Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 15:48

Hab ne wichtige frage

hallo ich hab ne frage:

ich hab zwei Lokale datenträger ein mal Lokaler Datenträger (C:)

und Lokaler Datenträger (D:)

(der speicher wurde in 2 geteilt)

ich kann nichts mehr installieren mein pc meint zu wenig speicher ich hab jetzt nix drauf auf dem pc

früher bevor das nicht in zwei stücke geteilt war ging alles



warte auf antwort ich will wieder silkroad zocken^^

racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 16:13

aslo zum verstehen: deine festplatte sind gesplittet,und du kannst auf beiden nix mehr installieren,hab ich das richtig verstanden?

3

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 21:39

ja datenträger c ist voll
aber auf d ist völlig leer

druid

-J-ust too late... **

Beiträge: 1 190

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 22:08

Hehe, du kannst nichts installieren, wenn C Voll ist. Bei jeder Installation wird etwas auf der Partition gespeichert, wo Windows installiert ist und das ist in Standardfällen C. Also solltest du entweder die Partition vergrößern oder einiges löschen... Den Pc neu aufsetzen wäre die letzte Lösung.
Man sollte C nie vollmachen...

5

Samstag, 2. Januar 2010, 22:48

die ist gesplitert in zwei so ein pc meschaniker hat das in 2 geteilt da vor hatte ich noch mehr sachen aber nix nütz ich lösche voll viel nix

racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Januar 2010, 22:52

wenn du nix mehr installieren kannst und auch die festplatte nicht mehr reagiert hilft nur noch betriebssystem neu aufsetzen

7

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:50

Hast du darauf geachtet, wo du deine ganze Software hininstallierst?
Meist ist die Unterteilung des Speichers so gedacht, dass du Windows und systemnahes (z.B. Treiber) auf C: installierst und alles andere auf die restlichen Partitionen verteilst.
C: muss dadurch nicht so groß sein, aber du hast auch darauf zu achten, die andere Partition für Installationen und Dateien zu nutzen.

Hier sind ein paar Vorschläge, die helfen könnten. (die Ortsangaben gelten für WinXP, neuere Betriebssysteme sollten aber ähnlich sein)
  • der Inhalt des Desktops wird auf C: gespeichert; große Dateien gehören dort nicht hin
  • sieh nach, welche Programme auf C: installiert sind (Standardverzeichnis "C:\Programme\") und denk darüber nach sie stattdessen auf der anderen Partition zu installieren
  • viele Programme speichern Dinge im Benutzerordner (unter "C:\Dokumente und Einstellungen\"; klick dich durch die Ordner und such nach Dateien, die dort nicht benötigt werden
    (unter "Extras" - "Ordneroptionen" - "Ansicht" - "Versteckte Dateien und Ordner" "Alle Dateien und Ordner anzeigen" auswählen damit dir nichts entgeht.
  • Inhalte von den Ordner TEMP und TMP kannst du löschen. Das gilt für alle Ordner, die auf temporäre Dateien hinweisen

Du kannst in den "Systemeigenschaften" (Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften) unter "Erweitert" - "Umgebungsvariablen" einstellen, wo durch Ändern des Pfades für TEMP und TMP festgelegt wird, an welchem Ort diese temporären Daten zukünftig gelagert werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deyrin« (3. Januar 2010, 02:29)


悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:56

Ich darf dich korrigieren
Dateien auf dem Desktop werden unter:
C:\Dokumente und Einstellungen\DEINNAME\Desktop ;Abgespeichert
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

9

Sonntag, 3. Januar 2010, 02:19

Das ist immernoch Partition C:\ du Schlaumeier :)

10

Sonntag, 3. Januar 2010, 02:25

Ok, ich lag nicht ganz richtig, da ich "im Windowsverzeichnis" geschrieben habe.
Aber der Pfad ist eh unwichtig, da er direkt vom Desktop Zugriff auf die Dateien hat.

Hab's editiert.

Owned-Dreams

A Lie is a Lie, no matter if you call it History

Beiträge: 1 684

Beruf: I Kill Noobs

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:42

Deshalb habe ich bei mir meine 80gb interne auch partitioniert.

10gb für Windows mit Progs und die restlichen gb für die 2te Partition wo ich nur Games usw draufgemacht habe.

Aber Mittlerweile hab ich auch Games auf die Xternen platten von mir installiert weil die 80 bzw knapp 70gb nicht ausreichen wenn du so wie ich:

Steam Ordner [Css, L4D, L4D2, Killing Floor, Call of Duty Modern Warfare 2, Day of Defeat Source, Cs 1.6, HL2] Draufhast und zusätzlich noch
WoW, Diablo 2 LoD, Wc3tft, NFSMW, HoN Draufhast.

Da Brauchst schon bissel mehr Platz.

Aber probiere mal Partitions Manager Magic oder wie das Programm heisst, vll kann dir das ja weiterhelfen.

mfg 0D

ps: Am besten immer bei partitionen 10gb für Windows rechnen und dann den Restlichen Speicherplatz für 1 oder 2 andere Partitionen verteilen.
dann passiert das nicht ;)

12

Montag, 4. Januar 2010, 14:09

10GB für windows ist bisschen mau... lieber 20.
Gewisse Spiele schaufeln(die zb "Games for Windows Live"), Spielstände, Download Content und anderes zu den "Anwendungsdaten".
Alternativ kann man natürlich auch das /home verzeichniss woanders hin verlegen, was aber meines wissen bei einer windows installation nicht angeboten wird.
(imho eine riesen schwachstelle). Also nur für erfahrene Anwender geeignet.

früher hat man gern 8GB fürs system verwendet, das hat aber ursache im verwendeten Dateisystem, bzw dem seltsamen Management von frühen Windows versionen...


BOTTER haben keine Existenzberechtigung!

racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Januar 2010, 14:57

chilled hat recht 10 gb sind zu wenig fürs system-ich hatte damals aucn nur 10gb, und sobald zu ein programm noch installierst-ist sie mit den ganzen cookies ausm internet voll und du musst was runterschmeißen

14

Montag, 4. Januar 2010, 14:58

Egestyle bei Installationen musste dann auch auswählen, dass er auf D installiert

Ich wette 100 Gold er hat das bisher nich gemacht
akk