Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThreeEye

Daumen hoch

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Beruf: Leser

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Mai 2009, 13:13

Die zwei tracks sind vielleicht ganz lustig anzuhören aber darüber nachdenken will ich nicht und ernst nehmen kann ich das auch nicht.
"es is’ schade, es is’ tragisch, es is’ traurig, es ist wahr" oh ja
SgR

da wird der hund ja in der pfanne verrückt

22

Mittwoch, 27. Mai 2009, 13:56

Grad den beat find ich nicht toll xD

DarkSaLia

- Mitternacht -

  • »DarkSaLia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. Mai 2009, 15:07

Oh man. Durch meine Arbeit auf einer Jugendpsychiatrie wo vor allem schwer Erziehbare Jugendliche den ganzen Tag ähnliche Musik hörten bin ich ja schon einiges gewohnt, aber das hier ist hart.
In jedem Satz geht es doch eigentlich nur noch um Gewalt. Um Waffen, um töten, um Zusammenschlagen, Verletzten, Zwingen, Vergewaltigen und all dieser Kram.

Wieso muss über sowas ernsthaft Musik gemacht werden? Was ist mit alten, genialen deutschen Rappern wie Samy Deluxe oder Die Firma geworden welche über die Missstände der Welt, aktuelle Politik und wichtige Sache gerappt haben?
Das was derzeit von Interpreten wie diesen hier produziert wird, fördert meiner Meinung nach ziemlich krass die Jugendkriminalität in den Strassen, vor allem in den Grossstädten?

Ich hab mitbekommen, wie Jugendliche sowas glauben und in die Tat umsetzen. Andere verprügeln, nur weil es toll ist.
Werdet Ihr, die Ihr hier auch diese Musik hört, davon beeinflusst, eurer Meinung nach? Wie steht ihr zu den Inhalten? Oder hört ihr nur auf die Musik?

Wie steht ihr zur Gewalt, zu den dort verherrlichten Verbrechen? Würde mich alles ziemlichen Interressieren.

Gruss

http://www.youtube.com/watch?v=zIrrURh8urk

und

http://www.youtube.com/watch?v=txJgunh3uRI
Was aus denen geworden ist? Samy Deluxe hat grade ein neues Album rausgebracht. Wenn man sagt, dass seine Musik früher message hatte, dann ist das nichts im Gegensatz zu dem neuen ;)
Samy Deluxe - Stumm
oder auch:
Samy Deluxe - Musik um durch den Tag zu kommen

Natürlich ist Samy Deluxe einer der besten rapper Deutschlands ;) Nur an Kolle & Farid Bang mag ich den Rap Stil. Ich gehe nicht auf die Straße und schlag irgendwem in die nieren oder stech jemandem ein Messer in den Rücken, nur weil die darüber rappen. Natürlich gibts auch Leute die das machen, aber ich denke dass es da andere Beweggründe für gibt.
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

24

Mittwoch, 27. Mai 2009, 15:31

In jedem Satz geht es doch eigentlich nur noch um Gewalt. Um Waffen, um töten, um Zusammenschlagen, Verletzten, Zwingen, Vergewaltigen und all dieser Kram.
Ich glaube, es geht nicht darum WAS sie mit einer anderen Person machen, sondern vielmehr DASS sie etwas mit ihnen machen, Macht über sie haben, bestimmen können über andere.
Um dieses Verlangen so krass zu haben, wie es manche Rapper vorgeben zu tun, muss einiges in deren Leben schief gegangen sein. Ich frage mich, wie ein einzelner Mensch innerhalb eines (meist noch jungen) Lebens soviel Hass in sich haben kann. Allein sich mit der Bezeichnung "G" (kurz für Gangster) regelrecht zu schmücken ist lyrisch absurd..
Einst war ein sogenannter Gangster verabscheuungswürdig und entstand als Begriff durch Straftaten allerlei, die Angst und Schrecken verursachten bei allen Bürgern, und das soll strebenswert sein? Von anderen Menschen verabscheut zu werden und durch Missbilligung aufgrund von Angst vor der Person allein durch's Leben zu gehen? Ich, für meinen Part, verstehe diese Sichtweise nicht und werde sie wohl auch nie in ihrem ganzen Umfang verstehen können.

Wieso muss über sowas ernsthaft Musik gemacht werden? Was ist mit alten, genialen deutschen Rappern wie Samy Deluxe oder Die Firma geworden welche über die Missstände der Welt, aktuelle Politik und wichtige Sache gerappt haben?
Das wäre auch schon eher meine Richtung, aber:
"wichtige Sachen" .. Was wichtig ist, und was nicht, ist immer eine individuelle Entscheidung.
Der moderne "Gangster-rap" beweist uns dadurch, was für sie wichtig ist.
Es sind also entweder komplette Idioten, die nur auf sich selbst fixiert sind und absolut keine Ahnung haben was so abseits ihres schönen Wedding's, Tempelhof's und weiß ich wo passiert, oder es sind verdammt gerissene Kids, die wissen, wie belämmert unsere Gesellschaft zum Teil ist, sodass sie jeden Müll konsumieren und sich dadurch auch noch verstanden oder unterstützt fühlen.

Würde aber mal so als Quereinsteiger in die Diskussion vorschlagen, dass wir für solche elementären Fragen einen eigenen Thread eröffnen, und den Menschen denen diese "Musik" gefällt ihren Freiraum bzw Thread lassen.
MfG Tsuki

Religion ist eine Erfindung der Menschheit, welche begangene Verbrechen als göttliches Streben rechtfertigt.

25

Mittwoch, 27. Mai 2009, 17:29

Muisk <> Realität

ESRO #3
[_Invincible_] / [Radioactive]
sNatch / Yelawolf
Pure INT Full Force Nuker / Warrior/Cleric
100 / 35% farming done

26

Mittwoch, 27. Mai 2009, 17:39

Viele Jugendliche die das aber schon in sehr jungen Jahren mitbekommen haben, können es nicht so einfach unterschieden wie U18 Jährige. Für die kann solche Musik alles bedeuten.

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:22

Viele Jugendliche die das aber schon in sehr jungen Jahren mitbekommen haben, können es nicht so einfach unterschieden wie U18 Jährige. Für die kann solche Musik alles bedeuten.

Sind die Musiker nicht dran schuld.
Sollen die ihren Job aufgeben,weil kleine Kinder die sie hören und es for real halten?

28

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:40

wunderbar, im Ernst
Und du sagst was gegen Bushido & Co...das vereinbart sich doch nicht. :D

Farid geht ja noch, aber Kollegah geht mal gaaaaarnicht.
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

29

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:59

Viele Jugendliche die das aber schon in sehr jungen Jahren mitbekommen haben, können es nicht so einfach unterschieden wie U18 Jährige. Für die kann solche Musik alles bedeuten.

Sind die Musiker nicht dran schuld.
Sollen die ihren Job aufgeben,weil kleine Kinder die sie hören und es for real halten?


Nein, aber es gibt mehr als "tighte Bitches" über die man schreiben kann.

30

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:01

Warum die sowas ernsthaft machen? machen die nicht. Man schaue sich die Chronik II DVD...einige Interviews ( gerade das von 16bars...oder rap.de nicht genau sicher, wo Fav Kolles "pimp"-Image als sehr zweifelhaft darstellt :D) oder einfach auf www.selfmade-records.de die beiden Teile des Belgradausfluges an. Da reden sie ja drüber, dass Kollegahs Assozialität stark zugenommen hat und kriegen sich dabei vor lachen nicht mehr ein.
Das ganze nennt sich Image-Rap und jedes mal kommt irgendwer und sagt " Es geht auch ohne schau doch nur Sammy, Azad und Konsorten". Fakt ist und bleibt aber, dass man denke ich bei Musik genauso wie bei "Killerspielen" oder ähnlichem zwischen wahr und unwahr unterscheiden muss.


Ich persönlich feier den Track und die Steelbox-Edition für 43 Euro ist vorbestellt ( sooo viel Geld ausgeben für sowas Assoziales @flame on )
akk

31

Donnerstag, 28. Mai 2009, 07:44

Warum die sowas ernsthaft machen? machen die nicht. Man schaue sich die Chronik II DVD...einige Interviews ( gerade das von 16bars...oder rap.de nicht genau sicher, wo Fav Kolles "pimp"-Image als sehr zweifelhaft darstellt :D) oder einfach auf www.selfmade-records.de die beiden Teile des Belgradausfluges an. Da reden sie ja drüber, dass Kollegahs Assozialität stark zugenommen hat und kriegen sich dabei vor lachen nicht mehr ein.
Das ganze nennt sich Image-Rap und jedes mal kommt irgendwer und sagt " Es geht auch ohne schau doch nur Sammy, Azad und Konsorten". Fakt ist und bleibt aber, dass man denke ich bei Musik genauso wie bei "Killerspielen" oder ähnlichem zwischen wahr und unwahr unterscheiden muss.


Ich persönlich feier den Track und die Steelbox-Edition für 43 Euro ist vorbestellt ( sooo viel Geld ausgeben für sowas Assoziales @flame on )


eben, die 2 sind pure Unterhaltung und einfach nur lustig wie sie sich gegenseitig veraraschen -> siehe mein Zitat auf Seite 1
Kolle:
"Du kommst mit Hakenkreuz - das find ich nicht besonders gut so wie Farids Deutsch" :D

ESRO #3
[_Invincible_] / [Radioactive]
sNatch / Yelawolf
Pure INT Full Force Nuker / Warrior/Cleric
100 / 35% farming done

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. Mai 2009, 10:04

Allein mit der ''Wir stellen alles auf den Kopf wie afrikanische Frauen -
beim transportieren, du kriegst die Gun vor die Stirn
Und ein Punch in die Nieren wie bei Kampfsporttunieren''

und mit

''Du kannst den Bordstein fressen wie im Schlarraffenland''
Hat Kollegah bessere Parts als Farid.

DarkSaLia

- Mitternacht -

  • »DarkSaLia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. Mai 2009, 15:14

"Ich hab die Scheiße drauf wie Toilettenpapier" ;)

Ich find Farids besser, wobei beide geil sind :=D:
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 28. Mai 2009, 15:33

"Ich hab die Scheiße drauf wie Toilettenpapier" ;)

Ich find Farids besser, wobei beide geil sind :=D:

standart. jeder MySpace rapper hat Vergleiche der gleichen :D

DarkSaLia

- Mitternacht -

  • »DarkSaLia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 28. Mai 2009, 15:42

Ach mit dir gegen Kolle zu reden is wie der versuch ne suppe mit ner gabel zu essen D:
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 28. Mai 2009, 15:57

Ach mit dir gegen Kolle zu reden is wie der versuch ne suppe mit ner gabel zu essen D:

Nee, ich find Kolle nicht so toll in letzter Zeit.
Müsste eigentlich schon lange Patrickt mit Absicht, Mädness oder Casper Avatare hben,aber keinen Bock zu ändern :d

Das Einzige,indem Farid da eindeutig besser ist, ist der Flow

37

Montag, 1. Juni 2009, 19:15

Ghettosuperstars ist draußen. www.selfmade-records.de freedownload

ich liebe es
akk

DarkSaLia

- Mitternacht -

  • »DarkSaLia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:14

Punshlinegewitter :'D
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:27

Allein mit der ''Wir stellen alles auf den Kopf wie afrikanische Frauen -
beim transportieren, du kriegst die Gun vor die Stirn
Und ein Punch in die Nieren wie bei Kampfsporttunieren''

und mit

''Du kannst den Bordstein fressen wie im Schlarraffenland''
Hat Kollegah bessere Parts als Farid.
Und ein sehr trauriges Leben.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

DarkSaLia

- Mitternacht -

  • »DarkSaLia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:41

Und ein sehr trauriges Leben.

Ich denke mal er ist glücklich, und verdient mit der Musik wahrscheinlich mehr Geld als du es tust / tun wirst.
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.