Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 18:00

Netbook/notebook

Hallo zusammen...
da ich nun informatik student bin und es besser wäre wenn ich einen netbook/notebook mitnehme hab ich beschlossen, einen kleinen netbook bzw. notebook zu kaufen.
deswegn hab ich mich mal ein wenig umgeschaut und bin auf einige modelle gestoßen die klein und praktisch sind...
meine frage is jetz was is besser?bzgl. garantie... treiber , support usw.
ein asus eepc oder ein kleiner notebook von hp

wäre nett wenn mir jmd helfen würde
danke im vorraus ;)

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 18:02

netboooks sind versagen!

hol dir lenovo thinkpads.

auch: net kleiner als 13" net größer als 15"

/thread


2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:05

kriegt man wahrscheinlich nicht im elektrohandel a la saturn .... -.-

4

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:44

dann bestell es bei amazon/notebooksbilliger/onlineshopdeinerwahl

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2011, 20:58

was is den so toll an den thinkpads ?... sind doch auch nur notebooks oder irre ich mich ....

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:11

sie sid gefühlte über 9000 mal leichter zu benutzen, es ist unglaublich bequem :3


7

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:23

thinkpads sind so die arbeitstiere.
halten lange, laufen stabil.

netbooks halte ich persönlich for eine der blödesten modeerscheinung der letzten jahre.
wurde einfach nur komplett downsizing betrieben, alles klein machen und gerade mal soviel power rein, damits einigermaßen zum bissl surfen usw. reicht.
die tochter eines arbeitskollegen hat sich auch son netbook geholt mit 1gb ram.
allein wenn du nur das OS gestartet hast, war der RAM schon zu 700mb belegt. also wenn du da dann noch irgendwas groß dran arbeiten willst, musste dir scho ma bissl geduld zulegen.

vor allem durch die tablet-pcs werden die netbooks eh immer mehr in der bedeutungslosigkeit verschwinden.

wenn du unbedingt etwas in der größe eines netbooks brauchst, hol dir lieber ein 11" laptop, wenn du aber etwas dran tun willst, würde ich dir auch raten etwas um die 13" zu holen.
maximal 15,3".
größer haste nur wieder so schwere teile, bei denen du dann auf dauer eh keinen bock hast, ihn mit dir rumzuschleppen.

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:44

Also das asus eepc was ich mir evtl. Kaufen werde für 479€ hat 4gb RAM 500gb festplatte 1,9ghz Prozessor und ne normale ATI Graka ich weiß nicht ob man es netbook nennen kann oder eher Notebook ...
Habt ihr Erfahrung mit asus Laptops ?

Ausserdem soll es Ya nur eine ergänzung zu meinen Desktop pc darstellen kp ob ich zu tief in die Tasche greife ...

9

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:48

Kauf dir lieber ein gutes Tablet, in der Uni braucht man eh kein Notebook.

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:58

Zum programmieren is nen tablet denke ich nicht so geeignet :D

11

Freitag, 14. Oktober 2011, 22:21

Also wir konnten damals während den Vorlesungen an den PCs in den jeweiligen Räumen programmieren.
Für Übungen konnten wir da auch dran.
Und wenn ich zuhause mal was gemacht hab, dann hab ich das auf meinem Desktop-PC gemacht.

Und irgendwo unterwegs war ich mal froh, dass ich bissl Abstand von der Arbeit und Lernerei hatte ;D

12

Freitag, 14. Oktober 2011, 22:49

in der Vorlesung progs du eh nie, da wird nur stumpf von Folien alles erzählt. In übungen oder Seminare bekommst dann aufgaben, wo du proggn musst und sitzt dann an Schul Rechner..



btw.. weiss einer wie man in Java nen Programm schreibt, das nen Polynom 3. Grades berechnet? ;D
Habs irgendwie bis zur PQ Formel geschafft, aber er gibt mir immer NaN aus <.<


Habs eh blöd geproggt. unser 3. Praktika und der will schon sowas O___O


:P


KayLovesU

I gonna love the fuk out of you.

Beiträge: 182

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. Oktober 2011, 00:32





btw.. weiss einer wie man in Java nen Programm schreibt, das nen Polynom 3. Grades berechnet? ;D
Habs irgendwie bis zur PQ Formel geschafft, aber er gibt mir immer NaN aus <.<

OT: for wtf is this shit good for? :<
nope

14

Samstag, 15. Oktober 2011, 00:45





btw.. weiss einer wie man in Java nen Programm schreibt, das nen Polynom 3. Grades berechnet? ;D
Habs irgendwie bis zur PQ Formel geschafft, aber er gibt mir immer NaN aus <.<

OT: for wtf is this shit good for? :<



frag den prof der es haben will :<


:P


15

Samstag, 15. Oktober 2011, 09:16

Vielleicht solltest du deinen Code posten, wenn du Hilfe willst, ein fertiges Programm wird dir hier wohl niemand geben?

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

16

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:29

Also das asus eepc was ich mir evtl. Kaufen werde für 479€ hat 4gb RAM 500gb festplatte 1,9ghz Prozessor und ne normale ATI Graka ich weiß nicht ob man es netbook nennen kann oder eher Notebook ...
Habt ihr Erfahrung mit asus Laptops ?

Ausserdem soll es Ya nur eine ergänzung zu meinen Desktop pc darstellen kp ob ich zu tief in die Tasche greife ...


kenne keinen im studiengang dessen asus (meiner eingeschlossen) asus akku länger als 2 std hält, üblicherweise um die stunde.
vllt haben wir einfach alle die falschen geräte ^_^
in der Vorlesung progs du eh nie, da wird nur stumpf von Folien alles erzählt. In übungen oder Seminare bekommst dann aufgaben, wo du proggn musst und sitzt dann an Schul Rechner..

ich progge in jeder vorlesung immer und 24 schulpcs vs 60 vorlesungsteilnehmer sagt alles :D


17

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:48

Wir haben eigentlich auch nie in der Vorlesung programmiert - höchstens einen Beispielcode, den man aber auch auf Papier schreiben kann

18

Samstag, 15. Oktober 2011, 12:25

Vielleicht solltest du deinen Code posten, wenn du Hilfe willst, ein fertiges Programm wird dir hier wohl niemand geben?



Ne, werd den prof am Di. fragen wie das gehen soll...


pff.. der code stinkt.. hab einfach die rechen schritte nachgemacht z.B d = d - d (um nach dem = auf 0 zukommen xD) , geht aber wohl total anders. KP was der sich denkt nach 3 Vorlesungen sowas zu verlangen.


:P


19

Samstag, 15. Oktober 2011, 16:16

also an einer Polynomdivision würde ich auch 'ne Zeit sitzen

Daddi

Administrator

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. Oktober 2011, 19:58

Vielleicht solltest du deinen Code posten, wenn du Hilfe willst, ein fertiges Programm wird dir hier wohl niemand geben?



Ne, werd den prof am Di. fragen wie das gehen soll...


pff.. der code stinkt.. hab einfach die rechen schritte nachgemacht z.B d = d - d (um nach dem = auf 0 zukommen xD) , geht aber wohl total anders. KP was der sich denkt nach 3 Vorlesungen sowas zu verlangen.
Du hattest doch schon vor Jahren als Beruf Informatikstudent angegeben. Müsstest du dann nicht etwas weiter sein? :P

Ähnliche Themen