Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 22. Mai 2010, 02:08

V wie Vendetta

"V" erlebte ne katastrophe mit und strebt danach sich bei allen zu rächen, die ihm das angetan haben... und er strebt danach wie jemand andres zu sein (sieht man dann im film).
Also sry, aber du hast den Film scheinbar nicht verstanden.
V will sich zwar an den Verantwortlichen rächen, aber das spielt im Film keine vorrangige Rolle und deshalb ist es kein Rachefilm. Außerdem strebt er nicht danach, jemand anderer zu sein. Weiß gar nicht, wie du darauf kommst. Es ist eher Evey, die nach etwas strebt. Doch das auch nicht von allein, sondern indem sie von V angestoßen wird.

In welcher Art meinst du denn Streben? Nur in der positiven Art, wie zB in Das Streben nach Glück? Oder auch in negativen, wo´s zB um Überleben, um Rache, o.a. geht?
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]