Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sypher

pr0n00b

Beiträge: 1 295

Wohnort: bei Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Juni 2010, 22:39

Denke mal die v.d. Leyen wirds..hörte sich zumindest so in den Nachrichten an, ich will ja nicht frauenfeindlich sein, aber ich finde man könnte, wenn schon Bundeskanzlerin nen Bundespräsidenten haben ._.
Sonst wirds noch männerfeindlich oO

Norbert Lammert war wohl auch im Gespräch, der war mir am sympathischten bzw ist es mir.

22

Dienstag, 1. Juni 2010, 23:45

Lieber ´ne Frau die gut ist als ´n Mann der schlecht ist. Wobei v.d. Leyen eh ausscheidet. Sie ist inkompetent und realitätsfern. Sie hätte das Zensurgesetzt sofort unterschrieben.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 2. Juni 2010, 00:43

jop, auf jeden
da kannste doch wieder alle total knicken, die jetz in betracht kommen ~,~


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 2. Juni 2010, 00:53

v.d. leyen wär bis jetzt die beste wahl- die hat wenigstens noch ahnung von politik,im gegensatz zu all den anderen

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 2. Juni 2010, 01:03

jaa, natürlich, die hat vooooooooll den plan
na dann leg ma dar, wieso grade sie mehr ahnung von politik(was in dem amt aber och ni unbedingt das allerwichtigste is) ham sollte, als alle andren(wen zählst du überhaupt dazu?)


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


racket

Live is Life!

Beiträge: 799

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 2. Juni 2010, 15:55

ich hab nur gemeint dass die weiß was sie sagt

richtig ahnung hat heutzutage keiner mehr

27

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:27

Sie weiß was sie sagt?
Aha, Internetsperren schützen also vor Kinderpornografie.

druid

-J-ust too late... **

Beiträge: 1 190

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 2. Juni 2010, 20:37

Naja, v.d.Leyen als Bundespräsidentin... halte ich nicht viel von, schon als Familienministerin fand ich Entschlüsse nicht immer passend, in ihrem jetzigen Amt ebenfalls nicht. Zum Glück hat sie als Präsidentin auch nicht mehr zu sagen.
Wobei wir dann von 2 Frauen und einem Schwulen regiert werden, das gabs noch nie. :D

Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:59

Wobei wir dann von 2 Frauen und einem Schwulen regiert werden, das gabs noch nie. :D
made my day :thumbsup:

30

Mittwoch, 2. Juni 2010, 22:23

Wobei wir dann von 2 Frauen und einem Schwulen regiert werden, das gabs noch nie. :D
made my day :thumbsup:


Ein amerikanischer Mitspieler hat mir mal gesagt: Deutschland wird von einer Frau, einem Schwulen, einem Rollstuhlfahrer, einem Asiaten und einem Nazi regiert. Deswegen lachen euch auch die Vereinigten Staaten auch aus.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

31

Mittwoch, 2. Juni 2010, 22:56

Lesen, wer tatsächlich denkt, von der Leyen wäre eine denkbare Kandidatin.
Nochmal: von der Leyen ist inkompetent und realitätsfern. Die Positionen, die sie die letzten Jahre innehatte, bekam sie einzig durch Günstlingspolitik - nicht wegen ihrer Kompetenz. Wenn du einigermaßen ihre Politik verfolgt hättest, wüsstest du, dass sie nicht weiß, was sie sagt.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

32

Donnerstag, 3. Juni 2010, 00:01

Wobei wir dann von 2 Frauen und einem Schwulen regiert werden, das gabs noch nie. :D
made my day :thumbsup:


Ein amerikanischer Mitspieler hat mir mal gesagt: Deutschland wird von einer Frau, einem Schwulen, einem Rollstuhlfahrer, einem Asiaten und einem Nazi regiert. Deswegen lachen euch auch die Vereinigten Staaten auch aus.


Nachdem 29 Jahrelang nen Schmog die USA geführt hat, sollten die Amis nicht zu laut lachen...


v. d. Leyen also? Jedenfalls nen Grund Auszuwandern. Goodbye Deutschland, deine Auswanderer


:P


druid

-J-ust too late... **

Beiträge: 1 190

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 3. Juni 2010, 00:13

Wurde eben wieder bestätigt, dass die CDU bei der v.d.Leyen festhalten wird. SPD möchte anscheind die Schnarrenberg, vll war das auch nur ein schwacher Versuch, was dagegen zu setzen.
Na dann dürfen wir uns ja freuen....
Dann musst du deine Sig aber noch ändern, der Untergang kommt früher @ phreeaK

Chiyo

I~ Green Fairy ~I

Beiträge: 1 822

Beruf: Fachlagerist

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 3. Juni 2010, 05:10

ich hab zwar ned viel ahnung von politik, sollten die leute, die bundespräsident werden wollen (bzw vorgeschlagen werden), aber nicht unparteiisch sein ? soweit ich weiss sind schnarrenberg und v.d.leyen aber im mom noch in ner partei, oder wie soll das gehen

35

Donnerstag, 3. Juni 2010, 07:09

ich hab zwar ned viel ahnung von politik, sollten die leute, die bundespräsident werden wollen (bzw vorgeschlagen werden), aber nicht unparteiisch sein ? soweit ich weiss sind schnarrenberg und v.d.leyen aber im mom noch in ner partei, oder wie soll das gehen
Horst Köhler war auch ein CDUmann. sich im amt unparteiisch zu verhalten hat nichts mit dem angehören einer partei zu tun. im gegensatz zu Köhler ist das unparteiische verhalten aber bei zensursula eher fraglich, bzw nicht zu erwarten.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

36

Donnerstag, 3. Juni 2010, 13:00

Von der Leyen wohl eher net zum Glück
http://www.tagesschau.de/inland/koehlernachfolge104.html

37

Donnerstag, 3. Juni 2010, 17:45

Christian Wulff soll es wohl werden




~ We are Fairy Tail ~




devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4. Juni 2010, 15:21

Wulff ...

40

Samstag, 5. Juni 2010, 03:41

Ach du Schande. Dann halt Cholera...
Wulff... tja: Ministerpräsident von Niedersachsen. Ebenfalls keine Kompetenzkanone, dafür ein (wie passend) Unterstützer der umso radikaleren Evangelikalen. Und wer die Evangelikalen nicht kennt: die sind Anhänger des Kreationismus, gegen Homosexuelle (denken, das sei eine Krankheit) und Abtreibungen. Kurz: eine der größten geistigen und sozialen Abartigkeiten, die Religionen hervorbringen können.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]