Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

racket

Live is Life!

  • »racket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Januar 2010, 18:50

suche musikprogramm

hi leute

ich suche ein bestimmtes audioprogramm mit dem man bestimmte stellen oder bestimmte instrument-sequenzen ausschneiden kann.
Bsp: beim lied Jonny B. Goode möcht ich das Gitarrenspiel entfernen, damit ich es selber spielen kann aber das lied vollständig ist.
Gibt es sowas oder kann man das nur in vollversion bei einem markt kaufen?

mfg racket

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:27

Google doch mal nach "Programm zum schneiden von Musik" oder "Womit kann ich Musik schneiden".
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

racket

Live is Life!

  • »racket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:47

ich hab was gefunden aber nur wo man bestimmte abschnitte ausschneiden kann und nicht über das ganze lied...

4

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:10

Glaube nicht, dass das überhaupt geht. Allenfalls kannst Du bestimmte Frequenzen abtrennen.

5

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:17

Das geht nicht, du kannst aus einer normalen Stereo Tonspur nicht ein Instrument herausschneiden. Du könntest dir höchstens ein Midi aus den Tabs erstellen.



Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:26

Doch es gibt ein Programm welches angeblich einzelne Instrumente rausfiltern und manipulieren kann.
Ich suche gerade danach wo ich das gelesen / gesehen hatte, kann aber nix garantieren.

racket

Live is Life!

  • »racket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:39

Doch es gibt ein Programm welches angeblich einzelne Instrumente rausfiltern und manipulieren kann.
Ich suche gerade danach wo ich das gelesen / gesehen hatte, kann aber nix garantieren.


das wär super wenns sowas echt geben würde-danke schon mal daddi :)

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:41

Ach du möchtest gerne bestimmte parts IN der Musik filtern?
Ui...das wird sehr schwer sein und extrem langwierig...dazu musst du spezielle software besitzen.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

9

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:43

für alles andere: Audacity

Owned-Dreams

A Lie is a Lie, no matter if you call it History

Beiträge: 1 684

Beruf: I Kill Noobs

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2010, 23:47

Wenn er von dem Lied wenigstens die Einzelnen Tonspuren im Programm angezeigt bekommen würde, wäre es ein Leichtes aber so...
kp :o

Aber interessieren würde mich das auch.

Somit könnte man wenn einem ein Lied vom Beat gut gefällt das komplette Gesinge rausschneiden :D

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Januar 2010, 07:58

Also Wunder solltet ihr nicht erwarten, aber es war schon einiges möglich dabei ^^
Möglich machens einfach die verschiedenen Frequenzen :)

.aQua*

Ösi ohne Macht

Beiträge: 734

Wohnort: zu Hause

Beruf: Gemeindehackler xD

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11:00

also mein vater machts immer so,
sucht sich eine playback midifile ausm inet wo beschrieben ist welche tonspuren entfernt worden sind.

das wäre deine einzige möglichkeit und midiplaybackfiles gibst wie sand am mehr, mein vater hat von einem lied mehr als 20 playback file wo jedes mal ein anderes instrument, stimme oder sonst was entfernt wurde..
Blackpuma - Sparta - lvl 100 - Bow - Fire 100 - light 80 - ice 20 - sp 130k - 98+8 bow crit 11 Status Inaktiv

racket

Live is Life!

  • »racket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:23

für alles andere: Audacity


mit audacity hab ichs auch schon probiert-das hat ja auch viele funktionen,aber kannste auch nur ganze parts ausschneiden

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. April 2010, 23:06

Habs gefunden.
Falls es noch jemanden interessiert, dem kann ich nur folgendes Video empfehlen:

http://assets.celemony.com/interview/en/…english_mac.mov

Beiträge: 791

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Good for nothing

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. April 2010, 23:15

alternativ empfehle ich dir jegliche Audio-Recording-Tools in Richtung Kristal, Reaper, Ableton Live, Steinberg Cubase, Sony Audioforge.
Da kannst du mit hilfe der Frequenzen zum Teil bestimmte Spuren herausfilter. Allerdings kann man sie meist nicht ganz unhörbar machen. Da sich die Frequenzen dazu leider zu sehr überschneiden. Aber so machen es auch die meisten Karaoke-Clubs, wenn Besucher eigene Titel mitbringen.
Ich nutze das wenn ich einen instrumentalen Track brauche zu einem Lied wo es kein Instrumental gibt. Da filtere ich dann die (meist mittleren) Gesangsfrequenzen raus. Das geht einfach über schieberegler in nem normalen EQ. Selbst Winamp hat diese Funktion andeutungsweise.
Melodyne Celemony habe ich auch. Allerdings noch nicht genutzt
Aber in dem Video sieht es so aus, als würde es eine Audio-Datei wieder zurück in richtung Midi umwandeln, was ich bisher dachte, was unmöglich sei. Aber cool dass es sowas gibt. So muss man bald keine Instrumente mehr spielen können .... :S


Go in peace
And find thy faith
Evolve thy self
And lose all hate
So a heaven you may create

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cassandra's Curse« (14. April 2010, 23:23)