Sie sind nicht angemeldet.

Trava

...inaktiv...

  • »Trava« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 939

Wohnort: Pfalz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:09

Winamp: Großes Sicherheitsproblem entdeckt

Der beliebte alternative Multimediaplayer kann über eine Schwachstelle bei der Wiedergabe von FLAC-Dateien dazu genutzt werden, schädliche Codes ins System einzuschleusen, so Experten.
Dabei erzeugt eine manipulierte FLAC-Datei einen Buffer-Overflow und ermöglicht es Angreifern, auf diesem Weg eventuell die Kontrolle über das betroffene System zu übernehmen.
Betroffen sind alle 5.x-er Versionen die vor der aktuellen Version 5.5 veröffentlicht wurden. Eine Aktualisierung älterer Winamp-Programme schließt die Sicherheitslücke.


quelle: http://www.shortnews.de/

Winamp ist also doch nicht so gut wie es manche behaupten ;) .

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:19

bin ja zG wmp user :thumbsup:


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


3

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:56

Nunja, Flac-Dateien kann Winamp von Haus aus eh nicht abspielen ^^
Aber ich liebe Flac dateien... hör ich am liebsten ^^

*~ ThE_PaiN ~*

Verklag mich doch!

Beiträge: 933

Wohnort: D:\Norden\Hamburg

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Oktober 2007, 12:46

AIMP ftw!


www.ThE-PaiN.net

Project-Dragon

"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."

Beiträge: 1 827

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Oktober 2007, 13:33

Winamp ist also doch nicht so gut wie es manche behaupten ;) .

Dann nenn mir ein Programm ohne Sicherheitslücken. :rolleyes:
>> playing: DOTA 2

*~ ThE_PaiN ~*

Verklag mich doch!

Beiträge: 933

Wohnort: D:\Norden\Hamburg

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Oktober 2007, 13:35


Winamp ist also doch nicht so gut wie es manche behaupten ;) .

Dann nenn mir ein Programm ohne Sicherheitslücken. :rolleyes:
aimp?


www.ThE-PaiN.net

7

Sonntag, 14. Oktober 2007, 14:40


Winamp ist also doch nicht so gut wie es manche behaupten ;) .

Dann nenn mir ein Programm ohne Sicherheitslücken. :rolleyes:
Gibts nicht, man kann nur Software nutzen, die wenig genutzt wird, das bringt ein Plus an Sicherheit.



8

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 00:41

Sowas nutzt her hoffentlich keiner aber wills euch trotzdem nicht vorenthalten :

Vorsicht, der Keymaker von Nullsoft.Winamp.Pro.v5.5.1640.Multilingual.Incl.Ke ymaker-ARN der beliebten Multimedia Software Winamp ist mit einem Virus versucht:

genuked weil: keymaker.is.infected.with.Win32.Rbot

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keinen sauberen Release des Programms, wer jedoch eine ältere “pro” Version hat, kann beruhigt 5.5.1640 installieren und einen Key aus der v.5.35 benutzen.


:thumbsup: