Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 26. Juni 2009, 01:41

Langsam sterben uns all die Größen weg und wir habe nur noch DSDS Pickel. Ich meine welche Leute fallen euch noch ein, die euch seit der Jugend begleiten?
Mit anderen Worten die Zeit vergeht und man wird alt

22

Freitag, 26. Juni 2009, 01:46



Ganz ehrlich sein Tod trifft mich irgendwie. Michael Jackson hat legendäre Musik gemacht. Er war der King of Pop. Mittlerweile bestätigen immer mehr seriöse Quellen seinen Tod.
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

23

Freitag, 26. Juni 2009, 02:08

Gänsehaut ... aber, kann man nix machen. Ist traurig, aber seine Musik bleibt uns in erinnerung.

später mir nochma wohl Michael Jackson: History: Past, Present & Future Album anhören. Bestes doppelt Album EVER! habs sogar noch original.. xD bei Amazon ist der Preis dafür bei 45€ O__O


:P


24

Freitag, 26. Juni 2009, 02:25

Ob die Preise nach seinem Tod steigen werden? Die richtigen Oldschool Raritäten bestimmt.
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

Bushi

AleaInatctaEst

Beiträge: 259

Wohnort: Media.pk2

Beruf: Media.pk2 Editor

  • Nachricht senden

25

Freitag, 26. Juni 2009, 05:36

Heut morgen ist es auch in der ARD gekommen er ist tot.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

26

Freitag, 26. Juni 2009, 07:49

Um nochmal auf die Frage "warum er?" einzugehen:

Micheal jackson war ein toller Musiker (ich denke sogar Toll ist untertrieben), Aber ich glaube man musste kein Psychologe sein um zu sehen wie unzufrieden er mit sich selbst war. Die letzten schlagzeilen von ihm waren so oder so negativ getrimmt, ich weiß nicht wies euch geht aber in seinen letzten jahren hat er nur so vor sich hin Vegitiert.

Ich weiß nicht was nach dem tod kommt aber egal was es auch ist, da wird es ihm sicher besser gehen als in der Realität.
Findet ihr das denn acuh nicht so?


devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

27

Freitag, 26. Juni 2009, 08:07

Habs grad beim Zähneputzen im Radio gehört ... naja, wusstet ihr schon das in China nen Sack Reis umgefallen ist? Jacksons Leben war nicht mehr wert als das eines normalen Menschen - daher gibts auch nur normale Trauer (von meiner Seite keine).

DAU

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

28

Freitag, 26. Juni 2009, 08:44

habs beim frühstücken gehört. naja R.I.P.
Schade um die Musik und schade um seine neue geplante Tournee.
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


29

Freitag, 26. Juni 2009, 09:15

Als Künstler, Musiker konnte ich ihn achten, aber dass er ein guter Mensch war, wage ich zu bezweifeln. Wer sich selbst nicht als der Mensch, als der er geboren wurde, akzeptieren kann, ist für mich eine leere Hülle (bis auf so Ausnahmen wg. Geschlechtsop). Er wollte kein "Schwarzer" sein, um es in der Welt der "Weißen" zu was zu bringen und das hat er nun davon. Ich nehme ja mal an, dass sein früher Tod mit seinen ganzen OPs zu tun hat.
Die Zensur ist der Schutz der Wenigen gegen die Vielen.
Kurt Tucholsky


Amaya

I~ Green Fairy ~I

Beiträge: 1 822

Beruf: Fachlagerist

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. Juni 2009, 10:23

msn zufolge soll der herzstillstand von einer überdosis schmerzmitteln verursacht worden sein.
der notruf ging um 12.21 uhr (kalifornische ortszeit) bei der feuerwehr ein, der rettungs wagen kam um 13.10 uhr.

das macht mich schon stutzig. 49 minuten zwischen notruf und ankommens des rettungswagens. das wäre in deutschland undenkbar.

quelle: http://starlounge.unterhaltung.msn.de/in…?objectid=56425

DAU

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. Juni 2009, 10:37

msn zufolge soll der herzstillstand von einer überdosis schmerzmitteln verursacht worden sein.


das kann msn noch gar nicht wissen, weil die toxitologische untersuchung erst noch stattfindet. es nur eine vermutung, die bestätigung kommt aber erst noch die nächsten tage.
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


32

Freitag, 26. Juni 2009, 11:06

Langsam sterben uns all die Größen weg und wir habe nur noch DSDS Pickel. Ich meine welche Leute fallen euch noch ein, die euch seit der Jugend begleiten?
irgendwie komisch, wenn alle wegsterben, von denen man in der kindheit andauernd gehört hat...man denkt immer die werden ewig leben...

das macht mich schon stutzig. 49 minuten zwischen notruf und ankommens des rettungswagens. das wäre in deutschland undenkbar.
lol... soll ich dir masl erzählen wie lange ich letztens aufn notarzt warten musste? 100 minuten!
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

Amaya

I~ Green Fairy ~I

Beiträge: 1 822

Beruf: Fachlagerist

  • Nachricht senden

33

Freitag, 26. Juni 2009, 11:17

wtf also ich musste nie wirklich lange aufn notarzt warten oO

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

34

Freitag, 26. Juni 2009, 11:35

wtf also ich musste nie wirklich lange aufn notarzt warten oO
Wieso kommentierst du deinen eigenen Kommentar....?

Und ich war auch sehr schockiert. Hör teilweise auch seine Musik ...er hätte schwarz bleiben sollen....killer <3...
R.I.P


Amaya

I~ Green Fairy ~I

Beiträge: 1 822

Beruf: Fachlagerist

  • Nachricht senden

35

Freitag, 26. Juni 2009, 11:37

ich hätte vll n zitat machen sollen ;)
ich hab den beitrag von nachtara kommentiert. weil sie 100 min warten musste.

greetz

36

Freitag, 26. Juni 2009, 11:56

Also das letzte mal wo wir nen Notarzt angerufen haben, kam er nach 14 Minuten. Das ist schon sehr sehr lange für Deutsche Standards, normal darf das nicht länger als 5-10 Minuten dauern. Zwar traurig das eine solche Pop-Legende stirbt (irgendwie ein komisches Gefühl, wie Nachti schon sagte, man denkt die leben ewig), aber um den Menschen ansich zu trauern hallte ich für übertrieben.

DAU

Verteidiger einer zerschmetterten Welt

Beiträge: 2 603

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software Developer

  • Nachricht senden

37

Freitag, 26. Juni 2009, 12:45

also ich hats noch sclimmer erlebt, und zwar war ich vor paar jahren mal von nem stadttor (2-3m höhe) mitm kopf/brust zuerst auf kiesel gefallen. krankenwagen kam zwar, aber wurde dann wieder rausgeworfen. ich wäre nen minderschwerer fall. als meine freundinnen fragten was ich denn hätte, sagte der arzt ich wäre betrunken. wie gesagt mein halbes gesicht war voller blut. naja hatte glaub ich ne rippenprellung usw davongetragen, genau weiß ich es ja nicht mehr, weil ich ja keine anständige diagnose bekam. achja war in der silvester nacht. trotzdem fand ich es irgendwo ne frechheit
vergisst man schnell mal, dass die DAUs eigentlich in der überzahl sind.

ich weiß sehr genau, dass AIDS viele (Geschechts-)Krankheiten, darunter HIV, vorbeugt.


Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Freitag, 26. Juni 2009, 12:48

War ein großer Künstler, habe seine Musik aber nie gehört.
Tut mir leid für die Betroffenen, kam echt sehr lötzlich.
Aber wir werden alle irgendwann sterben.

Zudem, was ich etwas komisch finde,dass im Irak über 1 Millionen von Kindern sterben, aber es für den Tod Micheal Jackson,was wie jeder Tod eine Tragödie ist, extra Sendungen usw. gemacht werden.

39

Freitag, 26. Juni 2009, 12:58

Schade, Micheal tot, nunja, hätte kaum erwartet das es ihn mal treffen würde.
RIP.

40

Freitag, 26. Juni 2009, 13:08

also ich hats noch sclimmer erlebt, und zwar war ich vor paar jahren mal von nem stadttor (2-3m höhe) mitm kopf/brust zuerst auf kiesel gefallen. krankenwagen kam zwar, aber wurde dann wieder rausgeworfen. ich wäre nen minderschwerer fall. als meine freundinnen fragten was ich denn hätte, sagte der arzt ich wäre betrunken. wie gesagt mein halbes gesicht war voller blut. naja hatte glaub ich ne rippenprellung usw davongetragen, genau weiß ich es ja nicht mehr, weil ich ja keine anständige diagnose bekam. achja war in der silvester nacht. trotzdem fand ich es irgendwo ne frechheit


nicht nur verkannter HEld, jetzt auch noch verkanntes Opfer :(

schade das MJ tot is, kam für mich iwie ziemlich überraschend, wie death sagte man wächste mit ihnen auf und glaubt die Leben ewig, leider is das nich der Fall

@baltazar

dann verlange ich jetzt von dir das du für jedes Kind das im Irak stirbst eine Kerze anzündest, wehe du vergisst eins dann bist du auch nicht besser als die Medien und dein Unverständnis wird dir vermutlich selbst klar