Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JannyR

Fortgeschrittener

  • »JannyR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Wohnort: Boizenburg/Elbe (M-V)

Beruf: Zeitsoldat (((IT-Systemelektroniker))) Char: Jan -|- Gilde: Xidos

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2007, 12:45

Delphi 2005 Hilfe

Moin,

Ich habe ne ListBox mit mehren einträgen, wenn ich ein der Strings anwähle wechselt ein Image-Objekt das Bild. Neben dem Image-Objekt habe ich nen Button der eine vergrößerte Version des Bildes ausgeben soll, wenn man ihn benutzt.

Folgendes Problem: Wie kann ich die vergrößerten Bilder ausgeben ohne für jedes eigene Bild ein neues Form zu erstellen?

DAU84

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2007, 12:51

Das ImageObjekt hat doch Width und Height Werte. Wenn du die änderst, kannst du das Bild skallieren. So müsste es eigentlich gehen ;)
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


Project-Dragon

"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."

Beiträge: 1 827

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. September 2007, 14:30

Mit Width und Height skaliere ich nicht das Bild, sondern nur die Größe des TImages.
Damit kann ich nur den Bereich, der angezeigt wird, beeinflussen, aber nicht die Größe.

Mit "Image1.Stretch := true" passt du automatisch das Bild der Größe des TImages an.
Probiers einfach aus.
>> playing: DOTA 2

DAU84

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2007, 14:49

Mit "Image1.Stretch := true" passt du automatisch das Bild der Größe des TImages an.
Probiers einfach aus.


Davon bin ich ja schon ausgegangen ^.^. Hättest eigentlich merken müssen :P. Aber war mein Fehler.
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


5

Montag, 10. September 2007, 14:55

der stretcht es aber ?!?!?!?!!?! ka. schon lange her aber wenn de nen bild hast das 700x800 ist z.B und auffa form dann nen timage images, musst das feld auch 700x800 sein, damit es reinpasst (schon jahr her das ich mit delphie was gemacht habe) ... daher muss er ne verkleinerte version nehmen und das gestrechte wird dann ziemlich unscharf...


:P


DAU84

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2007, 15:30

Nein, dann hast du es bestimmt auf Auto gehabt ^.^. Vom großen aufs Kleine strecheen is eh besser, da man dann nicht den Qualitättsverlust hat. Hab zwar seit langem nix mehr mit Delphi ansich zu tun gehabt, aber in C# gehts so, und das nutze ich ja täglich ^.^
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2007, 16:17

Er will aber nicht das Bild vergrößern sondern er will, dass das Bild dann irgendwo in größeren Außmaßen angezeigt wird.
Du kannst das machen, indem du ein Formular erstellen lässt. Das kannst du per Programm-Code, das muss nicht von Hand gemacht werden :)

Am besten du erstellst dir ne geignete Klasse dazu. Vielleicht klappts auch mit ner Funktion, kommt immer darauf an, wie groß das ganze werden soll.
Geht es nur ums anzeigen reicht bestimmt ne normale Funktion/Prozedur :)


Daddi