Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daddi

Administrator

  • »Daddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Mai 2006, 09:31

Unsichere Netzwerke!

Ihr habt W-Lan zu Hause?
Ungesichert?

WEP und WPA sagen euch nichts?

Dann aber schnell! Ich hatte mich heute morgen im Bus einfach ma hingesetzt, nehm meinen Laptop auf die Beine und schalte das W-Lan an.

Einfach mal zum probieren, habt ich meinen Lan-Scanner genommen und hab immer durchgescannt. Was passierte? Selbst bei uns auf dem Lang in den kleinen Dörfern, fand ich locker 2-3 Netzwerke. Als ich durch die meißten Ortschaften durch war, und am auf der Arbeit angekommen war, hatte ich ca. 15 Netzwerke gefunden aus den umliegenden Häusern.

Doch was war damit?
Jetzt schätzt mal wie viele der 15 Netzwerke geschützt war?

14? 13? nein, gerade ma 3 Stück. Über alle anderen, hatte ich freien Zugriff.

Oftmals hat das verbinden zum DCHP Server länger gedauert, als der Bus an dem Haus vorbeigefahren war, damit ich nicht genauer nachschauen konnte.

Doch dann passierte es, der Bus hielt an um Leute einsteigen zu lassen. Ich Drücke auf Scan und bekomme direkt eine Verbindung. Firefox auf und google eingetippt..... und schon war ich drin. Konnte sogar noch nach dem Wort "test" suchen. Ohne Probleme. Ohne WEP ohner WPA ohne alles.

Doch als wäre das noch nicht genug, bin ich mir sicher, das die Leute auch noch freigaben hatten, irgendwelche Dokumente, ohne Passwortschutz. ("Wieso Passwort? Es kommen doch nur unsere 2 PC's ins Netzwerk").

Doch das ist die falsche Annahme der meisten.

Ich verschlüssele meine W-Lan Verbindung mit WEP. Das macht zwar alles ein wneig langsamer, so um 1-2 kb, aber was ist besser? Sichere Dokumente und nur Eigenbenutzung des Internets, oder (was noch viel langsamer ist), einen anderen mitsurfen lassen und vllt sogar noch einblick in meine Dokumente zu gewähren?


Also mein Aufruf!
Sichert eure Netzwerke! Es sind eure Daten und EUER Internet.

In dem Sinne
Daddi

2

Dienstag, 9. Mai 2006, 09:52

Ich sag einfach mal lol und wer lesen kann, ist klar im Vorteil^^...wir haben das mal auf ner LAN probiert. Da war die Rate etwa gleich.
LG Neo

---------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte klick mich nicht an =) :thumbup:

Shadow Man

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Neckargemünd

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Mai 2006, 09:56

Naja Daddi, WEP kannst auch wegschmeißen, wenn schon WPA.

Hab mal scherzeshalber Versucht mit Software WEP zu knacken und jetzt rate mal wie lang das Prog gebraucht hat. ^^ 30 Sek. Also Leutz vergisst WEP, kann man knicken, steht zwar auch ein schöner Schlüssel davor der aber nicht wirklich viel bringt.

P.S. Daddi, wennste willst kann ich dir den Namen des Progs sagen per PN, der Rest braucht ned Fragen.


Zitat

HaRdCoRe wiLL never die !!!!!
von dieserhieser :prost:

Daddi

Administrator

  • »Daddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:00

Zitat

Original von Shadow Man
Naja Daddi, WEP kannst auch wegschmeißen, wenn schon WPA.

Hab mal scherzeshalber Versucht mit Software WEP zu knacken und jetzt rate mal wie lang das Prog gebraucht hat. ^^ 30 Sek. Also Leutz vergisst WEP, kann man knicken, steht zwar auch ein schöner Schlüssel davor der aber nicht wirklich viel bringt.

P.S. Daddi, wennste willst kann ich dir den Namen des Progs sagen per PN, der Rest braucht ned Fragen.


Wäre mal ganz interessant, hab zur Zeit auch nur WEP, aber wirklich so leicht zu knacken? Ich würd damit mal gerne mein Netzwerk testen ;)

Nun, inweifern verlangsamt sich der Transfer bei WPA? Merkbar?


Nun, WEP kann man nicht sofort knicken, immerhin sind die ersten Script-Kiddis damit schonma draußen ;)

Daddi

Shadow Man

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Neckargemünd

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:07

Du musst das so sehen Daddi, das Programm schneidet den Datenverkehr mit der zwischen dem Router und Rechner läuft.

Dadurch bekommst das Prog seine sogennanten IV's (frag mich jetzt bloß ned was das heißt =) )

Laut der Readme datei heißt es:

"Usually, 40-bit WEP can be cracked with 300.000 IVs, and 104-bit WEP can be cracked with 1.000.000 IVs"

Jetzt ist die Sache, wie lang dauert das zu Sammeln, wenn einer sehr aktiv ist und grad E-Mule und so anhat, ist das der Perfekte Platz, da zum Sammeln dieser sogenannten IVs nicht viel Zeit gebraucht wird.

Hingegen bei nem WPA braucht man 5.000.000 IVs und aufwärts, sprich, wenn der Typ ned länger als ne Std seine Leitung komplett ausnützt, null Chance an diesem Tag.

Von dem abgesehen ist es eh keine große Belastung für W-Lan. Da die Daten Packete nicht sichtlich größer werden. Da brauchst keine Angst haben, ich glaube, seit dem ich auf WPA umgestellt habe, habe ich einen Download und Upload verlust von 0.5 kb/s also nicht die Welt.


Zitat

HaRdCoRe wiLL never die !!!!!
von dieserhieser :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Shadow Man« (9. Mai 2006, 10:09)


Daddi

Administrator

  • »Daddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:13

Hmm, nun, gibts eine Möglichkeit die Software einzusetzen vom Laptop aus, um die Verbindung vom Laptop zu knacken? Weil nur der hängt bei mir am W-Lan und auch nur der hat W-Lan.

Daddi

Jo, 0.5 stört keinen ^^

Shadow Man

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Neckargemünd

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:23

Dann geb ich dir mal den Namen vom Programm, Nachteil von diesem Programm, in der Standard Version unterstützt es nicht jedes Protocol von einem Stick oder Card und man sollte gut Englisch können :floet:


Zitat

HaRdCoRe wiLL never die !!!!!
von dieserhieser :prost:

Daddi

Administrator

  • »Daddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 170

Wohnort: Berlin

Beruf: Web-Entwickler / Student(AI)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:24

English is kein Problem ^^

Danke für die PN ^^

Shadow Man

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Neckargemünd

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:31

Immer wieder Daddi ^^ Teile gern mein Wissen.


Zitat

HaRdCoRe wiLL never die !!!!!
von dieserhieser :prost:

10

Dienstag, 9. Mai 2006, 16:12

des hab ich mit meinem freund au ma gemacht ...

des war aber schon so nachts um 12 uhr rum ... am tag hätten wir wahrscheins viel mehr gefunden.

ich bin gefahren und er nebendran mim laptop und schön des ganze dorf beim durchfahren gescannt ...

also wir haben extrem viele gefunden ... gesichert waren davon allerhöchstens 20% ...

also ich denk ma des werden wir in denferien auf jedenfall mal wiederholen ...

cabrio ... schöne tour machen und dann vllt. au ma in die nächste stadt ... ma schaun ^^

11

Dienstag, 9. Mai 2006, 17:36

In Städten is das schwierig,besonders bei Plattenbauten.

Mein PC,der gradmal 4-5Meter vom WLAN-Routen entfernt is,kann den net scannen wenn ich ihn hinter die Stahlbetonmauer stell.Plattenbau in Ostdeutschland halt xP

also wenn eure Lappis 3-4Stahlbetonwände im 4.Stock knacken kommt mal vorbei,Adresse gibt's per PN :winke:

Major_Koenig

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: Irgendwo zwischen ewig Leben und Tod

Beruf: Berserker

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Mai 2006, 17:49

hmm kann mir eigentlich egal sein, die datein/ordner die ich für das Netzwerk freigegeben habe, habe ich nicht umsonst freigegeben (wehn juckts wenn sich einer von mir nen porno zieht? =)) hab ja sowieso Flatrate, also was solls ^^ (theoretisch, hab aber wep versch drinne ... obwohl ich ned denke das ichs brauch...)
Bitte Spamt dieses Botter forum zu!!!








Dieser Beitrag wurde 22,8 mal editiert, zum letzten Mal von einem legastheniker: Gestern , 21:25.