Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 08:21

Neuer PC/Gamer PC

Hallo

Ich wollt mir demnächst nen neuen PC holen, es sollte nen Gaming PC sein. Was könnt ihr mir empfehlen?

2

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 13:31

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Hat Daddi mal empfohlen die Seite, haben für alle Budgets sehr gute Empfehlungen drin.

Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:00

Danke, aber kenn mich mit pcs teile nicht aus ::(

Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:37

Hab mir den so ausgewählt :

http://www.tec-direkt.de/PC-Systeme/AMD-…lettsystem.html

Was sagt ihr dazu? Gut fürs zocken?

2shi

Schwarzer Gott

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:23

ich würde persönlich für einen rechner nicht so viel cash ausgeben :P

6

Montag, 5. Dezember 2011, 00:58

Die 8x Bulldozer CPU kannste vergessen.
Ist nur so ne Show-Off CPU, die in den Tests nicht gut ageschnitten hat.

Nimm dir da lieber nen Quadcore

7

Montag, 5. Dezember 2011, 13:26

Ich persönlich würde, wenn ich eh schon so viel Geld ausgebe, mein System auf eine SSD auslagern.

2shi

Schwarzer Gott

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2011, 15:44

SSD is in dieser preisklasse aufjedenfall ein muss hast schon recht ... die dinger sind einfach nur genial wie schnell die booten O_o unnormal ^^

Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Dezember 2011, 17:06

1.http://www.tec-direkt.de/3D-VISION-PC-Sy…-3D-VISION.html
2. http://www.tec-direkt.de/3D-VISION-PC-Sy…ttsystem-I.html

Hab mir vor den 1. zu kaufen , da mir anderen empfohlen haben den zu holen, was meint ihr dazu?

ShiZhang

- Moschdd -

Beiträge: 178

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2011, 17:37

Für den Preis beides viel zu teuer, selbst mit Monitor. Stell und bau dir lieber selber was zusammen ...

Beiträge: 563

Wohnort: Friedberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Dezember 2011, 19:38

stimm ich ShiZhang zu. mein pc kann denk ich mal mit beiden mithalten und hat weniger als die hälfte vom ersten gekostet. die grafikkarte is sogar noch nen tick besser als die die in den beiden pc's verbaut sind. stell dir lieber was bei alternate oder sonst wo zusammen und du kommst um längen billiger weg als damit.



Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Dezember 2011, 19:53

okey

13

Montag, 5. Dezember 2011, 20:59

1229€ O__O wird ja nen teures Weihnachtsgeschenk :D


:P


Toshira

Dr. Eisenfaust

  • »Toshira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: -

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:23

Was meint ihr zum gecrankten Betriebssystem win7 ultimate? Kann man auffliegen?

KillerMaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Schüler,

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:36

Ich habe ganze zeit windows 7 gecrakct (von freund windows 7 gekriegt und den Code von ein Programm) und es sgteht Windows aktviert und habe es schon ca.1 Jahre also glaube ich eher nicht

悪魔で

No mercy for the weak - No tears for the dead ... 卍解!

Beiträge: 2 510

Wohnort: Nachrodt-Wiblingwerde

Beruf: Azubi -> Fachkraft für Lagerlogistik

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Dezember 2011, 17:22

Also mal ganz ehrlich?

Wenn du dir schon einen PC für 1000€+ kaufst, dann werden dir die 80-120€ für Win7 auch nicht schmerzen...

Kauf dir ein originales und sei glücklich.......
MfG 悪魔で [Jap: Devil]


Q: What's tiny and yellow and very, very, dangerous?
A: A canary with the super-user password.

3 Spiele für 1099,90€? Gamestop machts möglich!

Follow me on G+

Beiträge: 791

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Good for nothing

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Februar 2012, 00:44

aloha...
ich rezze den thread mal.
Folgendes Szenario:
Will mir ein neues PC-chen zulegen. Will ihn diesmal selbst zusammenbauen. Den bisherigen den ich habe hab ich von meinem ersten Lehrlingsgehalt bei PLUS gekauft und ist ein Acer #randomshit-PC.
Das einzige was ich daraus entnehme wird das ODD sein (wenn überhaupt).

So nun hab ich bei Computerbase geschaut, da gibts ja den thread mit dem gaming PCs, die ständig überarbeitet werden.
Das 1000€-Gerät ist ja schon ganz hüpsch, ist auch genau in etwa mein Budget. Hab mit nem Kumpel drüber gesprochen, der hat allerdings zu einem AMD-system geraten mit einer x8 CPU.
dazu eine Radeon HD 7950 graka auf einem asus sabertooth 990fx MB. An RAM hat er zu einem Corsair-Vengeance-8gb-ddr3-1866-teil geraten.
Was haltet ihr von der combo?

Noch eine Frage:
Ab wann muss man mit einem Big-Tower Gehäuse rechnen? Bzw. woher weiß ich, ob ein Midi-Tower reicht oder ob ich lieber ein Big kaufen sollte?
Liebäugele momentan mit dem BitFenix Raider
als kostengünstigere Alternative hab ich mir das 3R-Systems R480, wobei da wahrscheinlich andere Kühler hermüssen, wodurch es nicht sooo kostengünstig wäre.

Und noch eine:
Wieviel GB sollte man planen um ein Win7 64 System auf SSD auszulagern? 32GB? oder doch 64gb?

Was sind die Meinungen der werten Forumgemeinschaft?


Go in peace
And find thy faith
Evolve thy self
And lose all hate
So a heaven you may create


18

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:08

Also die Bulldozer x8 CPU hat in Tests recht miserabel abgeschnitten, dazu würd ich auf keinen Fall raten.
Hier mal ein Test dazu:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/proze…ozer/index.html

Meine Win 7 Partition ist 40GB, da liegt das OS selbst und ein paar Basic-Programme. Belegt sind da 35GB von, die 32GB SSD könnte also recht knapp werden.

Gehäuse hab ich dieses hier und bin damit sehr zufrieden:
http://www.mindfactory.de/product_info.p…il-schwarz.html
Wenn du da nur en MB,NT,Graka,2 HDD,RAM reinhaust, reicht so ein Midi allemal.

Zur restlichen Combo kann ich nich so viel sagen, stecke da grad nich mehr im Thema.

19

Sonntag, 12. Februar 2012, 15:08

Zitat

aloha...
ich rezze den thread mal.
Folgendes Szenario:
Will mir ein neues PC-chen zulegen. Will ihn diesmal selbst zusammenbauen. Den bisherigen den ich habe hab ich von meinem ersten Lehrlingsgehalt bei PLUS gekauft und ist ein Acer #randomshit-PC.
Das einzige was ich daraus entnehme wird das ODD sein (wenn überhaupt).

So nun hab ich bei Computerbase geschaut, da gibts ja den thread mit dem gaming PCs, die ständig überarbeitet werden.
Das 1000€-Gerät ist ja schon ganz hüpsch, ist auch genau in etwa mein Budget. Hab mit nem Kumpel drüber gesprochen, der hat allerdings zu einem AMD-system geraten mit einer x8 CPU.
dazu eine Radeon HD 7950 graka auf einem asus sabertooth 990fx MB. An RAM hat er zu einem Corsair-Vengeance-8gb-ddr3-1866-teil geraten.
Was haltet ihr von der combo?

Noch eine Frage:
Ab wann muss man mit einem Big-Tower Gehäuse rechnen? Bzw. woher weiß ich, ob ein Midi-Tower reicht oder ob ich lieber ein Big kaufen sollte?
Liebäugele momentan mit dem BitFenix Raider
als kostengünstigere Alternative hab ich mir das 3R-Systems R480, wobei da wahrscheinlich andere Kühler hermüssen, wodurch es nicht sooo kostengünstig wäre.

Und noch eine:
Wieviel GB sollte man planen um ein Win7 64 System auf SSD auszulagern? 32GB? oder doch 64gb?

Was sind die Meinungen der werten Forumgemeinschaft?

CPU: Intel Core i7 2600k
[Wenn du noch 3 Monate warten kannst dann nehm die 3. Generation]
Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 580 [Wenn du noch 3 Monate warten kannst dann nehm die 700 Serie]
SSD: Würde ich wenn schon zu 125GB tendieren. Um so kleiner die Kapazität um so langsamer ist die SSD. Und eine 125GB hat maximal einen Aufpreis von 20-40€.

Von einem AMD CPU würde ich die Finger weg lassen, da die Intel CPU's deutlich mehr power haben.

Hier mal ein kleiner Vergleich.


Lass dich desweiteren nicht irretieren. NVIDIA bringt 2 Serien raus. Die 600-Serie und die 7000 Serie. Bei der 600 Serie handelt es sich aber eher um Office Grafikkarten und bei der 700 Serie um High-End Karten.
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

20

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:22

hat AMD so nachgelassen? ich war bisher eigentlich immer AMD nutzer und dachte dass da das preis/leistungs verhältniss leicht besser war.

(leicht OT, aber interessiert mich grade wo ich das so lese)
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!