Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Silkroad Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. November 2007, 21:36

Die heutige Jugend !

Hallo,

ich habe das Video schon öfters angesehen und bin total geschockt, wie weit diese Gangs da teilweise gehen

http://youtube.com/watch?v=9Ml4o2xuk64

Bin echt froh, dass ich in einer Gegend wohne, in der eigentlich fast alle friedlich miteinander umgehen und es Jugendgangs in diesem Ausmaße nicht gibt.

Was meint ihr zu diesem Video?

Habt ihr selbst schon mal so etwas erlebt, oder sogar mitgemacht und dies im Nachhinein bereut ?

2

Sonntag, 18. November 2007, 22:02

Alle in einem Sack, Splittergranate rein und das ganze ist Schnee von gestern.

Ernsthaft. Ich kenn den Scheiß, ich habs mit meiner Ma bei der Erstausstrahlung gesehen. Meine ersten Gedanken waren sowas wie "Den Weibern erstmal auf die dumme Fresse geklopft" und sowas wie "An die Wand stellen" oder... öhm.. "Jugenarrest auf Lebenszeit".
Ich bin ganz ehrlich, ich kann mir das Vid nicht bis zum Ende angucken. Alleine das "Ich schwöre" von dem Zig.. 'tschuldigung, ausländischen Mitbürger am Anfang regt mich maßlos auf. Was die sich rausnehmen ist nicht mehr feierlich. Dann geht weiter, das Tier und dasses da geht, wayne wie sie heißt - Das ist ein Tier, das is kein Mädel mehr - Das wär die erste. Einzelhaft im Jugenknast, aber nicht in den 08/15 Dinge rmit Fernseher und lustiger Matratze und so weiter, Betonboden, Klappliege, Klo, Waschbecken, Gitter, kein Fenster und alle 2h was zu Fressen. Dann läuft auch die wieder rund.
Die Junkies anbinden und von ihrem Trip so qualvoll wie möglich runter kommen lassen, irgendwie lustig so, dass sies nicht vergessen und die Scheiße nie wieder machen.
Weitere Optionen sind Arbeitlager, damit die auf so ne Scheiße, wie die da machen nichtmehr kommen.

Das wiedert mich maßlos an, es kommt mir so maximal das kotzen wenn ich sowas sehe. Dann will mir jemand erzählen, dass wir doch selber daran Schuld sind, oder dass wir ne scheiß Jugend sind? Ja, okay, Tatsache, wo sind bitte die aktiven Alternativen, Lösungsansätze? Genau, es gibt keine.

~ Under Jolly Roger ~

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2007, 23:30

Alle in einem Sack, Splittergranate rein und das ganze ist Schnee von gestern.

Ernsthaft. Ich kenn den Scheiß, ich habs mit meiner Ma bei der Erstausstrahlung gesehen. Meine ersten Gedanken waren sowas wie "Den Weibern erstmal auf die dumme Fresse geklopft" und sowas wie "An die Wand stellen" oder... öhm.. "Jugenarrest auf Lebenszeit".
Ich bin ganz ehrlich, ich kann mir das Vid nicht bis zum Ende angucken. Alleine das "Ich schwöre" von dem Zig.. 'tschuldigung, ausländischen Mitbürger am Anfang regt mich maßlos auf. Was die sich rausnehmen ist nicht mehr feierlich. Dann geht weiter, das Tier und dasses da geht, wayne wie sie heißt - Das ist ein Tier, das is kein Mädel mehr - Das wär die erste. Einzelhaft im Jugenknast, aber nicht in den 08/15 Dinge rmit Fernseher und lustiger Matratze und so weiter, Betonboden, Klappliege, Klo, Waschbecken, Gitter, kein Fenster und alle 2h was zu Fressen. Dann läuft auch die wieder rund.
Die Junkies anbinden und von ihrem Trip so qualvoll wie möglich runter kommen lassen, irgendwie lustig so, dass sies nicht vergessen und die Scheiße nie wieder machen.
Weitere Optionen sind Arbeitlager, damit die auf so ne Scheiße, wie die da machen nichtmehr kommen.

Das wiedert mich maßlos an, es kommt mir so maximal das kotzen wenn ich sowas sehe. Dann will mir jemand erzählen, dass wir doch selber daran Schuld sind, oder dass wir ne scheiß Jugend sind? Ja, okay, Tatsache, wo sind bitte die aktiven Alternativen, Lösungsansätze? Genau, es gibt keine.

so gings mir och, als ich das gesehn hab.....respekt o.ä. kenn die gar ni mehr.
die müsste man ma inne zeitmaschine setzn un 150 jahre zurückschickn, da würdn die ordentlich gestriezt werdn! da gabs sowas wiedn ganzn tag nur rumgammln ni, da gabs richtig harte arbeit, un zwar den ganzn tag lang.....aba sowas kenn die och ni mehr>-<'


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


4

Sonntag, 18. November 2007, 23:37

lol. Einfach nur lol , die haben einfach kein respekt..asoziales verhalten. Und der typ mit dem kind @13:00 lässt sich sowas auch noch gefallen...>_>
"If you tell a lie long enough, loud enough and often enough, the people will believe it"
"fist fighting is for pussies who are too lazy to carry their knives around"
"Humanity is Overrated"

DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2007, 23:56

naja, was soller denn machn o.O
ers alleine un hat och noch en/sein kind, auf dasser aufpassn muss....da is imo ni viel mit sich wehrn ;)


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


6

Montag, 19. November 2007, 00:01

Awww, Tutzi-Putzi hat Angst, wenn sie allein nach Hause geht. :shakehead: Das ist ja'n Ding. Dabei ist sie selbst so eine. --.-- Was für Idioten. Die sollen mal nach Berlin kommen und schauen wo sie da bleiben. Viel Spaß dann!

Ja, Sack mit Splittergranate ... daran könnte man schon denken. Das beseitigt aber nicht das Grundproblem.
Die Ursache ist immer die gleiche: ihnen ist langweilig, sie wissen nix mit ihrer Zeit anzufangen. Kommen dann noch Perspektivlosigkeit, Drogen und "entsprechende Musik" dazu, wächst sowas aus diesem Gemisch heraus: der (zukünftige Abschaum) des Landes.
Der Staat bzw die Länder haben als einzige die Möglichkeit, diese Situation großflächig zu verändern. Aber stattdessen werden lieber die Etats von Jugend- und Freizeiteinrichtungen gekürzt oder diese gleich geschlossen. Erst dadurch landen die Jugendlichen auf der Straße. Und wie man gesehen hat, sinkt das Eintrittsalter in diese "Szene", weil sich das automatisch auf noch jüngere überträgt. Stattdessen wird lieber ein größeres Polizeiaufgebot eingesetzt und mehr Einsätze gefahren, was am Ende wahrscheinlich noch teurer ist, als wenn man die Etats nie gekürzt hätte.

Und ausgerechnet heute hab ich 'nen interessanten Bericht über 'nen Kickboxverein im Fernsehen gesehen. Die Jugendlichen dort machen nicht nur Kampfsport sondern sind dort auch Mitglied mit der Bedingung, dass sie für die Schule arbeiten. Und das war schon beeindruckend, alle waren ausländischer Herkunft, alle hatten schon einiges auf dem Kerbholz, aber alle sind binnen kurzer Zeit disziplinierter, respektvoller und freundlicher geworden. Noch dazu haben sich ihre schulischen Leistungen verbessert.
Und das nur durch 'nen Verein. Man sieht also, dass es auch anders geht. Nur solche Vereinen können lediglich örtlich begrenzt wirken.
Bericht war übrigens im NDR oder WDR (eins von beiden, kA mehr). Fand ich richtig gut, sowas zu sehen. Man darf also hoffen.

Wenn sich allerdings bald nichts ändert, wird's mich nicht wundern, wenn wir solche Zustände wie in Paris erreichen (falls ihr noch wisst, was vor Monaten da los war)...

backo, was gibt's denn zu lachen? Das ist traurig und erbärmlich, was man da sieht. Da vergeht mir gründlich die Lust zu lachen.
Der Typ soll sich wehren? Am besten 'ne Prügelei anfangen? Vor dem Kind, das vllt. dabei noch in Mitleidenschaft gezogen wird? Alles klar, glaub du wirst'n guter Vater. Ich denke, er hätte sich schon gewehrt, wenn er sein Kind nicht dabei gehabt hätte.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

7

Montag, 19. November 2007, 02:27

Als ich "lol" sagte habe ich nicht wirklich gelacht , vielleicht bisschen über die wannabe gangster geschmunzelt. :p. Sich eine klatschen zu lassen von einem mädl , dass denkt sie wäre der "uber gangstahhhh" nur weil sie hip hop hört oder was auch immer..naja is meine meinung :huepf:
"If you tell a lie long enough, loud enough and often enough, the people will believe it"
"fist fighting is for pussies who are too lazy to carry their knives around"
"Humanity is Overrated"

8

Montag, 19. November 2007, 08:49

sind natürlich auch solche die vor den freunden große fresse haben aber wenn sie allein sind

-
ll
ll
-
so groß mit hut sind

naja die eltern gehören eher geschlagen nicht die kinder

-SJ-

If light cannot escape me, what hope have you?

Beiträge: 6 608

Wohnort: Black Hole

Beruf: Alles

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. November 2007, 14:24

Ahhh ja :)

Ich könnt mir das video immer und immer wieder angucken... an solchen leuten kann man sich nur ergötzen wie armselig die sind...
Das beste ist: "Yo die Häng den Ganxta raus voll auf Krass tun so als wären sie die größten" 30 sec später... was macht die schrulle? na sie hängt selber den Ganxta raus xD

Alles Oberflächliches Gesocks das nix zu tun hat sowas müsste die Polizei Gnadenlos mit schlagstöcken und Wasserwerfen niederschlagen (wie bei ausschreitungen) dann wär ruhe im Karton.
Ein satz zum schluss:

OTTO EY GEH OSSENDORF UND WIEDERHOL DAS DANN SIEHSTE WAS MORGEN VOR DEINER TÜR STEHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!1111111111111111 xD

nnja ich geh ossendorf ihr ottos :P


10

Montag, 19. November 2007, 15:49

Krank einfach nur KRANK

Beiträge: 818

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. November 2007, 19:31

Bei dem Zigeuner am Anfang hätte ich schon kotzen können."Ish hau euch alle 3 aufa Fresse!"
Ih Gitt!
To be is to do. -Socrates-
To do is to be. -Sartre-
Do be do be do. -Sinatra-

DarthTuna

What the Factor?

Beiträge: 1 657

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student (Mathe)

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. November 2007, 20:18

Spoiler Spoiler

Alle in einem Sack, Splittergranate rein und das ganze ist Schnee von gestern.

Ernsthaft. Ich kenn den Scheiß, ich habs mit meiner Ma bei der Erstausstrahlung gesehen. Meine ersten Gedanken waren sowas wie "Den Weibern erstmal auf die dumme Fresse geklopft" und sowas wie "An die Wand stellen" oder... öhm.. "Jugenarrest auf Lebenszeit".
Ich bin ganz ehrlich, ich kann mir das Vid nicht bis zum Ende angucken. Alleine das "Ich schwöre" von dem Zig.. 'tschuldigung, ausländischen Mitbürger am Anfang regt mich maßlos auf. Was die sich rausnehmen ist nicht mehr feierlich. Dann geht weiter, das Tier und dasses da geht, wayne wie sie heißt - Das ist ein Tier, das is kein Mädel mehr - Das wär die erste. Einzelhaft im Jugenknast, aber nicht in den 08/15 Dinge rmit Fernseher und lustiger Matratze und so weiter, Betonboden, Klappliege, Klo, Waschbecken, Gitter, kein Fenster und alle 2h was zu Fressen. Dann läuft auch die wieder rund.
Die Junkies anbinden und von ihrem Trip so qualvoll wie möglich runter kommen lassen, irgendwie lustig so, dass sies nicht vergessen und die Scheiße nie wieder machen.
Weitere Optionen sind Arbeitlager, damit die auf so ne Scheiße, wie die da machen nichtmehr kommen.

Das wiedert mich maßlos an, es kommt mir so maximal das kotzen wenn ich sowas sehe. Dann will mir jemand erzählen, dass wir doch selber daran Schuld sind, oder dass wir ne scheiß Jugend sind? Ja, okay, Tatsache, wo sind bitte die aktiven Alternativen, Lösungsansätze? Genau, es gibt keine.
Hmmm...als ich deinen Beitrag heute inner Schule gelesen habe, dachte ich mir: Gehts noch? Da konnte ich mir aber das Video dank Youtube-Sperrung nicht ansehen. Jetzt wo ich das Video sehe, denk ich mir eher, dass du Recht hast.
Nach einigem Nachdenken muss ich Masaku aber eher zustimmen.

Bin eigentlich eher pazifistisch veranlagt und werd nie gewalttätig, und Mädchen würd ich erst recht nicht schlagen, aber wnen mir so etwas (mit Betonung auf ETWAS) ankommt, würds etwas anders aussehen...sicher würde es mir hinterher leidtun, aber gegen spontane Reaktionen könnte ich erstmmal nichts tun, ein saftiger Tritt in ihre Fresse würde mir gut tun. Damit würd ich mich zwar auf ihr nichtvorhandenes Niveau runterlassen und wär selbst nicht besser...aber das wär ne Reaktion. Gewalt erzeugt natürlich Gegengewalt und ist auch keine Lösung. Aber was sollte dann sonst helfen? Es sieht nämlcih nicht so aus, als ob man bei denen etwas durch Gerede erreichen könnte. (Hätte, wäre, wenn, wenns soweit kommen würde, würd ich mich das in der Realität sicher doch nicht trauen...)

Hmm...zu Video..."Abschaum"...ich finds eher amüsant, dass gerade DIE das sagen, also wirklich..und die Texteinblendung "Liebe Musikindustrie..." ist erst recht geil :D
Aber die Mutter ist ja wohl am allergeilsten drauf :D
"Alle halten zusammen...wenn sich einer schlägt, gucken die anderen zu." XD
Aber es ist eigenltich schon extrem...ich wohne nämlich selbst in einem Stadtteil, der keinen allzu guten Ruf hat, aber so etwas hab ich echt noch nie erlebt.

Insgesamt weiß ich aber nicht, ob ich bei dem Video weinen oder lachen soll...DANKE AGGRO BERLIN & CO!
q.e.d.

devcon

Cisco-Zottel

Beiträge: 2 886

Beruf: Fachabitur, Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. November 2007, 22:15

OMG

aso als ich die Gesichter der drei "Gangster-Mädels" gesehn hab musste ich erstmal herzhaft lachen - das sind nämlich genau die Sorte von Gesichter die ich im Normal-Zustand schon ziemlich übel finde aber wenn so eine ( sry für dieses Wort ) B.I.T.C.H. mir eine kleben würde hätte die sofort so eine zu sitzen das die noch nach 3 Tagen erkennen kann mit welcher Hand ich ihr eine gebrettert ab. Wenn sie danach noch irgendwas sagen würde -> gleich nochmal und zwar solange bis Ruhe einkehrt.

PS: DarthTuna "DANKE AGGRO BERLIN & CO!"

boah endlich sagt es mal jemand - dieses Volk ( Buschido, Kiddie Berlin, King Sonstewas und wie die Knallköppe nicht alle heissen ) geht mir so dermassen auf die Nüsse mit ihrer Musik die nichts andertes macht als Aggressionen zu erzeugen.

GoatHornS

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Dort wo der Pfeffer wächst

Beruf: Steine tragen, Bäume fällen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. November 2007, 20:14

Sobald der Islam in der Schweiz oberhand gewinnt und als neue Staatsreligion annerkennt wird, wäre ich einer der Ersten welcher zum Islam konventieren würde um solche Untermenschenweiber zu steinigen.
88 Självdestrukitv
____________________________________

15

Dienstag, 20. November 2007, 20:41

Hmm...zu Video..."Abschaum"...ich finds eher amüsant, dass gerade DIE das sagen, also wirklich..und die Texteinblendung "Liebe Musikindustrie..." ist erst recht geil :D
Ha, stimmt! Dazu wollt ich auch noch was sagen. Guter Satz, auch wenn er wie die Suche nach 'nem Sündenbock klingt. Aber keine andere Musik bringt soviel Gewalt hervor wie diese (wenn wir rechte Musik mal außen vor lassen).

GoatHornS, was hindert dich daran, jetzt schon zum Islam zu konvertieren? Die geringe Menge von Moslems in der Schweiz? Der Grund wäre lächerlich.
Wir müssen [...] der Versuchung widerstehen, ein Geflecht von Gesetzen herzustellen, hinter dem eines Tages die Freiheit unsichtbar wird. - Helmut Schmidt[/size]

GoatHornS

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Dort wo der Pfeffer wächst

Beruf: Steine tragen, Bäume fällen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. November 2007, 20:57


Hmm...zu Video..."Abschaum"...ich finds eher amüsant, dass gerade DIE das sagen, also wirklich..und die Texteinblendung "Liebe Musikindustrie..." ist erst recht geil :D
Ha, stimmt! Dazu wollt ich auch noch was sagen. Guter Satz, auch wenn er wie die Suche nach 'nem Sündenbock klingt. Aber keine andere Musik bringt soviel Gewalt hervor wie diese (wenn wir rechte Musik mal außen vor lassen).

GoatHornS, was hindert dich daran, jetzt schon zum Islam zu konvertieren? Die geringe Menge von Moslems in der Schweiz? Der Grund wäre lächerlich.
Weil ich jegliche Ideologien aufs tiefste verachte. Ausserdem müsste, um solche Individuen zu steinigen, erst die Schariah eingführt werden, welches bei muslimischer Minderheit nicht möglich wäre. Kannst du mir jetzt folgen?
88 Självdestrukitv
____________________________________

17

Dienstag, 20. November 2007, 21:01

hätte die sofort so eine zu sitzen das die noch nach 3 Tagen erkennen kann mit welcher Hand ich ihr eine gebrettert ab. Wenn sie danach noch irgendwas sagen würde -> gleich nochmal und zwar solange bis Ruhe einkehrt.

PS: DarthTuna "DANKE AGGRO BERLIN & CO!"

boah endlich sagt es mal jemand - dieses Volk ( Buschido, Kiddie Berlin, King Sonstewas und wie die Knallköppe nicht alle heissen ) geht mir so dermassen auf die Nüsse mit ihrer Musik die nichts andertes macht als Aggressionen zu erzeugen.

Welche Musik hörst du denn, die solche oben beschriebenen Aggressionen auslöst ?

wäre ich einer der Ersten welcher zum Islam konventieren würde um solche Untermenschenweiber zu steinigen.
Unterdrückung und Gewalt, wo man hinsieht... :shakehead:

Also, mit so Sprüchen stellt ihr euch auf auf deren Stufe
und reagiert genauso aggressiv und gewalttätig.

Wie war das ? Ab in den Sack und :idiot:
Die Zensur ist der Schutz der Wenigen gegen die Vielen.
Kurt Tucholsky


DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. November 2007, 11:38



hätte die sofort so eine zu sitzen das die noch nach 3 Tagen erkennen kann mit welcher Hand ich ihr eine gebrettert ab. Wenn sie danach noch irgendwas sagen würde -> gleich nochmal und zwar solange bis Ruhe einkehrt.

PS: DarthTuna "DANKE AGGRO BERLIN & CO!"

boah endlich sagt es mal jemand - dieses Volk ( Buschido, Kiddie Berlin, King Sonstewas und wie die Knallköppe nicht alle heissen ) geht mir so dermassen auf die Nüsse mit ihrer Musik die nichts andertes macht als Aggressionen zu erzeugen.
Welche Musik hörst du denn, die solche oben beschriebenen Aggressionen auslöst ?
tuna un devcon meintn, dass die kiddies in dem vid solche musik hörn.....aso lieder, in denen es fast ausschließlich um gewalt, verbrechn, drogen, geld usw. geht....

Zitat

Wie war das ? Ab in den Sack und :idiot:

nee, war ne splittergranate ;o
aba die löst ja ni das grundproblem :=D:


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!


19

Mittwoch, 21. November 2007, 12:37

tuna un devcon meintn, dass die kiddies in dem vid solche musik hörn.....aso lieder, in denen es fast ausschließlich um gewalt, verbrechn, drogen, geld usw. geht....

Ja, das hab ich auch genauso verstanden, aber nachdem devcon dann anfing, selbst Leute klatschen zu wollen ("bis Ruhe einkehrt"), wollte ich wissen, ob die Musik, die er hört, nicht auch Aggressionen bei ihm auslöst. Aber das gewalttätige Verhalten kann ja auch andere Ursachen haben.
Die Zensur ist der Schutz der Wenigen gegen die Vielen.
Kurt Tucholsky


DarthMaul

~ Schlummerbärchi ~

Beiträge: 1 194

Wohnort: Dresden

Beruf: referendar

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. November 2007, 12:46

stichwort: gewaltspirale (ethikunterricht 5. oda 6. klasse xD)

die kiddies im vid kloppn die andren leute, aso würdn die meistn rein instinktiv nachm "auge um auge"-prinzip handeln ;)
->sie schlagn die leute->solltn dafür och geschlagn werdn->andre findn das vllt wida ungerecht un schlagn zurück->usw.

is jetz meine vermutung ;)


Under the winter skies
We stand glorious!
And with Oden on our side
We are victorious!