Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Januar 2008, 03:48

[Tutorial] Narben in ein Gesicht reinretuschieren (Gimp2.2/Photoshop)

moin, da JaNe mich um ein tutorial darum gebeten hat habe ich mal ein kleines tutorial zum einfügen von narben in gesichtern erstellt. ich hoffe einfach mal, dass das vieleicht noch andere interesieren könnte und würde mich hier über ein paar outcomes von euch freuen. es sollte mit photoshop auf die gleiche weise möglich sein, bin mir aber nicht sicher. kann euch bei verwendung von ps auch nicht weiterhelfen aber es gibt ja noch ps-experten hier im forum, die dann bestimmt helfen können.

tutorial-mkm_01.jpg

wenn jemand rechtschreibfehler findet, einfach ne pm an mich!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mulk81« (24. Januar 2008, 11:31)


2

Montag, 21. Januar 2008, 07:44

Zum Schluss vllt wenns noch besser aussehen soll die Ebene mit der Narbe, auf Multiplizieren stellen.
Dann sollte man wirklich garkeinen Unterschied mehr erkennen solln :)

Schönes tut -blumen-

//edit: up,s sehe gerade, dass du das mit GIMP gemacht hasst, da gibts ja vllt kein Multiplizieren. :s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshitomi - Ayka« (21. Januar 2008, 07:58)


mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2008, 12:22

jo, hast recht yoshi. mit 'nur abdunkeln' hats bai mir den besten effekt, 'multiplikation' sieht leider net so toll aus. hab beide versionen nochmal angehängt.

nur-abdunkeln.jpg multiplikation.jpg

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2008, 18:49

(wer auch immer künstlich Narben in ein schönes Gesicht einfügen will, hat doch ne Schraube locker.)

zum Thema:
sieht aber gut gemacht aus und funktioniert auch so (selbst getestet).
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

mulk81

Superdude

  • »mulk81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Januar 2008, 11:29

(wer auch immer künstlich Narben in ein schönes Gesicht einfügen will, hat doch ne Schraube locker.)

zum Thema:
sieht aber gut gemacht aus und funktioniert auch so (selbst getestet).


man kann die technik ja auch für andere reinretuschierungen benutzen.meinetwegen kannste ja noch bis ende märz warten und dann am ersten april jemanden, den du schon länger nicht gesehen hast, damit verarschen, nur so als möglicher anwendungsbereich. ich werd das bestimmt nicht bei nem bewerbungsfoto machen oder ähnlichem wenn du darauf hinaus willst.