Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2008, 14:24

Fussball Diskussions Thread

Hi.

Ich wage mal den Versuch hier einen Fussball Thread zu öffnen.
Viele Gamer halten ja Sport für eine Krankheit aber nen Versuch ist es ja Wert. :)

Welche Themen bewegen euch rund um den Fussball?

Die Sasion neigt sich ja jetzt dem ende zu und wir stehen vor der EM.
Trotzdem dreht sich das Rad in der Bundesliga und den Internationalen Ligen weiter.

Gibt es Spekulationen bezüglich neuen Spielern oder Trainer?
Kommt Gattuso zum FcB oder Lehmann nach Stuttgart?

Wird Bayer die nächste Saison wieder dominieren können oder kann Bremen,Schalke oder wer auch immer nach der Schale greifen?

Was machen die Aufsteiger aus der 2.ten Liga?Werden sie für Überrachungen sorgen können wie es der KSC dieses Jahr geschafft hat?

Wird Christiano Ronaldo wirkich für über 120 Mille zu Real gehen oder spinnt die Presse wieder mal nur rum?

Fragen über Fragen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »urgestein« (14. Mai 2008, 14:29)


racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 14:34

ich würd gerne jetzt schon wissen wie lange die zusammenarbeit zwischen jürgen klinsmann und uli hoeneß klappt xDDD

smegin

Profi

Beiträge: 1 235

Wohnort: Großherzogtum Baden // Landeshauptstadt Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:13

120m für Ronaldo hab ich bislang noch nicht gehört, das höchste waren 80m. Allerdings hat Calderon gemeint, dass ein Transfer für diese Summe wohl nicht zustande kommt ;)

PS: Find die Idee ganz gut mit dem Thread. Mal schauen, was sich daraus entwickelt
Das Badnerlied
"Das schönste Land in Deutschlands Gau’n,
das ist mein Badnerland.
Es ist so herrlich anzuschaun
und ruht in Gottes Hand"

Badenia Libera - 50 Jahre sind genug :!:



:herz: Vielen Dank an MouZkill für das Erstellen der Signatur :herz:

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:16

ich denk ma, dasses die bayern inner nächsten saison bissel schwerer ham werden, weil sie ja wieder die zusätzliche belastung durch die CL ham, die auf dauer glaub ziemlich in die knochen geht^^
die aufsteiger werden ni so viel reißen können....machen sie ja eh recht selten:P


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:17

120m für Ronaldo hab ich bislang noch nicht gehört, das höchste waren 80m. Allerdings hat Calderon gemeint, dass ein Transfer für diese Summe wohl nicht zustande kommt ;)


Ich habe Heute einen Bericht gelsenen (Bild),dass Madrid bis 129 Mille zahlen will.
Bild ist zwar ein Gossenblatt aber sie haben nun mal die beste Sport Redaktion der Welt.
Zumindest von der Bezahlung. :)

Lassen wir uns mal Überraschen.

6

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:20

Ich glaube nicht, das Bayern ein Problem in der deutschen Liga haben wird. So wie sie diese Saison gespielt haben, sind sie national Konkurenzlos.. und das mit einer "neuen" Mannschaft, mit neuen Sturm und paar andere.
Allerdings bezweifel ich, dass sie International weit kommen werden, die Gruppenphase in der CL schaffen sie wahrscheinlich schon.. allerdings werden sie meiner Meinung nach gegen Manschaften Barcelona oder ManU keine große Chance haben.

urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:25

@maytz

Das mit der Champions League will ich nicht so ganz glauben.
Klar haben sie im UEFA-Cup nicht Toll gespielt und sich erst Recht nicht mit Ruhm bekleckert.
Das hat jeder sehen können.
Die Motivation ist aber nun mal bei Gegnern wie St.Petersburg eine andere als bei Barca.
Die Mannschaft der Bayern ist auf jeder Position bestens besetzt!

8

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:29

Auch wenn die Motivation um UEFA-Cup gering war, müssen sie Manschaften wie Getafe oder Petersburg einfach schlagen.
Sie haben ja seit dem Sieg gegen Anderlecht kein Spiel mehr in der regulären Zeit entscheiden können.. 5 internationale Spiele im UEFA-Cup und kein Sieg... gegen Getafe wars nur unverdientes Glück.
Das kann nicht allein an der Motivation liegen.
Und Manschaften wie ManU können Spielen, da kann Bayern nicht den Toni in den Strafraum stellen und hoffen das er wieder nen Ball ins Tor schiebt.

9

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:34

Ob die Bayern nächste Saison wirklich soooo konkurenzlos sein werden ist denke ich mal sehr stark von dem wechsel Hitzfeld-Klinsmann abhängig.Klinsmann hat ja shcon seine eigenen Arten zu trainieren, das wird sicherlich eine große Umstellung werden für die Bayern-Spieler.
Was ich an dieser Saison schon sehr traurig finde ist, dass Oliver Kahn aufhört. Er ist/war einfach ein grandioser Torwart :c434:
Ich hoffe mal (und das sag ich als Dortmund fan :thumbup: ), dass Doll den BVB verlässt. Zwar sind wir ins Pokalfinale gekommen und haben uns dadurch für den Uefa-Cup qualifiziert aber die Leistungen in der Liga sind einfach nur grottenschlecht. Ich frag mich wirklich warum cih da noch Eintritt fürs Stadion bezahle o0. Irgendwas muss Thomas Doll da falsch machen, denn gute Spieler hat er zur Verfügung!Im Uefa-Cup nächste Saison wird sicherlich sehr schnell Schluss sein-egal mit welchem Trainer.
Anstelle von Real Madrid würd ich mir wirklich nochmal überlegen ob ein Christiano Ronaldo wirklich 120mio+ wert ist :denk: Natürlich ist er ein guter Spieler aber so gut?
Und zum Schluss: Deutschland kommt bei der EM ins Finale gegen Italien und da wird dann gewonnen :thumbsup:

10

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:36

Natürlich ist er ein guter Spieler aber so gut?
Meiner Meinung nach ist er der beste Spieler der Welt. Einfach nur Wahnsinn wie der spielt, kam irgendwann maln Special auf DSF oder EuroSport.. wahnsinn.

_YoDa_

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler ...

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:39

Ich will sogar behaupten das Bayern im UEFA-Cup unterfordert war ...
Wie Urgestein schon gesagt hat, wird die Motivation gegen Top-Mannschaften vieeeeeel höher sein als gegen Zenit, Getaffe und wie sie alle heißen ...
Das einzige Problem das ich in der Mannschaft der Bayern sehe ist der Torhüter. Ich glaube nicht das Rensing so viel Druck gewachsen ist, schließlich muss er ja CL spielen.

Ich habe gehört das Lehmann im Gespräch mit Bayern ist aber nicht mit Stuttgart ... das ist mir neu. Zu Gatuso kann ich sagen das er sehr wahrscheinlich für 15 Millionen zum FC Bayern wechselt.

Zitat

maytz

Auch wenn die Motivation um UEFA-Cup gering war, müssen sie Manschaften wie Getafe oder Petersburg einfach schlagen.
Sie haben ja seit dem Sieg gegen Anderlecht kein Spiel mehr in der regulären Zeit entscheiden können.. 5 internationale Spiele im UEFA-Cup und kein Sieg... gegen Getafe wars nur unverdientes Glück.
Es ist selbst für so ein Top-Team wie Bayern nicht leicht gegen solche Mannschaften. Meistens ist es so das sich die "kleineren" Teams gegen die "großen" einfach nur mit 10 Mann hinten reinstellen und nur darauf hoffen das bei einem sehr wahrscheinlichen Ballverlust der alleinstehende Stürmer angespielt werden kann und durch Glück ein Tor schießt. Das beste beispiel dafür ist Getaffe.
Wenn Bayern gegen ManU spielt wirst du nie im leben sehen das eine der Mannschafften von vornherein hinten dicht macht, es sei den jemand hat ein Tor geschossen und will das Ergebnis halten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »_YoDa_« (14. Mai 2008, 16:48)


12

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:43

Natürlich ist er ein guter Spieler aber so gut?
Meiner Meinung nach ist er der beste Spieler der Welt. Einfach nur Wahnsinn wie der spielt, kam irgendwann maln Special auf DSF oder EuroSport.. wahnsinn.


Naja ich bin anderer Meinung^^ Mich macht er agressiv wie er spielt^^

13

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:57

<<< FC Bayern München Fan ( zur Info^^)

Also ich weiss net , Kahn hört am Ende der Saison auf , so Rensing wird nachrücken als Nummer 1 , was ICH NICHT glaube ,ich habe gehört Lehmann hat sich ein Haus in Bayern gekauft ! So Lehmann+Klinsi dass is ja eh ne Sache für sich [ WM 2006 Abwahl von Kahn im Tor durch Klinsmann] , Lehmann ist unglücklich in Arsenal , kauft ein Haus in Bayern UND gleichzeitig wird Klinsi Bayern Trainer ! Da kann doch was dahinetr sein oder ? Ich würde mich zwar für Rensing freuen wenn dem nicht wäre aber so leid es mir tut befürchte ich dass es so kommen wird !!

Edit : Wollte YoDa zitieren ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T00SEY« (14. Mai 2008, 17:03)


smegin

Profi

Beiträge: 1 235

Wohnort: Großherzogtum Baden // Landeshauptstadt Karlsruhe

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Mai 2008, 17:41

120m für Ronaldo hab ich bislang noch nicht gehört, das höchste waren 80m. Allerdings hat Calderon gemeint, dass ein Transfer für diese Summe wohl nicht zustande kommt ;)


Ich habe Heute einen Bericht gelsenen (Bild),dass Madrid bis 129 Mille zahlen will.
Bild ist zwar ein Gossenblatt aber sie haben nun mal die beste Sport Redaktion der Welt.
Zumindest von der Bezahlung. :)

Lassen wir uns mal Überraschen.

Achso, meine Info stammte vom Montag dieser Woche. Wobei ich "gestehen" muss, dass ich kein Stammleser der Bildzeitung bin (höchstens mal im Urlaub, wenn es keine andere deutschsprachige Zeitung gibt)
Auch wenn die Motivation um UEFA-Cup gering war, müssen sie Manschaften wie Getafe oder Petersburg einfach schlagen.
Sie haben ja seit dem Sieg gegen Anderlecht kein Spiel mehr in der regulären Zeit entscheiden können.. 5 internationale Spiele im UEFA-Cup und kein Sieg... gegen Getafe wars nur unverdientes Glück.
Das kann nicht allein an der Motivation liegen.
Und Manschaften wie ManU können Spielen, da kann Bayern nicht den Toni in den Strafraum stellen und hoffen das er wieder nen Ball ins Tor schiebt.

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir diese Saison die "Besten Bayern aller Zeiten" gesehen haben. Wer solch ein Vorstellung wie gegen Getafe abliefert, dann aber in der nationalen Liga den Titel holt, wirft ein ganz schlechtes Bild auf die Bundesliga :shakehead:
<<< FC Bayern München Fan ( zur Info^^)

Also ich weiss net , Kahn hört am Ende der Saison auf , so Rensing wird nachrücken als Nummer 1 , was ICH NICHT glaube ,ich habe gehört Lehmann hat sich ein Haus in Bayern gekauft ! So Lehmann+Klinsi dass is ja eh ne Sache für sich [ WM 2006 Abwahl von Kahn im Tor durch Klinsmann] , Lehmann ist unglücklich in Arsenal , kauft ein Haus in Bayern UND gleichzeitig wird Klinsi Bayern Trainer ! Da kann doch was dahinetr sein oder ? Ich würde mich zwar für Rensing freuen wenn dem nicht wäre aber so leid es mir tut befürchte ich dass es so kommen wird !!

Edit : Wollte YoDa zitieren ?(

Weißt du, wer Nummer 1-Stichler war, als es um den Torwartposten der Nationalmannschaft ging?
Die gesamte Bayernführungsetage, einschließlich (oder vor allem) Hoeneß. Diesen Transfer halte ich für 100%ig ausgeschlossen :!:
Das Badnerlied
"Das schönste Land in Deutschlands Gau’n,
das ist mein Badnerland.
Es ist so herrlich anzuschaun
und ruht in Gottes Hand"

Badenia Libera - 50 Jahre sind genug :!:



:herz: Vielen Dank an MouZkill für das Erstellen der Signatur :herz:

Merlinos alias Xeetsh

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler bis 2013 oder so... dannach Student oder so xD

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Mai 2008, 18:01

Ich finde Fussball:
Toll, macht spass.

Ich finde Fussball gucken:
Toll, macht spass.

Ich finde Profifussball:
Kacke!!! Warum? Weil es nur ums Geld geht! Fussball braucht gewisse Regeln wie z.B.: Der Fussballer muss im umkreis von 100-200 km geboren sein. Öhm das wärs schon... nichts gegen Schwarze und Türken aber die sollen in Afrika spielen. ok wenn einer in Deutschland geboren ist ok. Aber die ganzen käufe und so... boooring... wenns ihr Club in Brasilien oder so nicht bringt mir egal. Es gitb genug Deutsche die Spielen können!!!! Und man sollte alle rechte von Fussball nehmen wie z.B.: die Werbung, oder das nur scheiss Arena TV Fussball bringen darf, etc.

Silkroad wurde nur erfunden um die cheater von anderen mmorpgs fernzuhalten!!!
Gilde: Freaktal (Master)

urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Mai 2008, 09:18

@ Vorposter

Ohne Ghanaer,Italiener,Franzosen,Holländer oder wen auch immer,wär die Bundeslige nur die hälfte Wert.Wenn überhaupt.Die "Ausländer" sind das Salz in der Suppe.
Fussball der Sorte Ribery,Van der Vaart,Diego etc. gibt es hier nicht!
Die Jungs würden sich bei diesem Stil alle 5 Minuten die Beine brechen.Ne ne,lass mal ruhig alle da.
Mir fehlt nur noch Henry in der Bundesliga.Dann wär alles gut.Für mich der beste Spieler dieses Planeten.
Leider hatte er immer einen Zidan trotz schlechten leistungen als Weltfusballer vor sich.Ne Schande sowas.

Zum Thema Pay TV.
Die Übertragung von Premiere ist Qualitativ das beste Angebot der Welt.
Sowas kann keine ARD,kein Sat 1,Pro 7,RTL oder sonst wer.
Ohne Pay TV würden wir nen Lothar Mathäus noch mit 50 auf dem Platz sehen,weil sich keiner neue Spieler leisten könnte.

Zum Thema Lehmann und Bayern.
Da Bayern Oli Kahn halten wird,müssen wir über Lehmann nicht mehr sprechen! ^^
Der geht zu Stuttgart,von da aus ist es ja nicht Weit bis zu seinem Haus in München. :)

smegin

Profi

Beiträge: 1 235

Wohnort: Großherzogtum Baden // Landeshauptstadt Karlsruhe

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Mai 2008, 11:10

Stimmt, wir haben keinen deutschen vdV, Diego oder Ribery. Aber warum?
Der letzte große deutsche Spieler, den man von der Spielweise her mit in diese Reihe aufnehmen könnte, war doch Michael Ballack. Und der ist jetzt schon seit 2 Jahren in England...
Das große Manko ist einfach die Talentförderung, vor allem die der deutschen Talente, andernfalls wird es in der Zukunft extreme Probleme geben. Als Beispiel, wie es besser laufen kann, möchte ich den KSC nennen. Aus dem Regionalligist, der um die Lizenz bangen musste, ist eine Mannschaft geworden, die mit kleinem Etat, geschickten Transfers und sehr guter Jugendarbeit den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machen konnte, und im darauffolgenden Jahr sogar noch die Klasse erhalten hat. Dabei wurden Talente ausgebildet, die sonst wohl in der Unendlichkeit versunken wären, wie z.B. Masmanidis. Beim KSC konnte er sich auf der linken Seite durchsetzen und gehörte zu einem der größten Spielern der Zweiten Liga. Ob ihm persönlich der Wechsel zu Bielefeld etwas gebracht hat, bleibt offen, ich denke aber, dass er heute weiter wäre, wäre er beim KSC geblieben. Das ist zugleich das zweite große Problem: Nicht nur das Erkennen und die grundsätzliche Ausbildung der Talente, sondern die konstante Weiterbildung dieser. Wie stark war ein Schlaudraff bei Aachen, wie abgesackt ist er bei Bayern? Die selbe Geschichte gilt auch für Federico. Zu seiner Zeit beim KSC war er zweifelsfrei der beste Spieler der Zweiten Liga, nach seinem Wechsel zu Dortmund gehört er nur noch zum ganz moderaten Schnitt; Manchen Leute sind eben 5000€ im Monat wichtiger als die sportliche Zukunft
Das Badnerlied
"Das schönste Land in Deutschlands Gau’n,
das ist mein Badnerland.
Es ist so herrlich anzuschaun
und ruht in Gottes Hand"

Badenia Libera - 50 Jahre sind genug :!:



:herz: Vielen Dank an MouZkill für das Erstellen der Signatur :herz:

urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Mai 2008, 11:29

Ja smegin,da ist das Problem.

Ausbilden,Kurzfristigen Erfolg haben,Verkaufen lassen und im Nirvana versinken.
So ist es bei fast jedem Deutschen Talent.

Es gibt viele Vereine die Talente Fördern.
Nur werden diese nicht spielen,wenn der Erfolg ausbleibt.
Dann wird eben schnell ein Rumäne oder Ähnliches verpflichtet,der es dann richten soll.
Eine Gefährliche Entwicklung die aber schon seit fast 10 Jahren zu beobachten ist.

Im Fussball zählt das Leistungsprinzip.
Bin ich nach 17 Spieltagen im Keller,wird sich Schrott gekauft um den Abstieg oder das nicht erreichen für Europa zu vermeiden.Das ist ein Teufelskreis.

Bei Ajax werden pro Jahr 5 Talente in die erste Mannschaft versetzt.
Diese dürfen dann Liga Luft schnuppern um dann Gewinnbringend verkauft zu werden.
Hat man als Fan zwar auch nichts von aber es ist wenigstens Rentabel.

19

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:12

Mittlerweile haben die deutschen Vereine auch gecheckt wie wichtig die Jugendarbeit ist. Das Problem ist aber du kannst nicht in 2 Jahren eine Mannschaft aus der eigenen Jugend stellen. Es braucht einige Jahre um alles aufzubauen. Aber wenn die Ausbildung läuft kommen auch einige Diamanten raus.

Und wegen Bayern/dem deutschen Fußball international: Die Bundesliga ist mit die Spannenste Liga der Welt, da die Mannschaften etwa ein Niveau haben. Klar ist ein Unterschied zwischen zB Bayern und Cottbus da, aber jeder KANN jeden Schlagen. In England zB gibt es einige Top-Mannschaften(ManU,Arsenal,Chelsea,Liverpool) die die Meisterschaft unter sich ausmachen und dann international auch vielk reissen. Es wird aber für die anderen Mannschaften kaum Möglich sein die Meisterschaft zu gewinnen, da die Fernseheinnahmen und damit ihn Buged nicht so hoch ist. Die Top-Manschaftewn bekommen 75% (beispiel) der Fernsehgelder. Damit können die sich Top-Spieler eher leisten als Bayern und Co. Es war auch schon der Vorschlag bei der DFL, aber es wurde nichts draus. Sagt jetzt bitte nicht die Bayern wollen nur mehr Geld. Fakt ist, dass damit der deutsche Fußball international konkurenzfähiger wäre. Aber es wird mit der Zeit zu der Situation in England und den anderen Ländern führen. Ich würde zwar schon gerne den deutschen Fußball international erfolgreicher sehen, aber wenn es nur 4 Mannschaften gibt die des unter sich entscheiden wird es auch langweilig.

Ich glaube auch nicht, dass Bayern Gattuso holen wird. Was wollen die mit noch einem Defensiven? M.vBommel langt aus meiner Sicht. Ein weiterer Punt is, dass Klinsmann den offensiven Fußball pflegt. Also wird er sicher nicht mit 2 defensiven Mittelfeldspielern spielen, da auch keiner von den beiden die Rolle vom 10'er übernehmen kann. Es sind keine Spielgestalter sondern Spielzerstörer. Bayern braucht wieder nen echten Spielmacher. Das wäre in meinen Augen ne richtig gute Investition.
100% Handgrinder und stolz drauf :thumbup:

urgestein

Ich seh dich !

  • »urgestein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:32

@ Vorposter

Muss dir in allen Punkten Recht geben,ausser bei Gattuso..... ^^
Den wird sich Bayern holen,weil sie Geil drauf sind.
Würd dir gerne nen Plausiblen Grund sagen aber den gibt es nicht.Ausser das er Sagnol seinen Part übernehmen soll,wo er aber auf der verkehrten Position ist.Mal schauen.....

Ich bin alles andere als ein Freund der Bayern aber ich beurteile die Arbeit dort Objektiv.
Uli ist der beste der Welt und Bayern Deutschlands Vorzeige Club.
Das die ne Zentrale Vermarktung der TV REchte erstreben ist mehr als Verständlich.
Mein schöner HSV (als Beispiel) ist selber Schuld wenn er sich in Selbstmitleid übt anstatt sich mal über Jahre hinweg in Deutschland und Europa zu etablieren.
BAyern spielt immer vorne mit,da verdienen die halt auch mehr Geld.Geben ja auch genug aus.Es kosten nicht nur Spielergehälter oder Ablösen Geld.....Irgendwie muss man zu einem Spiel hinkommen.Auf dem Parkplatz zu trainieren ist auch nicht ganz so Sinnvoll.Und und und....

Man kann es machen wie Real Madrid vor 10 (?) Jahren.Einfach das Trainingsgelände an die Stadt Madrid verkaufen und ne Milliarde dafür kassieren.Stellt euch mal ein Stadion vor,was ne Milliarde kostet!Wo Bitteschön haben die drauf trainiert???Auf ner Koks Wiese mit Goldrand????
Für solche Aktionen landet man in Deutschland in der Kreisliga C !

Das bringt mich noch zu nem anderen Thema.
Hoffentlich steigt Lautern ab,dann haben sie endlich das was sie schon lange verdient haben!
Dank Fritz Walter spielen die auch nicht schon Oberliga,wobei sie ja nur 45 Millionen irgendwo verpulvert haben.
Zur erinnerung,Dresden wurde wegen 1 (Million) die Lizenz entzogen.4 Monate später war der Präsident tot.....
Verstehe ich nicht.FcK und BvB dürften momentan nur Benefiz spiele austragen und das auf der Roten Erde,nebem dem Stadion......