Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:09

also ich werde erst von der samsung fw auf cfw umsteigen sobald samsung keine updates mehr bietet....soweit ich weiss gibt es doch noch keinen stablien ics mod mit allen funktionen (wie kamera usw) .... dann kann man doch auch gleich auf offizielle ics update warten oda lieg ich falsch ?

122

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:05

trotzdem hängt Samsung noch immer zurück, ist ja gerade erst 2.3.6 rausgekommen, der stabile Cyanogenmod hat schon seit Monaten 2.3.7. Und unter Cyanogenmod 9, also dem mit 4.0.1 funktioniert auch schon das meiste, ist schon für "daily use" deklariert, lediglich wenige Dinge funktionieren nicht, wie Videoaufnahme, etc. Das ändert sich dann, wenn die offizielle Samsungversion kommt, da dort ein paar Dinge sind, die von Cyanogenteam nicht programmiert werden können.
Aber will man 4.0 verwenden, geht es schon, solang man auf einzelne Funktionen verzichten kann.
Ich persönlich werde aber erst auf 4.x wechseln, wenn Cyanogenmod 9 stable ist. Solange bin ich mit 2.3.7 auch zufrieden. Andere Vorteile sind halt nocht, das Samsungappfreie System und die Nähe zum originalen ICS, ohne Samsungs verkackten UI-Änderungen.

123

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:06

Muss eine Telefonoberfläche Apps nach Alphabet sortieren können? Wieviele tausende Apps hast du denn gespeichert?
Also mich stört Touchwiz in keinster Weise. Letztens habe ich mal das "neue" Nexus getestet. Die Oberfläche von ICS kommt einem dagegen echt behindert vor.

Es geht nicht nur um die Unfähigkeit, Apps zu sortieren, sondern hauptsächlich um die wenigen Konfigurationsmöglichkeiten. Dass du das ''Note gewöhnt'' bist, hat damit gar nichts zu tun, ich kenn genug Leute, die das Note haben, aber Touchwiz runtergeschmissen haben, bzw. eine der besseren Alternativen verwenden. Aber wenn man das haben will, was einem Samsung hinschmeisst, immer Monate auf aktuelle Updates warten will, dann ist Touchwiz natürlich gut. Ansonsten wechselt man zu alternativen Custom-Roms und hat a, ein aktuelles System und b, eine vollständig konfigurierbare Oberfläche. Alternativ kann man natürlich auch nur den Launcher wechseln, hat dann aber noch immer das Problem mit den ewig langsamen Samsungupdates.


Man muss das wohl nicht verstehen. Ist wohl so ne Sache "altes Update / schlechtes Handy". Was schert mich das "Alter eines Updates" , wenn alles gut funktioniert.

Was schätzt Du denn so an den "alternativen" ROMS/Oberflächen? Zumal ich beim Note mal davon ausgehe, dass es da nicht wirklich brauchbare Alternativen wegen des SPENs gibt.

124

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:11

Ich schätze genau das, was ich oben schrieb. Konfigurierbarkeit, persönliche Anpassbarkeit, mehr Optionen.
Wie zum Beispiel eine Auswahl der Lockscreens.
Und neue Updates sind schon allein aus sicherheitstechnischen Gründen mehr als sinnvoll.
Ich schätze an den Custom-Roms die Systemnähe zum ursprünglichen Android, das wegfallen der UI-Änderungen von Samsung, das Wegfallen sämtlicher Samsungapps, die nicht ohne weiteres deinstallierbar sind, die Aktualität.
Das, was ich als Linuxuser liebe, will ich auch am Handy haben. Mich von keinem Unternehmen branden zu lassen, zu entscheiden, was ich wann wo haben will.

125

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:18

also ich bin sehr froh, dass ich die updates direkt von google bekomme. und wenn es neue (verbesserte und mit weniger fehlern) updates gibt, warum sollte ich warten, dass hersteller xy sich mal dazu bequemt irgendein update für seine geräte anzubieten, oder überhaupt ein update anbietet.
wenn du auf deinem gerät mal irgend nen nervigen bug bemerkst und liest dann, dass dieser bug längst behoben ist mit dem letzten update, und nur du diesen bug noch hast, weil dein hersteller zu faul ist ein update zu bringen merkst du es vielleicht.

btw sind die apps unter ICS alphabetisch sortiert. auch ohne custom rom.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

126

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:18

Das unterscheidet uns wohl ;)

Es ist nämlich genau Linux (und der Google Account), warum ich mir bis zum Note nicht vorstellen konnte, ein Android Gerät zu kaufen.

Mods zu nutzen ist wohl auch eher gegensätzlich zur Sicherheit, weil jeder im ROM herumpfuschen kann. Dann nutze ich lieber ältere FW ROMs ...

127

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:21

also ich bin sehr froh, dass ich die updates direkt von google bekomme. und wenn es neue (verbesserte und mit weniger fehlern) updates gibt, warum sollte ich warten, dass hersteller xy sich mal dazu bequemt irgendein update für seine geräte anzubieten, oder überhaupt ein update anbietet.
wenn du auf deinem gerät mal irgend nen nervigen bug bemerkst und liest dann, dass dieser bug längst behoben ist mit dem letzten update, und nur du diesen bug noch hast, weil dein hersteller zu faul ist ein update zu bringen merkst du es vielleicht.

btw sind die apps unter ICS alphabetisch sortiert. auch ohne custom rom.


Das für sind die Programme aber schlechter ... Z.B. kann man nicht einmal vom Musikplayer aus direkt den Klingelton auswählen.
Oder die Kamera des Nexus... Qualitativ auf dem Stand von vor 10 Jahren, wenn auch mit 5MP. Also, wenn das Licht nicht ganz ausreicht, ist das Bild verrauscht. HDR Fotografie ist damit nutzlos.

128

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:29

und warum will ich aus dem musikplayer den klingelton auswählen?
ich nutze den musikplayer um musik zu hören und nicht um mir einen klingelton auszusuchen. es heist ja auch musikplayer und nicht ringtone-anhör-und-auswähl app.die ordnerstruktur ist eben anders bei ICS, und notfalls schieb ich eben die passende datei in den ringtones ordner. Die kamera ist mMn für ein handy total ausreichend. ich weis nicht was es da zu meckern gibt, es ist in erster linie ein telefon, wenn ich hochwertige fotos machen will, dann kauf ich mir ne ordentliche kamera, die locker mehr als das telefon kostet.

und bitte zeige mir doch mal handymodelle von 2002 mit dieser kameraausstattung.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

129

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:35

Mods zu nutzen ist wohl auch eher gegensätzlich zur Sicherheit, weil jeder im ROM herumpfuschen kann. Dann nutze ich lieber ältere FW ROMs ...

Richtig, lieber 5 Monate alte Firmware mit XX bekannten Sicherheitslücken verwenden. Damit ist man auf der sicheren Seite.
Und ich behaupte mal, die Entwickler von Cyanogenmod haben mindestens genausoviel drauf, wie die von Samsung.

130

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:36

Wie scheiße wäre es denn, wenn man via Shufflefunktion Klingeltöne im Musikplayer abspielt? :o
+1
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

131

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:18

und warum will ich aus dem musikplayer den klingelton auswählen?


Die Frage ist doch, warum etwas Neues besser ist, wenn Funktionen entfernt werden.

Zitat


ich nutze den musikplayer um musik zu hören und nicht um mir einen klingelton auszusuchen. es heist ja auch musikplayer und nicht ringtone-anhör-und-auswähl app.


gähn
Es geht darum, dass man einfach mal ein Lied .... mal eben so.... als Klingelton einsetzen kann.... Aus dem Kontextmenü heraus. Ohne lang in den Menüs herumzuforsten.

Zitat



die ordnerstruktur ist eben anders bei ICS, und notfalls schieb ich eben die passende datei in den ringtones ordner. Die kamera ist mMn für ein handy total ausreichend. ich weis nicht was es da zu meckern gibt, es ist in erster linie ein telefon, wenn ich hochwertige fotos machen will, dann kauf ich mir ne ordentliche kamera, die locker mehr als das telefon kostet.


Jo. Deswegen kauft man auch ein Smartphone ;) Hauptsache eine Funktion ist integriert, egal wie müllig das am Ende ist.

Zitat


und bitte zeige mir doch mal handymodelle von 2002 mit dieser kameraausstattung.


5MP und schlechte Lichtauswertung war in Digitalkameras vor 10 Jahren was besonderes ;)

132

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:21

Mods zu nutzen ist wohl auch eher gegensätzlich zur Sicherheit, weil jeder im ROM herumpfuschen kann. Dann nutze ich lieber ältere FW ROMs ...

Richtig, lieber 5 Monate alte Firmware mit XX bekannten Sicherheitslücken verwenden. Damit ist man auf der sicheren Seite.
Und ich behaupte mal, die Entwickler von Cyanogenmod haben mindestens genausoviel drauf, wie die von Samsung.


Und wer garantiert die Seriösität der Cyanogenmod Macher ? Du?

Alleine schon, weil man in Android Phones per OS telefonieren kann, kommt mir so ein Mist nicht aufs Gerät.
Und die Sicherheit ist schließlich auch nur gefährdet, wenn man unbekannte/ungeprüfte Software installiert.

133

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:31

Ich habe hier mal 2 Beispielfotos. HDR Fotografie mit dem Note. Das S2 kann das genau so gut.

Wurden in der Vorweihnachtszeit gemacht ;)






Mit dem Nexus wären beide verrauscht, weil die kurze Belichtungszeit der Aufnahme zu Bildrauschen führen würde.

134

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:40

ich hätte mir das ding auch ohne kamwra gekauft. Für den zweck sen die kanera hat (mal eben nen achnappschuss zu machen) reicht sie vollkommen und bisher habe ich noch kein bild gemacht nei dem ich sagen würde dass die qualität nicht gut genug wäre.

Wenn man für den verwendungzweck völlig vernachlässigbare funktionen entfernt macht es das durchaus zu etwas besserem. Ein eintrag im kontextmenu weniger ist aus usabilitysicht ein vorteil.
Die einfachste lösung ist meist die bessere.
Es wäre mir zum beispiel ohne explizite erwähnung niemals aufvefallen, dass diese funktion fehlt,. Und da werde ich nicht der einzihe nutzer sein.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

135

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:54

Mods zu nutzen ist wohl auch eher gegensätzlich zur Sicherheit, weil jeder im ROM herumpfuschen kann. Dann nutze ich lieber ältere FW ROMs ...

Richtig, lieber 5 Monate alte Firmware mit XX bekannten Sicherheitslücken verwenden. Damit ist man auf der sicheren Seite.
Und ich behaupte mal, die Entwickler von Cyanogenmod haben mindestens genausoviel drauf, wie die von Samsung.


Und wer garantiert die Seriösität der Cyanogenmod Macher ? Du?

Alleine schon, weil man in Android Phones per OS telefonieren kann, kommt mir so ein Mist nicht aufs Gerät.
Und die Sicherheit ist schließlich auch nur gefährdet, wenn man unbekannte/ungeprüfte Software installiert.

Die Seriosität ist durch die transparente Entwicklung der Cyanogenmod-Entwickler und das Gegenprüfen des Codes durch tausende Entwickler. Etwas das bei Samsung nicht passiert. Und eine Sicherheitslücke kann nicht nur durch das infizieren mit Apps ausgenutzt werden, sondern auch durch Hacks von bösen Leuten in deiner Nähe, in deinem Netzwerk.
Alles in allem ist der Code Mods um einiges transparenter und dadurch sicherer.

136

Sonntag, 12. Februar 2012, 18:48



Wenn man für den verwendungzweck völlig vernachlässigbare funktionen entfernt macht es das durchaus zu etwas besserem. Ein eintrag im kontextmenu weniger ist aus usabilitysicht ein vorteil.


Die "Usability" ist dadurch deutlich schlechter. Man muss nämlich jetzt extra die Datei in den Klingeltonordner kopieren, was unter 2.3 nicht notwendig ist.
Es sind noch mehr Punkte, die stören. Das würde aber den Thread sprengen ;)

137

Sonntag, 12. Februar 2012, 18:58


Die Seriosität ist durch die transparente Entwicklung der Cyanogenmod-Entwickler und das Gegenprüfen des Codes durch tausende Entwickler. Etwas das bei Samsung nicht passiert. Und eine Sicherheitslücke kann nicht nur durch das infizieren mit Apps ausgenutzt werden, sondern auch durch Hacks von bösen Leuten in deiner Nähe, in deinem Netzwerk.
Alles in allem ist der Code Mods um einiges transparenter und dadurch sicherer.


Ein Spinnennetz wird für die Fliege nicht sicherer, nur weil man durchschauen kann.
Ich traue dem ganzen Linuxkram nicht weiter wie eine Kuh kackt. Schon gar nicht, wenn tausende Köche unkontrolliert im Brei rühren.
Wie schnell ein einzelner Programmierer eine Sicherheitslücke einbauen kann, die man vorerst nicht bemerkt, weiß jeder, der Maschinensprache programmieren kann.
Nicht umsonst wird jede noch so kleine Subroutine mit Vermerken versehen. Ich weiß jetzt nicht, wieviele "100000"e Zeilen Code in dem OS stecken. Aber eins weiß ich sicher: Dass niemand alle Zeilen einzeln durchgeht oder nachvollziehen kann. Dazu sind Programmierer nämlich zu faul.

138

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:00

Für die usability ist das viel besser. zum ersten hat man einen ordner.der explizit für klingeltöne vorgesehen ist und trennt damit deutlich.die funktionalitäten ab. Zum zweiten wird eine funktion die kaum verwendung und der eigentlichen funktion der app keine relevanz hat entfernt.
Vor allem weil die mehrzahl der nutzer sowieso seltener die klinheltöne wechselt.
Nachtara sagt Niemand kann den Sex mit Yoro übertreffen.

srsly!

139

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:28

Ich traue dem ganzen Linuxkram nicht weiter wie eine Kuh kackt. Schon gar nicht, wenn tausende Köche unkontrolliert im Brei rühren.
Wie schnell ein einzelner Programmierer eine Sicherheitslücke einbauen kann, die man vorerst nicht bemerkt, weiß jeder, der Maschinensprache programmieren kann.

:wacko:
Ich klinke mich hier mal aus, sehe keinen Sinn mit dir zu diskutieren.
Genauso wie damals, als du vehement dein Note verteidigt hast, so wie auch nun - du sitzt auf deiner Position und argumentierst einen totalen Mist.
Nur noch einen Satz: Linux ist zu dem geworden, was es ist, weil es viele Köche gibt und gab, von Anfang an. Dadurch ist es das sicherste, schnellste und modernste Betriebssystem, das Akzente setzt und MS und Mac in ziemlich allen Bereichen weit voraus ist.
Werden Fehler gefunden, werden diese sofort behoben, werden neue Möglichkeiten erkannt, diese sofort implementiert. Den Grundgedanken der Opensource-Entwicklung ist der Beste den es gibt. Den Unsinn den du da schreibst, ist nicht ertragbar.
Gute Nacht.

2shi

Schwarzer Gott

  • »2shi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Beruf: Hartz IV Empfänger :P

  • Nachricht senden

140

Montag, 13. Februar 2012, 10:34

ahja maytz...eine frage du hast ya den besseren original akku vom samsung ne?! ich wollte nur wissen wie viele std der so ungefähr hält ...weil seit dem update auf 2.3.6 (hält das akku ya besser)

Ähnliche Themen