Sie sind nicht angemeldet.

41

Montag, 11. Mai 2009, 15:39

es gibt deutschland weit einen unterschied bei dem wort "fachabi". Ich nehem einfach mal an, dass SJ das 2 jährige dingens da macht. Das gibt es so nciht deutschlandweit weswegen es auch nicht deutschlandweit anerkannt ist. Das 3 jährige fachabi zählt hingegen deutschlandweit aber in manchen bundesländern wird es wiederrum als allgemeine hochschulreife gewertet.
(alle Angaben ohne gewähr, bin nicht ganz sicher ob mein wissensstand noch aktuell ist)

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

42

Montag, 11. Mai 2009, 15:57

Yo, matze hat größtenteils recht ^^

Und ja ich mach das zwei jährige BK :)


43

Montag, 11. Mai 2009, 17:19

Ich hab es an einer Fachoberschule, FOS gemacht.
War auch nur 2 Jahre, also 11. und 12. Klasse.

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

44

Montag, 11. Mai 2009, 21:16

Wie ises denn nun ausgegang, Schizzo?


45

Montag, 11. Mai 2009, 21:24

Soo.. Da bin ich nun wieder. Gute Neuigkeiten:

Ich bekomme einen Nachtermin!

Waren heute beim Arzt und haben das Attest geholt. Werd das morgen dann beim Rektor abgeben und dann gesagt bekommen, wann ich wiederholen darf.

Was mich dabei jedoch wundert ist, dass der Rektor sagte, dass eine Entschuldigung von meiner Mutter auch gereicht hätte. Aber gut.. Da hab ich noch einmal Glück gehabt, dass das alles noch gut verlaufen ist. Wird mir ne Lehre sein >_<

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

46

Montag, 11. Mai 2009, 21:53

Jeder Schule hat ne andere Tolleranzgrenze ^^
Naja...dann viel Glück :)


47

Montag, 11. Mai 2009, 21:55

Erwähnte ich ja schon mal, das mit der Toleranzgrenze :)

48

Dienstag, 12. Mai 2009, 20:07

Erwähnte ich ja schon mal, das mit der Toleranzgrenze :)


Krass wie unterschiedlich Schulen sein können.

Dann mal viel Erfolg und setz das Ding nicht in den Sand ;)

49

Dienstag, 12. Mai 2009, 20:16

Also an der FoS macht man die sogenannte Fachbezogene Hochschulreife, welche soweit ich weiss auch überall anerkannt wird.
Hat bei mir auch nur 2 Jahre gedauert.

50

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:02

Danke.

Werd die Prüfung am Dienstag nachholen können. Wird schon alles glatt laufen^^

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:13

pass dann aber auf, dass du ni wieder verpennst;)


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


52

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:18

Also an der FoS macht man die sogenannte Fachbezogene Hochschulreife, welche soweit ich weiss auch überall anerkannt wird.
Hat bei mir auch nur 2 Jahre gedauert.


Allgemeine Fachhochschulreife macht man.

Rangliste:

Allgemeine Fachhochschulreife (also Fachabitur)
Man kann an allen Fachhochschulen (FHs) in Deutschland studieren.
Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur + 13. Klasse ((Fos 13) OHNE 2. fremdsprache)
Man kann zusätzlich an normalen Unis studieren, aber nur den Zweig, den man gewählt hat. Also Wirtschaft, Technik, Sozial oder Kunst/Musik.. und was es da noch alles gibt.
Allgemeine Hochschulreife (normales Abitur oder FOS 13 mit 2. Fremdsprache)
Alles eben^^


So wurde es uns erklärt^^

liquidsword

unregistriert

53

Dienstag, 12. Mai 2009, 23:20

Also an der FoS macht man die sogenannte Fachbezogene Hochschulreife, welche soweit ich weiss auch überall anerkannt wird.
Hat bei mir auch nur 2 Jahre gedauert.


Allgemeine Fachhochschulreife macht man.

Rangliste:

Allgemeine Fachhochschulreife (also Fachabitur)
Man kann an allen Fachhochschulen (FHs) in Deutschland studieren.
Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur + 13. Klasse ((Fos 13) OHNE 2. fremdsprache)
Man kann zusätzlich an normalen Unis studieren, aber nur den Zweig, den man gewählt hat. Also Wirtschaft, Technik, Sozial oder Kunst/Musik.. und was es da noch alles gibt.
Allgemeine Hochschulreife (normales Abitur oder FOS 13 mit 2. Fremdsprache)
Alles eben^^


So wurde es uns erklärt^^
War mal so... ist es aber nicht mehr.

54

Dienstag, 12. Mai 2009, 23:29

Zitat

Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur + 13. Klasse ((Fos 13) OHNE 2. fremdsprache)
Man kann zusätzlich an normalen Unis studieren, aber nur den Zweig, den man gewählt hat. Also Wirtschaft, Technik, Sozial oder Kunst/Musik.. und was es da noch alles gibt.



Geht nicht mehr. Dieses 3 Jahre Fachabi, was nur schulisch ist (jedenfalls was ich gemacht habe), wird seit glaub letztem Jahr nicht mehr angenommen an den Uni's und man kann nurnoch auf FH's Studieren.


:P


55

Mittwoch, 13. Mai 2009, 01:57

pass dann aber auf, dass du ni wieder verpennst;)
Wieso hab ich gewusst, dass sowas kommt? :rolleyes: