freee
reatz wird momentan bearbeiten, aber wird viele neue Features bieten.

DarkSaLia

- Mitternacht -

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. November 2010, 17:32

Sorry, aber hab schonwieder ausgemacht als ich die Musik gehört habe. Nimm doch etwas was nicht in 90% aller Sro Videos ist.
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

10

Sonntag, 21. November 2010, 16:35

RE: Kleines Video

Dauer
Was soll man dazu schreiben? Auch lange Vids können gut sein. An der Dauer seh ich jetzt nix Negatives.

Qualiät
Schlecht, denn es hat geruckelt wie Sau. Die Auflösung war recht gut aber was nützt das dann?
Wenn du keinen guten PC hast, dann stell lieber die Grafikeinstellungen runter. Und macht möglicherweise aktiviertes Anti-Aliasing und Anisotropes Filtern aus. Stell die Auflösung runter und verringer die Details. Das sind alles Sachen, die erheblich die Festplattenlast bei der Aufnahme (denn daran liegts meist, dass die Vids ruckeln) verringern. Trotzdem sieht man es bei YouTube nacher nicht, weil die ganzen Details bei der Kompression und beim Hochladen auf YouTube verloren gehen, sofern du keine HD-Auflösung hast.

Schnitt
Mittelmäßig. Es war zu viel Text alleinstehend vor schwarzem Hintergrund. Sowas sollte man nur selten machen, da es dem Film die Dynamik nimmt. Außerdem "kostet" es Zeit und macht das Vid unnötig länger. Das am Ende war ziemlich daneben: Statt die Musik auszufaden (d.h. die Lautstärke langsam gen Null bewegen), stopp sie einfach und das nächste Lied beginnt ebenso plötzlich und völlig unsynchron zum Bild.
Auch den Sinn der Standbilder und des öfter eingesetzten Negativ-Filters versteh ich nicht.

Effekte im Video
Irritierend waren die Texteinblendungen, die keinem Konzept folgten sondern mal oben, mal unten, mal klein, mal groß, mal rot und mal gelb waren. Sowas ist der Atmosühäre nicht grad zuträglich. Es gilt: Gleicher Hintergrund einer Einblendung => gleiches Design, d.h. Text einer Person wird immer gleich dargestellt, ebenso erzählerische Texteinblendungen. Ausnahme bestätigen die Regel sind aber nur selten anzutreffen und vorsichtig einzusetzen.
Die "Erinnerungen" sollten einheitlicher sein: mal waren sie in Sepia, dann negativ. Das ergibt kein konsistentes Gesamtbild, was sich negativ aufs Vid auswirkt.
Auch der Lens Flare bei einigen Texteinblendungen war ziemlich sinnlos.

Rechtschreibung / Grammatik
Satzzeichen! Sätze wurden nie mit Punkten beendet und Kommata waren gar nicht erst zu sehen. "Es war sehr leicht. Ihr unterschätzt mich." "Als ich nach Jangan kam, erzählte ich gleich alles den Meister."
Fälle! "Als ich nach Jangan kam, erzählte ich gleich alles dem Meister."

Was zur Sprache: Achte auf die Zeitformen und den Sprachstil, die du verwendest.
"Es war alles geplant" -> "Sie wollen uns töten" -> "Ich muss handeln" -> "Ich muss jetzt handeln" -> "Als ich nach Jangan kam, ..." Du gehst also von Vergangenheit über Gegenwart wieder zurück zur Vergangenheit. Ein Erzähler wechselt nie die Zeitform.
Und wenn du so "mittelalterliche" Sprache verwendest, dann achte auf die Wörter. "Ich habe alle getötet, so wie Ihr es wolltet, Meister." Ein Soldat hat keinen Meister, sondern einen ranghöheren Befehlshaber (also Offizier, General oderwasweißich). Nur ein Schüler hat einen Meister. Und nur ein Meister fragt, ob es schwer war, nicht jedoch ein Offizier oder sowas. Und wenn es ein Hinterhalt war - wie kommt es, dass der Meister wollte, dass alle getötet werden? Das würde ja heißen, er hätte vom Hinterhalt gewusst...

Doch ein bischen härter geworden, sry. Aber es gab ehrlich nicht viel Gutes an dem Vid. Mach dir beim nächsten Mal besser im Vorfeld Gedanken, was die wie erzählen willst. Die innere Logik und deren passende Darstellung sind bei Storyvids sehr wichtig.
Ich weiß nun nicht genau, welche Möglichkeiten man beim Windows Movie Maker hat, aber wenn du mehr Möglichkeiten haben willst, überleg dir vllt. ein besseres Programm zu holen. Es muss nicht gleich ein teures Profiprogramm wie Premiere oder Vegas sein. Auch mit günstiger erhätlichen Programmen kann man die Basics schon gut üben und Sehenswertes auf die Beine stellen.

Gut find ich, dass du explizit nach Kritik fragst. Ich hoffe, du nimmst sie dir auch zu Herzen. ;)
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

11

Dienstag, 23. November 2010, 11:56

Tut mir wirklich leid, dass ich das jetzt hier schreiben muss, aber will sich nicht endlich mal jemand dazu entschließen ein richtig gutes Silkroadmovie zu machen? Ich denke die Community sollte groß genug sein (ich weiß eigentlich garnicht, wie groß sie heute noch ist), um mal ein/zwei/drei gescheite Filmemacher hervorzubringen, die dann wiederum jeweils ein/zwei/drei gescheite Werke rausbringen. Um die Silkroadcommunity in Schutz zu nehmen muss ich aber dazu sagen, dass ich auch nur ein wirklich gutes WoW-Movie kenne, mich allerdings auch nicht wirklich damit beschäftigt habe, kann gut sein, dass es noch mehr gibt.

Edit: Da fällt mir dieses Trademovie ein, wo im Hintergrund die Moby Version ("Run on") von "God's gonna cut you down" läuft, das hat mich damals richtig überzeugt, war sehr schlicht, aber sehr gut. Ich habe es jetzt spontan leider nicht gefunden, aber es war das einzige Silkroadmovie, bei dem ich mich jemals richtig gefreut habe, weil es einfach richtig gut war.
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Faynt« (23. November 2010, 12:07)


12

Dienstag, 23. November 2010, 13:11

Edit: Da fällt mir dieses Trademovie ein, wo im Hintergrund die Moby Version ("Run on") von "God's gonna cut you down" läuft, das hat mich damals richtig überzeugt, war sehr schlicht, aber sehr gut. Ich habe es jetzt spontan leider nicht gefunden, aber es war das einzige Silkroadmovie, bei dem ich mich jemals richtig gefreut habe, weil es einfach richtig gut war.


ich glaub du meinst das hier:
http://www.youtube.com/watch?v=X7zlkyMfg2A

13

Dienstag, 23. November 2010, 13:49

Meint er net eher das hier weil da das lied "Run On" vorkommt
http://www.youtube.com/watch?v=HdhxtTVMBK8

edit: merk grad das is das von burny, gibt aber nochmal von son chinesen mit story als hintergrund ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mogi« (23. November 2010, 13:55)


14

Dienstag, 23. November 2010, 22:23

Tut mir wirklich leid, dass ich das jetzt hier schreiben muss, aber will sich nicht endlich mal jemand dazu entschließen ein richtig gutes Silkroadmovie zu machen? Ich denke die Community sollte groß genug sein (ich weiß eigentlich garnicht, wie groß sie heute noch ist), um mal ein/zwei/drei gescheite Filmemacher hervorzubringen, die dann wiederum jeweils ein/zwei/drei gescheite Werke rausbringen. Um die Silkroadcommunity in Schutz zu nehmen muss ich aber dazu sagen, dass ich auch nur ein wirklich gutes WoW-Movie kenne, mich allerdings auch nicht wirklich damit beschäftigt habe, kann gut sein, dass es noch mehr gibt.
Kenne mehrere gute WoW-Movies, hängt alles vom persönlichen Geschmack ab. Welches meinst du denn?

Um auf deinen Punkt zu kommen: So einfach ist das leider nicht. Nur weil eine Community groß genug ist, bedeutet das nicht automatisch, dass das gute Moviemaker dabei sind. Community und Moviemaker beeinflussen sich gegenseitig. Ohne entsprechende "Grundhaltung" der Comm wird kaum einer die Motivation verspüren, sich großartig mit Prinzipien und Techniken des Filmemachens auseinanderzusetzen. Denn das bedeutet nunmal viel Aufwand. Und wenn die Comm eine solche Grundstimmung nicht hergibt und es auch an Inspiration fehlt (die ist nämlich auch wichtig), möchte den keiner in Kauf nehmen.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]