Sie sind nicht angemeldet.

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:03

Welchen Sinn das hat? Man hat Speicherplatz und Rechenleistung zur Verfügung und das sogar online. Das ist doch was, oder?

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:32

Unglaublich was manche Leute, devcon & Lynx, für Paranoia haben.

Es geht nur um ein Homenetzwerk und als Netzwerktechniker solltest du wissen, wie sicher sogar die Firmennetzwerke sind --> oftmals standard Admin pws, oftmals ändern MA ihre PWs nie, oftmals habne MA als pw den loginnamen mit 1234 odre so al PW etc etc. und trotztdem passiert selten was. Warum? Weil die Wahrscheinlichkeit klein ist und in einem Homenetzwerk HINTER einerm Router = 0

Ich bin jetzt mal so frei und stelle die Behauptung auf, dass die Chance viel höher ist von einem Auto übefahren zu werden und zu sterben, als dass man als Heimnetzwerkbenutzer von aussen """"gehackt"""" wird. (aussgeschlossen ist natürlich das ausführen von Trojanern und das NICHT Benutzens eines Routers)


Bin ich hier eig. der Einzige, der einen kleinen Einblick in die Szene hat? Es gibt hunderte Botnets, wo tausende Bots online sind und nichts weiter tun als IP-Bereiche abzuscannen, nach offenen Ports zu suchen und die Ports dann gleich auf Vulnerabilities zu testen und dann ggf. gleich einen Exploit starten.



Sorry da muss ich devcon recht geben.

REGEL NO.1 und die ist unstürzbar:
Steckst du das RJ45 Kabel in den dafür vorgesehenen Anschluss an deinem PC bist du Vogelfrei.
Du kannst dich wehren...doch irgendwann wirst du zum Opfer.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

43

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:33

nochmal bitte ..... kann mir nix drunter vorstellen.


@ 悪魔で , thema hier war eigentlich, das der TE nen externen lagerunsplatz haben wollte für ein paar kleine daten für zuhause, damit er womöglich nicht immer von PC zu PC rennen muss...





das ganze Thema ist abgedriftet.. ;)


:P


悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:34

dann lies dir meinen Satz doch mal ganz langsam durch...doch vorsicht...dort sind "begriffe" enthalten die eine Bedeutung haben ;)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

45

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:35

悪魔で , hab ich mir dir geredet? als ich geschrieben habe, war der Beitrag von devcon der letzte. ^^


:P


devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:38

Was gibts an meinem Beitrag nicht zu verstehen? Klares Deutsch und keinerlei Fremdwörter. Was ist wohl der Vorteil von 20 Rechnern gegenüber von 1 Rechner? Richtig - mehr Rechenleistung und mehr Speicherplatz.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:43

sorry @ evil

@devcon
na auch nicht immer ;)

@Thread
Wenn du einen Netzspeicher brauchst und vielleicht sowieso einen neuen Router dann kann ich dir sagen das die neuen Fritzbox router gut mit USB-Platten können ;)
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

48

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:44

also scannste nach IP's und wenn ihr nen Server findet nimmt ihr ihn in beschlag?
So wie die IRC'ler die per irc+XDCC Bots laufen lassen oder FTP's, wo man Datein saugen kann...

die scannen ja auch nach IP ranges um Server zu finden, die leer stehen um sie dann "zu kappern". hab damals ma nen Programm bekommen, wo man nach IP Range scannen konnte und das Programm hat dann alle aufgelistet.


oder zapfter die ressourcen anderer Privat PC's an und hackt sie?


:P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »еviʟ« (28. Juni 2009, 01:33)


49

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:45

217.162.94.115 hack me

edit.

die stimmt echt und ich hab kein 24/7 dc hier in der schweiz

50

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:47

127.0.0.1 me too!


:P


51

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:51

welcher Sinn steckt dahinter? hab kein plan von..... seida solche typen, die dann andere hacken und sich toll vorkommen?
Mhhh gibt viele Sachen warum sowas gemacht wird.... Sensible Daten wie Kontodaten, Acc. Daten von verschiedenen sachen wie Icq, E-mail etc.

Und nein ich bin nich jemand der versucht jemanden Schaden zuzufügen. Ich bin eher dagegen und versuche die Sicherheitslücken im Vorfeld zu minimieren wenns geht sogar zu schließen.

Wie devcon schon erwähnt hat gibt es unzählige Botnets die nur darauf warten ne Schwachstelle zu finden un danach sofort versuchen diese zu exploiten (auszunutzen) um Schadcode unbemerkt ausführen zu können.

mfg Lynx

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:51

also scannste nach IP's und wenn ihr nen Server findet nimmt ihr ihn in beschlag?
So wie die IRC'ler die per irc+XDCC dann Bots am laufen lassen oder FTP's, wo man Datein saugen kann...

die scannen ja auch nach IP ranges um Server zu finden, die leer stehen um sie dann "zu kappern". hab damals ma nen Programm bekommen, wo man nach IP Range scannen konnte und das Programm hat dann alle aufgelistet.


oder zapfter die ressourcen anderer Privat PC's an und hackt sie?
Ersteres hats doch schon ganz gut getroffen.

217.162.94.115 hack me
Wayne und so? 1. Kb jetzt 1h lang Nmap rödeln zu lassen und 2. haste eh kaum freien Speicher

53

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:54

Man ich sage nicht, dass du Unrecht hast devcon mit dme was du sagst, ich sage nur, dass wenn man hinter einem Router ist und nicht selber Trojaner und ählniches ausführt genügend gescihert ist, es sei denn, man ist speziell ein Ziel, ansonsten ist nur shcon die Wahrscheinlichkeit VIEL ZU KLEIN.

Das musst du doch einsehen...

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:58

Ich habs vorhin versucht zu erklären. Nur unter der Voraussetzung das der Router intelligent genug ist, nicht jegliche Services die im LAN laufen auch nach draussen zu übersetzen. Daddis Fritz!-Box tut das nicht, mein Cisco-Router auch nicht aber ältere Modelle schon und Modems sowieso weil die keinen sog. Layer-3-Knotenpunkt bilden (wie z.B. ein Router) sondern der Rechner dabei direkt die externe IP annimmt und das erstbeste Layer-3-Gerät nach dem Provider darstellt.
/Edit: Okay dann kann man sich immernoch rudimentär mit Firewalls schützen aber auch die können nicht alles abwehren.

55

Sonntag, 28. Juni 2009, 01:02

Ich habs vorhin versucht zu erklären. Nur unter der Voraussetzung das der Router intelligent genug ist, nicht jegliche Services die im LAN laufen auch nach draussen zu übersetzen. Daddis Fritz!-Box tut das nicht, mein Cisco-Router auch nicht aber ältere Modelle schon und Modems sowieso weil die keinen sog. Layer-3-Knotenpunkt bilden (wie z.B. ein Router) sondern der Rechner dabei direkt die externe IP annimmt und das erstbeste Layer-3-Gerät nach dem Provider darstellt.
Ja hab ich begriffen. Bin übrigens auch Informatiker (zwar nicht auf NW spezialisert, aber egal). Und ichh ab 0 Plan wie viele % noch solche Geräte verwenden, ist mir imho auch ziemlich egal, denn diese habe ich mit meinen Aussagen nicht eingeschlossen.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 28. Juni 2009, 01:52

Lügner... :P 217.162.94.115 <--- ping? nix da..xD

Programme zum Scannen von IP Ranges gibt es wie sand am meer xD
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 28. Juni 2009, 01:55

Wenn das Routerlein aus ist antwortet auch keiner ... ;)

58

Sonntag, 28. Juni 2009, 09:53

Lügner... :P 217.162.94.115 <--- ping? nix da..xD

Programme zum Scannen von IP Ranges gibt es wie sand am meer xD
ist net aus, aber mein router antwortet nicht auf pings ;)