Sie sind nicht angemeldet.

Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

  • »Der Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. November 2009, 02:27

Mummy`s Darlings

Gute Nacht liebe Leute.

Der Pirat ist wieder unterwegs. In diesem Thread möchte ich euch eine Band vorstellen, die wohl kaum einer hier kennen dürfte. Die Band spielt einen Musikstil, mit dem wohl nur wenige hier was anfangen werden können. Diese Band singt Texte mit denen noch weniger Leute etwas anfangen werden können. Die Band von der ich rede nennt sich Mummy`s Darlings.

Wer oder was sind Mummy`s Darlings?

Mummy`s Darlings, das sind:
Gesang: Wastl
Schlagzeug: Korbe
Gitarre: Bene
Bass: Emi

Eine eher unpolitische (Aber dennoch antirassistische) Skinheadcombo aus Bayern.

Was machen Mummy`s Darlings so für Musik?
Die Darlings spielen Old-School Skinhead-Rock-n-Roll (Klingt irgendwie erst mal seltsam, is aber so ;) ). Anders als viele der momentan "angesagten" Oi oder Skinbands lassen die Darlings sich wenig vom Trend beeinflussen, der immer mehr Metal Einflüsse in die Mukke bringt. Des weiteren haben sie noch ein Saxophon in Petto. Durch dessen Einsatz erinnern sie stark an Bands der frühen neunziger. (Stomper 98 z.B.)

Wie viele Alben gibt es bisher?
2

Stormtroopers of Rock'n'roll (2006)
For the Bootboys Soul (2009)

Wer kann die Darlings hören?
Jeder der möchte. Ob ihr sie mögen werdet sei mal dahingestellt.

Beispielsongs!
Helden der Strasse

Skinhead Summertime

She`s a queen

Alle Songs sind von ihrem ersten Album!

40 Years of burning Hearts

Der Song ist vom neuen Album.

Was zeichnet die Darlings in deinen Augen aus?
Schwer zu sagen. Mir gefällt der oldschoolige Touch ihrer Musik. Ich mag die englischen Texte (Wobei des Englisch wirklich "lustig" klingt, halt eben durch ihre Bayrische Abstammung, aber grad das lässt die Darlings so aus der Masse heraus stechen!)
Desweiteren finde ich, dass die Stimme des Sängers wunderbar zu der Musik und den typischen Skinheadtexten passt. Es geht um (falsche) Freunde, Arbeit, die Szene und die Strasse, um den Zusammenhalt zwischen Punks und Skins, um die heissgeliebten Stiefel und das Bayernland (Aber eher ironisch ;) ). Alles in allem bieten die Darlings eine wunderbare Mischung aus old school und traditionellen Texten (Sowie ein oder zwei wirklich witzigen Songs au bayrisch!) gepaart mit einer wunderbar rauen Stimme.

Für jeden der (zwischendurch) mal Oi hört eine definitive Kaufempfehlung.

Abschliessend noch ein paar Links, um einfach mal ein paar Dinge präventiv im Keim zu ersticken!
Skinhead Artikel auf Wikipedia (Gut wenn man mit Skinheads gar nichts anzufangen weiss)
Netter TAZ Artikel über Stomper 98

Ansonste bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, ausser das ihr hier nichts schreiben müsst, wenn ihr nicht wollt. Ich möchte dann noch drum bitten, wenn Disskussion, dann gesittet ohne Flame und Beleidigungen. Danke!

Viel Spass beim hören wünscht Der Pirat!

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

2

Dienstag, 3. November 2009, 04:01

Oh mein Gott, biste ein Nazi?!?

Oi, oi, oi.




btw.. netter Sound.

Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

  • »Der Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. November 2009, 11:54

Ich hoffe die Frage is nich Ernst gemeint.

Wenn doch kann ich dich beruhigen. Nein ich bin kein Nazi.
Ich bin links wie eh und je. Nur halt mit kurzen Haaren... ;)

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

4

Dienstag, 3. November 2009, 14:49

Scheiß Stimme, kann ich mir leider net länger als ne halbe Minute anhörn :(
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

5

Dienstag, 3. November 2009, 16:19

Ich hoffe die Frage is nich Ernst gemeint.
Alleine schon die Frage ^^