Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chainest

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 27. Mai 2010, 16:59

siehste, musst sogar knacken wenn dir t-mobile net gefällt.

muss echt gut sein dieses... handy. lol


82

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:09

muss echt gut sein dieses... handy. lol

Stimmt. Muss echt Scheiße sein, wenn es doch nur Jahre lang die Bestenliste angeführt hat und eines der meist verkauften Handys weltweit ist. Apple hat sich in nicht mal 3 Jahren in den Handymarkt etabliert und diesen KOMPLETT umgekrempelt.

Trotzdem mag ich das Motorola Backflip mehr :3
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

chainest

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:11

ja das liegt aber daran das apple exklusivität und luxus vermittelt und nicht irgendwie sowas wie technick oder benutzerfreundlichkeit in bestimmten bereichen.


84

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:57

Benutzerfreundlichkeit vermittelt Apple mehr als jeder andere.

Ist ja eure Sache, wenn ihrs euch wegen Apple Politik nicht kaufen wollt. Finds übertrieben, kanns aber verstehen, aber trotzdem muss ich alexey darin zustimmen, dass es auch ohne Jailbreak klasse ist.

chainest

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:13

benutzerfreundlichkeit ist für mich die freie auswahl von programmen und kein apple wtf zwang.


86

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:30

Das hat jetzt nicht wirklich etwas mit Benutzerfreundlichkeit zu tun. Achja, was ist ein "apple wtf zwang"? Aber ist ja auch egal, ich freue mich auf das neue iPhone.
ᵇ ᶫ ᵅ ᶜ ᵏ ᵑ ᵅ ᵖ ᵅ ᶫ ᶬ

87

Donnerstag, 27. Mai 2010, 20:54

benutzerfreundlichkeit ist für mich die freie auswahl von programmen und kein apple wtf zwang.

Dann sag das doch so und definier das Wort nicht halb neu^^

88

Donnerstag, 27. Mai 2010, 22:07

iphone/ipod touch sind ganz gut, nur dieser zwang von itunes, deren appz zu benutzen und man daher keine auswahl hat wie bei anderen herstellern ist scheisse. Will kein Ding haben, das ich danach hacken muss...



nur das ipad von apple ist der letze schrott...


:P


89

Donnerstag, 27. Mai 2010, 22:14

Würde ich nicht sagen. Es ist sicher ganz praktisch, allerdings ist es nichts neues - weshalb jetzt viele gleich "Schrott" meinen, nur weils nen WePad oder Ähnliches gibt.

90

Donnerstag, 27. Mai 2010, 22:33

Weil ich jmd bin, der son Pad als Desk-Ersatz verwenden will. zum surfen, videos gucken, office etc.... und will da kein Handy OS drauf, was ich hacken muss um Appz zu benutzen... willn richtiges OS. Linux oder Windows 7...mir richtigen programmen :P jedenfalls nit das apple touch os....

das pad ist jedenfalls technisch anderen unterlegen. http://www.youtube.com/watch?v=IWSjyrTTW…F4&feature=grec


:P


Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

  • »Baltazar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 27. Mai 2010, 22:48

Phreak, leider wird auf kleinen Tablet PCs erstmal a) die Bedienung von z.B: Windows 7 stark drunter leiden, wegen Touchscreen und Rechtsklick und so. Hinzu kommt, dass es absolut langsam wär(kein starker Prozessor, da kein KÜhler oder Ähnliches verbaubar) und die Akkulaufzeit unbrauchbar. Da ist das iPad voraus. Was hast du im Moment davon, wenn du an deinen Windows 7 Tablet PC eine Maus anschließen kannst, um es unterwegs ohne Strom für 2 1/2 Stunden zu nutzen. Ein Netbook ist von der Geschwindigkeit her schon sehr nervenaufreibend, geschweigedenn alles über einen Touchscreen steuern zu lassen. Alle die das iPad wegen keinem Desktop Os oder Anschlüssen schlecht reden, wünschen und erwarten zu viel.

Bestes Beispiel ist das Archos 9 PCtablet.

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 27. Mai 2010, 23:29

Falls ich mir in nächster Zeit (mein erstes xD) ein Handy zulegen sollte, dann mit 120%iger Sicherheit dieses hier:



Das Ding heisst First Else und kommt irgendwann Mitte diesen Jahres von einem israelischen Handyhersteller raus. Das Besondere an dem Teil?

1. Kein Winsuxx, keine Äpfel oder Birnen - Linux wie Gott es erschaffen hat
2. Das Handy ist komplett darauf ausgelegt, es mit dem rechten Daumen in der Hand zu bedienen
3. Eine Keine-Zeit-Voice-Funktion ... ruft dich jemand an und du kannst grad net rangehen, kannste kurze Infos eingeben die dem Gegenüber dann vorgelesen werden

93

Donnerstag, 27. Mai 2010, 23:36

Ach das kommt dieses Jahr schon? X_x

94

Donnerstag, 27. Mai 2010, 23:43

Phreak, leider wird auf kleinen Tablet PCs erstmal a) die Bedienung von z.B: Windows 7 stark drunter leiden, wegen Touchscreen und Rechtsklick und so. Hinzu kommt, dass es absolut langsam wär(kein starker Prozessor, da kein KÜhler oder Ähnliches verbaubar) und die Akkulaufzeit unbrauchbar. Da ist das iPad voraus.



Windoof 7 war auch nur ein bspl., womit ich sagen wollte, das ich apples doofes OS nicht auf nen pad haben will, das als Laptop ersatz dienen soll. Nen anständiges OS.....soll da drauf. Wo soll das ipad vorraus sein? Das mit ner Telefon-Software läuft, über keine Anschlüsse und Slots verfügt und dafür zu teuer ist? Belüg dich nicht selber, im jetzigen zustand ist das ipad scheisse und nur ein übergroßer ipod touch.

Macht an dem ding noch USB dran, nen karten Slot um den Speicher zu erweitern, dazu nen ordentliches OS, das auf Linux oder so basiert und wo ma software normal wie am PC ausm Inet drauf installieren kann, ohne "Appz" zu benutzen, dann isses ein gutes teil.


:P


Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 27. Mai 2010, 23:49

Falls ich mir in nächster Zeit (mein erstes xD) ein Handy zulegen sollte, dann mit 120%iger Sicherheit dieses hier:



Das Ding heisst First Else und kommt irgendwann Mitte diesen Jahres von einem israelischen Handyhersteller raus. Das Besondere an dem Teil?

1. Kein Winsuxx, keine Äpfel oder Birnen - Linux wie Gott es erschaffen hat
2. Das Handy ist komplett darauf ausgelegt, es mit dem rechten Daumen in der Hand zu bedienen
3. Eine Keine-Zeit-Voice-Funktion ... ruft dich jemand an und du kannst grad net rangehen, kannste kurze Infos eingeben die dem Gegenüber dann vorgelesen werden


Ja genau, das First Else gibs auch noch. Das Handy hab ich irgendwie ganz aus den Augen verloren, nachdem ich vor einigen Monaten schon auf meinem Blog darüber berichtet hab.
Die wichtigste Frage für mich ist, ob man auf dem Else Apps installieren kann. Falls nicht, kann man das Ding imho schon vergessen.

Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

  • »Baltazar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

96

Freitag, 28. Mai 2010, 13:29

Phreak, leider wird auf kleinen Tablet PCs erstmal a) die Bedienung von z.B: Windows 7 stark drunter leiden, wegen Touchscreen und Rechtsklick und so. Hinzu kommt, dass es absolut langsam wär(kein starker Prozessor, da kein KÜhler oder Ähnliches verbaubar) und die Akkulaufzeit unbrauchbar. Da ist das iPad voraus.



Windoof 7 war auch nur ein bspl., womit ich sagen wollte, das ich apples doofes OS nicht auf nen pad haben will, das als Laptop ersatz dienen soll. Nen anständiges OS.....soll da drauf. Wo soll das ipad vorraus sein? Das mit ner Telefon-Software läuft, über keine Anschlüsse und Slots verfügt und dafür zu teuer ist? Belüg dich nicht selber, im jetzigen zustand ist das ipad scheisse und nur ein übergroßer ipod touch.

Macht an dem ding noch USB dran, nen karten Slot um den Speicher zu erweitern, dazu nen ordentliches OS, das auf Linux oder so basiert und wo ma software normal wie am PC ausm Inet drauf installieren kann, ohne "Appz" zu benutzen, dann isses ein gutes teil.


Nur leider wäre die Bedienung absolut verkackt, wenn du ein vollwertiges OS drauf rennen lässt. Deshalb kommen die neuen Tablets von Acer, HP, ARchos etc. alle mit Android oder bei HP nach Palm-Kauf webOS. Die sind auf Touchscreens ausgelegt und lassen sich ohne Rechtsklicks oder so was bedienen. Das iPad ist in Akkulaufzeit, Bedienkomfort und Geschwindigkeit allen anderen Tablet PCs um Meilen voraus. Das kann man nicht abstreiten.
Was bringt mir ein vollwertiges Linux, wenn es kompliziert zu bedienen ist? Das OS muss eine lite Verson sein, damit der Akku nicht zu schnell leer geht und die Bedienung schnell ist.

97

Sonntag, 30. Mai 2010, 11:12

mal einfach so reingeworfen , was denkt ihr hiervon ?
zum lesen und bissl funsurfen sollte der doch ok sein oder ?

http://www.cect-shop.com/Eken-M001-Andro…een_p600_x2.htm

98

Sonntag, 30. Mai 2010, 11:20

das ist keine sprücheklopperei, es ist einfach meine ansicht und ich denke auch viele teilen sie.
Dein Spruch trifft nur auf's iPhone zu, nicht auf Apple.

99

Mittwoch, 2. Juni 2010, 03:21

Phreak, leider wird auf kleinen Tablet PCs erstmal a) die Bedienung von z.B: Windows 7 stark drunter leiden, wegen Touchscreen und Rechtsklick und so. Hinzu kommt, dass es absolut langsam wär(kein starker Prozessor, da kein KÜhler oder Ähnliches verbaubar) und die Akkulaufzeit unbrauchbar. Da ist das iPad voraus.



Windoof 7 war auch nur ein bspl., womit ich sagen wollte, das ich apples doofes OS nicht auf nen pad haben will, das als Laptop ersatz dienen soll. Nen anständiges OS.....soll da drauf. Wo soll das ipad vorraus sein? Das mit ner Telefon-Software läuft, über keine Anschlüsse und Slots verfügt und dafür zu teuer ist? Belüg dich nicht selber, im jetzigen zustand ist das ipad scheisse und nur ein übergroßer ipod touch.

Macht an dem ding noch USB dran, nen karten Slot um den Speicher zu erweitern, dazu nen ordentliches OS, das auf Linux oder so basiert und wo ma software normal wie am PC ausm Inet drauf installieren kann, ohne "Appz" zu benutzen, dann isses ein gutes teil.


Nur leider wäre die Bedienung absolut verkackt, wenn du ein vollwertiges OS drauf rennen lässt. Deshalb kommen die neuen Tablets von Acer, HP, ARchos etc. alle mit Android oder bei HP nach Palm-Kauf webOS. Die sind auf Touchscreens ausgelegt und lassen sich ohne Rechtsklicks oder so was bedienen. Das iPad ist in Akkulaufzeit, Bedienkomfort und Geschwindigkeit allen anderen Tablet PCs um Meilen voraus. Das kann man nicht abstreiten.
Was bringt mir ein vollwertiges Linux, wenn es kompliziert zu bedienen ist? Das OS muss eine lite Verson sein, damit der Akku nicht zu schnell leer geht und die Bedienung schnell ist.


Das aufm blöden Rechtsklick zu reduzieren ist ja auch grad sinnvoll. Ohne Anständiges OS ist nen pad für mich nur Spielerei und nicht nutzbar. Ich will kein blödes OS, was nur mit Apps ausm AppStore läuft und nicht mit Freeware und OpenSource Sachen, ausser man 'hackt' es (Reicht mein iphone und ich find das garnit mal mehr so schlecht, würds mir auch holen ehrlich gesagt...isn top Handy, nur zu Teuer für mein Gebrauch). Daher geh ich auch nicht mit diesem ganzen hype und warte erstmal 2-3 Jahre und werde sehen in was für ne richtung es sich entwickelt.

Aber das ist ja nicht das größte Problem.
Finds lächerlich von Apple, das man nen USB-Adapter von dennen für 30€ kaufen muss, um nen USB Port zu haben. Was heutzutage schon an der billigsten Kiste standart ist. Sogar schon 20€ DVD Player haben nen USB Port, der nur paar Cent kostet. Aber lassen dann lieber diesen CENT Artikel weg, damit auch die letzten vollhonks, den Adapter kaufen :D


:P


Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

  • »Baltazar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 2. Juni 2010, 13:22

Der USB Adapter ist ohne Jailbreak nur für das übertragen von Fotos über eine microSD Karte.

phreak: dann wird ein gut funktionierendes Tablet für dich immer ein Spielzeug sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baltazar« (2. Juni 2010, 13:28)