Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 01:27

Stimmt :)

Jedoch gibt es so Leute wie mich (:D) die bei einer Anlage auch alles rausholen möchten.
Das am besten so das man denkt man sei "mittendrin statt nur dabei" XD
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 08:42

Ja dann biste mit einem Gaming-System sowieso falsch beraten - egal ob JBL oder Teufel.

23

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 08:47

Imho ist das von Logitech für Gaming und blabla sehr guet geeignet (für platten vermutlich nicht), habe auch das:

http://digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?…&Artikel=109118

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 10:25

Ja dann biste mit einem Gaming-System sowieso falsch beraten - egal ob JBL oder Teufel.


Kannst du mir zeigen welches System für Gaming besser ist? (*schräger* sein sollte)

@Radon

Vom Klang her (so ist jedenfalls mein empfinden) sind Systeme von Logitech (die teuren 5.1 systeme) / Teufel / Magnat die besten.

Teufel:
Einen solch guten klang ohne auch nur an einen Equalizer zu denken hätte ich mir nicht erhoffen können. + Dazu dieser wunderbar tiefe Bass.

Magnat:
Der Sub den ich mal hatte war 1a wenn du Techno gehört hast... den hast du nie aus der Fassung bekommen, mein Vater hat ihn immernoch.

Logitech:
Klanglich und vom Preis her sind die Systeme von Logitech auch erste Klasse.


Wie schon gesagt, bevor das in einem Streitgespräch wie zwischen PS3 und Xbox360 endet...
Jeder hat seinen eigenen Geschmack und weis was er am besten findet.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

25

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 14:36

@unschreibbarer Name

Schau mal die Kommentare / Bewertungen (bei meinem Link) oder sonst im Netz an - habe selten ein Produkt / vor allem Soundsystem gesehen, das überall so positiv bewertet wird - fürden Preis ist es halt hammer. Umgerechnet (ist vermtulich noch billiger): 240 Euro
Preis Leistung imho genial. Ich kann bei meinem VOLL Aufdrehen und Qualität ist immernoch gut.

26

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 15:24

Imho ist das von Logitech für Gaming und blabla sehr guet geeignet (für platten vermutlich nicht), habe auch das:

http://digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?…&Artikel=109118
Jop. Kann ich so bestätigen. Habe mein Z-5500 nun seit1 1 1/2 Jahren und finde es immernoch klasse. Super Sound, bei Filmen einfach der Hammer. Auch Musik und Spiele kommen genial rüber, aber zum Auflegen könnte ich mir schon was anderes vorstellen.
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 15:41

Imho ist das von Logitech für Gaming und blabla sehr guet geeignet (für platten vermutlich nicht), habe auch das:

http://digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?…&Artikel=109118
Jop. Kann ich so bestätigen. Habe mein Z-5500 nun seit1 1 1/2 Jahren und finde es immernoch klasse. Super Sound, bei Filmen einfach der Hammer. Auch Musik und Spiele kommen genial rüber, aber zum Auflegen könnte ich mir schon was anderes vorstellen.


Hab mir diese vor 3 Tagen auch gegönnt. Nachdem ich jetzt nen schicken Platz für den Subwoofer gefunden und die Boxen sich eingespielt haben bin ich sehr begeistert. Vor allem da ich gerne und viele Filme sehe :)

urgestein

Ich seh dich !

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 16:01

Sucht der Opo nicht Audio Boxen oder hab ich da was verpasst???

Im Audio Bereich gibt es eine ganze Menge an guten Boxen.
Ich selber hab mir für mein kleines Mini Studio beim Saturn 2 Heco Boxen gekauft.Waren im Angebot auf 150 Euro reduziert und dann noch mal um 50 Euro billiger bekommen weil Austellungsstücke.Der Sound ist soweit ganz gut,was aber auch noch ein wenig am AMP liegt

Mit einem Yamaha AMP als beispiel bekommt man sehr guten Sound aus fast allen Lautsprechern.Ich selber hab im Wohnzimmer eine Denon Soundanlage mit der ich zu 200 % zufrieden bin.Damit muss ich allerdings nicht meine Plattenspieler bedienen,weil der Sound nicht der ist den ich für Studio Mixe brauche.

Von Magnat kann ich selber nur abraten.Ist in meinen Augen nur Spielzeug.Wenn man keinen Anspruch auf Klang erhebt,reichen sie aber.
Da JBL im Hochleistungsbereich Lautsprecher konzipieren,kann ich nur jedem raten sich von dieser Firma beliefern zu lassen.Keine Box wird so extrem getestet wie eine von JBL.Satter Sound der bis ins Mark geht. :) Mit Surround System kommt man für solche Zwecke eh nicht weit,deshalb muss ich auf Bose etc. nicht eingehen.Mit Heco kannste bei einem guten Angebot nichts falsch machen,alleine schon weil sie immer 5 Jahre Herstellergarantie gewähren.Ist zwar nicht das High End Produkt aber es wahrt die zwecke.

Ansonsten noch viel Spass bei deiner suche.

29

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 16:06

Imho ist das von Logitech für Gaming und blabla sehr guet geeignet (für platten vermutlich nicht), habe auch das:

http://digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?…&Artikel=109118
Jop. Kann ich so bestätigen. Habe mein Z-5500 nun seit1 1 1/2 Jahren und finde es immernoch klasse. Super Sound, bei Filmen einfach der Hammer. Auch Musik und Spiele kommen genial rüber, aber zum Auflegen könnte ich mir schon was anderes vorstellen.


Hab mir diese vor 3 Tagen auch gegönnt. Nachdem ich jetzt nen schicken Platz für den Subwoofer gefunden und die Boxen sich eingespielt haben bin ich sehr begeistert. Vor allem da ich gerne und viele Filme sehe :)
Die subwoofer platzierung war mein grösstes problem :D zusammen mit den Kabeln die bei mir etwas sehr knapp waren (hab ein dachzimmer mit vielen balken und so :/)

@urgestein
jo wir missbrauchen ihn eben ein wenig - ist js nicht so schlimm finde ich.

30

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 16:57

Für mich hat die Suche ein Ende, ich hab mir 2 "Studio Monitor Lautsprecher" von Behringer gekauft ca. 170€ Vermutlich nicht eure Wahl, aber Preisleistungstechnisch haben sie mich überzeugt und ich bin damit sehr zufrieden und sie passen sich gut in die restlichen Komponenten. Ein System am Ende nur so gut wie die schwächte Komonente. Danke an alle die Hilfreich waren.

Was ich mit nem 5.1 System soll frag ich mich aber trotzdem, zum Musik hören total grausig. ^^ Musik ist sowieso nur in Stereo und nen Fernseher hab ich nicht, den ich da anschließen könnte.



urgestein

Ich seh dich !

Beiträge: 1 329

Wohnort: NRW-bei Münster

Beruf: Büro :)

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 17:13

Wenn ich jetzt wüsste was du genau machst ..... :)
Zum auflegen sind Monitor Speakers die Beste Wahl.Hätt ich nen grösseren Keller würde ich auch darauf zugreifen.Behringer ist auch ne Top Wahl,gerade weil sie halt im Studio Bereich gute Ware zum angemessenen Preis anbiete.Die haben zwar auch viel Schrott aber das liegt immer im Auge des betrachters. :)

Auf jeden Fall viel Spass mit deinen neuen Schätchen.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 17:48

Behringer :D
Für sowas...poar...genial

@Radon
Ich hab nix gegen Logitech gesagt...sogar gelobt (mom ich zitiere)

Zitat

Logitech:
Klanglich und vom Preis her sind die Systeme von Logitech auch erste Klasse.


@Odo
Also schöne Musik (kein Techno / Hardstyle / etc... kram) hören kann man damit gut :)
Wenn ich mir so manches Anime-Eröffnungslied im DTS Modus meiner Soundkarte anhöre kommen mir fast die Tränen (so schön ist das).
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

33

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 17:52

Es geht mir vor allem um meine Schallplattensammlung, CDs & MP3 höre ich auch, aber ziemlich selten, viele hab ich halt auch nur auf Vinyl. Die sind eben in Stereo, also Stereo. Ich denke ich hab nen guten Griff gemacht, ich bin Glücklich, darauf kommt's an. Es hätte wenig Sinn gemacht viel mehr für die Lautsprecher aus zu geben, als für den Plattenspieler. Denke ich jedenfalls. 500€+ für Plattenspieler und Lautsprecher waren auch genug.

@Odo
Also schöne Musik (kein Techno / Hardstyle / etc... kram) hören kann man damit gut :)
Wenn ich mir so manches Anime-Eröffnungslied im DTS Modus meiner Soundkarte anhöre kommen mir fast die Tränen (so schön ist das).
Ich höre viel Verschiedenes, von den 1960igern bis Heute. Rock, Hardcore, Elektro, Folk, Pop, Blues usw. Mag sein das es für gewisse Zwecke sinnvoll ist so ein System zu verweden, dann hätte ich aber insgesamt mehr investieren müssen. Außerdem Vinyl ist Stereo, Stereo regelt. ;-) Mein Reciver könnte sogat Dolby, aber warum? In dne Phonoeingang passen so oder so nur 2 Stecker. ;-)


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Opodeldox« (1. Oktober 2009, 18:04)


Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 18:30

Diese Anlagen besitzen ja auch nen Stereo Modus. Ich hab auch keinen Fernseher und schau trotzdem täglich nen Film. Für mich ists z.b. als Allrounder besser geeignet. Und ich wüsste nicht wieso man damit kein Techno oÄ hören könnte @悪魔で

35

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:00

Ja Steromodus ist nett, aber ich höre sowieso nur Musik. Filme schau ich im Wohimmer, dort steh mein LCD TV mit Dolby Digital Kram, hier im Zimmer ist Musik angesagt. Warum also 5.1 zahlen, wenn ich sowieso zu 100% 2.0 höre? :)



悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:02

<-- Ohrenverwöhntes Kind :P

Techno sind Drums + Hats + Bass + Stimme ...(je nach richtung) super...da kann ich mir auch ne Autokiste kaufen für 50€ und 2 Desktoplautsprecher für 20€... da hört man keinen großen unterschied
Aber das kommt immer auf den an der sich das gern antun möcht :D

Als beispiel habe ich einen Freund bei mir im Dorfe der genau diese Zusammenstellung von einem Audiosystem fährt (autokiste (sub) + Deskspeaker).
Für meine Ohren ist das Grauenvoll...Übersteuern...unschöner Bass (verzerrt)...

Was der eine für ein komplettes System bezahlt zahle ich lieber für 1 Teil (z.b. meine "alte" Yamaha AX-497 *Stereo* (270€ hab ich dafür bezahlt))
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:25

<-- Ohrenverwöhntes Kind :P

Techno sind Drums + Hats + Bass + Stimme ...(je nach richtung) super...da kann ich mir auch ne Autokiste kaufen für 50€ und 2 Desktoplautsprecher für 20€... da hört man keinen großen unterschied
Aber das kommt immer auf den an der sich das gern antun möcht :D

Als beispiel habe ich einen Freund bei mir im Dorfe der genau diese Zusammenstellung von einem Audiosystem fährt (autokiste (sub) + Deskspeaker).
Für meine Ohren ist das Grauenvoll...Übersteuern...unschöner Bass (verzerrt)...

Was der eine für ein komplettes System bezahlt zahle ich lieber für 1 Teil (z.b. meine "alte" Yamaha AX-497 *Stereo* (270€ hab ich dafür bezahlt))


Ein (THX Zertifiziertes) 5.1 Soundsystem ist aber keine Autokiste + Desktopspeaker :P
Im Gegenteil, das System (welches ursprünglich über 500€ kostetet) bleibt auch bei hohen Lautstärken sehr Klangtreu. NIchts mit verzerrten Bässen oÄ.

Ich würd zwar keine 1000er in nen Lautsprecher stecken (derzeit), aber als ohrverwöhntes Kind würd ich mich trotdem ebenso bezeichnen, weshalb ich dem Logitech Set auch nur sehr argwöhnisch gegenübersah ;)
Klar ist es nicht perfekt um Musik zu hören, aber ich denke für die meisten Leute gehört das schon zur gehobenen Mittelklasse ;)


Zitat

Musik ist sowieso nur in Stereo und nen Fernseher hab ich nicht, den ich da anschließen könnte.

Zitat

Filme schau ich im Wohimmer, dort steh mein LCD TV mit Dolby Digital Kram
Was denn jetzt? :P

38

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:30

Was denn jetzt? :P
Also ein Musikzimmer und ein Fehrseh- und Filmzimmer. :P Ich wollt halt was für Musik, im Wohnzimmer is alles von Samsung.



39

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 22:56

Was ist wenn du mal die Musik ein wenig lauter machst... fangen die dann an Flügel zu bekommen?

Oder siehst du wie im Werner-Film die Teile dir um die Ohren fliegen o.ô

Es kann ja nur Einbildung sein oder ich bin einfach nur zu stur...
Die sehen mir nicht grade danach aus als würden die

Zitat

Erleben Sie raumfüllenden, konzertgleichen Klang mit dem neuen ACOUSTIMASS® 3 Stereo Speaker System.

das halten können

Auch bei lauter Musik sehr gut.
War vor ca. 2 Monaten in nem Laden und da gabs ne Vorstellung mit Film und allem. Die kleinen Dinger sind gefühlt 10x mal besser als im Kino. Guter, klarer Sound (auch bei lauter Musik), ich kanns nicht wirklich beschreiben. Aber ich kann dir nur empfehlen in nen Bose Laden zu gehen. Macht Spaß sowas zu hören.

Mit der Technik etc. kenn ich mich auch nicht aus, aber ich war bei vielen Herstellern und Bose hat mich mit Abstand überzeugt.

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. Oktober 2009, 00:17

Die laute Musik hast du bestimmt im Laden gehört oder?
Wenn ja:
Dir ist bewusst das die dort nur Musik haben die von der Qualität her, jenseits von der Qualität die auf Normalen CDs zu finden ist.

Nicht nur die Bitrate macht es.
Wenn die Source scheisse ist kannst du auch mit verlustfreier Aufnahme auf ein Digitales Medium nichts machen.

Du weisst auch das Filme sowieso schon eine extrem gute Soundqualität mit sich bringen...müssen sie ja auch da die Filmeindustrie sich eine schlechte Soundquali vom Image her nicht leisten kann.


Wann du wirklich merkst ob das System was taugt oder nicht, merkst du erst bei dir zuhaus wenn du deine eigene Musik damit wiedergibst.

Das z.b. finde ich bei Teufel super...ich kenne persönlich keinen Fachhandel ausser sie selbst die Teufelanlagen anbieten.
+ Haben die ein viel längeres "rückgaberecht", welches dir erlaubt mehrere wochen nach dem Ablauf der Gesetzlich festgelegten Zeit die Anlage einfach (ohne Nennung von Gründen) wieder zurückzuschicken und dein Geld zurückzuverlangen.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+