Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. August 2011, 12:46

Google+

Hey,

wer von euch ist bei Google+ und wie findet ihr es? :-)

Ich persönlich hab genug von Facebook, G+ bietet mi einfach die besseren, einfacheren, gezielteren Kommunikationswege. Ich bekomme mehr Content in weniger Zeit.

Liebe Grüße,
Opo



2

Samstag, 6. August 2011, 13:17

ja, bin seit der ersten Woche dabei und mittlerweile sind auch genug Leute dort. Eine gute Mischung aus Twitter und Social Network. Keine dämlichen Freundschaften

3

Sonntag, 7. August 2011, 14:52

hab keine einladung bekommen bisher,
werd aber wahrscheinlich meine anderen social networking profile auflösen und meine seele komplett an google verkaufen
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

4

Sonntag, 7. August 2011, 16:19

ich blick da nich durch o.O
Davon abgesehn auch keine Einladung bekommen

5

Montag, 8. August 2011, 02:15

G+ ist halt 'ne ganz andere Art von sozialem Netzwerk als FB. Auf lange Sicht wird's eher Twitter ablösen als FB.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

6

Montag, 8. August 2011, 10:58

http://www.golem.de/1108/85540.html

google+ ist jetzt für alle offen

Taz

Muchas Maracas!

Beiträge: 798

Beruf: Blogger und SuperModerator

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2011, 20:50

Google+ ist schon toll. Allerdings muss ich gestehen, dass ich dort die letzten 3-4 Wochen nicht mehr online gewesen bin. Ganz einfach deswegen, da dort noch nicht meine Leute sind. Und ohne die macht ja ein Netzwerk keinen Sinn. Und ich denke auch, dass G+ Facebook nicht ablösen wird. Viele haben sich jetzt bei FB eingelebt und fühlen sich dort jetzt "heimisch". G+ ist dann doch noch eine Ecke zu nerdig.

8

Montag, 8. August 2011, 21:11

Es sei denn, Facebook macht sein Vorhaben wahr und deaktiviert die Zensierfunktion im Stream, also man kann Spielemeldungen, etc. nicht mehr ausblenden. Dann sehe ich ein schweres Problem bei Facebook.

9

Mittwoch, 10. August 2011, 12:34

maytz, invite plýýýýýs!
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

10

Mittwoch, 10. August 2011, 12:54

hast PN!

11

Mittwoch, 10. August 2011, 12:56

danke dir :D
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

12

Mittwoch, 10. August 2011, 13:51

und wus mit mir?

Beiträge: 791

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Good for nothing

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. August 2011, 19:29

gibst mir deine main, lad ich di ein
bzw nicht weil ist jetzt eh offen


Go in peace
And find thy faith
Evolve thy self
And lose all hate
So a heaven you may create


14

Mittwoch, 10. August 2011, 19:36

Eingeladen muss man trotzdem werden

15

Donnerstag, 11. August 2011, 23:29

http://www.youtube.com/watch?v=JTYzyIcp0mY
damit haben sie wieder einen schritt zurück gemacht, finde ich.

ESRO #3
[_Invincible_] / [Radioactive]
sNatch / Yelawolf
Pure INT Full Force Nuker / Warrior/Cleric
100 / 35% farming done

16

Freitag, 12. August 2011, 00:14

hmmm...
das ist ein streitbarer punkt. ich fand es bisher sehr angenehm nicht ständig irgendwelche game-benachrichtigungen zu kommen. aber der größte teil meiner (RL)-freunde wollte bisher nix mit google zu tun haben weil fb ja so tolle spiele hat und bei g+ kann man ja nix machen.

ich finds nicht gut. aber es ist der anreiz für viele leute da reinzugehen und (wichtiger punkt) längere zeit dort online zu sein

edit: grade in einem kommentar zum video gelesen, dass man im "normalen" stream von allen game-benachrichtigungen verschont bleibt... so kann man das wenigstens ignorieren.
wenns wirklich so ist, isses ne sinnvolle neuerung: einerseits haben gelangweilte hausfrauen und kleine kinder was zum spielen, andererseits haben die, die es nicht interessiert ihre ruhe, ohne gleich leute komplett auf irgendwelche ignorelisten setzen zu müssen
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nachtara« (12. August 2011, 00:19)


17

Freitag, 12. August 2011, 02:54

grade in einem kommentar zum video gelesen, dass man im "normalen" stream von allen game-benachrichtigungen verschont bleibt... so kann man das wenigstens ignorieren.
Auf FB auf Wunsch auch möglich ... bisher.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

18

Freitag, 12. August 2011, 09:12

man musste aber jedes einzelne Spiel ignorieren

19

Freitag, 12. August 2011, 21:03

laut spiegel online ist es definitiv so, dass alles was spiele-messages sind in einem externen stream stattfindet. wer also durch solche sachen immer genervt war lässt einfach den button links liegen.


edit: wie groß schätzt ihr die erfolgschancen von g+ ein? ich habe einige bekannte die sich dem ganzen strikt verweigern (bzw niemand der leute die ich ausm RL kenne interessiert sich für g+). ich musste mir schon dinge anhören wie: "nur nerds die nix besseres zu tun haben, haben bisher was von g+ gehört, gibt doch facebook" (zugegeben für diese leute besteht das internet zum größten teil aus fb und youtube)
mit seinen über 700mio nutzern hat fb ja nun schon nen guten stand und ist kaum in einer position wie es z.b. myspace nun ist. die mediale präsenz von facebook ist ja auch nicht ohne (jede firma hat inzwischen fb profil, der likebutton ist überall, die blödzeitung hatte heut mal wieder das wort facebook auf der titelseite), während ich von g+ meist nur über onlinequellen erfahren habe (zugegeben spiegel ist auch mainstream).
obwohl g+ sehr schnell wächst, könnten mangelnde nutzer (bzw fehlende freunde) schnell die positiven punkte in den schatten stellen (was nutzen circels wenn ich niemanden habe den ich hinzufügen kann?)

glaubt ihr der hype der in der onlinewelt herrscht lässt sich auf das stinknormale leben übertragen? oder wird g+ nur eine (überaus tolle) randbemerkung in der welt der social-networks?


edit2: spiele sind bei mir grade freigeschaltet.. na mal sehen was da kommt und inwiefern ich ab sofort leuten auf die nerven gehe
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nachtara« (12. August 2011, 21:33)


20

Samstag, 13. August 2011, 01:57

edit: wie groß schätzt ihr die erfolgschancen von g+ ein? [...]
Sehr hoch.
Selbst ohne dort Mitglied zu sein, weiß ich das g+ als Social Network auf ganz andere Art funktioniert als FB. Kurz gesagt ist FB eher zum quatschen (zweiseitig) geeignet um zu schauen, "was geht", und g+ zum Sammeln von Informationen und Neuigkeiten. Deshalb wird g+ mittelfristig von den Leuten genutzt werden, die damit auch wirklich "arbeiten" wollen. Nicht umsonst hat g+ 'nen leicht nerdigen Touch. Aber das ok, denn es ist sowieso nichts für alle, die jetzt auf FB sind. Im Gegenteil: Ich würde g+ eher als ergänzendes Social Network zu FB bezeichnen, denn als Konkurrenz.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]