Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

_CatchMe_

unregistriert

21

Mittwoch, 26. August 2009, 20:22

Ja, es stimmt: Die Piratenpartei hat nur ein kleines Wahlprogramm.
Und es stimmt auch, dass sie nich fähig is, sich zu allen politischen Fragen kompetent und mehrheitlich geschlossen zu äußern.
Aber konnten das die Grünen damals, bei ihrer Gründung? Nein! Und deshalb versteh ich nich, wie Menschen, die des vernünftigen Denkens fähig sind, von einer vor relativ kurzer Zeit gegründeten Partei, die noch nich in einem Parlament überhaupt ´nen Sitz hat und die ihre parteiinterne Meinungsfindung bei weitem noch nich abgschlossen hat, zu erwarten, dass sie sofort mit allen anderen bestehenden großen Parteien ebenbürtig is in Sachen Programm.
Können Menschen als Kinder schon alles? Wäre mir neu. Genau wie ein Mensch wächst auch eine Partei an ihren Aufgaben und ihren Erfahrungen. Was da für so ein Gewesen veranstaltet wird, zeigt nur, wie den Leuten langsam der Arsch auf Grundeis geht.


Aber ich glaube kaum das die Piratenpartei solche Probleme wie die Wirtschaftskrise auch nur annährend lösen kann.. da sie eben noch so jung ist
Naja, sobald die Piratenpartei genug Stimmen bekommt, denk ich mal das einige Fachgerechte Kräfte zu der Partei wechseln werden.

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 26. August 2009, 21:35

Ja, es stimmt: Die Piratenpartei hat nur ein kleines Wahlprogramm.
Und es stimmt auch, dass sie nich fähig is, sich zu allen politischen Fragen kompetent und mehrheitlich geschlossen zu äußern.
Aber konnten das die Grünen damals, bei ihrer Gründung? Nein! Und deshalb versteh ich nich, wie Menschen, die des vernünftigen Denkens fähig sind, von einer vor relativ kurzer Zeit gegründeten Partei, die noch nich in einem Parlament überhaupt ´nen Sitz hat und die ihre parteiinterne Meinungsfindung bei weitem noch nich abgschlossen hat, zu erwarten, dass sie sofort mit allen anderen bestehenden großen Parteien ebenbürtig is in Sachen Programm.
Können Menschen als Kinder schon alles? Wäre mir neu. Genau wie ein Mensch wächst auch eine Partei an ihren Aufgaben und ihren Erfahrungen. Was da für so ein Gewesen veranstaltet wird, zeigt nur, wie den Leuten langsam der Arsch auf Grundeis geht.
Aber ich glaube kaum das die Piratenpartei solche Probleme wie die Wirtschaftskrise auch nur annährend lösen kann.. da sie eben noch so jung ist
genau das hat masa doch geschrieben o_O
dass die piratenpartei inhaltlich noch keine "vollständige" partei is, dürfte wohl allen klar sein....aber als koalitionspartner oder zumindest überhaupt erstma im bundestag wäre sie ma was andres


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


Xite

Baby!

Beiträge: 374

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. August 2009, 22:11

Ich will euch ja nicht hier umstimmen oder so aber habt ihr eig. auch noch ein Leben außerhalb des Internets?? Ich mein was die Piratenpatei verspricht hört sich ja ganz gut an und vllt. setzen sie das auch in die Tat um. Jedoch wird ich auch mal auf mein wirkliches, reales Leben gucken oder lebt ihr im Internet? Ich mein Arbeitsplätze und Geldverdienen und so das sollten doch eig. Wahl entscheidene Themen sein. Und nicht wie ihr im Internet Twittern könnt oder so.

Ich kann zwar noch nicht bei der Bundestagswahl 2009 mitmachen, habe aber bei der Kommunalwahl, hier in BO, mit gewählt und mein Blick ging da in Richtung Schule und da hab ich sicherlich nciht für die Grünen gestimmt die wollen Ganztagsschule überall hier einführen :P also nur ein kleines Beispiel von mir xD

Und Die Linke...naja dazu sollte man sich schon echt Gedanken machen ob man die wählt ^^


Cu :)
---- ... ---

gr!ndc0re

§ 964 BGB: Vermischung von Bienenschwärmen

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. August 2009, 22:21

Ganztagsschule wär aber ideal für Deutschland. Ihr seid nur alle zu faul.

Gedanken ja, aber bitte vernünftig nachdenken.
In uns selbst liegen die Sterne des Glücks.
Heinrich Heine
Ava & Sig - ali2k4

25

Mittwoch, 26. August 2009, 22:36

hab ich sicherlich nciht für die Grünen gestimmt die wollen Ganztagsschule überall hier einführen :P also nur ein kleines Beispiel von mir xD

Dir ist klar das Ganztagsschulen auf besserer Bildung abzielt und das wäre sehr wichtig weil besonders hier in NRW die Schulbildung völlig fürn Arsch ist, schau dir doch mal die Blagen an die hier auf der Straße rumlaufen dumm wie 10 Meter Feldweg und zudem scheisse faul. Wer will denn sowas in Ausbildung nehmen?


Ich bin so 3 Parteien zugetan, Der Linken deren Ziele die meisten deutschen teilen aber dennoch net wählen 8| . Als 2. Die Grünen nur haben die einfach kaum was zu melden seit der großen Koalition. Und zu guter letzt Die Piratenpartei. Am liebsten wäre es mir wenn die 3 eine Koalition eingehen nur das wird wohl nie geschehen da keiner mit den Linken spielen möchte^^

26

Donnerstag, 27. August 2009, 12:42

was soll denn so schlimm an ganztagsschule sein? Ich hab jeden tag von 8bis 17 uhr schule und leben auchnoch....am ende muss man die zeit so oder so investieren, ob man das jetzt daheim macht oder in der schule ist eig egal. Der vorteil bei ner ganztagsschule ist nur, dass man die zeit investieren MUSS man ist also nicht auf eine hohe disziplin angewiesen.

Ich muss xite rechtgeben. Klar mit dem was die piraten sagen haben sie zum großteil schon recht aber das reicht einfach nicht für eine partei. Wir haben eben im moment keine idealwelt und weiß gott größere probleme als die im programm der piraten! Wer das nicht einsieht nunja xite hats schon gesagt....

Xite

Baby!

Beiträge: 374

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 27. August 2009, 13:49

hab ich sicherlich nciht für die Grünen gestimmt die wollen Ganztagsschule überall hier einführen :P also nur ein kleines Beispiel von mir xD

Dir ist klar das Ganztagsschulen auf besserer Bildung abzielt und das wäre sehr wichtig weil besonders hier in NRW die Schulbildung völlig fürn Arsch.....


Dir ist klar das die Internet Zensur darauf abzielt das Kinderpornografie vernichtet werden soll, wieso willst du das dann nicht??
Man kann es drehen und wenden wie man will irgendeiner hat immer was dagegen -.-' So habe ihc was gegen Ganztagsschule, bissher ging es mir eig. ganz gut mit der Schule so wie sie war aber dieses Schuljahr haben die bei uns schon damit angefangen das zu einer Ganztagsschule zu machen. Ich treff mich lieber mit meiner Freundin oder geh in nen Verein was machen (kann ich ja nichts für wenn ihr außerhalb der Schule keine Hobbys habt) oder ein Freund von mir hatte ein Job den er jetzt auch nicht mehr ausführen kann.

Gibt viele Nachteile der Ganztagsschule und die die spacken die auf der Straße rumhocken sind bei uns meistens Gesamtschüler und die haben schon den ganzen TagSchule also is das Jacke wie Hose und die intressiert das wenig ob sie Schule haben oder nicht die hauen einfach ab wenn se Lust haben.

Naja das hat eig. nix mit der Topic zu tun, wollte nur mal meinen Standpunkt klar machen^^
Was ich eig. sagen wollte steht oben in meinem Post
---- ... ---

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. August 2009, 13:58

Ich will euch ja nicht hier umstimmen oder so aber habt ihr eig. auch noch ein Leben außerhalb des Internets?? Ich mein was die Piratenpatei verspricht hört sich ja ganz gut an und vllt. setzen sie das auch in die Tat um. Jedoch wird ich auch mal auf mein wirkliches, reales Leben gucken oder lebt ihr im Internet? Ich mein Arbeitsplätze und Geldverdienen und so das sollten doch eig. Wahl entscheidene Themen sein. Und nicht wie ihr im Internet Twittern könnt oder so.
Öh ich verdien später mein Geld damit, das es sinnlos ist kann ich also so nicht sagen. Und da dürfte ich nicht der Einzige hier im Forum sein.

29

Donnerstag, 27. August 2009, 14:40

hab ich sicherlich nciht für die Grünen gestimmt die wollen Ganztagsschule überall hier einführen :P also nur ein kleines Beispiel von mir xD

Dir ist klar das Ganztagsschulen auf besserer Bildung abzielt und das wäre sehr wichtig weil besonders hier in NRW die Schulbildung völlig fürn Arsch.....


Dir ist klar das die Internet Zensur darauf abzielt das Kinderpornografie vernichtet werden soll, wieso willst du das dann nicht??
Häääääää??? Wie kommste von dem zitierten Satz zu Kinderpornographie???

30

Donnerstag, 27. August 2009, 14:43

Zitat

Öh ich verdien später mein Geld damit, das es sinnlos ist kann ich also so nicht sagen. Und da dürfte ich nicht der Einzige hier im Forum sein.

+1

Zitat

Dir ist klar das die Internet Zensur darauf abzielt das Kinderpornografie vernichtet werden soll, wieso willst du das dann nicht??

Hui, noch jemanden gefunden, den man mit scheiße volllabern kann, bis er es glaubt :9

Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 27. August 2009, 15:18

Dir ist klar das die Internet Zensur darauf abzielt das Kinderpornografie vernichtet werden soll, wieso willst du das dann nicht??
Als ob es dabei bleiben wird... Noch bevor das ZugErschwG beschlossen wurde, haben manche Politiker schon nach den Sperren anderer Parteien geschriehen: Killerspielseiten, politische Seiten, etc. Die Liste kann beliebig erweitert werden. Dabei steht (wie ich oben schon geschrieben habe) im Grundgesetz, dass eine Zensur nicht stattfindet. Egal bei welchem Medium. Das ist auch gut so, denn ansonsten werden (z.B.) politische Meinungen gelöscht. Dieses ganze Gesetz ist also verfassungswiedrig! Und wer muss dabei herhalten, dieses Gesetz durchzusetzen? Die Missbrauchsopfer. Diese werden praktisch nochmal missbraucht. Klar kann man den Schund ausblenden, aber ist den Kindern dann wirklich dabei geholfen worden?
Denk bitte nochmal nach :)

Achja, und nur Internet als Thema?

Zitat

Die Piratenpartei spricht sich gegen Studiengebühren und für den freien Zugang zu allen Bildungseinrichtungen aus und fordert eine Demokratisierung des Bildungssystems sowie die individuelle Unterstützung Einzelner. Sie sieht den freien Zugang zu Information und Bildung als ein Recht, das jeder Mensch besitzt.

Xite

Baby!

Beiträge: 374

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 27. August 2009, 16:07

Zitat

Häääääää??? Wie kommste von dem zitierten Satz zu Kinderpornographie???


Ich wollte damit einfach nur sagen, das es Standpunkte gibt die gutes bewirken sollen, die aber von vielen aber nciht so gesehen werden und da du (cihw eiß es jetz nciht mehr genau Oo) für die Piraten warst, wollte ich einfach nur das Beispiel nehmen.
Das gleiche kann ich auf Wehrpflicht anwenden oder Ganztagsschule oder sonst etwas^^ Es ist einfach nicht bewiesen das Ganztagsschule besser ist und in meinen Augen ist sie das nicht.
@ Taz: Ja du hast schon recht das es eig. nicht verhindert wird, weil man ja die Seite nicht vom Netz nimmt oder Blockt oder ähnliches dennoch find ich es eig. nicht O.k das nur deshalb aufeinmal eine Partei aufblüht die von anderen Sachen einfach keine Ahnung hat und das mit dem Schulgesetz is doch noch mehr gelaber als bei den anderen Partein, dass kann ich niemals glauben ^^
@devcon : Ich würde gerne wissen in wiefern dich das an deiner Arbeit behindert ohne das jetz böse zu meinen ich möchte nur gerne wissen was du im Inet machen musst also womit du dein Geld verdienst ^^
@Andakawa : Genau das gleiche kann ich über dich auch sagen, außerdem kannst du anscheind nicht Diskutieren ohne andere Leute zu beleidigen.
---- ... ---

33

Donnerstag, 27. August 2009, 16:39

Ich weiß nicht wo eine Beleidigung stattfand. Es ist einfach lächerlich, dass du nicht über den Tellerrand hinausschauen kannst und wirklich _alles_ glaubst, was man dir erzählt. Du hast dich, wie es scheint, nur oberflächlich mit dem Thema befasst.
Wenn ich Leute wie dich sehe, bekomme ich ganz ehrlich nen Kotzkrampf.

34

Donnerstag, 27. August 2009, 16:45

Achja, und nur Internet als Thema?

Zitat
Die Piratenpartei spricht sich gegen Studiengebühren und für den freien Zugang zu allen Bildungseinrichtungen aus und fordert eine Demokratisierung des Bildungssystems sowie die individuelle Unterstützung Einzelner. Sie sieht den freien Zugang zu Information und Bildung als ein Recht, das jeder Mensch besitzt.


haha und wie wollen se das finanzieren

_Angelus_

Herold der Geistesgabe

  • »_Angelus_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 760

Wohnort: Bei Rendsburg

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 27. August 2009, 17:18

Ich weiß nicht wo eine Beleidigung stattfand. Es ist einfach lächerlich, dass du nicht über den Tellerrand hinausschauen kannst und wirklich _alles_ glaubst, was man dir erzählt. Du hast dich, wie es scheint, nur oberflächlich mit dem Thema befasst.
Wenn ich Leute wie dich sehe, bekomme ich ganz ehrlich nen Kotzkrampf.
Geht mir ebenso, aber eher mit dir als mit ihm.
Toleranz zeugt von sozialer Reife, aber das erscheint dir wohl als Fremdwort.
Ob dir eine Meinung passt, oder nicht. Ob sie von jemandem mit tiefgreifender Kenntnis kommt, oder nicht, ist doch alles Banane. Mit Diskutieren sollte jeder dürfen, auch ohne sich gleich mit rhetorischen Purzelbäumen frei von Etikette herumärgern zu müssen.
Also bitte n bissel konstruktiver das ganze.

In Sachen Schulsystem muss ich euch vollkommen zustimmen.
Das ist in Deutschland wirklich unter aller Sau.
Ältere Generationen ärgern sich immer mehr, wie unglaublich Faul die Kiddis sind, und bei der PISA Studie wird auch nur auf den Schülern rum gehackt.
Das die Generation dank technik gerade einen rapiden Wandel macht, die Eltern sich dank erhöhter Schwierigkeiten im Alltag, oder schlichtweg durch Dummheit (der Staat bezahlt alles muahah) oder aus anderen sozialen Gründen, kaum noch die Zeit und das nötige Interesse aufbringen, welches Kinder nötig haben. Nun ... von Lehrkörpern würde ich auch nicht verlangen wollen, dass sie die jugendlichen noch erziehen. Was man aber erwarten sollte ist, das wir mehr Lehrkräfte erhalten, sodass mehr Zeit bleibt sich auch individuell auf die Schüler ein zu stellen.

Früher waren vielleicht 15-20 Schüler in einer Klasse. Pro Fach 1 Lehrkräfte. Heute müssen sich Lehrer schon bald zweiteilen, um die ihnen zugewiesenen Klassen unterrichten zu können.
Frei nach dem Motto "Hallo hier bin ich, ich leg euch ein paar Fragebögen auf den Tisch die ihr aus dem Buch beantworten sollt. Ich muss dann mal in den Nachbarraum".

Hingegen werden wir momentan förmlich überrand von fertig studierten, welche mit allen Mitteln um Arbeitsplätze kämpfen müssen.
Meine Schwester ist selber Lehrerin, und sieht sich bis auf weiteres auch arbeitslos. Dabei gehört sie nicht gerade zu den schlechten (ne 2 ist schon Weltuntergang ^^)

Was das angeht, wird wirklich kein Stück weit in die Zukunft gedacht.
Sicher haben wir heut zu Tage große Probleme.
Aber ist das ein Grund dafür sich nur mit den aktuellen Problemen zu befassen?
Nein, sicher nicht, denn viel bringt es ja offensichtlich nicht!

Da frage ich mich auch, wo bleibt der Blick für die Zukunft?

Ich glaube es kann sich nichts ändern, und es wird immer so weiter gehen wie jetzt, und das solange bis mal ein neuer Ruck durch unsere Politik geht, welcher vielleicht den ein oder anderem aus seinem Alltagstrott reißt.

Dieser Ruck, ist für mich, wie gesagt die Piratenpartei.

Beiträge: 791

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Good for nothing

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 27. August 2009, 17:49

Aha...Piratenpartei also?

Mordernes Urheberrecht...aha...
jo..Künstler sollen kein Geld mehr für ihre Werke bekommen, weil sie ja andere Geldbezugsquellen haben wie merchandise, Konzerte u.Ä. (ist direkte Wiedergabe einer Aussage der PP)....gehts noch? Warum soll ich Freiheit nehmen, und Zwang schaffen? Jeder Künstler hat heutzutage die Wahl, seine Werke frei dem Markt zur Verfügung zu stellen. Dass Lady GaGa und WMG das natürlich nicht machen ist klar, weil da ein Industriezweig dahintersteckt in einer größe, dass die Piratenpartei wahrscheinlich nichtmal ahnen kann was da abgeht. Und Künstler die keine derartigen anderen Bezugsquellen haben und auf den Verkauf vonb Alben angewiesen sind stehen dann vor dem Nichts. Dann gibt es nur noch Mainstream-scheiße die ihr Geld über eigene Mode-labels, Parfumkreationen und Handtaschen verdienen....vielen Dank!

Ich versteh echt nicht wie man überhaupt auf die Idee kommen kann Piraten zu wählen. ...
Deren Ziele (zumindest die die sie groß und breit verkünden) haben für mich NICHTS mit Politik auf Bundesebene zu tun...NICHTS...und schon gar nicht international. Was sie wollenh at für mich in der Politik nichts verloren. Was interessiert mich ne CD die ich GERNE kaufe, wenn ich nichtmal weiß ob ich jemals eine Rente beziehen kann wenn eines Tages auf 2 Arbeiter 1 Renter kommt. Das sind Dinge die mich bewegen und mir wichtig sind. Und nicht Internet hier, Internet da.
Das ist purer Populismus und Millionen fallen drauf rein. Glaubt ihr echt dass die auch nur nen Scheiß ändern würden wenn sie an die Macht kommen? Dann könnt ihr eigentlich auch NPD wählen...ist genauso Großes Verkünden aber keine Ahnung über Methoden, die zur Verfügung stehen. Viel Scheiße labern und keine Ahnung haben. Die suchen sich die Sündenböcke der Internet-welt und hauen drauf los...und wir Lemminge rennen die Leute hinterher. Und da sind wir wieder da wo die großen Parteien auch sind: Man wählt, was einen kurzfristigen Vorteil zu verschaffen scheint. Bei der PP ist das doch nichts anderes, als wenn uns die großen Parteien Steuersenkungen versprechen.

Patentrecht....wird abgelehnt.
Ok..damit wäre ein Ende jeglicher Forschung und Erfindergeistes da. Denn es lohnt sich nicht mehr neues zu erforschen, wenn man es nicht Vermarkten kann ohne dass Chinese X es billiger auf den Markt werfen kann...Hurra!

Die Piraten schaffen es nicht über den Tellerrand des Internets hinauszublicken....alles in ihrem Programm hat irgendwie mit Internet zu tun...und damit werben sie natürlich die jungen Leute. Erstwähler. Und wie machen sie das?...Hmm ein etwas absonderlicher, aber interessanter Name, der sogar irgendwie aufs Internet beziehbar ist, und ein Thema was vor allem Zocker und Internet-Vielnutzer interessiert: Kostenlose Musik und Software....und alle stehn sie stramm und findens sowas von "revolutionär".

Der einzige Punkt der mir gefällt ist die Bildung die für alle frei zur Verfügung stehen soll...aber solange die mir nicht genau sagen können WIE die das machen sind so 3 Sätze die irgendwo auf ner Internetseite stehen absolut nicht überzeugend für mich.

Ich hab nix dagegen dass es kleine Parteien gibt, aber ich finde die meisten Anliegen die von solchen Parteien vorgebracht werden haben NICHTS in der Bundespolitik zu suchen. Sollen sie doch eine Petition oder eine Stiftung oder eine Initiative starten. Von mir aus.

Sollten es die Piraten wirklich schaffen sich in Europa zu etablieren, werde ich meine Auswanderungsvorhaben dann wohl doch noch intercontinental erweitern müssen.
Aber ich persönlich hoffe, dass sie genausoschnell wieder in der Versenkung verschwinden wie sie scheinbar aus ebensolcher heraufgekrochen gekommen sind.
Aber wenn ich mir ansehe, wie die Umfragen im moment so aussehen muss ich mir eh keine Sorge machen dass sie über die 5% kommen.

Ich sag nur "Werkschaffende und Künstler gegen die Piratenpartei!"

so far.


Go in peace
And find thy faith
Evolve thy self
And lose all hate
So a heaven you may create


37

Donnerstag, 27. August 2009, 18:02

100% sign!!!! genial geschrieben :thumbup:

sorry das musste sein^^

38

Donnerstag, 27. August 2009, 18:20

Wählt nicht die Piraten! Wenn sie die 5% nicht schaffen sollten, was wahrscheinlich ist, unterstützt ihr Schwarz-Gelb!
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.

39

Donnerstag, 27. August 2009, 18:26

Wählt nicht die Piraten! Wenn sie die 5% nicht schaffen sollten, was wahrscheinlich ist, unterstützt ihr Schwarz-Gelb!
aha und wen sollte man deiner Meinung nach wählen doch net SPD um gegen SchwarzGelb gegenzuwirken? Die SPD is doch nur nen Kasperlerverein

40

Donnerstag, 27. August 2009, 18:42

Wählt nicht die Piraten! Wenn sie die 5% nicht schaffen sollten, was wahrscheinlich ist, unterstützt ihr Schwarz-Gelb!
aha und wen sollte man deiner Meinung nach wählen doch net SPD um gegen SchwarzGelb gegenzuwirken? Die SPD is doch nur nen Kasperlerverein
Die Grünen zB. Rot-Rot-Grün ist auf jeden Fall realistisch und allemal besser als Schwarz-Gelb.
I gotta get in shape.
From now on will be total organization.
Every muscle must be tight.