Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 17. Juli 2007, 19:15

Ein neuer PC muss her...

Moin!

So da mein PC (Anno 2004) alles andere als auf dem neuesten Stand ist und ausserdem eine andere Person im Haushalt diesen beruflich bracuht , bracuhe ich eine Neue Maschiene.

Leider bin ich nicht grad eine Vollleuchte was PC-Komponenten angeht daher wende ich mich mal an die riesige Internetcommunity.

Der PC wird hauptsächlich zum zocken benutzt.
Ich habe auch nur 400-500€ zur verfügung um mir einen neuen zu kaufen.

Bei der Grafikkarte jedoch habe ich mich schon entschieden.

Es soll eine geforce 8500 gt mit 512 mb Arbeitsspeicher sein.

RAM habe ich mir schon gekauft , undzwar habe ich DDR2 1024 mit 800 mhz .

Jetzt kommen noch weitere Komponenten womit ich echt überfordert bin.
Beim Motherboard wurde mir gesagt , dass ich darauf achten sollte , dass PC-I 16x dabei ist aber mehr weiss ich auch nicht.

Vielleicht gibt es hier ja eineige die mir aus eigener Erfahrung etwas empfehlen koennen opder von etwas abraten , danke schonmal im Voraus.

2

Dienstag, 17. Juli 2007, 19:49

RE: Ein neuer PC muss her...

jo,

also ich würde direkt ne DX10 Graka kaufn.. Vista Ultimate sowieso ^^

2GB ddr2 sind supa.. hmm kauf dirn E6600 oder E6800 dann =P

bb

3

Dienstag, 17. Juli 2007, 20:17

2gb ram kommen noch irgendwann nach , fürs erste geht ach 1gb.
Die 8500 unterstützt DX 10.

Meine Geldbörse erlaubt leider keinen E6600 :P

4

Dienstag, 17. Juli 2007, 20:24

bei 400-500 € ist nicht viel spielraum, sicher gibts auch da was aber die mehrleistung wird nicht gravierend sein wenn überhaupt. wenn du nen neuen rechner kaufst und nicht nur sro sondern ein paar neue spiele spielen willst, kommst um ne 8800 gts nicht rum. dann bist aber schon wenn die anderen komponenten stimmen sollen bei 1000-1500 €.

grüße

EDIT: die 8500 unterstützt zwar Dx10, aber die effekte wirst du in spielen nicht darstellen können, weil die karte zu lahm ist.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkr33per« (17. Juli 2007, 20:25)


5

Dienstag, 17. Juli 2007, 20:36

Also atm hab ich ne 5900 und 512 ddr1 ram , ich bin nicht schwer zu beeindrucken :P will eben nur nen Besseren Rechner wo alles besser läuft als auf meinem alten.
Ist mir klar das ich nicht den Mega-PC schlechthin bekommen werde aber hey im gegensatz zu ner 5900 ist die 8500 doch der Hammer! =)

6

Dienstag, 17. Juli 2007, 21:12

Kommst du damit zurecht, den PC selbst zusammenzubauen?
Und hast du schon ein Betriebssystem, was du einfach darauf installieren kannst oder musst du gleich eins dazukaufen?

7

Dienstag, 17. Juli 2007, 21:15

unter diesen gesichtspunkten: JA^^
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

8

Dienstag, 17. Juli 2007, 22:01

Zitat

Original von Deyrin
Kommst du damit zurecht, den PC selbst zusammenzubauen?
Und hast du schon ein Betriebssystem, was du einfach darauf installieren kannst oder musst du gleich eins dazukaufen?


Ja ich habe ein Betriebssystem und mit dem Zusammenbauen hilft mir n Kumpel (hoffentlich) der sich damit auskennt.

9

Dienstag, 17. Juli 2007, 22:16

Kauf auf keinen Fall die 8500 du ärgerst dich hinterher schwarz. Falls du nur um die 100,- € für die Graka ausgeben willstt, nimm ne x2600xt von amd. Nen schmalen Prozessor nimm nen 4300 wenn du den noch kriegst.

10

Dienstag, 17. Juli 2007, 22:28

warum sollte ich mich ärgern? So wie ihr es darstellt muss die ja richtig sucken.

die 8800 die wirklich was drauf hat ist zwar wirklich sehr nice aber kostet auch 600€ und das ist absolut nicht drin.

11

Mittwoch, 18. Juli 2007, 16:13

Deswegen schreib ich doch, bis 100,- € die x2600xt.

Wenns nicht gerade ne DX10 Karte sein soll, hab ich mir gerade die hier bestellt GraKa

Und den von mir benannten Prozessor kriegste da auch klick

12

Donnerstag, 19. Juli 2007, 15:17

Ich schliße mich zero an. Von der 2600xt dürftest du deutlich mehr haben. Wenn du nicht in vollen Grafikeinstellungnen spielst, kannst du die 512MB sowieso nicht richtig ausnutzen. (außer du brauchst die für bestimmte Anwendungen)
zum Vergleich: Computerbase

Mit dem Budget lässt sich ein Core2Duo System schwer zusammenbekommen.
Ich habs versucht, aber am Ende wird es wohl doch mehr.

- CPU
Core 2 Duo E4300 oder E4400 ;bei Boxed ist ein Kühler dabei.
~110€
- Mainboard
Gigabyte GA-965P-DS3 ; hab selbst eine anders ausgestattete Variante davon und bin sehr zufrieden.
~90€
- Grafikkarte
Radeon HD 2600 XT, 256MB
~100€
- Netzteil
Seasonic S12II 430W ATX 2.0 oder be quiet Straight Power 450W ATX 2.2 ; das Seasonic hab ich selbst.
~60€
- DVD-Brenner
da habe ich keine Empfehlungen, aber große Unterschiede gibt es, denke ich, nicht.
~30€
- Festplattte
Samsung SpinPoint T166 320GB und Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II sind recht beliebt.
~60€ bzw. ~50€

Das macht schon mindestens 450€, dazu kommen noch das Gehäuse(+Lüfter), Tastatur, Maus, Boxen/Headset und Monitor.
Günstiger käme ein AMD System, aber da kenne ich mich weniger aus.

13

Donnerstag, 19. Juli 2007, 16:26

Jo danke für den Hinweis.

Aber von ATI-Karten halte ich nicht viel , alle die ich kenne und ATI benutzen haben massive probleme damit deswegen bevorzuge ich NVidia.
Genauso wie mit dem Intel-Duocore , da würde ich auch den AMD-Dualcore bevorzugen.

Aber von Dualcore will ich mal gar nicht reden , das ist mir eh zu teuer.

Letztendlich haben mich noch ein paar Leute beraten und habe so ein System zusammegestellt welches wie folgt aussieht: (falls es jemanden interessiert^^)

CPU: Athlon64 X2 EE 4600+ (2x 2400 MHz) HEEA22 (Lüfter:HyperTX AMD (754, 939, 940, AM2) HXLM19)

Mainboard: K9N4 SLI-F (NVIDIA nForce 500 SLI) GEEM16

Graka: EN8500GT SILENT/HTD/512M (512 MB) JBXVHN
Ich habe mich letzenendes doch für die 8500 entschieden , entgegen euren Einwenden mal sehen wie sie sich macht.

Netzteil: SilentStorm 120 700W (700 Watt) TN7S05

Gehäuse: X-Cruiser (4 x 5,25" extern) TQXP30

Festplatte: HDT722525DLA380 (250 GB) A9BI06

Laufwerk: SH-M522C (52 fach) CMAU43 (Brennt CDs und liest DVDs , DVD-Brenner brauche ich nicht.)

Alles zusammen hat 588€ gekostet , zwar ein wenig mehr als geplant aber dafür auch bracuhbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DeathInFire« (19. Juli 2007, 16:30)


14

Donnerstag, 19. Juli 2007, 16:55

Ich hab ne alte X800XT, die macht mir keine Probleme. Aber ich finde nvidia im Grunde auch besser. ^^

Das AMD System sieht gut aus, das Netzteil finde ich dafür aber übertrieben, da könnte man sparen.
Ein DVD-Brenner kostet nur ein paar € mehr, als das was du hast.

Zitat

Original von DeathInFire
Aber von Dualcore will ich mal gar nicht reden , das ist mir eh zu teuer.

Athlon X2 ist auch ein Dual Core. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deyrin« (19. Juli 2007, 16:57)


15

Donnerstag, 19. Juli 2007, 16:58

Alle 620er Bei Alternate waren entweder Teuer oder mit übelster Kritik belegt deswegen habe ich mich für das entschieden wegen guter Kritik und dem Preis , das war nämlich nur 20€ teuerer als das was ich ursprünglich nehmen wollte.