Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DasDing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. März 2010, 13:38

Zum Xten mal ein Pc thread...

Heyho
Da ich von der Kompetenz einiger Leute hier sehr überzeugt bin was Rechner, bzw generell Hardware anbelangt frag ich nun auch mal hier.
Mir is nun, nach dem Problem mit dem einfrieren, mein Mainboard kaputt gegangen. Neuen kaufen lohnt nich für das Ding und deswegen will ichn neuen Rechner.
Budget liegt leider nur bei 500€ bzw. 300€ fürn Monitor, also etwa 800€ für Monitor und Rechner, sollte da man was hinkriegen? Wenns bisschen über 800€ kostet wäre es auch kein Weltuntergang.
Jedenfalls hab ich mir n komplett System vorgestellt, zur Not würde ich den auch zusammen stöpseln...aber das wohl eher ungern.

Nun zum Rechner, der soll eig Hauptsächlich zum spielen da sein. Das ich die neuesten Games nich auf höchster Grafik zokken kann is mir bewusst, das is das Budget zu winzig.
Ich denke ma aber die Richtung rechst, brauch ja nich erwähnen das da auch Office Anwednungen laufen sollen, das werden sie warscheinlich sowieso ^^

Und Betriebssystem brauch ich nich...

Fang ich ma mit dem hier an :

Preis 499,-

Spoiler Spoiler

Technische Daten:
- Gehäuse: Miditower, 420 W, Front-Anschlüsse für USB und Audio
- CPU: AMD Phenom II X4 955 Quad-Core, 3200 MHz, 2 MB L2 Cache, 6 MB L3 Cache
- Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2, 800 MHz
- Festplatte: 1 TB (1000 GB), SATA II
- Mainboard: ECS A780GM-A, Chipsatz AMD 780G & SB700, 3x PCI, 2x PCIe x1, PCIe x16, 8 CH HD-Audio, 5x SATA II (unterstützt RAID 0, 1, 10), 1x IDE, 1x FDD, Gigabit LAN, Onboard Grafik ATI Radeon HD3200 (VGA, HDMI), 2x PS/2, 12x USB 2.0 (6x intern)
- Grafikkarte: ATI HD4850, 512 MB DDR3, 2x DVI (1x mit HDCP), unterstützt DirectX 10.1
- DVD-Brenner: Double-Layer, SATA
- Cardreader
Maße (BxHxT): 190x425x445 mm.
Lieferumfang: Computer, Netzkabel, Treiber-CD, Mainboard-Handbuch.

2 Jahre Pick Up & Return Service (kostenloser Abhol- und Bringservice im Garantiefall!)


Oder dieser:

Klick mich


Und zum Monitor...
Wenn möglich soll der zum zokken gut sein (egoshooter, bin jetzt aber nich so der Freak dem es auf die millisekunden ankommt) und zum Filme gucken, also auch nich so klein sein.
Was is dafür eig besser? LCD, LED, Plasma?
Hab da z.b. an den hier gedacht:

Klick mich

Wäre cool wenn sichjemand damit n bisschen auseinander setzt ^-^

Gruss Ding


Baltazar

Liebe bedeutet, sein größtes Verlangen zu vergeben.

Beiträge: 1 054

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. März 2010, 13:49

Wieso DD2 Ram?

Ich hab mal hier was gesehen und will mein Wissen mal mit dir teilen:

Für 450 €:


AMD Athlon II X3 435
_Alternativ: AMD Phenom II X2 550 Black Edition
MSI 770-C45
_Alternativ: Gigabyte GA-770TA-UD3
4GB G.Skill 1333MHz CL7
_Alternativ: 4GB GeIL 1333MHz CL7
HD 5770 512MB
_Alternativ: GTS 250 oder HD 5750 512MB
be quiet Pure Power 430W
_Alternativ: Enermax PRO82+ 425W oder be quiet Straight Power 450W
Western Digital Caviar Blue 320GB
_Alternativ: Samsung F3 500GB
LG GH22
_Alternativ: LG GH24 oder Sony AD-7240S
Xigmatek Asgard
_Alternativ: Sharkoon Rebel9 Economy oder Cooler Master Elite 33x

Quelle: http://www.computerbase.de/forum/showthr…405#post3300405

3

Freitag, 5. März 2010, 13:56

Ich bin selber kein besonderer kenner was Hardware angeht, aber von den beiden Vorgeschlagenene würde ich eher zum 2. tendieren. Beim ersten ist es 100% sicher dass da billige teile drin verbaut sind. beim 2. besteht die möglichkeit allerdings auch... immer wenn kein hersteller dasteht, sinds meist irgendwelche billigfirmen, wos dann hier und da wieder probleme gibt...


das von baltazar rausgesuchte ist auch sehr nett, da tendire ich aber auch komplett zu den dingen die er unter alternativ gelistet hat, ausser beim netzteil.


screen sollte ok sein. hab selber LG und bin vollends zufrieden.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. März 2010, 14:06

Wieso kein DDR2?

Ich kann ja mal kurz auflistenb was bei mir immo so läuft. Sollte alles in allem 450-500 kosten :)

CPU: Phenom II x3 720 BE (3x2.8 ghz)
Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3
GraKa: XFX HD5770
HDD: WD 1200 irgendwas. Hat nur 120 GB, reicht mit aber vollkommen :)
RAM: 3 GB DDR2-667 Kingston
Netzteil: BeQuiet Pure-Power 430W
Gehäuse: CollerMaster Elite 33x (Weiss nich genau welches ich da hab :))
Laufwerk: LG DvD Combolaufwerk.

Alles in allem wie gesagt ca. 450-500 Euro. Hab die Preise grad nich im Kopf.
Zu der Leistung:
COD 6 = 1600x1200 Max Details,AA/AF weiss nich mehr wie die eingestellt sind. Läuft auf jedenfall super!
Crysis = 1600x1200 Max Details flüssig. AA/AF nich ausprobiert.
Borderlands = 1600x1200 Max Details AA/AF beides auf Max. Flüssig ohne Ende :)

Im Enddefekt isses für das Budget echt n feines System. Einzig die Festplatte (HDD) würd ich austauschen wenn dir 120 GB nich reichen... Aber da ich noch ne 750 GB externe hab brauch ich nich mehr als 120 intern.

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

  • »DasDing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. März 2010, 14:10

HDD is garnich so wichtig da ich noch von meinem alten System welche hab die ich mir vor n paar Monaten zugelegt hab.
Wichtig is auch das ich leise Lüfter hab und nich mein Tisch von den Dingern vibriert.

Und zum Ram, da sollte ich eher zu DDR3 tendieren? Is wohl zukunftsicherer?^^


  • »DasDing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. März 2010, 16:01

Okey also wo liegt denn der Unterschied zum
AMD Athlon II X3 435 und dem AMD Phenom II X2 550 Black Edition ?

Von der Rechenleistung is der Athlon X3 ja besser.

Und was für Kühler bzw. Lüfter sollte ich nehmen? Wieviele? Marke?

Die sollten halt leise sein.


Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. März 2010, 16:19

Lüfter nimmste am besten die die mitgeliefert werden. Reichen zu 100% aus.

Btw. ich würd mir überlegen ob du nich lieber den Phenom II x3 720 kaufst. Meiner Meinung nach der bessere Prozessor :)
Is aber halt nur meine Meinung ne ;)

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. März 2010, 17:19

Ich misch mich auch mal ein:

Prozessor:Preis für AMD Phenom II X4 925 Boxed:
RAM: Preis für 4GB (2er Kit) G.SKILL Ripjaws:
Motherboard:Preis für MSI 785G-E53 (7576-030R):
Grafikkarte:Preis für SAPPHIRE Radeon HD 5770:
Festplatte: Preis für 1TB WESTERN DIGITAL WD10EARS Caviar GreenPower:
Netzteil: Preis für BE-QUIET! Pure PowerL7 530 Watt (BN106):
Gehäuse: Suchst du dir am besten selbst eines...du weisst am besten was dir gefällt^^

Monitor:Preis für ACER V233Hbd:
= 685,48€ (zum moment als ich es ausgerechnet hatte)

Bei dieser Konfiguration bleibt dir noch SEHR VIEL Raum zum erweitern und Aufrüsten.

Wartest du noch eine Weile, dann kannst du dir direkt einen X6 (Sechskern) Prozessor von AMD kaufen.
MSi wird auch demnächst eine neue Reihe von Motherboards auf dem Markt schmeissen mit dem neuen AMD Chipsatz der 8xx Serie.
Diese werden dann USB 3.0 und SATA 3 unterstützen.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Rikudo Sennin

I will change the World, even if that means that I must destroy it before.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. März 2010, 20:43

ne Frage an den Chinaman....X6 wird der aufn AM3 Sockel laufen? und in welchen Bereich liegt der Preis so? =)

No Silkroad anymore ö.ö

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. März 2010, 22:45

Darüber weis ich noch nicht allzuviel (Preistechnisch)...

Jedenfalls wird der X6 auch auf einem AM3 mit Garantie laufen!
AMD hält immernoch sehr viel auf die Abwärtskompatiblität ihrer Prozessoren.
Genau aus diesem Grund, kannst du einen Phenom 2 auf einem AM2 Board laufen lassen...
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Rikudo Sennin

I will change the World, even if that means that I must destroy it before.

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. März 2010, 01:28

gut gut gut danke :) hab momentan nen X4 aber werd mir dann glaub ich nen X6 holen ^^

No Silkroad anymore ö.ö

13

Samstag, 6. März 2010, 01:49

Nimm die Zusammenstellung von 悪魔で .

Außer das NT würde ich eher das BeQuiet E7 nehmen.
http://geizhals.at/deutschland/a467102.html

  • »DasDing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. März 2010, 03:23

Würde ich gern ohne wenn und aber nehmen, leider gibts da nen aber.
150€ mehr sind für mich kein Zuckerschlecken ...muss ich sehen ob ich die zusammen kratzen kann ^^
Und ja das warten, ich denkma das der CPU und das MB n tick teurer werden als das was da jetzt aufgelistet is, aber vielen dank schonmal!

Edit: Völliger Müll, hab garnich gesehen das der Screen mit einberechnet war. Das is ja echt top.
Meint ihr (du Chinamann) das das neue MB und der CPU (der 6 Kern) mit ins Budget reinpasst? Weil warten kann ich noch so um die 2-3 Monate

Edit: Achja, und Lüfter kriegt man beim CPU dazu oder wie muss ich das verstehen? Und Wieviele Lüfter sollte ich noch am Gehäuse anbringen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DasDing« (6. März 2010, 03:50)


悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. März 2010, 11:34

Die CPU ist MIT Kühler^^

Wenn sich AMD an ihre Predigt von wegen Abwärtskompatiblität hält kannst du den X6 auch auf diesem Board laufen lassen.
Zwar wirst du dann ein paar funktionen aufgrund des "alten" (LOL) Chipsatzes nicht haben (im gegenzug zu 8xx), wie etwa eine Dynamische Übertaktung der CPU (direkt von der CPU gesteuert...so wie ich das mal mitbekommen habe).
Das denke ich, braucht aber keiner so wirklich^^

Wenn du 2-3 Monate noch warten kannst, dann warte lieber solange bis der X6 erscheint...
Das Problem daran ist das noch nichts von AMD direkt durchgesickert ist

Thema "Turbo von AMD" http://www.computerbase.de/news/hardware…pu_turbo-modus/
Thema "X6 von AMD" http://www.computerbase.de/news/hardware…_26_april_2010/
Thema "X6 von AMD" die Zweite http://www.maximumpc.com/article/news/it…core_thuban_cpu
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

  • »DasDing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 624

Beruf: IT-Assisten für Telekommunikationstechnische Systeme

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. März 2010, 14:49

Dann werd ich lieber noch warten.
Wie siehtn das mit dem USB 3.0 aus? werden dann andere Kabel benötigt als bisher?


悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. März 2010, 15:24

Die USB 3.0 Anschlüsse werden ein klein wenig anders aussehen als die von USB 2.
Gleichzeitig wurde aber darauf geachtet, das die Abwärtskompatiblität zu USB 2.0 gehalten wurde.

USB 3 kannst du dir in etwa vorstellen wie einen Firewireanschluss (vom Speed her).

Leider kommen die ersten richtig guten USB 3.0 fähigen Geräte viel später
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Der Pirat

Des Wahnsinns fette Beute!

Beiträge: 2 379

Wohnort: C:/Windows/system32/Punkrock

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. März 2010, 16:02

Wobei ich eher nicht auf die neuen x6 warten würde, denn es gibt einfach noch zu wenig Anwendungen, die von 6 Kernen profitieren. Die meisten Anwendungen nutzen noch nicht mal 4 Kerne vernünftig aus.

Persönlich würde ich die daher zu dem vorgeschlagenen Phenom II x3 720 oder dem Phenom II x4 925 raten. Je nachdem was dein Geldbeutel hergibt.
Beide Prozessoren bieten genug Leistung um auch noch 1-2 Jahre gut benutzt zu werden!

I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes.

Kurt Cobain

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. März 2010, 17:29

Naja, selbst manche Spiele (vorzugsweise mit Crytek Engine) können jeden Kern nutzen der ihr vorgeworfen wird^^

Vor allem Verteilt Windows die Tasks auf alle 6 Kerne, woraufhin sich wieder die Allg. Prozessorlast sinkt.
Dazu kommt das diese Prozessoren in einem neuen Verfahren gefertigt werden, wodurch sie wieder weniger Verbrauchen -> Kühler.
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+