Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Samstag, 16. Januar 2010, 15:45

Wer sagt, dass keine DNA gefunden wurde? Nur weil die Regierung nicht sagt, DASS DNA gefunden wurde (wieso auch immer) kannst du nicht als Fakt nehmen, dass keine gefunden wurde.

Wenn ich 'ne Regierung wär, würde ich micht auch nicht ständig mit der Aufklärung irgendwelcher Verschwörungstheroien beschäftigen/ überhaupt darauf eingehen.

103

Samstag, 16. Januar 2010, 16:00

Wenn eure Theorien wegen des Einbruchs so reichen, dann sagt mir doch, was es mit der DNA auf sich hat, de von allen, NUR nicht von den Terroristen geufnden worden ist.
Die DNA Sache ist sowieso ne komische Geschichte, willst du sagen man hat 3200 DNAs gefunden und nur die 8 der Terroristen nicht?
Ach, ich gebs auf...
Nein, du kannst nicht gewinnen, da das aber dein Ansatz ist, hast du keine Chance. ;-) Du musst das, was du vertrittst, als Möglichkeit erläutern und nicht als Wahrheit. Dann hast du ne richtige Chance. Denn es ist auch nur eine Möglichkeit, genauso wie das, was die US Regierung angibt. Zwei Möglichkeiten, die nicht 100% bewiesen sind. Mir gefällt die inoffizielle Variante auch besser, trotzdem gehe nicht davon aus, dass sie zwingen war sein muss, weil sie mir gefällt, mysteriös ist und in mein Weltbild passt.

Solange du nicht weiß, was du nicht weißt, weißt du nicht, was du weißt.



Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

104

Samstag, 16. Januar 2010, 16:02

Wenn eure Theorien wegen des Einbruchs so reichen, dann sagt mir doch, was es mit der DNA auf sich hat, de von allen, NUR nicht von den Terroristen geufnden worden ist.
Die DNA Sache ist sowieso ne komische Geschichte, willst du sagen man hat 3200 DNAs gefunden und nur die 8 der Terroristen nicht?


So hat die US Regierung gesagt.

105

Samstag, 16. Januar 2010, 16:03

Dann gib mir mal bitte eine Quelle, in der genau das steht, die musst du ja haben und zwar nicht den Schall und Knall Blog, sondern ein offizielles Dokument, oder Statement der US Regierung.



Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

107

Samstag, 16. Januar 2010, 16:10

Dann ist das aber nichts weiter als eine Behauptung, die du auf geschnappt hast und die dir gefällt und darum ist es leichter für dich sie zu glauben. Genauso manipuliert man Leute. ;-)



Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

108

Samstag, 16. Januar 2010, 16:11

Ich denke, dass Verschwörungstheorien Leute nicht manipulieren sollen, sondern zeigen sollen, dass es nicht alles stimmen muss, was gesagt wird.

109

Samstag, 16. Januar 2010, 16:16

Ich glaub es gibt kaum was manipulativeres als Verschwörungstheorien, da sie Beweise verdrehen.

Das Problem ist, dass du für fast jede Tatsache, auch wenn sie noch so sicher ist, irgendwelche Pseudo-Beweise findest, die dagegen sprechen.
Ich sag nur Mondlandung.

Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

110

Samstag, 16. Januar 2010, 16:18

Wo gibt es denn Beweise, dass der 9/11 ein geplanter Terroranschlag war und so stattgefunden hat, wie es passiert ist?
Ich rede von Beweisen und keinen Statements.

111

Samstag, 16. Januar 2010, 16:20

Wo gibt es denn Beweise, dass der 9/11 ein geplanter Terroranschlag war und so stattgefunden hat, wie es passiert ist?
Ich rede von Beweisen und keinen Statements.

Es war defintiv ein geplanter Terroranschlag! Die Frage ist, von wem. Du bist in der Beweislast, dass Al-Kaida es NICHT war, obwohl sie es zugegeben haben.
Und ein Geständniss ist normalerweise ein Beweis.

112

Samstag, 16. Januar 2010, 16:23

Ich denke, dass Verschwörungstheorien Leute nicht manipulieren sollen, sondern zeigen sollen, dass es nicht alles stimmen muss, was gesagt wird.
Wenn du Behauptungen aufstellst, für die du keine Quellen und Nachweise hast, dann wurdest du sehr gut manipuliert, denn du sagst genau das, was die, die diese Theorien aufgestellt haben, wollen.
Wo gibt es denn Beweise, dass der 9/11 ein geplanter Terroranschlag war und so stattgefunden hat, wie es passiert ist?
Ich rede von Beweisen und keinen Statements.
Dadurch, dass du von Theorien redest, kannst du gar nicht diskutieren, genauso wie wenn du von Wahrheiten redest. Eine Theorie ist etwas, dass man aufstellt, für das man aber keine Beweise und Indizien hat. Sobald du Beweise oder Indizien hast, ist es eine Möglichkeit und keine Theorie.

Beide Seiten können nichts endgültig beweisen, also kann man nicht von der Wahrheit reden, für die du eines von Beidem hältst. Darum bin ich auch zu der Einstellung zu den Dingen gekommen, die ich auf Seite eins, oder zwei geäußert habe.



KayLovesU

I gonna love the fuk out of you.

Beiträge: 182

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

113

Samstag, 16. Januar 2010, 16:24

Wo gibt es denn Beweise, dass der 9/11 ein geplanter Terroranschlag war und so stattgefunden hat, wie es passiert ist?
Ich rede von Beweisen und keinen Statements.

Wo gibt es den Beweiße das es keinen christlichen Gott gibt? Hey und wo sind die Beweiße das Buddha nicht erleuchtet wurde? Und wo sind die Beweiße das es keinen Alahdingendstypen gibt? Ich denke ja das die alle auf einer großen Wolke bei Kaffee und Kuchen sitzen und sich über uns totlachen.

Das sind Fragen nach Warheiten die man nicht fragen sollte, weil der gesunde Menschenverstand doch eigentlich wissen müsste, das darauf keiner eine 100% "wahre" Antwort hat.
nope

Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

114

Samstag, 16. Januar 2010, 16:29

Maytz, ich hätte mich genau so ins Internet stellen können und sagen können, ich wäre es mit dem 11. September gewesen. Passt ja noch ganz gut, weil ich Moslem bin. Bin ja schon geborener Terrorist, oder denkst du da anders?
Das von Al Kaida war doch auch nur ein Statement. Wie haben die denn bewiesen, dass sie es waren?
Wie hat die US-Regierung es bewiesen?

Beweise gibt es auf beiden Seiten nicht.

115

Samstag, 16. Januar 2010, 16:38

Ich glaube nicht, dass es für Al-Kaida schlau gewesen wäre, zu sagen, dass sie es waren, wenn sie es gar nicht gewesen wären.
Schließlich werden sie seit dem nach und nach alle getötet.

Und die US Regierung glaubt das natürlich. Würde ich auch. Wieso auch nicht? Spielen ja gerne Krieg.

druid

-J-ust too late... **

Beiträge: 1 190

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

116

Samstag, 16. Januar 2010, 16:40

Jap, warum sollte jemand so blöd sein, und sich selbst für sowas verantwortlich machen, wenn er es gar nicht war, kein Motiv hatte und keinen Nutzen? Warum?

Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

118

Samstag, 16. Januar 2010, 17:09

Meinetwegen können sie das machen. Meinetwegen können sie auf mit rosa Unterhemd draussen herumlaufen. Meinetwegen können Sie mich für meine Meinung auch hassen aber Fakt ist, dass sich Amerika seit Ende des 2. Weltkrieges in der Welt soviel Scheisse geleistet hat,sodass man wahrscheinlich Mittelamerika komplett auslöschen müsste, um der Gerechtigkeit genüge zu tun. Andererseits sind andere Länder teilweise auch nicht viel besser ... aber so ist Krieg - dreckig, unsauber - es trifft meistens die Unschuldigen.
für wen hälst du dich denn um auch daran zu denken wie viele menschen man töten müsste um gerechtigkeit auszuüben ?!

:wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

119

Samstag, 16. Januar 2010, 17:23

Auge um Auge, Zahn um Zahn.

120

Samstag, 16. Januar 2010, 20:08

Frag mich grad wieso hier mit Balta noch darüber diskutiert? Verfolge es und bis jetzt klingt er wie nen fanatischer Verschwörungstheoretiker ohne irgendwelche Beweise. Immer nur am reden aber seine Theorien nie beweisen. Denn wennn es irgendwelche durchgeknallten verschwörungstheoretiker sagen, muss es ja natürlich auch so sein.

Schlage Balta vor, nie in die nähe von Scientology Anhänger zu gehen, da er doch wohl recht schnell beeinflussbar ist :D


:P