Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 17:22

Iphone 3gs

Halllloooouu,
Ich habe mir ein Iphone 3GS geholt und möchte das branding entfernen und Jailbreaken, Problem ist nur das ich IOS 5 habe also muss ich das downgrade hat irgendjemand eine Ahnung wie sowas funktioniert ich bin total verzweifelt :(. Dazu kommt noch das ich keine SHSH Datei habe sogesehen kann ich es wegschmeißen oder ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »liana307« (20. Oktober 2011, 17:31)


2

Sonntag, 23. Oktober 2011, 23:10

Es gibt kein iPhone mit Branding. Ich vermute, mit 'Branding' meinst du Net-Lock, also dass du das iPhone z.b. nur mit T-Mobile SIM-Karte nutzen kannst. Um den zu umgehen musst du zuerst das iPhone jailbreaken und dann unlocken. Meines Wissens ist beides zur Zeit bei jedem 3GS möglich, bin mir aber nicht sicher. Ob es bei deinem möglich ist, kannst du hier nachschauen: http://jailbreak-me.info/jailbreak-and-unlock-wizard.html
Es gibt (und da bin ich mir sicher) zur Zeit allerdings nur einen tethered Jailbreak für iOS 5. Was heißt das? Das heißt, dass du dein iPhone nur mit entsprechenden Programm übern PC booten kannst. Geht es also mal aus, weil z.B. der Akku leer ist, kannst du es nur wieder starten, wenn du Zugriff auf einen PC hast und ein Kabel dabei hast.

Downgrade ohne SHSH ist - soweit ich weiß - nicht möglich.

3

Montag, 24. Oktober 2011, 00:33

Es gibt, afaik, eine Art Branding beim iPhone, zum Beispiel sperrt T-Mobile die Möglichkeit zum Tethering bzw. einen W-Lan Accesspoint aufzumachen, obwohl es technisch möglich wäre.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maytz« (24. Oktober 2011, 00:47)


Ähnliche Themen