Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 24. August 2011, 14:54

Notebook

Hu,

Ich wollte mir vlt. fürs Studium doch mal nen Netbook anschaffen um die Zettelwirtschaft zu vermeiden... Vorallem auch wegen nervigen Freistunden.. Kann dann Prima nochmal alles durchsehen, via wlan ins Internet was nachschlagen usw..


Ka von Netbooks, daher wollt ich mal fragen, was für gute es gibt. Acer One, Asus oder sonst was...
Wichtig ist:

- gute Akku Laufzeit
- gut verabeitet
- gute Leistung in dem Netbook Segment. Sprich, soll nicht schon bei normalen dingen ausm letzten Loch pfeiffen, wie sich mal ne Serie angucken in der Freizeit in 720p, wenn ich im Garten sitze etc..


Ausgebenwill ich zwischen 200-300€


:P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phreeaK« (7. Oktober 2011, 23:48)


2

Mittwoch, 24. August 2011, 16:06

Also ich kann dir nur von Netbooks abraten. Hol dir lieber einen 13" Laptop. Der Größen Unterschied ist minimal wahrnehmbar, aber die Leistung ist um einiges besser.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marluxia« (24. August 2011, 16:13)


KillerMaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Schüler,

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. August 2011, 16:56

Da stimme ich nur zu

4

Mittwoch, 24. August 2011, 18:36

Bis max. 300€ find ich da keine gescheiten.


:P


-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. August 2011, 19:39

netbooks sind versagen.

kauf dir eufjedenfall nen 13" (max 15"), spar dir halt etwas geld zusammen!
-> wenn du dann kohle hast kauf dir nen thinkpad von lenovo - klasse zum studieren die dinger.


6

Mittwoch, 24. August 2011, 21:48

pff.. wollt mir auch nochn Auto holen :D
naja mal sehen... hab paar gute für 499€ gesehen mit i3 drinnen, 4GB DDR3 Ram, ner Geforce G105M oder so keine Ahnung mer..


Ha zwar nen Lappi. Aber das ding ist 3 Jahre alt, recht klobig, bissle schlecht verarbeitet und nicht sehr praktisch.


:P


-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. August 2011, 19:29

naja wenn du dir nen netbook holst wirste dich ärgern, jede wette :)


8

Donnerstag, 25. August 2011, 20:38

WENN du sowas wie ein Netbook willst, hol dir lieber Asus Tranformer :) Dann haste nämlich auch noch direkt ein eee-Pad (like ipad nur besser) dazu :) Hab mir eins geholt und ich persönlich liebe es....dasschöne ist, dass die "Tastaur" noch ein akku hat, der das Display dann immer wieder schön auflädt :)

9

Donnerstag, 25. August 2011, 20:49

Netbooks sind schon okay für's Studium, hab auch eins (verwende es zwar kaum, würde aber genauso gehen). Zum produktiven Arbeiten zwar nicht so geeignet, zum lesen oder surfen schon ausreichend.
Auch wenn sie klein erscheinen mögen, gewöhnt man sich daran, und wenn man nicht gerade Windowsmist darauf laufen lässt, kann man durch speziell dafür entwickelte Linux-Distributionen bzw. Oberflächen den Platz optimal nutzen.
Bei uns verwenden viele die unterschiedlichsten Netbooks und sind damit zufrieden.

Wobei ich auch eher zu 13'' plädieren würde.. aber ein billiges 13''er ist schnell kaputt, wer billig kauft, kauft zweimal.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. August 2011, 06:43

wer billig kauft, kauft zweimal.

/thread


11

Freitag, 26. August 2011, 17:52

naja wenn du dir nen netbook holst wirste dich ärgern, jede wette :)
Kann ich bestätigen. Kumpel konnte sich nach'm ersten Semester in Arsch beißen, weil er sich so'n Teil geholt hat. i3 und du bist besser dran. Ansonsten schau, dass du Linux benutzt, wie maytz geschrieben hat.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

12

Samstag, 27. August 2011, 14:25

Netbook ist halt nicht dafür gemacht, leistungfordernde Anwendungen auszuführen

dann könnte man sich das 11'' Macbook Air mit'm i7 kaufen :D

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. August 2011, 15:15

dann könnte man sich das 11'' Macbook Air mit'm i7 kaufen :D

puuuuuh ich will net wissen wie viel man dafür hinlegt


14

Sonntag, 28. August 2011, 10:41

Acer rate ich dir total ab, hab mir damals einen gekauft und der war wirklich dreck
meine schwester hat ein Eee oder Bee bin mir grad nicht sicher und der läuft wirklich fein ..
hate sogar mal vor Silkroad drauf zu installn und im Auto per. Handy Hotspot zu suchteln
aber träume bleiben oft mals träume .. hahahahaa



Kaufe Avatar items, falls ihr angebote habt PN im spiel oder hier im Forum

15

Sonntag, 28. August 2011, 22:27

Bei Real gibt es jetzt das Samsung NC10 für 250€. War vor 3 Jahren das beste Netbook auf dem Markt. 7 Stunden Akku. Und 250 ist ein guter Preis, meiner Meinung nach.
Tue, tue, tue tout le monde. Voici la musique d'ordinateur. Tire ou meurs.

16

Montag, 29. August 2011, 14:40

Acer rate ich dir total ab, hab mir damals einen gekauft und der war wirklich dreck
meine schwester hat ein Eee oder Bee bin mir grad nicht sicher und der läuft wirklich fein ..
hate sogar mal vor Silkroad drauf zu installn und im Auto per. Handy Hotspot zu suchteln
aber träume bleiben oft mals träume .. hahahahaa


Hab selber einen... 1x graka bisher kaputt und das DVD-Laufwerk geht schon zum 2. mal nicht, aber garantie abgelaufen... <.<
Hab paar gute Lappis für 500€ gesehen mit i5 drinnen , 6gb oder mehr ddr3 ram und ner geforce mit 1gb vram... reicht mir. will kein high end lappi wo ich womöglich die neusten spiele auf "wery high" spielen kann, da ich sowieso kaum Spiele.


vlt. mal HoN dann oder Mw2 oder 3 zum antesten.


:P


17

Freitag, 7. Oktober 2011, 20:46

hab einen Laptop von Asus im Auge mit i5, 8GB RAM und Nvidia GT540 2GB DDR3 für 620€ - Jedenfalls laut einigen Seiten läuft die GT540 mitm i5 prima und aktuelle Spiele laufen auch drauf "anständig" - Zwar kein FPS Monster aber flüssig.


Werde aber erst in -2 Monaten dazu kommen, ihn mir zu holen. Aber besser vorhr schlau machen, als kurz davor.


:P


18

Freitag, 7. Oktober 2011, 23:43

http://www.cyberport.de/?DEEP=1C31-174&APID=47 den hab ich vor 2 wochen mal rausgesucht gehabt, reicht ja vollkommen würde ich behaupten :)
The place where the possible and the impossible meet
The possimpeble

19

Freitag, 7. Oktober 2011, 23:47

dat ist dochn schrott ding :D


hab den im Aige, nur als 8GB Ram Version (55€ Aufpreis) http://www.notebooksbilliger.de/notebook…+profi+gamer+30


:P


20

Samstag, 8. Oktober 2011, 13:40

low-budget-Notebooks würde ich niemals bei Lenovo kaufen, das ist viel zu teure und zu schlechte Qualität