Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:07

Würdest du Musik lieben, würdest du sie nicht so laut hören, weil du dann nicht deine Ohren zu Tode schinden würdest. Ich für meinen Teil will mit 30 noch gut hören können, darum schütze ich meine Ohren.

Der nächste Punkt ist ganz einfach, wenn du die Kopfhörer überlastest, was mit normalen MP3 Playern nicht gehen sollte, ist es normal das sie kaputt gehen.

Du solltest also beides mal überdenken, deine Ohren machen früher oder später das gleiche wie die Hörer. Es ist natürlich komisch das für dich etwas nicht laut ist, was andere extrem laut finden, denke mal lieber darüber nach ob deine Ohren nicht schon halb zerstört sind.



Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:11

das ist eint eil den ich mich selber frage

ich höre ''laut'' musik schon länger bzw sehr lange, seit mehreren jahren
und ich kann immernoch sehr gut hören

jedenfalls war ich im dezember beim hno arzt...
ganz am rande hat er mir gesagt das mit meinen ohren alles bestens is^^

ich selber finde auch, das ich sehr gut höre



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!


Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:14

Ja...fragt sich nur wie lange das wohl noch so is.
Wie gesagt, mach weiter so und dann brauchste keine Kopfhörer mehr weil du Hörgeräte ine Ohren hast ^-^


24

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:20

Sennheiser CX 300 II


die hatn kumpel von mir auch, habe mal mit meinen standard sony ericsson vergleicht .... das istn unterschied von tag und nacht, die dinger sind echt mega, halten gut was aus, nur halt ein wenig teurer
Fail!

25

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:24

nur halt ein wenig teurer


lol. Für den Preis der Hammer. Ich kenne nichts (unter 200€) das so gut im Preis/Leistungsverhältnis ist. Günstige Kopfhörer starten bei 200€ und enden bei 400€ ;)
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:27

ich wüsste auch zugerne warum ich die laute musik brauche um zu entspannen
wenn meine musik leise is werd ich sauer ^^



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!


27

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:33

ich wüsste auch zugerne warum ich die laute musik brauche um zu entspannen
wenn meine musik leise is werd ich sauer ^^


same bei mir, sitze auch täglich länger im bus, brauche es iwie zum abschalten wenn ich aufm nachhauseweg bin oderso ;)
Fail!

28

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:47

Dann kauft man sich Kopfhörer mit ordentlicher Schallabschrimung. Wenn neben mir ein Kind kreischt hör ich das zwar noch, aber der Rest ist weg.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 23. Februar 2010, 23:19

das ändert aber trotzdem nix daran, das man due musik so laut braucht

wenns leise is rockt es einfach nicht, wie wenn man es laut hört



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!


Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 23. Februar 2010, 23:39

Das hab ich vor 2 Jahren auch noch gedacht. Seither benutz ich InEar Kopfhörer. Totale Geräuschabschirmung gegen Störgeräusche. Und schon musst ich den MP3 nur noch halb so laut drehen, um den, subjektiv, selben Lautstärkepegel zu erreichen!

Probiers einfach mal aus :)

Btw. Meine Empfehlung (Wenn du nich so viel Geld ausgeben willst) lautet immernoch Sennheiser CX 300 II. Satter Bass, kaum verzerrung und einfach ausgewogen im Klang :)

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 23. Februar 2010, 23:44

Das hab ich vor 2 Jahren auch noch gedacht. Seither benutz ich InEar Kopfhörer. Totale Geräuschabschirmung gegen Störgeräusche. Und schon musst ich den MP3 nur noch halb so laut drehen, um den, subjektiv, selben Lautstärkepegel zu erreichen!

Probiers einfach mal aus :)

Btw. Meine Empfehlung (Wenn du nich so viel Geld ausgeben willst) lautet immernoch Sennheiser CX 300 II. Satter Bass, kaum verzerrung und einfach ausgewogen im Klang :)


na ich werd mal deinem rat folgen und mir nochmal die in-ear dinger kaufen
vllt halten se ja doch länger als letztesmal

danke



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!


Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Februar 2010, 00:16

Sollten sie eigentlich, da Sennheiser allgemein für sehr hohe Qualität steht :)
Und wenn se wieder so schnell kaputtgehen, dann darfste mich hauen :D

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Februar 2010, 00:42

Sollten sie eigentlich, da Sennheiser allgemein für sehr hohe Qualität steht :)
Und wenn se wieder so schnell kaputtgehen, dann darfste mich hauen :D


pass auf was du sagst

ich werd drauf zurück kommen xD



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!


34

Mittwoch, 24. Februar 2010, 05:59

jedenfalls war ich im dezember beim hno arzt...
ganz am rande hat er mir gesagt das mit meinen ohren alles bestens is^^
Du solltest dich nicht freuen und daraus ausruhen dass du mit lächerlichen 18 Jahren noc hgut hören kannst, das ist selbstverständlich. Die Frage ist worauf soll es hinaus laufen? Willst du dich erst um deine Ohren kümmern wenn sie kaputt und es damit zu spät ist?

Dein Körper passt sich daran an wenn du so extrem laut hörst, kommt es dir immer leiser vor und darum willst du es immer lauter, du solltest aber einen Schlussstrich ziehen. Musik wirklich fühlen kannst du mit Kopfhörern halt nicht, auch wenn sie 1000€ kosten, sie haben ihre grenzen.



sypher

pr0n00b

Beiträge: 1 295

Wohnort: bei Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 25. Februar 2010, 17:18

Ich sehe das hier auch so:
Sennheiser CX 300 II

Top für den Preis!!
Mir waren diese InEars zwar erst etwas suspekt, weil sie halt direkt im Ohr drin sitzen und mehr oder weniger direkt aufs Trommelfell schallen.
Dadurch hast du ne super Schalldämmung, ich höre meine Musik auch immer "angepasst" der Umgebung, d.h. im Bus mit Geschrei etwas lauter und auf dem Weg von der Haltestelle nach Hause um einiges leiser.
Seit ich die Kopfhörer hab, brauch ich nur noch nen Bruchteil der Lautstarke, weil die Außengeräusche einfach "weg" sind.
Daliegt allerdings auch die Gefahr, wenn man sich die Musik zu laut, also richtig laut, wahrscheinlich deine Lautstärke^^ reinballert, kommt das Trommelfell nach ner Zeit auf der anderen Seite wieder raus.

Bzw es geht nicht darum, dass du wenn du nen Hörschaden hast, alles leiser hörst.
Du hörst die Feinheiten nicht mehr, gut bei deiner Musik, die auf Ebass,Egitarre,Schlagzeug und Gesang aufgebaut ist, gibts nicht viel mit Hintergrund und Feinheiten.
Da ich atm nen Blues Brothers Tick habe, bzw generell auch Konzertmusik höre wo viele verschiedene Instrumente gleichzeitig spielen und sich nicht nur eins in den Vordergrund drängt, würde sich der Hörschaden darauf auswirken, das du mit der Zeit zwar noch das Klavier im Hintergrund hörst, es für dich aber schwer/unmöglich sein wird, die Akkorde zu unterscheiden. Also ob das Klavier nun den oder den Ton spielt, klar große Unterschiede wirst du hören können, aber nicht Akkorde die eng bei einander liegen...

:b256:

36

Donnerstag, 25. Februar 2010, 18:48

bald macht's nur noch "piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep" bei dir und du wünscht dir nichts mehr als Stille.

chainest

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 25. Februar 2010, 19:25

bald macht's nur noch "piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep" bei dir und du wünscht dir nichts mehr als Stille.


ahm you mein lehrer hatte auch nen hörsturz und beklagt sich nun über ein piepen im ohr das kam auch durch kopfhörer :)


38

Donnerstag, 25. Februar 2010, 20:04

Tinitus ist nicht schlimm. Nach 3 oder 4 Jahren gewöhnt man sich dran. Das doofe ist, das Ohropax oder absolute Stille ein "No-Go" sind. Also freu dich schon mal auf eine 24/7 dauer Beschallung.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

chainest

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:39

Tinitus ist nicht schlimm. Nach 3 oder 4 Jahren gewöhnt man sich dran. Das doofe ist, das Ohropax oder absolute Stille ein "No-Go" sind. Also freu dich schon mal auf eine 24/7 dauer Beschallung.


ja ne deswegen hat sich van gogh das ohr abgehackt.... weils net schlimm ist ^^


Firegod_x

fuer grissa ost drauka

  • »Firegod_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik (Azubi)

  • Nachricht senden

40

Freitag, 26. Februar 2010, 12:33

war heute mal bei media markt und hab anch den dingern geguckt
sennheiser cx300 II

nächste woche kommt ne neue lieferung rein
ausverkuft da sie so beliebt sein sollen
die wollen 40€ dafür

meint ihr das die das wert sind?



- Als Sie halbtot die Treppen dieser Kirche hinaufkrochen, und wir Sie fanden, war uns klar, dass Sie geschickt wurden um Gottes werk zu tun!
- Warum kann er es nicht selbst tun?

- Machen Sie ein MRT. Möglicherweise finden wir Gott im Gehirn.



Erst das Wasser dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure,
erst die Säure dann das Wasser dann passiert es umso krasser!