Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:19

MP3-Player

Hi Forum
Da ich in letzter Zeit öfter gesehen habe wie hier sehr hilfsbereite und konstruktive Antworten zu solchen Threads kommen, dacht ich mir ich frag euch mal.
Und zwar sieht es so aus, dass ich die letzten Monate mit meinem Handy auskommen musst, wo starke 100 mb Musik draufgepasst hat. Die Kopfhörer davon haben aber jetzt vor kurzem den Geist aufgegeben und bevor ich mir neue Nokiakopfhörer besorge (das Ding hat kein normalen Klinkenstecker -.-)
halt ichs für gescheiter mir gleich was Neues zu besorgen. Was ich mir vorgestellt habe waren um die 16 GB und vor allem ne übersichtliche, gut strukturierte ( ihr wisst schon was ich meine) Software. Da ist jetzt schon mein erstes Problem: reiner Musikplayer oder neues Handy? Oder so'n Multimediagerät wie der ipod video?
Ich steig da ehrlich gesagt gar nicht durch...
Kostet ein MP3-Player viel weniger als ein Handy mit gleicher Kapazität? Ich denke schon, aber nunja^^
Wenn ja: Habt ihr irgendwelche Empfehlungen? Was sollten da 16 - 32 GB kosten?

Hoff ihr könnt mir da n bisschen helfen
mfg Manni

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:23

Das kommt auf die verwendete Hardware an :)

Entweder du kaufst dir einen IPod oder einen IPod touch...oder halt den billig MP3-Player aus dem Aldi
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

3

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:28

Der hier ist super:
http://www.amazon.de/gp/product/B002NX0M…ie=UTF8&s=ce-de

Einen besseren wirst du kaum finden. Er kann MP3, WMA, secure WMA, Ogg Vorbis und FLAC, nebenbei hat er ein integriertes Radio. Das Beste aber ist, du kannst microSD in den Player stecken und somit den Speicher erweitern. Z.B. in das 8GB Modell eine 16GB mSD Karte und schubb hast du 24GB usw. Damit kannst du SD Karten für jeden Tag zusammenstellen. ^^ Dadurch ist FLAC dann auch kein Problem mehr.



4

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:37

iPod Shuffel/nano/Classic/Touch und fertig ist es. Dazu ein 20€ Handy von Siemens.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:22

Der hier ist super:
http://www.amazon.de/gp/product/B002NX0M…ie=UTF8&s=ce-de

Einen besseren wirst du kaum finden. Er kann MP3, WMA, secure WMA, Ogg Vorbis und FLAC, nebenbei hat er ein integriertes Radio. Das Beste aber ist, du kannst microSD in den Player stecken und somit den Speicher erweitern. Z.B. in das 8GB Modell eine 16GB mSD Karte und schubb hast du 24GB usw. Damit kannst du SD Karten für jeden Tag zusammenstellen. ^^ Dadurch ist FLAC dann auch kein Problem mehr.
Sansa-MP3-Spieler sind super. Mein Sansa e260 hält immer noch (seit 2-3 Jahren). Hat auch einen mSD-Slot. Bin voll zufrieden :)

Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:13

Entweder kaufst du dir ein gutes Musikhandy(Sony Ericsson W995/W705, Nokia XpressMusic Geräte, Samsung BeatDJ...) oder z.B. einen Cowon oder Samsung Mp3 Player.
Die haben sehr gute Qualitäten. Auch die Sony Walkmans haben eigentlich eine bessere Qualität als ein iPod und der Speicher ist auch in dem Bereich verfügbar.

7

Montag, 1. Februar 2010, 09:52

ipod shuffle > all imho

Glaube ist etwa ds geilste was ich je gekauft habe, perfekte Bedieunung (für mich), perfekte Grösse, perfekte Kapaiztät - alles genial ich liebe ihn <3

Qualität ist für die meisten nicht so wichtig, da sie überbewertet wird. Das meiste findet eh nur im Gehirn bzw. mental statt "ah die qualität ist 1000x mal besser mit cowon" - ich ahtte cowon d2 mit sennheisern in ears (500 oder so) - bin dann auf den Shuffle umgestiegen mit den apple inears (musste wegen der bedieung die kaufen) - habe zwar einen Unterschied gemerkt, aber keinen grossen und di Qualität genügt absolut.

auch immer geil wenn leute das gefühl haben sie brauchen qualitäts kopfhörer für 200 euro und haben aber lieder in 128kbit qualität - wie gesagt vieles eifnach kopfsache imho

8

Montag, 1. Februar 2010, 20:04

ipod shuffle > all imho

Glaube ist etwa ds geilste was ich je gekauft habe, perfekte Bedieunung (für mich), perfekte Grösse, perfekte Kapaiztät - alles genial ich liebe ihn <3

Sooo...wieviel hast du dafür bezahlt? :D

Der hier ist mindestens genauso gut/wesentlich besser (letzteres meine Meinung) als ein shuffle, und kostete neu vllt die Hälfte? Bei doppelter Kapazität übrigends...

Leider habe ich soeben festegestellt gibt es den wohl in neu nichtmehr zu kaufen, zumindest bei Amazon nicht...müsste man sich also umschauen, bei ebay gibt es das sicherlich...

Allerdings ist natürlich auch die Frage ob der Threadersteller damit nur Musik hören will - denn für etwas anderes ist ein mp3Player in der Größenordnung sowieso nicht gedacht...

9

Montag, 1. Februar 2010, 20:07

Ich kenns nicht, aber ich seh direkt er ist grösser, die bedieung ist auf dem mp3, sieht weniger geil aus.
Also tripple fail (für mich). (das einzig geile find ich die boxen)

Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Februar 2010, 20:41

Andere Alternative wäre der Sansa Clip. Den gibs auch bei Amazon. Für die Hälfte des Preises eines Shuffles.
Ja, der Sansa Clip (und auch der Stone) sind ein wenig größer. Aber der Zentimeter sollte nicht allzu sehr ins Gewicht fallen. Der Größenunterschied liegt auch an dem vorhandenem Display. Aber welcher Hersteller kommt auch auf die Idee, kein Display in einen MP3-Spieler einzubauen?

11

Montag, 1. Februar 2010, 22:45

danke soweit :)
ich werd mich die Woche mal im Saturn oder so umschaun, aber momentan ist der von Opodeldox mein Favorit, zumal der jetzt nur noch gut 50€ kostet
Bräuchte dann noch vernünftige Kopfhöhrer, da schau ich dann in der Stadt oder morgen nochmal im internet wenn ich zeit finde

12

Montag, 1. Februar 2010, 22:51

auch immer geil wenn leute das gefühl haben sie brauchen qualitäts kopfhörer für 200 euro und haben aber lieder in 128kbit qualität - wie gesagt vieles eifnach kopfsache imho
Also ich hab, wenn es MP3 sein muss, immer 320kbit, sonst nutze ich Flac, also lohnt es sich schon.

Kopfhörer, AKG ist denke ich gut, von Sennheiser würde ich dir abraten, die klingen gut, aber die Qualität der Verarbeitung lässt zu wünschen übrig.



13

Dienstag, 2. Februar 2010, 10:04

auch immer geil wenn leute das gefühl haben sie brauchen qualitäts kopfhörer für 200 euro und haben aber lieder in 128kbit qualität - wie gesagt vieles eifnach kopfsache imho
Also ich hab, wenn es MP3 sein muss, immer 320kbit, sonst nutze ich Flac, also lohnt es sich schon.

Kopfhörer, AKG ist denke ich gut, von Sennheiser würde ich dir abraten, die klingen gut, aber die Qualität der Verarbeitung lässt zu wünschen übrig.
Klar wie gesagt, es gibt durchaus auch Leute, die den Unterschied hören (ich höre auch einen Unterschied bei 320 <--> 128bit ei guten Kopfhörern, aber mir isses nich so wichtig). Das mit der Qualität von Sennheiser wusste ich nicht...sind aber nicht mehr aktuell, aber wenn ich das nächste mal Kopfhörer brauche, werde ich dran denken.

@Taz
Wie gesagt, für mich ist das fehlende Display udn die Kopfhörerbedieung halt nur Vorteilhaft .. :) aber jedem das seine. Ich finde auch das Vorlesen der Titel / der Playlisten etc. eine tolle Sache. (weiss nicht, ob das dein Modell auch hat)

14

Dienstag, 2. Februar 2010, 10:12

Vielleicht habe ich einfach nur Pech, aber nach einigen Monaten bekommen meine Kopfhörer immer einen Wackelkontakt an der Klinke, ist echt nicht nett. Darum werde ich beim nächsten Kaum was anders probieren.