Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:41

Videofunktionen vorerst ausgebaut!

Hallo Leute!
Auf Grund des neuen Urheberrechtsgesetzes habe ich die Videofunktionen () vorerst deinstalliert.

Zitat

Mit dem Jahreswechsel wurde auch das Urheberrecht verschärft. So müssen private Betreiber einer Homepage mit einer Anzeige rechnen, wenn sie private Videoaufnahmen mit lizenzierter Musik auf ihrer Webseite wiedergeben, ohne die Rechte dafür von der Gema erworben zu haben.

Privatkopien sind in kleinem Umfang weiterhin erlaubt. Jedoch darf der Inhaber seine kopiergeschützten Medien nicht mehr vervielfältigen. Wer den Kopierschutz umgeht, begeht eine Urheberrechtsverletzung und das kann mit einer Strafe von bis zu fünf Jahren Gefängnis geahndet werden.

Wer "offensichtlich rechtswidrige" Quellen zum Download nutzt, begeht ab diesem Jahr eine Straftat. Das Downloaden war nach dem alten Urheberrecht noch erlaubt.

Quelle: Shortnews
Ich gehe kaum davon aus, dass die Leute hier darauf achten, Videos ohne Musik online zu stellen.
Ich hoffe ihr könnt das verstehen, vielleicht wird das ganze ja entschärft, ist erstmal eine reine Sicherheitsmaßnahme!

Daddi

2

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:43

Mich störts zumindest nich^^

Ist wohl besser, wenn das erstmal nicht mehr funktioniert. Nicht, dass du dann noch Probleme bekommen würdest.

Trava

...inaktiv...

Beiträge: 1 939

Wohnort: Pfalz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:44

Das is ja doof, aber es ist verständlich!
Ich hoff das es bald wieder "entschärft" ist sodass wir die Funktion wieder nutzen können.

4

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:52

Is völlig okay, solange Du dadurch bissel entlastet wirst.

~ Under Jolly Roger ~

Switzerkaese

System of a pWn's

Beiträge: 228

Wohnort: Kempten

Beruf: Arbeit

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:58

Na ja war ja klar das der Staat es verbietet^^ Aber ist mir wurscht. Schon was von Creative Commons gehört :)
Switzerkaese since 2004

Brösmeli

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Wohnort: Honolulu

Beruf: Informatik Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Januar 2008, 18:23

Schade, war eine der besten Funktionen am Forum... :S

mulk81

Superdude

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Januar 2008, 18:30

heißt das für mich, dass ich jetzt meine youtube-videos, die ich mit musik unterlegt hab bei youtube löschen muss? oder muss sich youtube darum kümmern?

ich finds fürs forum nicht so schlimm, nur darf man ja jetzt keine videos mehr mit musik unterlegen und ins internet stellen oder wie? ich zahl doch nicht noch extra gema-gebüren dafür.

Project-Dragon

"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."

Beiträge: 1 827

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Januar 2008, 19:26

Zitat

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Videos liegen ja weiterhin bei Youtube, MyVideo, etc und nicht auf silkroadonline.de
Im Prinzip ist es ja immernoch eine Verlinkung und keine Wiedergabe.
Oder seh ich das jetzt falsch?
>> playing: DOTA 2

Switzerkaese

System of a pWn's

Beiträge: 228

Wohnort: Kempten

Beruf: Arbeit

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Januar 2008, 19:31

Das schon, aber man müsste dann halt ein Vermerk machen. Da, wie es scheint wieder einige Bürokraten dies als lokal abspielende Datei sehen würde.

Ist sowas möglich unter jeden Youtube Video auomatisch so ein Vermerk anzubringen?
Switzerkaese since 2004

Project-Dragon

"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."

Beiträge: 1 827

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Januar 2008, 19:40

Außerdem:

Hat Google für Youtube.de nicht mit der GEMA einen Vertrag abgeschlossen, dass sie eine Pauschale zahlen, damit GEMA geschütze Musik in Videos erlaubt ist?
Steht zumindest auf heise.de
>> playing: DOTA 2

Switzerkaese

System of a pWn's

Beiträge: 228

Wohnort: Kempten

Beruf: Arbeit

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:08

Damit wäher die Frage doch woll gelöst, wenn dei GEMA mit Google zusammen arbeitet, oder? 8|
Switzerkaese since 2004

12

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:11

Es geht darum wo es abgespielt wird, nicht wo es gespeichert ist. Wenn es so einfach wäre. *g*



13

Donnerstag, 3. Januar 2008, 03:22

Hallo,

das "Gema-Problem" gab es auch schon vorher, wurd nur immer gerne ignoriert. ;)
Insofern hat das mit dem "neuen" Urheberrecht nichts zu tun, das ist mal wieder typisches Reporter-Dummbabbel-Gedöns. Die Vereinbarung mit der Gema gilt zumindest für Musik, nicht für Videomaterial aus geschützten Filmen etc. was aber zumindest für SRO-Filme mit Fraps und so gilt. Die aber mit - Achtung hier kommt es - einer freien Software oder lizenzierten Software gemacht werden müssen, sonst gibbet Probleme - aber nur für die Hersteller der Videos.
Für das Forum hat das aber nur insofern zu tun wie der Betreiber für die Verlinkung haftbar gemacht werden kann - und darüber streiten sich die juristischen Gerichte derzeit. Ignorieren kann man durchaus die Entscheidungen des LG Hamburg, das nimmt unter Juristen kaum einer ernst. ;)

Viel besser ist das LG Frankenthal (die kenn ich, da wurd ich aussgebildet xD ) - die haben den Verstand über den gesetzbüchern noch behalten.

Viele Grüße

Tee
"Früher sagten wir: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Ach komm, geht auch so"
Dieter Nuhr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taebaek« (3. Januar 2008, 03:27)


ThE_Pa!N

Verklag mich doch!

Beiträge: 933

Wohnort: D:\Norden\Hamburg

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Januar 2008, 06:03

Solange YouTube diese Funktion anbietet sind die Schuld daran...


www.ThE-PaiN.net

15

Donnerstag, 3. Januar 2008, 12:41

Is völlig okay, solange Du dadurch bissel entlastet wirst.
dito :D

16

Donnerstag, 3. Januar 2008, 20:47

Hallo,

das "Gema-Problem" gab es auch schon vorher, wurd nur immer gerne ignoriert. ;)
Insofern hat das mit dem "neuen" Urheberrecht nichts zu tun, das ist mal wieder typisches Reporter-Dummbabbel-Gedöns. Die Vereinbarung mit der Gema gilt zumindest für Musik, nicht für Videomaterial aus geschützten Filmen etc. was aber zumindest für SRO-Filme mit Fraps und so gilt. Die aber mit - Achtung hier kommt es - einer freien Software oder lizenzierten Software gemacht werden müssen, sonst gibbet Probleme - aber nur für die Hersteller der Videos.
Für das Forum hat das aber nur insofern zu tun wie der Betreiber für die Verlinkung haftbar gemacht werden kann - und darüber streiten sich die juristischen Gerichte derzeit. Ignorieren kann man durchaus die Entscheidungen des LG Hamburg, das nimmt unter Juristen kaum einer ernst. ;)

Viel besser ist das LG Frankenthal (die kenn ich, da wurd ich aussgebildet xD ) - die haben den Verstand über den gesetzbüchern noch behalten.

Viele Grüße

Tee
Genau dasselbe hab ich Daddi schon vor "einszweidrei", naja vor ca. 2-3 Monaten gesagt. Aber auf mich hört ja nie jemand... selbst schuld.

@Daddi: Wie Teabeak schon gesagt hat ist es vollkommen unsinnig das posten von vids zu verbieten.
Der Urheberschutz gillt. aber so ziemlich bei allen. Wenn ich jetzt also einen Privatfilm mache un dieser hier gepostet wird habe ich die möglichkeit eine einstweilige verfügung zu beantragen. Das diese vor Gericht meist nicht durchkommen ist klar. Viele zahlen aber trotzdem, weil sie es einfach nicht besser wissen und sich einschüchtern lassen (ich meine BallZ.de wäre so ein Beispiel, hab ich aber ned mehr ganz im kopf wie das damals war).
Grundsätzlich gillt hierbei das der Betreiber sich nicht strafbar macht, solange er nicht selber videos etc. posten, und nicht zu solchen dingen aufruft bzw. nicht zu straftaten aufruft. Angestellte wie Moderatoren, Administratoren etc. sind Juristisch gesehen hierbei soetwas wie zusätzliche Arme des Admins, also gillt für sie das gleiche.
Schlussendlich ist diese Info für dich also zwar interresant, aber zu verbieten das andere videos/Musik etc. posten ist schlichtweg überflüssig.

@Tea: Stimmt das so in etwa? :D

17

Freitag, 4. Januar 2008, 22:06


Hallo,

das "Gema-Problem" gab es auch schon vorher, wurd nur immer gerne ignoriert. ;)
Insofern hat das mit dem "neuen" Urheberrecht nichts zu tun, das ist mal wieder typisches Reporter-Dummbabbel-Gedöns. Die Vereinbarung mit der Gema gilt zumindest für Musik, nicht für Videomaterial aus geschützten Filmen etc. was aber zumindest für SRO-Filme mit Fraps und so gilt. Die aber mit - Achtung hier kommt es - einer freien Software oder lizenzierten Software gemacht werden müssen, sonst gibbet Probleme - aber nur für die Hersteller der Videos.
Für das Forum hat das aber nur insofern zu tun wie der Betreiber für die Verlinkung haftbar gemacht werden kann - und darüber streiten sich die juristischen Gerichte derzeit. Ignorieren kann man durchaus die Entscheidungen des LG Hamburg, das nimmt unter Juristen kaum einer ernst. ;)

Viel besser ist das LG Frankenthal (die kenn ich, da wurd ich aussgebildet xD ) - die haben den Verstand über den gesetzbüchern noch behalten.

Viele Grüße

Tee
Genau dasselbe hab ich Daddi schon vor "einszweidrei", naja vor ca. 2-3 Monaten gesagt. Aber auf mich hört ja nie jemand... selbst schuld.

@Daddi: Wie Teabeak schon gesagt hat ist es vollkommen unsinnig das posten von vids zu verbieten.
Der Urheberschutz gillt. aber so ziemlich bei allen. Wenn ich jetzt also einen Privatfilm mache un dieser hier gepostet wird habe ich die möglichkeit eine einstweilige verfügung zu beantragen. Das diese vor Gericht meist nicht durchkommen ist klar. Viele zahlen aber trotzdem, weil sie es einfach nicht besser wissen und sich einschüchtern lassen (ich meine BallZ.de wäre so ein Beispiel, hab ich aber ned mehr ganz im kopf wie das damals war).
Grundsätzlich gillt hierbei das der Betreiber sich nicht strafbar macht, solange er nicht selber videos etc. posten, und nicht zu solchen dingen aufruft bzw. nicht zu straftaten aufruft. Angestellte wie Moderatoren, Administratoren etc. sind Juristisch gesehen hierbei soetwas wie zusätzliche Arme des Admins, also gillt für sie das gleiche.
Schlussendlich ist diese Info für dich also zwar interresant, aber zu verbieten das andere videos/Musik etc. posten ist schlichtweg überflüssig.

@Tea: Stimmt das so in etwa? :D
Falsch. Ein durch ein anderes Forum bekannter betreiber eines Forums wurde deshalb recht arm. Und doch, du könntest mich für dieses Video abmahnen... für ne Menge Geld... und das würde durchkommen.

Hier mal 3 Links für dich:
- http://drupal5.cocoate.com/de/node/228
- http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_video/0,,…4472246,00.html
- http://woltlab.de/forum/index.php?page=T…threadID=122464
- http://woltlab.de/forum/index.php?page=T…threadID=127861

Daddi

ThE_Pa!N

Verklag mich doch!

Beiträge: 933

Wohnort: D:\Norden\Hamburg

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. Januar 2008, 00:22

Wie läuft das eigentlich ab? Wenn jemand auf seinem Blog etwas illegales von YouTube hereinstellt wird er dann erst darauf hingewiesen das zu entfernen oder kommt direkt ne rechnung bzw. anzeige?


www.ThE-PaiN.net

19

Samstag, 5. Januar 2008, 00:41

Das kommt darauf an, wem das ganze gehört.
Manche weisen erst darauf hin, von anderen bekommst du sofort ne Abmahnung die direkt schon recht teuer werden kann.

ThE_Pa!N

Verklag mich doch!

Beiträge: 933

Wohnort: D:\Norden\Hamburg

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. Januar 2008, 02:51

Hab mich soeben entschieden einen großteil der Musikvideos auf meinen Blog erstmal gegne hinweisbanner zu ersetzten... diese linken dann zu den videos ^_^


www.ThE-PaiN.net