Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Januar 2008, 02:13

Render

jau kann mir mal bitte erklären was ihr alle im moment mit euren rendern in PS habt? wasn das -> detailierte erklärung plz =)
und tuts auch..!

wenn ich nach rendern suche gelang ich in foren wo sich grafiker über "ps render" den arsch ablachen und es für das unnötigste der welt abstempeln, da es ein 2D programm ist.

brauch auffrischung nach 2 monaten ohne PS (ava war nur zeitvertreib damals)


:P


2

Dienstag, 22. Januar 2008, 06:28

Sowas hier
http://www.abload.de/img/the_day_after_rukia_fwu.jpg

Wär ne Quelle für'n Render, in diesem Falle die liebe Rukia rechts. Den ausgeschnitttenen Render kannste dann in deine Bilder mit einbauen.
http://www.abload.de/img/rukiakuchiki8i1.jpg
so z.B.

Allerdings heisst "rastern" (also Text/Vektor -> Bild) in der englischen Version afaik auch "render" ...^^
Meist sind aber wirklich schon vorhandene Pics gemeint, die nur eine Figur zeigen, oder wo die Figur stark rausgehoben ist.

3

Dienstag, 22. Januar 2008, 07:09

Die Render die beim Photoshop verwendet werden bei den PS-Cracks nicht Render genannt, sondern Outcuts.
Render sind eigentlich nur die C4D-Render, die mit dem 3D Programm Cinema 4D erstellt werden.
Rendern kann man mit Photoshop nicht, man kann nur ausschneiden.

mulk81

Superdude

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2008, 11:23

Die Render die beim Photoshop verwendet werden bei den PS-Cracks nicht Render genannt, sondern Outcuts.
Render sind eigentlich nur die C4D-Render, die mit dem 3D Programm Cinema 4D erstellt werden.
Rendern kann man mit Photoshop nicht, man kann nur ausschneiden.


so kenn ich das auch, hat mich auch am anfang gewundert warum die outcuts hier render heißen. aber gibt anscheinend verschiedene namen dafür.

5

Dienstag, 22. Januar 2008, 12:09

Das liegt vor Allem daran, dass sich alle illegal teure Profiprogramme nutzen obwohl sie gar keinen Plan davon haben, die Ergebnisse werden auch nicht besser, im Gegenteil, ehr schlechter, als wenn sie ein Programm nutzen würden welches auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Genau wie bei den Videos, wo alle rumheulen "hol dir Sony Vegas", nur damit am Ende jeder die selben Standardeffekte nutzt das Video wird trotzdem nicht besser, wenn man keine Ideen und Möglichkeiten mit seinem Programm hat, die man auch umsetzen und nutzen kann.



mulk81

Superdude

Beiträge: 594

Wohnort: Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2008, 13:18

nicht alle, fast alle. das illegale beschaffen von den programmen finde ich auch nicht gut, ich glaube nicht, dass hier wirklich jemand 1000€ für photoshop ausgegeben hat. das muss aber andererseits nicht heißen, dass man mit sonem programm nicht um kann, schließlich muss man nicht erst ein ausgebildeter grafikdesigner sein um mit so einem programm zu arbeiten.

man kann bei grafikdatein übrigens nachprüfen mit welchem programm sie erstellt wurden, deshalb solltet ihr auch keine komerziellen schachen mit ps machen, man kann ja nie wissen.

7

Dienstag, 22. Januar 2008, 13:31

Ich mag an der Stelle nur mal einwerfen: Photoshop Elements kostet 150 €, das kann fast alles was PS auch kann. Es ist also durchaus möglich PS orginal zu haben.
PS: Die CS3 Version soll in den nächsten Monaten/Wochen kommen!

~ Under Jolly Roger ~
revolutionärer feat. freibeuterischem Geist

JaNe

Schnubbelina!

Beiträge: 4 448

Wohnort: in einem Haus

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Januar 2008, 13:54

So gings mir anfangs auch phreeak, ich wusst auch nicht, warum die Leute von "Rendern" sprechen (aber net nur hier^^), weil ich unter Render nur riesengroße 3D Dateien kannte. Oder den Vorgang, wenn 3D Dateien auf 2D runtergerechnet werden.

Weiß denn nun irgendwer den genauen Ausdruck für diese Bilder, die wir in Signaturen oder Wallpapers verwenden? Outcuts? Gibs auch n deutschen Begriff dafür?

Weil dann würd ich nämlich sagen, dass wir hier den richtigen Begriff verwenden, nich dass wir irgendwo ausgelacht werden, weil wir hier von Zeuch reden, von dem wir scheinbar keine Ahnung haben^^...was denkt ihr?


Janie








9

Dienstag, 22. Januar 2008, 15:35

Outcuts ist der richtige Begriff dafür.
Da "Render" auch englisch war, dürfte es ja kein Problem sein.
Man könnte es wohl mit Ausschnitt übersetzen, klingt aber doof.

10

Dienstag, 22. Januar 2008, 15:59

Render hat mich anfangs auch irritiert, hab es dann aber akzeptiert, da alle Render gesagt haben.
Ab jetzt werde ich nur noch Outcut sagen.

Da wir schon dabei sind: CAD oder C4D?
Es werden längst nicht alle abstrakten Bilder mit Cinema4D gemacht und CAD steht auch für Computer-Aided-Design.
Was ist nun richtig?

11

Dienstag, 22. Januar 2008, 16:30

Ich kenn nur C4D und denke es kommt von Cinema4D

12

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:23

Da wir schon dabei sind: CAD oder C4D?
Es werden längst nicht alle abstrakten Bilder mit Cinema4D gemacht und CAD steht auch für Computer-Aided-Design.
Was ist nun richtig?
Es wird von der Mehrheit C4D genannt wenn man abstrakte Sachen meint, weil sie in C4d schön einfach zu machen sind. =p
Ich finde allerdings, dass C4d dadurch zu sehr abgestempelt wird...

Und den Begriff "Render" hab ich das erste mal in einem Grafiker-forum gelesen und musste auch erstma an C4d denken. War leicht irritiert als ich diesen Begriff in der 2D-Bilder Abteilung gelesen habe, da ich vor PS nur mit C4d gearbeitet habe...
Aber naja man passt sich ebend so weit wie möglich an... :s

13

Dienstag, 22. Januar 2008, 20:01

"Cuts" so heisst es wers net glaubt googlet es nach