Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Sonntag, 27. November 2011, 13:38

bah ne... wenn nen Mädel immer zu allem ja und amen sagt, geht garnicht... Man braucht nen Mädel, dass auch mal Konter gibt, wenn man unrecht hat und auch mal nen blöden Spruch dann ablässt... :D
sonst kann ich mir ja nen Hund holen..


nette Mädels findet man aber recht selten und wenn stehen die auf diesen Sunnyboy typ.... :sleeping:


:P


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 27. November 2011, 14:05

Das kannst du aber auch genauso auf Männer münzen ;)
Wenn man immer einer Meinung ist und dasselbe will läuft irgendwas falsch in der Beziehung,
an "Gegensätze ziehen sich an" ist in gewissem Maße wirklich was dran,
außerdem halten Meinungverschiedenheiten und Diskussionen das Miteinander doch interessant,
auf freundschaftlicher wie auf partnerschaftlicher Ebene.
Und das mit dem Hund sollte man für sich wirklich nochmal überdenken,
immerhin verlängern sie die menschliche Lebensdauer und halten fit!

das ist aber sehr pauschalisiert, aber wenn du das so erlebst..
komischerweise sind "sunnyboys" aber auch die ersten die Mädels ansprechen, wenn wir schon verallgemeinern :whistling:
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

103

Sonntag, 27. November 2011, 14:15

Hab nen Hund, pah! :D

Wenn man nicht in allen einer Meinung ist, find ich in Ordnung. Für mich.. gibt ja auch viel Paare die in allem einer Meinung sind und sind glücklich. Jeder ist anders. Meine Freundinnen waren schon immer alle so, dass man sich mal Zankte wenn man nicht einer Meinung war, kein "böses Zanken".... und das find ich für mich, auch mal wichtig. :>


Hab das mitm sunnyboy eher auf mich bezogen... Treffe immer sowelche -.-
Mit sunnyboy mein ich so Leute die "auf allen Hochzeiten rumtanzen" und immer im Vordergrund stehen und meistens plappern wie ein Wasserfall....
Bin doch eher der ruhigere, wenn ich die Leute noch nicht kenne, was nicht bedeutet, dass ich verklemmt rumstehe. Kein Problem damit kontakte zu knüpfen.


:P


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 27. November 2011, 14:41

Sehr schön, was denn für einen :) ?

Ja so denke ich auch, kleine Auseinandersetzungen gehören dazu.
Solang die Grundeinstellung sich ähnelt ist es doch egal ob A Nudeln und B lieber Kartoffeln mag, ums mal so auszudrücken..
Obwohl Liebe immer ihren Weg findet, aber vielleicht bin ich da auch ein klein wenig naiv :huh:

Achso, ja, das stimmt wohl. Ehrlich gesagt kann ich mit plappernden, profilierden Wasserfällen eh nichts anfangen..da fühlt man sich
doch eher erschlagen, vorallem gehen diese Typen ja meisten sogar von Anfang an davon aus, dass ihre Masche ziehen wird und das nervt.
Dann bist du wahrscheinlich die Kategorie Kerl der mich interessiert, aber niemals von alleine anspricht :D
Läuft irgendwie immer so, und das meinte ich damit .. meistens wird man halt wirklich nur von diesen Sunnyboys angesprochen.
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: student

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 27. November 2011, 15:36

Dann bist du wahrscheinlich die Kategorie Kerl der mich interessiert, aber niemals von alleine anspricht :D
Läuft irgendwie immer so, und das meinte ich damit .. meistens wird man halt wirklich nur von diesen Sunnyboys angesprochen.
und da is das problem, weil die frauen selber diese "guten" kerle auch im seltensten fall ansprechen und man sich daher schön ausm weg geht....^^


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 27. November 2011, 16:08

Ähm, ja, da hast du wohl recht :|
Ich spreche jemand der mir gut gefällt schon an, aber das fühlt sich im ersten Moment immer etwas verkehrt an wenn man im Hinterkopf diese alten Werte ala "der Mann spricht die Frau an" im Hinterkopf hat ;)
Würde ich das nicht tun, hätte ich eh ein kleines Problem...komischerweise werde ich kaum angesprochen :S ;)
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

107

Sonntag, 27. November 2011, 18:44

das fühlt sich im ersten Moment immer etwas verkehrt an wenn man im Hinterkopf diese alten Werte ala "der Mann spricht die Frau an" im Hinterkopf hat
wenn frauen dieser meinung sind dass der mann sie ansprechen soll und balzverhalten an den tag legen soll dann sollen sie auch net motzen wenn sie irgendeinen primitivling abkriegen der sich nen lenz schiebt und sie soll in die küche ;)

Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 27. November 2011, 19:06

Das hast du wohl anders aufgefasst, als ich es meinte.
Ich sage nicht, dass man kein Klischee auslassen soll, und auch nicht das es mich oder wen anders hindern sollte in seinem tun.
Ganz im Gegenteil, aber man hat es eben im Kopf und es ist ganz davon abgesehen einfach schöner, wenn man angesprochen wird :)
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 27. November 2011, 22:46

Aber um zum Thema zurück zu kommen,
man kann meiner Meinung nach nicht verallgemeinern auf welchen Typ Mann Frau steht, denn das hängt von vielen Faktoren ab.. die eine steht auf dominante Kerle und die andere liebt genau das, was ein "Weichei" ausmachst. Was sie genau in ihrem Partner sucht ist ganz unterschiedlich, weil jeder Mensch etwas anderes braucht und möchte - abhängig von Erfahrungen die er gemacht hat, mit welchen Bildern er aufgewachsen ist ( über Liebe, Partnerschaft etc) und auch auf welchem Standpunkt er sich gerade in seinem Leben befindet. Dabei liegt es natürlich nahe, dass man meistens genau das haben möchte, was man eben nicht hat.
Wer sehr behütet lebt, und sich irgendwie festgefahren fühlt sucht wahrscheinlich eher das Abenteuer, einen richtigen Kerl, als die, die in der absoluten Scheiße lebt und einfach nur mal Sicherheit und Geborgenheit erfahren möchte.

Das Frauen anbeißen, wenn man sie etwas zappeln lässt und sich interessant hält stimmt oft - solang man es nicht übertreibt.
Wenn ich 5x anrufe, und er geht 3 mal nicht ran und die anderen 2 Male sagt er er habe schon etwas besseres mit Xy vor ..
naja, dann hab ich auch keine Lust mehr und sehe es auch nicht ein meine Zeit zu verschwenden.
Woher soll ich denn auch wissen, dass das ein taktisch durchdachter Schachzug ist, um ihn auf mich aufmerksam zu machen ;)?
Aber wenn genau diese Frau, die dich interessiert, es gewohnt ist ignoriert zu werden - kein schlauer Schachzug sie weiterhin mit Ignoranz zu straffen.
Von daher, man kann das Ganze nicht pauschalisieren.


ch glaub es wurde allerdings sogar wissenschaftlich belegt, dass frauen für vaterrolle(beziehung) und vater(sex) am liebsten 2 verschiedene männer wollen... als familienvater den guten netten, der mittelmässig aussieht(damit man konkurenzlos bleibt) und die familie versorgt... aber als erzeuger eben lieber das vor männlichkeit strotzende prollbiest mit den dicken muckis, wegen der gene usw...


Interessant, ich will gar nicht wissen wie viele unterbewusste Entscheidungen meine Hormone noch so treffen..
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: student

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 27. November 2011, 23:40

Würde ich das nicht tun, hätte ich eh ein kleines Problem...komischerweise werde ich kaum angesprochen :S ;)
wie du oben schon geschrieben hast, sind diejenigen männer, die nett sind, im seltensten fall die, die die frauen auch ansprechen;)
das problem kenn ich keider auch ganz gut:D


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

111

Montag, 28. November 2011, 00:35

Was hat dich denn im speziellen immer daran gehindert, ein Mädel was dir gefällt anzusprechen ?(
Oder was müsste passieren/ welche Umstände müssten sein, dass du sie ansprechen würdest?

Ach, lieber so als andersum.. ;)
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

Fl4k3

Profi

Beiträge: 1 043

Wohnort: Schweiz

Beruf: Kaufmann Profil A - Bereich Marketing/Versicherung

  • Nachricht senden

112

Montag, 28. November 2011, 10:17

Würde ich das nicht tun, hätte ich eh ein kleines Problem...komischerweise werde ich kaum angesprochen :S ;)
wie du oben schon geschrieben hast, sind diejenigen männer, die nett sind, im seltensten fall die, die die frauen auch ansprechen;)
das problem kenn ich keider auch ganz gut:D

Yep kenn ich auch. Das Problem ist: nette Männer lassen sich lieber etwas gutes einfallen oder suchen sich eine gute Gelegenheit aus um die Frau anzusprechen. Die anderen bringen einfach irgendeinen dummen Spruch, sind dann im Gespräch und kommen meist dann sogar weiter :cursing: Manchmal ist es völlig unverständlich wie sowas klappen konnte.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 597

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

113

Montag, 28. November 2011, 10:26

nö, nette männer haben meist nicht den arsch in der hose ne frau überhaupt anzusprechen


114

Montag, 28. November 2011, 15:12

Das hat doch rein gar nichts mit nett oder böse zu tun. Die Männer die sich meißtens nicht trauen, haben
einfach ein geringes Selbstbewusstsein oder schlechte Erfahrung mit Frauen gemacht.


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

115

Montag, 28. November 2011, 16:58

Yep kenn ich auch. Das Problem ist: nette Männer lassen sich lieber etwas gutes einfallen oder suchen sich eine gute Gelegenheit aus um die Frau anzusprechen. Die anderen bringen einfach irgendeinen dummen Spruch, sind dann im Gespräch und kommen meist dann sogar weiter :cursing: Manchmal ist es völlig unverständlich wie sowas klappen konnte.

Nette Männer hin oder her, das zeigt einfach noch ein gewisses Maß an Niveau und Respekt gegenüber einer Frau ;) ..glaube aber auch, dass manchmal viel zu viel Zeit damit verschwendet wird wie man jemanden ansprechen sollte und wie es im Endeffekt wirken könnten, als es einfach mal zu tun.
Gganz ehrlich - die Damen, die auf solch dumme & abgedroschene Sprüche anspringen sind es meistens auch nicht unbedingt wert, mehr Energie reinzuinvestieren.. sei's weil sie total billig, oder an nichts langfristigem interessiert sind.


nö, nette männer haben meist nicht den arsch in der hose ne frau überhaupt anzusprechen


Das hat doch rein gar nichts mit nett oder böse zu tun. Die Männer die sich meißtens nicht trauen, haben
einfach ein geringes Selbstbewusstsein oder schlechte Erfahrung mit Frauen gemacht.


Da schließ ich mich Cudi an...glaube auch nicht, dass das etwas mit nett oder böse zu tun hat, sondern mehr mit der eigenen Selbstsicherheit und den Chancen, die man sich so ausmalt. Ich kann nur von mir sprechen, aber wenn ich mich absolut nicht überwinden konnte auf jemanden zuzugehen war es meist, weil ich mir entweder dachte "ich bin nicht gut, hübsch (..usw) genug " oder "was sollte er schon von mir wollen, ist wahrscheinlich eh schon vergeben".
Trotzdem finde ich es seltsam, weshalb mich niemand anspricht...glaube nicht, dass Männer denken sie wären nicht hübsch genug :S
Vielleicht wirke ich aber auch einfach zu arrogant :thumbsup:
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 597

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

116

Montag, 28. November 2011, 18:36

ich hab einen Durchwachsenen Freundeskreis vom sozialphobiker der sein mädel nett behandeln will und für einige wenige bekanntschafften fast alles tut bis hin zum rücksichtslosen wichser der in einer nacht x frauen anspricht und immer mit einer heimgeht.

da herrscht definitiv eine verbindung (undenyable!)


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

117

Montag, 28. November 2011, 20:14

Es geht um die Frage, warum Frauen keine netten Männer lieben.. oder? Wenn rücksichtsloser Wichser jede Nacht mit einer anderen verkehrt ist das wieder etwas ganz anderes, und der Thread sollte "Wieso wollen Frauen keine Onenightstands mit netten Männer haben" heißen :whistling:
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 597

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

118

Montag, 28. November 2011, 20:20

liebe ist nen dehnbarer begriff ob one night stand oder wahre liebe, die netten ziehen den kürzeren :)


Kimb3rly

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Fsjlerin

  • Nachricht senden

119

Montag, 28. November 2011, 21:06

Ich will dich gar nicht umstimmen o.ä., aber für mich ist Liebe nicht soweit dehnbar,dass man es mit einem Onenightstand vergleichen oder gleichsetzen könnte :^_^:
Das nette Kerle immer den kürzeren ziehen..vielleicht. - vielleicht aber auch nur, weil sie wenn es hart auf hart kommt aufgeben, bzw es gar nicht erst versuchen - aber das sind nur meine Erfahrungen damit :)

Wenn du zwischen zwei Damen wählen könntest und die eine würde dich anlächeln und verständnisvoll sagen "Hey, ist schon okay - nimm sie, sie sieht tausendmal besser aus und ist auch noch viel unkomplizierter als ich", da würdest du doch auch nicht nein sagen..vorallem bekommt man dadurch auch nicht unbedingt das Gefühl, es würde ihr etwas ausmachen, dass du die andere nimmst.
Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

KayLovesU

I gonna love the fuk out of you.

Beiträge: 182

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 30. November 2011, 16:11

http://www.heise.de/tp/blogs/6/150936

Zitat aus einem "anderen Forum"

Zitat

Wenn man seine Ehestute nicht fickiert wird man schadenersatzpflichtig.

Als Mann ist man doch mittlerweile nur noch eine Lachnummner.
Zwischen ekligem ungefickten Sonderling und Vergewaltiger oder schadenersatzpflichtigem Schlappschwanz gibt es nichts mehr.
Weibliche "Logik" und Bevorteilung allerorten.

Die Ehe ist historisch als Vorrecht zum Ficken einer Frau entstanden.
Dieses Anrecht gibt es nicht mehr (Vergewaltigung in der Ehe ist strafbar), die Ehe gibt es abre noch.
nope