Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlueApple

BlauerApfel

  • »BlueApple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2009, 22:48

Suche neuen PC

Also ich brauche einen neuen PC, da mein jetziger einfach zu schlecht ist und da ich mich mit sowas nicht wirklich gut auskenne frage ich einfach mal euch^^

Der PC sollte im preis zwischen 700€ und 900€ liegen und er sollte so gut wie möglich sein also man sollte damit z.B. Spiele wie Silkroad, Rct 3, C9,... ohne hänger spielen können (ich weis nicht was man bei dem Budget erwarten kann^^).
Am besten wäre noch, wenn es ein "ganzer" PC ist und man nicht die Einzelteile zusammenbauen muss (wenn es sehr viel billiger wäre, können es aber auch Einzelteile sein aber wie gesagt lieber ein "ganzer" PC^^).

Ich freue mich schon auf Antworten und schau morgen mal vorbei^^

MfG BlueApple

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlueApple« (24. August 2009, 12:46)


Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2009, 17:41

Alienware ist doch zu teuer... Nur wegen der Fratze aufn Case.
Aber ich vermute hier in dem Thread geht bald dann wieder die Schlacht zwischen AMD und Intel Befürwortern los. :D Bin für AMD ! :)

Meine (grobe) Auswahl:
  • AMD Phenom II 9xx
  • ATI HD4890
  • Board mit 790GX Chipsatz
  • 4 GB (oder mehr) RAM
  • Festplattengröße kann variieren

4

Montag, 24. August 2009, 18:50

Vorschlag:

Wie wäre es mit einem PC/Computer/Hardware Unterforum, wird langsam bisschen viel für OT, oder? :P
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

5

Dienstag, 25. August 2009, 08:20

Geh in irgend einen Laden und kauf irgend ein Fertigteil, reicht schon aus für deine Bedürfnisse.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. August 2009, 09:34

@Radon

Solch eine Blöde antwort habe ich noch nie gehört...
Fertig PCs sind für ihre Leistung einfach nur extrem überteuert!

Desweiteren bietet Intel im moment mehr Leistung für das gleiche Geld an (is schon blöd wenn nen C2D teilweise schneller ist als nen Phenom X4)

Also

Core2Duo E8400
2GB Kingston HyperX RAM (mehr brauchst du garnicht...ausser du willst richtig große Videos bearbeiten etc...)
Gigabyte EX48 DS-4
500GB HDD von Hitachi
ATi HD4890

Dies wäre in etwa mein Vorschlag...damit hast du einen PC der dich für die nächsten 1 1/2 Jahre nicht im stich lässt (wenn nicht noch länger :)) und du damit locker alle aktuellen Games zocken kannst
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

7

Dienstag, 25. August 2009, 09:53

Ist der Computer überteuert:

http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.a…&Artikel=169612

590 Euro

Ist doch völliges Mainstream Geschwafel, dass fertig PCs überteuert sind, sind im Vergleich zum Eigenbaue vieleicht noch etwas teurer, aber nicht viel.

Ich habe das oben angegeben Modell, und es läuft ALLES Perfekt, zusammen mit Windows 7 hatte ich noch nie so einen schnellen PC.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. August 2009, 09:58

Ja...für die Teile die dort drin sind bezahle ich wenn ich gut suche vielleicht 350€ - 400€ MAX...

Die grafikkarte bekommst du für 50€ --> http://www.schottenland.de/preisvergleic…C1CLMA-J0UAYAKZ -- 35€
Des Netzteil für 40€ --> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…Silent+Black+V2 -- 26€
Die Festplatte für 50€ --> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…r+SE+WD6400AAKS -- 640GB (also noch größer) 46€
CPU für 120€ ---> http://www.schottenland.de/preisvergleic…00+BX80570E8400 -- 126€
Board für 50-70€ ---> http://www.schottenland.de/preisvergleic…MIB4W0-G0EAY00Z --- 64€
Ram für 70€ ---> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…SP2-6400+996558 --- 41€

Nach meiner Rechnung 400€

Nach der Suche gerademal 338€ da guckst du wie du übern Tisch gezogen wirst

Wenn man bedenkt das ich mein Sys (welches ich mir selbst zusammengestellt habe)
E8400
ATi HD3870X2 OC
2GB Kingston HyperX Ram
1x 250GB HDD WD 1x 1TB HDD Hitachi
750W Coba Nitrox Netzteil
Gigabyte EX38-DS4

für ca 650-700€ zusammenstellen konnte (vor 1 1/2 Jahren) + ein Customized Tower (handarbeit...nix Stangenware) im Wert von 100€
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »悪魔で« (25. August 2009, 10:09)


Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. August 2009, 10:18

Vorschlag:

Wie wäre es mit einem PC/Computer/Hardware Unterforum, wird langsam bisschen viel für OT, oder? :P
http://www.silkroadonline.de/allgemein/board26-generelle-probleme-server-hard-software/

Bitteschön. :rolleyes:

10

Dienstag, 25. August 2009, 10:26

Ja...für die Teile die dort drin sind bezahle ich wenn ich gut suche vielleicht 350€ - 400€ MAX...

Die grafikkarte bekommst du für 50€ --> http://www.schottenland.de/preisvergleic…C1CLMA-J0UAYAKZ -- 35€
Des Netzteil für 40€ --> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…Silent+Black+V2 -- 26€
Die Festplatte für 50€ --> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…r+SE+WD6400AAKS -- 640GB (also noch größer) 46€
CPU für 120€ ---> http://www.schottenland.de/preisvergleic…00+BX80570E8400 -- 126€
Board für 50-70€ ---> http://www.schottenland.de/preisvergleic…MIB4W0-G0EAY00Z --- 64€
Ram für 70€ ---> http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…SP2-6400+996558 --- 41€

Nach meiner Rechnung 400€

Nach der Suche gerademal 338€ da guckst du wie du übern Tisch gezogen wirst

Wenn man bedenkt das ich mein Sys (welches ich mir selbst zusammengestellt habe)
E8400
ATi HD3870X2 OC
2GB Kingston HyperX Ram
1x 250GB HDD WD 1x 1TB HDD Hitachi
750W Coba Nitrox Netzteil
Gigabyte EX38-DS4

für ca 650-700€ zusammenstellen konnte (vor 1 1/2 Jahren) + ein Customized Tower (handarbeit...nix Stangenware) im Wert von 100€

Cool das du ohne Gehäuse auskommst.
+ musst du noch die Zeit einrechnen, die du hast um das zusammen zu bauen udn wenn er keine Ahnung hat gehts länger und wenn er sich dumm anstellst, macht er noch was kaputt und dann kommt noch die Garantie hinzu, die bei kompletten Computer einfacher zu handhaben ist.
Das OS haste übrigens auch weggelassen. --> Und wenn du sagst "er hat sicher noch ein XP daheim", dann wünsch ich ihm jetzt schon viel spass beim Aufsetzen, zu 99% baut er die Sata Platte ein, weiss nicht, dass er im BIOS den Mode umstellen könnte und schafft es erst nach langer googlelei und generve überhaupt mal XP zu installieren. (ok bei Vista aufwärts ist das nicht mehr der fall)

+Ist schweiz sowieso teurer als DE, habe den Preis nur umgerechnet, bin zwar zu faul um nach zu sehen, ob die Teile in der Schweiz umgrechnet für den gleichen Preis erhältlich sind, aber glaube nicht.

Wenn ich Verwandten oder sowas einen PC Empfehle sage ich nie Eigenbau, denn bei Eigenbau bist im weiteren immer DU schuld wenn was nicht läuft (in erster Linie), bei fertig Systemen haste das Problem nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radon« (25. August 2009, 10:51)


11

Dienstag, 25. August 2009, 10:39

ich mag mich irren aber ich meine der pc wird mit gehäuse und betriebsystem geliefert...
Naja eigenbau pcs lohnen sich meiner ansicht nur wenn man etwas braucht das nicht grad mainstream ist. Wer da auf teufel komm raus immer gleich "selberbauen selberbauen" ruft hat nicht besonders viel ahnung...

12

Dienstag, 25. August 2009, 11:22

Core2Duo E8400
2GB Kingston HyperX RAM (mehr brauchst du garnicht...ausser du willst richtig große Videos bearbeiten etc...)
Gigabyte EX48 DS-4
500GB HDD von Hitachi
ATi HD4890
2GB Ram bei nem Rechner, der aktuelle und zukünftige Spiele (mit gehobener Qualität) darstellen soll? Das reicht nimmer. Win7 belegt schon gut 700mb, da bleibt nicht viel übrig. 4GB Ram sind Standard und ein 64bit OS sollte man heutzutage schon nutzen, es sei denn man hat noch XP 32bit.
Win7 wird ja mit beiden Versionen ausgeliefert.
Spielt kein Silkroad mehr! Versuche auch du von der Sucht los zu kommen!

13

Dienstag, 25. August 2009, 13:29

Vorschlag:

Wie wäre es mit einem PC/Computer/Hardware Unterforum, wird langsam bisschen viel für OT, oder? :P
http://www.silkroadonline.de/allgemein/board26-generelle-probleme-server-hard-software/

Bitteschön. :rolleyes:
Ja schon, aber das muss sich von da oben lösen und hier unten in Sonstiges rein, sonst nutzt es ja keiner zu diesem Zweck. ;)
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

Xite

Baby!

Beiträge: 374

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. August 2009, 14:18

Naja finde den Alienware Pc sehr sehr schnell und das für 800€ find ich vollkommen okay. Dabei sieht der Pc von außen auch sehr gut aus :)

Und der TE meinte ja auch das ihm ein fertig System lieber ist und da finde ich kriegt mein kein besseres Preis-Leistungsverhältniss als bei Alienware.

Also wenn du das Geld hast ist mein Link schon ziemlich gut :P

:winke:
---- ... ---

15

Dienstag, 25. August 2009, 14:18

http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-57051

Kannst Dir für ca 700 € bei hardwareversand.de zusammen bauen lassen.

Wenn Du aber noch bis Weihnachten/Neujahr die Füße still halten kannst, würde ich mir den core i 5 und die HD5000 Serie anschauen.


Und was geht hier mit Alienware und günstig? die Leistung des Alienware schraube ich dir für 400 € zusammen. Ok +os 500 €, trotzdem grotten schlechtes P/L

Baltazar der Kaiser

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. August 2009, 15:15

Was fertig PCs angeht, bei Saturn haben die momentan eigentlich ganz nette PCs für günstige Preise, also schon um die 400-500 Euro. Manche, etwas ''besseren'' halt 600 Euro, aber wesentlich besseres Preis-Leistungs-Verhätlnis früher

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. August 2009, 16:24

@Radon

Sorry! Für 30€ Lege ich dir noch ein Gehäuse oben drauf ;)
+ http://software.schottenland.de/preisver…Windows+XP+Home <-- WinXP für ~50€

Dazu noch 2 Lüfter
http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…0mm+SY1225SL12M <- 10,16€

338 + 10,16 + ~50€ = 398,16€
Mit BS
Mit Lüftern (boxed intel lüfter)
Mit Festplatte...

@Darkreeper
Klar...wenn man natürlich noch 10 clients nebenbei laufen lassen will brauchst du 4GB...komisch das ich mit meinen 2GB Dead Space und Silkroad laufen lassen kann und da nix ruckelt...

Ansonsten
http://www.hardwareschotte.de/hardware/p…X4096-6400C5DHX
< -- 49,03€
Also 8€ mehr als bei 2GB

406,19€ für das ganze System...
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. August 2009, 16:29

Ihr empfehlt hier alle die HD4890. Ich denke, bei ihm würde die HD4770 vom PLV her locker ausreichen. Ansonsten sollte man bei den guten ATI GPUs daran denken, auch nen ordentlichen Gehäuselüfter einzubauen. Sonst wird der Rechner ziemlich laut.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. August 2009, 16:32

@ 悪魔で
Du merkst schon, das du sogut wie jeden Computerthread kaputt machst weil du dauernd Klugscheissern musst...? Is nur ne Anmerkung...

Zitat

ich mag mich irren aber ich meine der pc wird mit gehäuse und betriebsystem geliefert...
Naja eigenbau pcs lohnen sich meiner ansicht nur wenn man etwas braucht das nicht grad mainstream ist. Wer da auf teufel komm raus immer gleich "selberbauen selberbauen" ruft hat nicht besonders viel ahnung...
Betriebssystem teilweise nur installiert aber keine Cd dabei, hatte ich jedenfalls schon oft. Oder gibts da sowas wien Gesetz?^^



Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. August 2009, 16:43

Desweiteren bietet Intel im moment mehr Leistung für das gleiche Geld an (is schon blöd wenn nen C2D teilweise schneller ist als nen Phenom X4)
Bullshit, aber ich sag ja das Gerangel geht wieder los. :D
Schau dir doch mal hier die Performanceratings an. Da sind die Phenom II X4 schneller als die C2D (außer E8400-E8600). Von den Phenom I brauchen wir nicht reden, die sind Banane. Aber ich habe einen Phenom II X4 lieber als einen Dualcore von Intel.
Intel hat ja auch mal Läden geschmiert, damit die keine AMD CPU's verkaufen. Da sieht man ja schon was das fürn Laden is. Und das gehört für mich auch zur Kaufentscheidung. Da kaufe ich lieber von einer Firma, die fairen Wettbewerb macht.
Ich will da aber jetzt nicht wieder unendlich lang drüber diskutieren. Letztendlich ist es auch ein Stück weit eine Glaubensfrage.