Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »λữŋą« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Wohnort: NRW / Münster

Beruf: MIA ( Mathe Informatik Abitur)

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Oktober 2008, 22:54

Mein Rechner spinnt ein bisschen herum.

Tag zusammen,
ich versuch mal mein Problem zuschildern.

Ich war gerade so bisschen am surfen, aufeinmal bekomme ich für 2 Sec blauen bildschirm - Rechner aus. Rechner rebootet und zeigt mir so ein Auswahl fenster

- Abgesicherter Modus
- Abgesicherter Modus ( Netzwerk)
- Windows letzte Konfiguration
- Windows normal starten

Ich nehme normal starten - rechner rebootet, dann bekomme ich wieder den Auswahlbildschirm gleich prozedur wieder reboot wieder bildschirm... in die abgesichtern Modus komme ich auch niucht, nach dem 20 versuch kam ich dann wieder in Windows.
Kann mir einer sagen woran das liegt?

lG Yuna
Smilies sind überbewertet!

2

Montag, 20. Oktober 2008, 23:32

So direkt kann dir das keiner Sagen, ein Bluescreen kann mehrere Ursachen haben.
Hast du kürlich irgendwelche Software installiert? Vor ein paar Stunden?

Betriebssystem? Rechtsklick auf den Arbeitsplatz -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Einstellungen -> Systemfehler -> Häckchen raus bei "Automatisch neustarten" (bei Vista am Anfang rechtstklick auf Computer -> Eigenschaften-> Erweiterte Systemeinstellungen)
Sobald nun wieder ein Bluescreen kommt bitte unten die Fehlermeldung abschreiben und danach googlen oder hier einstellen.

Ferndiagnosen sind immer schwierig ;)

Ggf auch schauen, dass jede Hard-Ware komponente ordentlich sitzt und alles verkabelt ist, insofern du davon Ahnung hast :)

3

Montag, 20. Oktober 2008, 23:32

setz den rechner doch mal zurück zu nem zeitpunkt wo du das noch net hattest

4

Montag, 20. Oktober 2008, 23:34

Was soll das bringen? Das Problem kennt er dann immer noch nicht, macht ggf den gleichen Fehler wieder und dann beginnt das ganze von vorne.
Eher eine Notlösung als hier angebracht ;)

  • »λữŋą« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Wohnort: NRW / Münster

Beruf: MIA ( Mathe Informatik Abitur)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:19

Neue Software habe ich mir eingendlich nicht installiert.
Naja ich muss jetzt erstmal den Rechner anbekommen aber i wie das Dumpfe Gefühl das die Festplatte nicht booten will kA!

Hardware ist alles richtig verkabelt - habe den rechner einmal komplett auseinander genohmen und wieder zusammengesetzt.
Geändert hat sich jedoch nichts! Ich habe den gestern auch nur anbekommen als ich paar sachen im Bios geändert hatte.
Nun will der jedoch auch nicht mehr mit der BIOS änderung starten!

Ich gurk dann heute da mal zum PC laden hin - rechner ist ja noch nicht so alt!

Kann das vllt auch daran liegen, dass das Netzteil nicht genug Energie liefert?( Spricht Watt? )
oder
Ich habe TuneUp(vor einem Monat) installiert und damit komplettes Boot Fenstern etc verändert, sprich den Bildschirm, nicht das Standart windows bildschirm

Bevor ich es vergessen Windows XP 32 Bit



Zitat

Stop 0x0000008E (/ 0xC0000005, 0x80582179, 0xb68eab0c, 0x00000000)


Den hat er mir angezeigt.


-Yuna
Smilies sind überbewertet!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »λữŋą« (21. Oktober 2008, 15:38)


DarkSaLia

- Mitternacht -

Beiträge: 2 271

Wohnort: Kölle!

Beruf: ClubLeiter des *Ich verstehe HueHangs Avatar nicht* Clubs

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:47

aaaalso,
genau DAS problem hatte ich schon oft. Bei mir half nur formatieren. Bei mir war eine Festplatte Kaputt, und mein PC hat 2 benutzt, d.h. der konnte nur auf eine zugreifen. War schon arbeit den dazu zu bringen nur noch eine zu nutzen.
Du hast ein Ziel, wenn du einen Traum hast.

7

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:56

Joa, hatten wir hier auch mal an einem PC, Festplatte ist gecrasht und Windows ist nicht mehr hochgefahren, am selben Punkt hängen geblieben wie bei dir.
Mit nem prof. Datenrettungstool konnte man einiges noch holen, aber wärrend dem retten der Daten ist sie dann total kaputt gegangen, so das wir nur bis zu den "t-Daten" gekommen sind, und u-z nicht mehr. Formatieren ist wohl auch ne Möglichkeit, Windows reparieren oder formatieren konnten wir aber nicht, da wir die eigenen Datein gebraucht haben.

  • »λữŋą« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Wohnort: NRW / Münster

Beruf: MIA ( Mathe Informatik Abitur)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:59

Ich hatte jetzt zweimal hintereinander ein Bluescreen mit verschiedenen Errors :

- Stop 0x0000008E
- Tune Up Runtergeschmissen
- Grafiktreiber aktualisiert

- Stop 0x0000001a
- Irgendso Festplatten shize von Windows installiert und jetzt läuft der ENDLICH stabil :)

Dickes Danke an Daddi mit dem Tipp vom neustarten
Smilies sind überbewertet!