Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. August 2010, 17:07

Mario - Signatur [TuT]

Heyo,

auch etwas älter das TuT.
Erstellt mit PS.

So einfach wie möglich, für alle Neulinge, da ich auch mal meine Probleme damit hatte .. (habe ^^)

Alles im Download vorhanden, sogar eine Textdatei, diese aber bitte kurz durchlesen. :)

Ansonsten viel Spaß! eine Bitte: postet eure Outcomes ^.^

Outcome:



Link:

http://uploaded.to/file/2mjju4

Edit: Gaußscher Weichzeichner auf 1!
Danke Dj-Weiga.

2

Mittwoch, 11. August 2010, 14:20

Fängst du auch schon mit diesen dämlichen Signatur-"Tuts" an. Wer sowas macht, kennt den eigentlichen Sinn eines Tut nicht.
Ich glaub echt, Leute die sowas machen, machen das nur, damit sie ihre devART-Galerie gefüllt kriegen. Der Nutzen, den die Leser aus solchen Dingern ziehen geht gegen 0.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

3

Mittwoch, 11. August 2010, 14:53

Hm, da irrst du dich gewaltig.
Mir haben solche TuTs schon immer geholfen, tun sie heut immer noch.
Also keine Sorge, ist nur als Hilfe da.

4

Mittwoch, 11. August 2010, 15:48

haste das tut nit schonmal hier reingestellt mit eigenem Thread oder hab ich grad nurn Dejavue?


:P


5

Mittwoch, 11. August 2010, 16:01

Mir haben solche TuTs schon immer geholfen, tun sie heut immer noch.
Bezweifel ich, wenn ich mir so deine Werke über die Zeit hinweg angucke.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

6

Mittwoch, 11. August 2010, 16:45

Jo @phreeaK

@Masaku solltest du dich mal mit'm GFXen beschäftigen, würdest du echt mal wissen, was alles dahinter steckt.

7

Mittwoch, 11. August 2010, 16:47

Ali du kannst viel mehr als Signaturen erstellen, das hast du auch schon bewiesen :)

8

Mittwoch, 11. August 2010, 16:48

Hat nichts damit zu tun, alle beurteilen immer danach was sie sehen, schön oder nicht.
Keiner macht sich die Mühe und fragt sich mal, WAS denn nun genau alles geändert wurde > alles wird schlecht gemacht, dabei will man nur helfen.
Habs ja auch nicht anders erwartet.

DarkSaLia

- Mitternacht -

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. August 2010, 17:18

Fängst du auch schon mit diesen dämlichen Signatur-"Tuts" an. Wer sowas macht, kennt den eigentlichen Sinn eines Tut nicht.
Ich glaub echt, Leute die sowas machen, machen das nur, damit sie ihre devART-Galerie gefüllt kriegen. Der Nutzen, den die Leser aus solchen Dingern ziehen geht gegen 0.
wenn man sich jetzt alle tuts von ali hier anguckt, und dann anfängt die effekte zu kombinieren & damit rumzuspielen sehe ich da nen ziehmlich guten nutzen.
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

10

Mittwoch, 11. August 2010, 17:36

Hat nichts damit zu tun, alle beurteilen immer danach was sie sehen, schön oder nicht.
Keiner macht sich die Mühe und fragt sich mal, WAS denn nun genau alles geändert wurde > alles wird schlecht gemacht, dabei will man nur helfen.
Habs ja auch nicht anders erwartet.
tut mir ja leid, aber am ende sieht man halt nur die ergebnisse.
und sein wir mal ehrlich, im großen und ganzen, machst du.... nein machen alle in dieser "szene" immer wieder das selbe.
immer wieder und immer wieder und immer wieder... es läuft immer gleich bzw ähnlich: render, hintergrund, render hübsch machen, c4d, c4d hübsch machen, hier mal noch nen brush, licht, typo , fertig... es liegt nichtmal so sehr an dir, dass leute sich in deinem thread über mangelnde abwechslung beklagen, es liegt daran dass es kaum abwechslung gibt.

11

Mittwoch, 11. August 2010, 18:16

Hat nichts damit zu tun, alle beurteilen immer danach was sie sehen, schön oder nicht.
Keiner macht sich die Mühe und fragt sich mal, WAS denn nun genau alles geändert wurde > alles wird schlecht gemacht, dabei will man nur helfen.
Habs ja auch nicht anders erwartet.
Nunja , was erwartest du?
Es gibt einen überfluss an leuten die signaturen machen, es kommt mir fast so vor als ob jeder fünfte der in einem forum ist signaturen macht.
Mit soviel konkurrenz die ebenfalls alle halbwegs dezente sachen hinbekommen bist du mit deinem werken im moment auch nur einer unter vielen.
Was ich damit sagen will: Setzt dich von der masse ab und überrasch die leute mit etwas komplett neuem.


Leute die sich nicht mit der materie beschäftigen wird es auch selten interessieren wieviel aufwand darin steckt , sondern einfach ob es gut und interessant aussieht oder nicht. Im moment sieht man jedoch an jeder ecke in den foren signaturen, welche alle mehr oder weniger dem selben stil folgen.

12

Mittwoch, 11. August 2010, 18:18

Es gibt einen überfluss an leuten die signaturen machen, es kommt mir fast so vor als ob jeder fünfte der in einem forum ist signaturen macht.
oh man müsste adobe reich sein..........
die nutzen ja bestimmt nicht alle GIMP

Yoro

DesignZwiebel

Beiträge: 123

Wohnort: Bamberg

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. August 2010, 19:40

ne die benutzen alle adobe photoshop cs5. is ja das neuste. noch mehr funktionen damit man nicht viel arbeiten muss.


14

Donnerstag, 12. August 2010, 09:57

Mir hat es unglaublich geholfen, solche TuT's zu lesen und auch Ali's sind ziemlich hilfreich... Keine Ahnung, wo das Problem liet

15

Donnerstag, 12. August 2010, 13:27

Freut mich, bei Fragen stell sie ruhig, falls du was nicht verstanden hast. :)

Velteia

Gimme da beat!

Beiträge: 505

Wohnort: EndOfTheFckinWorld

Beruf: B.o.E Elektrotechnik

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. August 2010, 15:56

oh man müsste adobe reich sein..........
die nutzen ja bestimmt nicht alle GIMP


Also die meisten, die ich persönliche kenne und die sowas machen haben Raubkopien... glaube kaum, dass Adobe an denen reicht wird...

@Topic:

Vorallem sind solche TuT's ja nicht für die, die's eh schon können, sondern für alle, die damit gerne anfangen möchten oder angefangen haben und noch nicht alles können/wissen. Und auch die, die schon vieles wissen können sich das TuT ja mal durchlesen und den beschriebenen Weg mit ihrer Idee vergleichen und dann entweder was neues lernen oder Verbesserungsvorschläge machen, wie etwas leichter, schneller oder sonstwie besser geht.

Leider muss ich sagen, dass meine Photoshop-Version so alt ist, dass ich nichtma Brushes hinzufügen kann :) Photoshop Elements <3 :p
Also falle ich bei so TuT's eh immer durch :p
Alles was deine Augen sehen mögen ist wertlos, wenn dein Herz blind ist...

17

Samstag, 14. August 2010, 01:21

Wer keine Ahnung hat, sollte erstmal die Basics lernen, bevor es groß ans Effekten geht.

@Masaku solltest du dich mal mit'm GFXen beschäftigen, würdest du echt mal wissen, was alles dahinter steckt.
Würdest du dich an meine vergangenen Posts zu solchen Themen erinnern, würdest du wissen, dass ich sehr wohl verstehe, was dahinter steckt. Auch wenn ich hier kaum was poste (was vorrangig an fehlender Zeit liegt), gibt es Zeiten, in denen ich täglich mit PS und anderer Adobe-Software arbeite. Ich kenne die Funktionen und weiß wie man die Möglichkeiten einsetzt. Glaub mir, ich weiß sehr gut, was für Arbeit in deinen Werken steckt. Aber dass viel Arbeit drin steckt, heißt nicht unbedingt, dass das Ergebnis "gut" ist. Das klingt jetzt wahrscheinlich härter als ich es mein. Wie gut es ist, liegt im Auge des Betrachters. Aber sei mal ehrlich: Wie oft wurden dir schon Dinge gesagt wie "das sieht fast alles gleich aus", "kein Unterschied zu deinen anderen Sachen", "keine Weiterentwicklung" usw.?

Nun schreib ich, wie ich deine Entwicklung beurteile und dein Stolz verbietet dir die Selbstreflexion die auf solch einen Post eigentlich folgen müsste. Statt zu überprüfen ob das (zum Teil) stimmt, fühlst du dich gleich angegriffen und meinst "alle" würden nur das beurteilen, was sie sehen. Statt auf Trotzreaktion umzustellen, solltest du dringend daran (an dir) arbeiten. Wenn du anscheinend nicht den Hauch einer Ahnung von den Leuten hast, die dir hier Feedback geben, bist du der letzte, der deren Statements anprangern sollte.
Natürlich lernt man auch bei Tuts wie deinen. Aber nur weil du es vllt. nicht in anderer Form kennst, heißt es nicht, das es nicht besser geht.

Ich finds ja gut, dass du Tuts machst. Immerhin hilfst du damit den Leuten. Das ist ein ehrenwertes Anliegen. Aber schlecht find ich halt, dass es 08/15-Tuts sind.
Du schreibst nur was man macht. Aber nicht warum und was die Prinzipien der angewandten Filter und Effekte sind. Aber das ist es, was ich von einem Tut erwarte. Ich will wissen, wie etwas funktioniert und warum ich etwas anwende, damit ich daraus Schlüsse darüber ziehen kann, wie ich das weiter einsetzen und mit anderen Dingen kombinieren kann. Nicht das was zählt bei einem Tut, sondern das warum. Der Lerneffekt ist dann wesentlich größer.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]