Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juni 2009, 16:08

Notebook suche o_O

Hey Leute,

Meine schwester will sich nen neues notebook zulegen und ich muss ihr die ganze zeit abraten sich iwas beim media markt bzw sich nen mac book zu kaufen.
Also hab ich ihr gesagt das ich mich ein bisschen für sie umsehe, da ich sie vor einem fehlkauf bewahren möchte (so wie beim letzten notebook von media Markt)

Ihre anforderungen:

15 - 17 Zoll
Absolute schmerzgrenze = 1000€ -> ein billigeres produkt, das aber dennoch relativ leistungsstark ist, wäre natürlich besser (arme studentin :P)
Sie will ein Notebook das diesen Klavierlack style hat also so wie die ps3 - in weiß oder schwarz ist hier egal
Es sollte nicht dick und klobig bzw schwer sein.

könnt ihr da was empfehlen?

PS: ich weiß das ein MacBook durchaus gut sein kann - aber es wäre wirklich besser wenn sie nen Notebook hätte mitdem windoof super drauf funkt sie ist ja net der größte PC crack und müsste sich beim mac wieder total neu einordnen


2

Samstag, 27. Juni 2009, 16:09

Auf den neuen MacBooks funktionert Windows auch.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Juni 2009, 16:13

Auf den neuen MacBooks funktionert Windows auch.


Schweiß dir nen Auto.


4

Samstag, 27. Juni 2009, 16:15

Auf den neuen MacBooks funktionert Windows auch.


Schweiß dir nen Auto.
Somit ist dein Contra-Mac Argument hinfällig.
Aber für 1000 Euro bekommt man eh nur den 13 Zoller.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Juni 2009, 16:21

Da siehste mal, weiß nicht wirklich ob man sich sowas holen sollte wo man 60% nur für den namen zahlt (apple mal wieder).

Vorschläge? gibts da was?


devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Juni 2009, 16:23

Yop Macintosh ist relativ teuer. Klavierlackstyle? ASUS Eee PC 1000HE. Dürfte ihr aber wahrscheinlich von der Displaygröße her zu klein sein ...
sowas hier z.B. ?
http://www.zarsen.de/shop/foto-multimedi….html?t=froogle
Da siehste mal, weiß nicht wirklich ob man sich sowas holen sollte wo man 60% nur für den namen zahlt (apple mal wieder).
Das würde ich so nicht sagen ... bei apple zahlt man auch ziemlich virl für die hochwertige Verarbeitung und Qualität - sowas bekommst du bei keinem anderen Hersteller.

7

Samstag, 27. Juni 2009, 16:25

Billig und Leistungsstark ist Acer.
Aber ich mag die Qualli nicht, mann muss halt mit gewissen EInbußen leben (Temperatur, etc.)
Aber wenn er nicht stundenlang unter Vollast laufen muss, reicht das.

Das Acer Aspire 5920 hat Klavierlack ;)

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Juni 2009, 16:28

Yo sieht shcon ziemlich gut aus, aber simens naja ^^

btw ist das nicht ein bisschen altbacken heutzutage?

RAM Typ DDR2 SDRAM

kenn mich da nicht so aus hab die hardwarebranche net so mitverfolgt die letzte zeit :S


9

Samstag, 27. Juni 2009, 16:29

ja, für was braucht sie denn das Notebook? o.O
Wenn hier schon Netbooks vorgeschlagen werden...^^

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Juni 2009, 16:32

hmm das acer sieht ziemlich nice aus, es könnte shcon sein das der laptop schneller läuft aber auf volllast wirds wohl nicht hinauslaufen meine schwester ist da net so der zocker :P

@ Maytz

Student halt, viel schreiben surfen ab und an mal nen film - aufwendige sachen wie High end spiele werdens eher nicht sein :)


11

Samstag, 27. Juni 2009, 16:34


Student halt, viel schreiben surfen ab und an mal nen film - aufwendige sachen wie High end spiele werdens eher nicht sein :)


Und warum brauchst du dann ein teures Ding für bis zu 1000 Euro?
Ich hab den "altbackenen" Acer und alles bis cod4 funktioniert wunderbar.

Naja, kannst ja auch einfach paar Versionen höher schaun.. mit Acer biste preistechnisch immer gut dabei.

12

Samstag, 27. Juni 2009, 17:18

nur nochmal zum Macbook...also, wenn sie nichts spielen will und keine Programme braucht, die nur auf Windows laufen, ist das Macbook perfekt für sie als Studentin.
Ist schnell und leicht zu bedienen. Neu einordnen müsste sie sich, wenn überhaupt, kaum. Mac ist sowas von unkompliziert und für Officeanwendungen perfekt.
Ich benutz seit ca. einem halben Jahr ein Mac und hatte noch nie ein Problem. Keine einzige Fehlermeldung, kein einziges mal aufgehängt, nix. Außerdem kommen bei Mac nicht dauernd irgendwelche lästigen Meldungen.
Ich würde, wenn ich Windows und Mac vergleichen würde, Windows als kompliziert darstellen.

Das einzige was gegen Mac spricht, ist, dass es nicht alle Programme auch für Mac gibt und der Preis.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

  • »-SJ-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Juni 2009, 17:20

ch benutz seit ca. einem halben Jahr ein Mac und hatte noch nie ein Problem. Keine einzige Fehlermeldung, kein einziges mal aufgehängt, nix.


das hat aber eher was damit zu tun wie man seinen pc benutzt.


14

Samstag, 27. Juni 2009, 19:09

Vielleicht ein Vaio, meine Mutter hats. Viel dazu sagen kann ich eigentlich nicht, auser das es für meine Mutter reicht und leicht ist.
http://vaio.sony.de/view/ShowProduct.act…d=1218032875534

15

Samstag, 27. Juni 2009, 20:31

ch benutz seit ca. einem halben Jahr ein Mac und hatte noch nie ein Problem. Keine einzige Fehlermeldung, kein einziges mal aufgehängt, nix.


das hat aber eher was damit zu tun wie man seinen pc benutzt.

Mag sein, aber Windows macht meiner Meinung nach deutlich mehr "Stress" als Mac. Wollte damit eig. sagen, dass ich nicht versteh, warum du ihr von nem Mac abrätst.
Ihr könntet ja einfach in Saturn gehen (da gibts ja meistens 'ne Apple-Ecke mit 'nem Mitarbeiter von Apple) und euchs anschauen.

16

Samstag, 27. Juni 2009, 20:33

Das Preis-Leistungsverhältnis bei Apple ist einfach nicht gerechtfertigt.

Gute Qualität und saubere Verarbeitung schön und gut, aber deswegen 500 Euro teurer.. wenn nicht sogar 600 oder 700€.
Und lieber die paar "Windows"-Macken, als so viel mehr ausgeben.

Übrigens, Skypen mit Mac ist fürchterlich, immer knackt irgendwas in der Leitung.. ist zumindest bei einem Mac, den ich "Kenn" ;)

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Juni 2009, 21:13

Bei meinem iMac,der ja bei mir Hauptcomputer ist, ists beim Skypen immer super.
Und auf Dauer würden sich doch die sogenannte ''Windows-Macken'' schlimmer machen,als einmal mehr Geld zu zahlen.
Aber dafür ist ein MacBook halt sehr klein und noch etwas über 1000 Euro.
Das Acer Notebook würde ich nicht nehmen, hat meine Schwester sich genommen.
Der RAM ist mir nur 330 Mhz getaktet, sprich arbeitet sehr langsam. WIe bei Acer halt auch mit der Temperaturproblme, und wenn man mit dne Pfeiltasten scrollt hört man den Druck raus.
Lieber eins von Dell oder HP nehmen.

Sony vaio hat meine Mutter.
Verarbeitung ist nicht so gut, arbeitet aber recht zügig und ist mobil.

18

Freitag, 3. Juli 2009, 17:38

Ich will keinen neuen Thread aufmachen, daher meine Frage hier:

Bei Aldi (Süd) gibts diesen Lappi

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/angebote_ab_mo-06kw2809-multimedia.htm?WT.z_src=main


ist der empfhelenswert für den Preis?

19

Freitag, 3. Juli 2009, 17:44

Das ist eher Netbook, als Notebook. Was willst du denn damit machen?
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

20

Freitag, 3. Juli 2009, 17:44

naja... ich war, bis es kaputt ging, immer sehr zufrieden mit meinem acer (hatte aspire 5920G), und im gegensatz zu allen anderen leuten mit anderen laptops die ich kenne, hatte ich auch nie wlan probleme (um das mal als einen extrem positiven fakt herauszustellen). einzige schwachpunkt war definitiv die wärmeentwicklung und ein relativ langsamer bootvorgang unter winvista. Acer hat definitiv ein gutes preis-leistungsverhältnis. ich würde mir deshalb mal die aktuelleren acer modelle in der preisklasse (bzw, kommt es bei deiner schwester überhaupt sooo sehr auf die leistung an?!) mal ansehen.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!